Autor Thema: IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?  (Gelesen 35268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Christa

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #27 am: 19. Dezember 2011, 13:59:46 »
Danke liebe Anemone für diesen schönen Bericht,

es freut mich immerwieder , wenn man auch von Anderen hört wie Maria hilft,

und ganz besonders von Seiten wo Maria  eigentlich abgelehnt wird.

Diesen Bericht habe ich mir  gleichmal abgespeichert

und wenn es nötig ist würde ich mir den auch sofort ausdrucken. :)

Anemone

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #28 am: 19. Dezember 2011, 14:43:24 »
Gern geschehen, liebe Christa!


Ein Ausschnitt aus seinem Zeugnis:

Es,zeigte sich aber, daß schon alle Plätze in der betreffenden Reisegruppe vergeben waren, so daß die Frage erledigt schien (was mir eigentlich nicht ungelegen kam). Dann aber ergab es sich, daß doch noch ein Platz frei wurde - und aus verschiedenen Gründen konnte ich mich schwerlich verweigern. Und so reiste ich am 30. Juli 2006 mit einer Schweizer Reisegruppe nach Medjugorje.

Ein Ausschnitt aus meinem Zeignis:

Mein erster Aufenthalt in Medjugorje (Mariahimmelfahrt 1994)

Tage davor: Jede Nacht schlafe ich mit Mutter Gottes ein und wache auch mit ihr auf. So auch am Tag meiner Abreise nach Medjugorje.
Der Autobus war ausgebucht. Am Morgen läutet das Telefon. Es war so als ob die Muttergottes sagte: steh auf (Name) das Telefon läutet! Ich greife zum Hörer und eine Stimme sagt: „Sie können mitfahren, es ist gerade ein Platz frei geworden!“


Was fällt euch spontan dazu ein?

Gottes Segen

Anemone
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2011, 01:10:03 von Anemone »

Christa

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #29 am: 19. Dezember 2011, 22:16:40 »
Gern geschehen, liebe Crista!



Was fällt euch spontan dazu ein?

Gottes Segen

Anemone


jaaaaaaaaa was wohl?  :) " der Mensch denkt und Gott lenkt "  :D

und ganz bestimmt auch so manchesmal "Maria"

Anemone

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #30 am: 19. Dezember 2011, 23:12:24 »
@Christa

Für so schöne Antwort,

auch ein schönes Bild!




                 


                        Anemone

Offline Schmu

  • *
  • Beiträge: 17
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #31 am: 20. Dezember 2011, 00:08:57 »
Oder dass eben 2 Personen krank geworden sind  ;)
Actiones nostras, quaesumus, Domine, aspirando praeveni et adiuvando prosequere, ut cuncta nostra operatio a te semper incipiat, et per te coepta finiatur.

Anemone

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #32 am: 20. Dezember 2011, 01:25:57 »
@Schmu

Oh!

Ja, es ist ein schönes Abenteuer mit Jesus und auch Maria!



Siehe, wie schön die Muttergottes ist!





Anemone

Christa

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #33 am: 20. Dezember 2011, 13:27:21 »
Danke für das wunderschöne Bild liebe Anemone  :)

da lacht einem ja gleich das Herz  fckjc

mit Maria fällt es einem  doch viel  leichter den Glauben zu leben , mirgeht es jedenfalls so  :)

sie hat mir schon so viel geholfen ich kann mir garnicht vorstellen ohne die Mutter Gottes zu leben.

Offline Schmu

  • *
  • Beiträge: 17
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #34 am: 20. Dezember 2011, 13:52:38 »
Ich wollte jetzt keinesfalls die Muttergottes verspotten, nicht falsch verstehen. Sie darf mit und durch ihren Sohn Jesus Christus auf der Welt wirken.
Auch mir hat die Fürsprache der heiligen Maria sehr geholfen.

Eine kleine Geschichte von mir:

2009 macht ich mich auf zum Jakobsweg nach Santiago von Lourdes aus, wo ich einen Tag verbrachte. Es war gar nicht sicher, ob ich die Pilgerreise überhaupt schaffe, da ich wegen Heuschnupfen 2009 an ziemlich heftigem Husten mit Asthma gelitten habe. Ich hatte seit 4 Monaten Atemnot und Husten den ganzen Tag. Auch meine Heuschnupfensaison reicht von März bis Oktober.  Also fast das ganze Jahr war daher mit Problemen zu rechnen. In Lourdes trank ich vom Wasser und bat die Heilige Maria um ihre Hilfe und Fürsprache, dass ich die Pilgerreise tortz meiner Beschwerden schaffe. Was soll ich sagen? Am nächsten Tag waren die Symptone gelindert und in den folgenden Tagen verschwanden sie quasi vollständig. Seit diesem Tag hatte ich nie wieder Heuschnupfen, seit Lourdes 2009 bin ich beschwerdefrei und kriege von Pollen (bisher! wer weiß wie das in Zukunft wird) nicht mal mehr eine triefende Nase ;) Und die Pilgerreise konnte ich ohne Probleme beenden.
Zufall oder nicht?
Gelobt sei Jesus und seine liebende Mutter!
Actiones nostras, quaesumus, Domine, aspirando praeveni et adiuvando prosequere, ut cuncta nostra operatio a te semper incipiat, et per te coepta finiatur.

LoveAndPray85

  • Gast
Re:IST MARIA DIE MUTTER GOTTES?
« Antwort #35 am: 20. Dezember 2011, 20:10:42 »
   Lieber Schmu,

da hast Du bestimmt eine Gnade von unserer lieben Mutter erhalten.

Wir ehren Dich, Maria, und wir danken Dir,
denn durch Dich, o Mutter, ist die Gnade in die Welt gekommen,
durch Dein "Ja".

Muttergottes, unsere Kinder sind auch Deine Kinder,
wir binden sie fest an Dein unbeflecktes Herz,
denn wenn sie unter Deinem Mantel stehen,
können sie nicht verloren gehen.



« Letzte Änderung: 22. Dezember 2011, 13:01:00 von LoveAndPray85 »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
7369 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2011, 21:26:06
von CSPB
0 Antworten
4404 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Oktober 2013, 14:55:15
von Hildegard51
0 Antworten
2740 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Januar 2014, 10:00:47
von Hildegard51
0 Antworten
1508 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Mai 2017, 18:19:55
von amos
0 Antworten
1529 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juli 2017, 07:56:14
von Mary

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...
 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats