• GEBETE UND MEDITATIONEN 5 1

Autor Thema: GEBETE UND MEDITATIONEN  (Gelesen 109902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #190 am: 26. August 2012, 17:34:45 »


Ich sehe dich in tausend Bildern,
Maria, lieblich ausgedrückt,
Doch keins von allen kann dich schildern,
Wie meine Seele dich erblickt.

Ich weiß nur, dass der Welt Getümmel
Seitdem mir wie ein Traum verweht
Und ein unnennbar süßer Himmel
mir ewig im Gemüte steht.

Novalis


 ()*kjht545


Maria,
Du Vorgeschmack,
Du zärtlicher Schein,
Du Morgenlied,
Du Heimatduft,
Du wärmende Hand,
Du Schwester,
Du Freundin,
Du Lächeln des Himmels.  ;qfykkg

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline ursula

  • **
  • Beiträge: 135
  • Country: ch
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Gott zu Ehren
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #191 am: 26. August 2012, 22:08:00 »
Hallo lieber Amos
Schön dass man Dich wieder sieht!Es freut mich wirklich dass Du wieder zurück bist und hoffe es geht Dir gesundheitlich wieder gut .
Lieben Gruss   Ursula
Alles meinem Gott zu Ehren

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #192 am: 27. August 2012, 17:42:23 »
Danke, liebe Ursula!

Da hast Du mir aber ein schönes Bildchen geschickt! Bin ich, oder Du das Bienchen? :D Am liebsten möchte ich Blume und Bienchen sein, aber das geht ja schlecht?! ???

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir alles Liebe und Gottes Segen,
amos :)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #193 am: 27. August 2012, 17:48:32 »
Wie kannst du eigentlich im Evangelium lesen
und doch Angst haben?
  ;ksghtr

 
Mir ist das ganz unverständlich.
Lies deinen Nerven aus dem Evangelium vor,
da müssen sie doch ruhig werden
und dein ganzes Wesen muss fröhlich
werden.

Franz Marc


 ;tffhfdsds


Mein Gott und Herr,
aus der Hetze des Tages
falle ich in Deine Stille.
Ich bette mich
in der Ruhe Deines Atems.
Ich öffne meine Poren
der fließenden Freude.
Ich höre auf den Klang
Deines Wesens.
Und fühle: Du tust gut.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #194 am: 28. August 2012, 10:10:03 »
Das ist des Menschen Ruhm, zu wissen, dass
unendlich sein Ziel ist, und doch nie stillezustehn
im Lauf. Nie werd' ich mich alt dünken, bis ich
fertig bin; nie werde ich fertig sein, weil ich weiß
und will, was ich soll. Bis ans Ende will ich stärker
werden und lebendiger durch jedes Handeln;
wärmer muss die Liebe sein, die aus einem höhe-
ren Geist eigner Bildung hervorgeht. Dem Be-
wusstsein der inneren Freiheit und ihres Handelns
entspringt ewige Jugend und Freude. Dies habe
ich ergriffen und lasse es nimmer und so sehe
ich lächelnd schwinden der Augen Licht und
keimen das weiße Haar. Nichts, was geschehen
kann, mag mir das Herz beklemmen; frisch bleibt
der Puls des inneren Lebens bis an den Tod.

Friedrich Schleiermacher

 ;tffhfdsds


Ich will leben, Gott!
Ich bin ein Schrei nach Leben.
Ich schreie, weil ich schreien muss.
Ich schreie mit der Stimme,
die Du mir geschaffen hast.
Ich bin von Dir angefangen.
Willst Du mich nicht vollenden?
Du bist ganz und vollkommen.
Genügen Dir von mir Bruchstücke?
Ich schreie nach Leben.
Dir traue ich es zu.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #195 am: 29. August 2012, 10:09:54 »
Lebe - denk nach über das Leben -,
habe keine Angst vor dem Unglück;
es ist schließlich alles gleich:
Das Bittere dauert nicht für immer
und das Süße füllt das Maß
nie bis zum Überfließen.
Es ist genug, wenn du nicht in der Kälte frierst
und wenn Hunger und Durst
sich nicht in deine Eingeweide krallen.
Wenn dein Rücken nicht gebrochen ist,
wenn dein Fuß gehen kann,
wenn beide Arme sich bewegen,
beide Augen sehen
und beide Ohren hören können,
wen könntest du dann beneiden?

Alexander Solschenyzin


 ;tffhfdsds

 Nie denke ich daran,
wie kunstvoll die Organe
meines Leibes zusammenspielen.
Nie danke ich Dir für das
unausgesetzte Schlagen meines Herzens,
das Gleichmaß meines Atems,
das fortwährende Fließen meines Blutes.
Nie staune ich, wie vollkommen
Du meinen Leib geschaffen hast.
Heute sehe ich es und danke Dir dafür.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #196 am: 30. August 2012, 09:45:38 »
Bleib sitzen, kleiner Frosch!
Hab keine Angst!
Ich bin es doch, Issa!

Japanisches Haiku


 ;tffhfdsds


Weil Du, Gott, einen Namen hast,
und ein Gesicht,
habe auch ich einen Namen
und ein Gesicht.
Darum will ich meinen Namen
und mein Gesicht
heilig halten
und dafür sorgen,
dass niemand bei seiner Nennung
und seinem Anblick
erschrickt. ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #197 am: 31. August 2012, 10:39:01 »
Wenn man sich mit japanischer Kunst befasst,
dann sieht man, wie ein unbestreitbar weiser
Mann seine Zeit womit verbringt? Die Entfernung
des Mondes von der Erde zu studieren?
Nein. Die Politik Bismarcks zu studieren? Nein.
Er studiert einen einzigen Grashalm. Aber
dieser Grashalm bringt ihn dazu, alle Planzen
zu zeichnen, dann alle Jahreszeiten, die großen
Züge der Landschaften, schließlich die Tiere,
dann die menschliche Gestalt. So verbringt er
sein Leben, und das Leben ist zu kurz, um
das alles auszuführen. Sieh mal, ist das nicht
beinah eine wahre Religion, was uns diese so
schlichte Japaner lehren, die in der Natur
leben, als wären sie lelbst Blumen?

Vincent van Gogh


 ;tffhfdsds


Der Du
im Kleinsten
anwesend bist
am größten -
Dich,
Gott,
suche ich,
den zu finden
man sich
bücken
muss.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #198 am: 01. September 2012, 09:42:24 »
Wissen Sie, ich verstehe nicht, wie man an
einem Baum vorübergehen kann und nicht
beglückt sein, dass man ihn sieht!...Wie
viele Dinge begegnen einem auf Schritt
und Tritt, die so schön sind, dass selbst ein
Mensch, der sich schon ganz verloren hat,
sie als schön empfindet? Sehen Sie ein
Kind an, schauen Sie Gottes Morgenrot,
betrachten Sie einen Grashalm, wie er
wächst, schauen Sie die Augen, die Sie
ansehen und die Sie lieben.

Fjodor M. Dostojewskij


 ;tffhfdsds


Wenn die Schönheit,
die wir sehen können,
wenn unsere Augen rein sind,
nur ein Vorgeschmack dessen ist,
was wir sehen können,
wenn unsere Augen ewig sind,
dann lass meine Augen, Herr,
an keiner Blume vorübergehen.
An keinem Wolkenbild.
An keinem Regenbogen.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6311
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #199 am: 02. September 2012, 07:33:20 »
Meine Eltern - das war der Himmel. Ich sagte
mir dies nicht so deutlich und auch sie sagten
es mir nicht; aber es war offenkundig. Ich
wusste (und zwar recht früh, dessen bin ich
sicher), dass sich in ihnen ein anderes Wesen
meiner annahm, mich ansprach. Dieses andere
nannte ich nicht Gott...Ich gab ihm überhaupt
keinen Namen. Es war da und das war mehr.
Ja, hinter meinen Eltern stand jemand und
Papa und Mama waren nur beauftragt, mir
dieses Geschenk aus erster Hand weiterzu-
geben. Es war der Anfang meines Glaubens
und erklärt meiner Ansicht nach, warum
ich niemals einen metaphysischen Zweifel
gekannt habe...Diesem Glauben entsprang
auch meine Verwegenheit.

Jacques Lusseyran


 ;tffhfdsds


Gott, mein Schöpfer
wie Du mich einmal in die Hand
meiner Eltern gelegt hast,
so lege ich heute meine Eltern
und ihre Wege in Deine Hände.
Ich danke Dir, dass es sie gibt.
Sie trugen die Schmerzen der Geburt,
der Sorge und der Loslösung.
Sie nahmen mich an und gaben mich her.
Ich bitte um Deine Liebe für sie.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
MEDITATIONEN ZU TEXTEN DER BIBEL

Begonnen von Anemone « 1 2 » Die Bibel

15 Antworten
23958 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. März 2011, 10:33:32
von Anemone
8 Antworten
10573 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Dezember 2011, 05:57:24
von LoveAndPray85
5 Antworten
11261 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. Januar 2013, 10:36:59
von velvet
0 Antworten
5898 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Januar 2013, 12:03:02
von Hildegard51
4 Antworten
508 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Dezember 2019, 07:31:42
von amos

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW