Autor Thema: Frage zu den Sakramenten  (Gelesen 17114 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sceptic

  • **
  • Beiträge: 98
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #20 am: 05. Oktober 2011, 19:17:14 »
Wie kann man so abfällig und ironisch über das Sakrament der Buße sprechen?



Wer jetzt? Ich?
Ich hab doch gar nichts über die Buße gesagt, sondern nur darauf hingewiesen, dass man im schönen Süden Deutschlands oder in Österreich oder in der Schweiz sich mal kurz vergegenwärtigen muss, dass nördlich des ...  (von KleinesLicht gelöscht; @sceptic: Bitte zügle Dich in Deiner Aussprache!)  die Uhren ganz anders ticken, es viel größere Gemeinden mit viel weniger Priestern gibt und da nicht mal eben kurz vor der Messe gebeichtet werden kann...

« Letzte Änderung: 05. Oktober 2011, 21:54:06 von KleinesLicht »

Anemone

  • Gast
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2011, 22:00:14 »
Vor jeder Heiligen Messe kannst Du beichten, auch ohne Termin! Gehe in eine Pfarre wo heute die Vorabendmesse gefeiert wird.


Wo lebst DU denn???
Hier kommt der Priester 10 Minuten vor Anpfiff in die Sakristei geschneit (wenns gut läuft...), der würde sich bedanken, wenn ich da noch fix beichten wollte...

@sceptic

"Anpfiff " gibt es vor einem Fusballspiel und nicht vor Beginn der Heiligen Messe.

Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Hast Du ihn schon gefragt: „Ich möchte gerne beichten" ?

Gottes Segen

Anemone

Offline sceptic

  • **
  • Beiträge: 98
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #22 am: 05. Oktober 2011, 22:05:39 »



 dass nördlich des ...  (von KleinesLicht gelöscht; @sceptic: Bitte zügle Dich in Deiner Aussprache!)  die Uhren ganz anders ticken, es viel größere Gemeinden mit viel weniger Priestern gibt und da nicht mal eben kurz vor der Messe gebeichtet werden kann...



Also ihr müßt entschuldigen, wenn ich jetzt einfach mal zur Geschäftsordnung frage, aber ich habe geschrieben:
"nördlich des Weißwurstäquators",
das ist hier eine völlig gebräuchliche Umschreibung von "jenseits von Bayern und Umland".

Kann mir bitte einer der Moderatoren, speziell das kleine Licht, mal erklären, inwiefern ich da meine Aussprache zügeln müsste? Oder könnte vielleicht eingesehen werden, dass in manchen Regionen schlicht eine andere Diktion benutzt wird?!

KleinesLicht

  • Gast
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #23 am: 05. Oktober 2011, 23:07:01 »
Ja, @sceptic, ich antworte Dir gerne.

Alles in allem gesehen liest sich Deine Antwort (aus meiner Sicht) ironisch und abwertend. Meine Kritik hat auch nichts mit einer Geschäftsordnung zu tun, sondern mit der Bitte nach einer angenehmen Art und Weise untereinander zu kommunizieren, was für mich selbstverständlich ist. Vielleicht mag es Deine Art von Humor sein, dann könnte ich das sogar verstehen.

Du schreibst: "... das ist hier eine völlig gebräuchliche Umschreibung ... ". Das mag sein und dort wo Du wohnst, mag das der ganz normale Sprachgebrauch sein. Wenn ich aus Deiner Gegend kommen würde, dann würde ich höchstwahrscheinlich genauso sprechen und mir sicher nichts dabei denken. Aber bitte vergiss nicht, dass nicht jeder Leser Deine Sprachgewohnheit kennt. Jeder kommt sicherlich aus einer Gegend, die seine eigene Umgangssprache hat. Aber um Missverständnisse zu vermeiden, sollten wir hier im Forum nicht die Umgangssprache wählen. Es ist nicht auszuschließen, dass es falsch aufgefasst wird, obwohl es (und so kommt es mir jetzt von Dir rüber) gar nicht so gemeint ist.

Ich hoffe, Du kannst meine Sichtweise ein wenig nachvollziehen.


Gottes Segen
KleinesLicht
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2011, 11:25:34 von KleinesLicht »

Mianfu

  • Gast
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #24 am: 07. Oktober 2011, 08:20:52 »
Guten Morgen,

es ist wirklich sehr schade das man nicht in allen Bistumsbezirken die gleichen Möglichkeiten hat, dennoch freue ich mich das es bei uns noch sehr Traditionell abläuft, wenn auch das mit dem Beichten etwas umständlich ist, ich werde es so annehmen wie es ist und dafür beten das unsere Kirche wieder einen größeren Zulauf bekommen damit sich hier was ändern kann,bezüglich der Beichte.
Gestern war Gottesdienst in unserer Gemeinnde, danach hatte ich die Gelegenheit kurz mit dem Pfarrer zu sprechen, habe ihn auf meine häusliche Situation angesprochen und ihn gefragt was in meiner Situation besser wäre eine Kirchliche Trauung oder eine Sanatio.
Da mein Mann zum Zeitpunkt unserer Standesamtlichen Hochzeit schon Kath. war ist es für ihn sinnvoller eine Sanatio zu machen da er damals Kirchlich hätte Heiraten müssen.
Beides ist möglich die Sanatio ist in unserem Fall möglich und sinnvoll es sollten nur bald klare Familienverhältnisse geschaffen werden.

Liebe Grüße und ein gesegnetes Wochenende

Mianfu

  • Gast
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #25 am: 12. Oktober 2011, 20:21:19 »
Hallo ihr lieben,

ich habe es getan, war bei der Beichte, gestern mittag, und es war toll,es geht mir richtig gut und der Beichtvater war Super
danke auch noch mal an euch alle.

Liebe Grüße und Gottes Segen

Anemone

  • Gast
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #26 am: 12. Oktober 2011, 20:55:04 »
           

                ♥♫   ~  Gelobt sei ღJesusღ ~   ♫♥

☸ڿڰۣ-- Wir freuen uns mit Dir, liebe Mianfuღ ☸ڿڰۣ-- 

ღ                                ☺                              ღ   

                             Anemone
                                       

Christa

  • Gast
Re:Frage zu den Sakramenten
« Antwort #27 am: 13. Oktober 2011, 13:56:32 »
herzlichen Glückwunsch  zu diesem ersten  soooooooooooooo wichtigen Schritt liebe Mianfu  ;fckj

und wenn es dir möglich ist,  gehe so alle 4 Wochen zur heiligen Beicht ,

das tut unheimlich gut und man fühlt sich immer in Gottes Nähe. :D

ich wünsche dir  für dein weiteres Leben , Gottes Segen und alles Glück der Welt! ;fckj

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
10 Antworten
8788 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. August 2012, 20:52:25
von Krümel
19 Antworten
11038 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. September 2012, 22:24:06
von ursula
5 Antworten
3284 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Februar 2013, 14:15:38
von Eglantine
1 Antworten
4552 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. November 2013, 16:55:47
von Christian28
1 Antworten
2325 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. März 2017, 01:40:40
von Seelchen 111

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW