• GEBETE UND MEDITATIONEN 5 1

Autor Thema: GEBETE UND MEDITATIONEN  (Gelesen 113081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #30 am: 11. April 2012, 10:25:51 »
Mit Gottes Liebe
das Leben und die Menschen lieben -
um der unendlichen Möglichkeiten willen,
warten wie Er,
beurteilen wie Er,
ohne zu verurteilen,
dem Befehl gehorchen, wenn er ergeht,
und niemals zurückschauen -
dann kann Er dich brauchen -
dann, vielleicht, braucht Er dich.

Dag Hammarskjöld


 ;tffhfdsds

Hier bin ich, Gott,
arbeite an mir
und mache mich brauchbar
für den Einsatz
in Deinem Reich.
Ich bin bereit,
dass Du meine Vorbehalte
und meine Vieldeutigkeit
Stück um Stück abschleifst.
Ich möchte nützlich sein für Dich.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #31 am: 12. April 2012, 10:17:44 »
Liebe deinen Nächsten,
wo auch sein religiöser
oder ideologischer Standort sein mag.
Finde dich niemals ab
mit dem Skandal der Spaltung
unter den Christen,
die alle so leicht
die Nächstenliebe bekennen
und doch getrennt bleiben.
Habe die Leidenschaft
für die Einheit des Leibes Christi.

Regel von Taizé





Komm, Heiliger Geist,
komm mit Feuer,
Wärme und Leidenschaft.
Komm, breite Dich aus
in einer kalten, zerstrittenen
und getrennten Christenheit.
Hilf uns,
die vielen leeren Worte
von Brüderlichkeit und Liebe
endlich mit Geist und Leben
zu erfüllen.  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #32 am: 13. April 2012, 10:26:38 »
Die Berufung
ist nicht bloß
etwas Einmaliges,
sondern geschieht oft.
Das ganze Leben hindurch
ruft uns Christus.

John Henry Newman


 ;tffhfdsds

Herr, ohne Dein Rufen
werden wir sesshaft,
wo wir nicht bleiben dürfen:
fern der Heimat,
fern vom Paradies,
fern von Dir.
Mitten auf dem Weg
bleiben wir hocken und lamentieren
über die falschen Zustände.
Und sind doch selbst falsch,
sind arm an Visionen,
antriebslos, wunschlos, unglücklich.
Du aber wirst nicht müde
zu locken, zu rufen, zu bewegen.

Bring uns auf den Weg zurück!  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #33 am: 18. April 2012, 10:30:55 »
Gott ist allezeit bereit,
aber wir sind unbereit;
Gott ist uns nahe,
aber wir sind ihm ferne;
Gott ist drinnen,
wir sind draußen;
Gott ist in uns heimisch,
wir sind Fremde.

Meister Eckehart

BEMERKUNG: Ich komme mir oft sehr fremd vor; nur wenn ich in Dialog mit meinem Herrn und Gott trete, bin ich ICH -


 ;tffhfdsds

Herr, wenn Du anklopfst bei mir,
dann rechne damit:
Ich werde nicht zu Hause sein.
Mach Dich darauf gefasst,
dass Du einen anderen antriffst,
einen, der ich nicht bin:
meinen Stellvertreter vielleicht,
- eine flüchtige Kopie -
jedenfalls nicht das Original,
jedenfalls nicht mich. ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #34 am: 19. April 2012, 10:36:26 »
In jedem Menschen
ist ein Abgrund,
den kann nur
Gott
ausfüllen.

Blaise Pascal


 ;tffhfdsds

Welch eine nutzlose Leidenschaft
wäre meine Sehnsucht,
wenn sie nicht über alle Dinge hinaus
mitten in Dich zielen würde!
Wie unerträglich wäre jede Schranke,
wenn Du nicht auch auf der anderen Seite
der Grenze wohnen würdest!
Wie unerbittlich gingen die Uhren,
würden unsere Tage nicht aufgehoben
in Deiner ewigen Gegenwart!  ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

velvet

  • Gast
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #35 am: 19. April 2012, 13:29:54 »


Gott ist ewig und unendlich.
Alle Schöpfung muss erbeben,
Himmelreiche und die Welten,
Dass sie ihm die Ehre geben.
 
Gott ist Liebe, unbegreiflich.
Kein Geschöpf kann das ergründen.
Nur wer gläubig auf ihn höret,
Kann in Liebe zu ihm finden.
 
Gott in reinstem Lichte thronet.
Reine Herzen dürfen schauen
Gottes Licht und Gottes Liebe,
Wenn sie gläubig ihm vertrauen.
 

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #36 am: 20. April 2012, 10:56:45 »
Danke, liebe Velvet für Dein schönes, vielsagendes Bild und Gebet.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und Gottes gnadenreichen Segen. Amos :)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #37 am: 20. April 2012, 11:03:17 »
Was den Menschen zur Sünde fähig macht,
das ist die Leere.
Alle Sünden sind Versuche,
eine Leere auszufüllen.

Simone Weil

BERMERKUNG: Der Meinung bin ich auch!
                       Ergänzend möchte ich noch
                       die "ANGST" hinzufügen?!



 ;tffhfdsds

Herr, ich bin leer.
Die Türen meiner Seele stehen offen.
Ein kalter Wind
fegt durch die kahlen Räume.
Dämonen nisten
nahe meinem Herzen.
Möchtest Du nicht
wieder wohnen kommen?
Mein Haus ist leer.
Ich fürchte mich
allein. ;qfykkg
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

velvet

  • Gast
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #38 am: 20. April 2012, 11:38:58 »
Die Suche nach dem Glück gehört zu den Grundeigenschaften des Menschen. Alle Menschen wollen glücklich sein, aber nicht jeder sucht das Glück dort, wo es wirklich zu finden ist, sagt der heilige Augustinus. Jeder weiß, wie viele Wege auf der Suche nach Glück sich letztlich als Irrwege herausgestellt haben und es bleibt das schale Gefühl des Scheiterns und des Verlustes zurück. Und dennoch brennt in jedem von uns eine Sehnsucht, die erst gestillt sein wird, wenn wir das ewige Glück gefunden haben: Gott zu schauen, wie er ist.


Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6559
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:GEBETE UND MEDITATIONEN
« Antwort #39 am: 21. April 2012, 10:41:55 »
Wenn der Mensch nicht für Gott
geschaffen wurde,
warum ist er dann nur in Gott glücklich?
Wenn der Mensch für Gott
geschaffen wurde,
weshalb ist er dann so im Widerspruch
zu Gott?

Blaise Pascal


 ;tffhfdsds

Mein Gott und mein Schöpfer.
Du hast mich geschaffen
mit allen meinen Widersprüchen.
Mache sie zum Sprungbrett
für ein größeres Leben
und für die größeren Ziele.
Bewahre mich
vor Selbstzufriedenheit, Resignation
und Stillstand.

Lass mich nicht zurück!  ;qfykkg
« Letzte Änderung: 21. April 2012, 10:43:45 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
MEDITATIONEN ZU TEXTEN DER BIBEL

Begonnen von Anemone « 1 2 » Die Bibel

15 Antworten
24431 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. März 2011, 10:33:32
von Anemone
8 Antworten
10825 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Dezember 2011, 05:57:24
von LoveAndPray85
5 Antworten
11653 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. Januar 2013, 10:36:59
von velvet
0 Antworten
6132 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Januar 2013, 12:03:02
von Hildegard51
11 Antworten
986 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Februar 2020, 07:16:19
von amos

La Salette 1846

 

Chef von LifeSiteNews an Kardinal Marx:

"Das Feuer der Hölle erwartet sie"

John Henry Westen, der Mitgründer und Chefredakteur von LifeSiteNews.com wandte sich am Samstag in München auf Deutsch direkt an Kardinal Marx: "Sie haben Blut an den Händen."

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW