Autor Thema: Kleine Krone Mariens  (Gelesen 6428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LoveAndPray85

  • Gast
Kleine Krone Mariens
« am: 21. Juni 2012, 13:00:01 »
Die kleine Krone Mariens

Ein wunderschönes Gebet, um die Heiligste Dreifaltigkeit für die Erteilung der besonderen Vorzüge der Gottesmutter zu preisen.

Darüber heißt es im "Goldenen Buch" (Hl. Ludwig Maria Grignon von Montfort), S. 431 f.:

"Welch entzückendes Gebet ist doch die „Kleine Krone Mariä“ zu Ehren der Herrlichkeiten und Gnaden der allerseligsten Jungfrau, dessen Übung uns in dem „Geheimnis Mariä“ so sehr empfohlen wird. Sein Ursprung ist folgender: Der hl. Johannes, der geliebte Jünger Jesu und Mariä, sah eines Tages ein großes Wunder am Himmel, wie es im XII. Kapitel der geheimen Offenbarung erzählt wird: „Ein Weib mit 12 Sternen gekrönt, mit der Sonne bekleidet und dem Mond unter ihren Füßen.“ Nun stellt dieses Gesicht uns nach den Auslegern der heiligen Schrift die allerseligste Jungfrau vor mit ihren Tugenden, ihren Gnaden, besonders mit jener ihrer göttlichen Mutterschaft. Das alles hat die Veranlassung gegeben zu dieser „Krone von zwölf Sternen“, ein Gebet, das vom Himmel durch so zahlreiche Wunder und Gnaden gesegnet, von einem hl. Joseph Kalasanz, einem hl. Berchmans und von so vielen andern frommen Kindern Mariä so innig gepflegt wurde. [...]
Mache es auch dir, fromme Seele, zur Gewohnheit, täglich oder wenigstens so oft du kannst, unserer erhabenen Herrin diesen schönen „Kleinen Rosenkranz“ zu flechten. Welch‘ süßen Duft wirst du dabei atmen! Welche Gnaden wirst du erlangen, wenn du mit Andacht diese Übung verrichtest."


Zur Hl. Faustyna sagte die Muttergottes: "Du bereitest mir große Freude, wenn du die Heiligste Dreifaltigkeit für die mir erteilten Gnaden und Vorrechte preist." (Tagebuch, Nr. 564)





(Fortsetzung folgt.)
« Letzte Änderung: 21. Juni 2012, 13:28:08 von LoveAndPray85 »

LoveAndPray85

  • Gast
Antw:Kleine Krone Mariens
« Antwort #1 am: 21. Juni 2012, 13:08:20 »
Einleitungsgebet

Lob und Dank sei der hochheiligen Dreifaltigkeit, die uns die Jungfrau Maria zeigte, mit der Sonne umkleidet, den Mond zu ihren Füßen und über ihrem Haupt einen geheimnisvollen Kranz von zwölf Sternen.
Lob und Dank sei ihr in alle Ewigkeit.

I.

Lob und Dank sei Gott dem Vater, der sie zur Tochter auserwählte. Amen.
Vater unser... (ohne Ave Maria)

1. Gelobt sei Gott der Vater, der sie vorherbestimmte zur Mutter seines göttlichen Sohnes. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der in uns den Glauben vermehre. Heilige Maria...

2. Gelobt sei Gott der Vater, der sie bei ihrer Empfängnis vor jeder Sünde bewahrte. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der in uns die Hoffnung stärke. Heilige Maria...

3. Gelobt sei Gott der Vater, der sie bei ihrer Geburt mit höchsten Vorzügen schmückte. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der in uns die Liebe entzünde. Heilige Maria...

4. Gelobt sei Gott der Vater, der ihr als Gefährten den reinsten Bräutigam den heiligen Josef gab. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der uns die wahre Andacht verleihe. Heilige Maria...

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.


(Fortsetzung folgt.)
« Letzte Änderung: 21. Juni 2012, 13:42:39 von LoveAndPray85 »

LoveAndPray85

  • Gast
Antw:Kleine Krone Mariens
« Antwort #2 am: 22. Juni 2012, 17:39:39 »
II.

Lob und Dank sei Gott dem Sohn, der sie zur Mutter erwählte. Amen.
Vater unser... (ohne Ave Maria)

1. Gelobt sei Gott der Sohn, der in ihrem Schoß die Menschennatur annahm und neun Monate darin wohnte. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der uns den Geist der wahren Abtötung verleihe. Heilige Maria...

2. Gelobt sei Gott der Sohn, der von ihr geboren wurde und an ihrer Brust sich nährte. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der uns die wahre Demut verleihe. Heilige Maria...

3. Gelobt sei Gott der Sohn, der als Kind von ihr erzogen werden sollte.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der uns die heilige Keuschheit verleihe. Heilige Maria...

4. Gelobt sei Gott der Sohn, der ihr den geheimen Ratschluss der Welterlösung offenbarte. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria...
Jesus, der uns die göttliche Weisheit verleihe. Heilige Maria...

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.


(Fortsetzung folgt.)

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2670 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Juni 2012, 10:55:01
von velvet
0 Antworten
4702 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. Juli 2012, 14:00:11
von Hummel
0 Antworten
3565 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. Dezember 2012, 08:30:44
von Admin
1 Antworten
5482 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. Januar 2014, 21:56:09
von wilhelmina
0 Antworten
2608 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Januar 2015, 09:55:01
von Admin




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats