Autor Thema: Fragen&Antworten zur Thematik  (Gelesen 23977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gnadenkind

  • **
  • Beiträge: 114
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
    • Gnadenkind
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #7 am: 29. Januar 2012, 20:07:52 »


Huhu :-)

Ahhh , also eine Art feinstofflicher Leib, eben in des Christus Sphären.

Danke !!

 ;xdysaa

Hallo Gine, bist Du Anthroposophin und stehst Du Rudolf Steiner nahe?
Das würde mir dann Vieles von dem, was Du hier sonst noch veröffentlichst, deutlich machen.

Gruß
Gnadenkind
(lebt in einer von Anthroposophie und Waldorf-Pädagogik kontaminierten Gegend...)

Eglantine

  • Gast
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #8 am: 29. Januar 2012, 21:17:57 »
Jetzt würde ich aber schon gerne wissen, was an meiner Erklärung falsch war.

Immnerhin habe ich nur aus der Bibel und aus einem christlichen Kommentar zitiert.
Das sagte nichts anderes, als was Anemone so siebengescheit dazugegeben hat.

Ihr habts bis jetzt keine für einen Neueinsteiger begreifliche Erklärung bringen können.


@ Gine

"Feinstofflich" ist nicht verklärt und du musst das auch nicht vergleichen.
Meine Erklärung hat man leider gelöscht, ich schick dir das Wichtigtse nochmal in PN

E.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2012, 21:33:14 von Eglantine »

Offline Gine

  • ***
  • Beiträge: 341
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #9 am: 29. Januar 2012, 22:16:23 »
Also ich kenne keinen Steiner und bin auch nicht Antroposphin.
Den Begriff liest man sehr oft bei verschiedenen Glaubensrichtungen etc..

Verstehe gar nicht was da so schlimm ist an dem Begriff.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2012, 11:07:33 von Gine »
Manche Beiträge sind sogar menschenverachtend. Finsteres Mittelalter

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #10 am: 30. Januar 2012, 10:49:33 »
Feinstofflich, aus feinem Stoffe (geistig)  gemacht, stelle ich mir dann vor.
Ist das falsch vorgestellt?



Liebe Gine,

"feinstofflich" ist eindeutig esoterisches Gedankengut, genauso wie "Aura" u.ä. Begriffe aus diesem Bereich. Hier liegt die Gefahr sehr nahe, dass man da kath. Glaubensgut mit esoterischem Sprachgebrauch vermischt, auch wenn dies unabsichtlich geschieht (vgl. New Age). Meiner Meinung nach muss man hier klar zwischen Stoff (Materie) und Geist unterscheiden. "Feinstofflich" ist in meinen Augen immer noch stofflich (materiell). Wie man sich den verklärten Leib (s. auch die Verklärung Christi im NT) vorzustellen hat, ist eine andere Frage. Sicherlich nicht so, wie manche Esoteriker dies tun.
In hoc signo vinces.

Offline Gine

  • ***
  • Beiträge: 341
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #11 am: 30. Januar 2012, 11:14:38 »
Guten Tag @Gnadenkind

Zitat
Das würde mir dann Vieles von dem, was Du hier sonst noch veröffentlichst, deutlich machen.
(..oder auch einfach nur aufzeigen dass ich mir meine eigenen Gedanken über das Leben mache..)

Es ist nie gut das was ein Mensch sagt oder schreibt in eine Schublade zu packen.
Wie ich bereits schrieb habe ich mit den von Dir angebrachten Namen oder Inhalten nichts zu tun, sind mir unbekannt.
Alles was ich bisher hier schrieb im Forum sind meine eigenen Gedanken und Gefühle, meine eigenen Worte.
Nun, ich wusste nicht, dass ich vielleicht hier nicht so "tief" einsteigen sollte, mich so sehr öffnen sollte.
Vielleicht habe ich (was eine Glaubensgemeinschaft und auch Forum betrifft) eine zu romantische , ehrliche Vorstellung.
Aber, das kann ich ja ändern, indem ich mich eben nun zurückhalte.

--------

@Winfried.

Vielen Dank für deine Erklärung , das war mir nicht bewusst dass dies ein esoterischer Begriff ist.

deine Gine
« Letzte Änderung: 30. Januar 2012, 11:21:36 von Gine »
Manche Beiträge sind sogar menschenverachtend. Finsteres Mittelalter

Eglantine

  • Gast
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #12 am: 30. Januar 2012, 11:28:57 »
Morgen zusammen,

ich finde es sehr traurig, dass ein neues Mitglied, das versucht hier Erklärungen und einen Zugang zu finden, so h.... behandelt wird. Das schreckt einen Neuling wahrscheinlich eher ab und ist auch keine besondere Werbung für unseren Glauben.

@ Andal:
genau das ist der Grund, warum ich viel Rückmeldungen von Leuten habe, die sich hier wieder abmelden.

Ich würde mich freuen, wenn die Stammitglieder sich dieses Mal richtig durch den Kopf gehen lassen würden.


@ Gine
In Internetkreisen ist dieses Phänomen als "Forentroll" bekannt.

Zitat
Vielleicht habe ich (was eine Glaubensgemeinschaft und auch Forum betrifft) eine zu romantische , ehrliche Vorstellung.
Aber, das kann ich ja ändern, indem ich mich eben nun zurückhalte
Ja, bauäugig ist man allzuoft, wenn man sich heute in einer Gemeinschaft begiebt.
Aber, dass du dich "zurückhältst" ist genau das, was du sicher nicht tun solltest.
So werden ja auch deine Fragen nicht beantwortet.

Lieb Grüße
E.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2012, 11:47:04 von Eglantine »

Andal

  • Gast
Re:Fragen&Antworten zur Thematik
« Antwort #13 am: 30. Januar 2012, 12:33:31 »
Liebe Eglantine,
wo liegt das Problem, wenn wir im Forum vor esoterischen Gedankengut warnen?

Im übrigen möchte ich in Zweifel ziehen, dass sich wirklich so viele User bei Dir zum ausweinen melden. Wieso würden sie das gerade nur bei Dir machen?
Ich nehme eher an, dass Du Dich mit den Neulingen über PM in Kontakt setzt und Deine Sicht der Dinge ihnen aufdrängst.

Eglantine, Du hast mir jüngst in unserem E-Mailverkehr Deine Situation geschildert. Wäre denn nicht zunächst Deine Problemsituation zu bereinigen, ehe Du anderen Ratschläge oder Vorhaltungen machst?


Liebe Gine,
Du bist begeisterungsfähig für den Glauben, musst aber noch einiges lernen. Fatal wäre es, wenn Du auf die esoterische Schiene geraten würdest, weil Du den Begrifflichkeiten nicht mit dem erforderlichen Ernst begegnen würdest.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2012, 15:51:57 von Andal »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
31 Antworten
25050 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Juni 2012, 08:23:32
von velvet
4 Antworten
5721 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. August 2012, 00:45:18
von Marcel
0 Antworten
4697 Aufrufe
Letzter Beitrag 31. März 2013, 08:43:35
von Joel
0 Antworten
2329 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Dezember 2014, 15:27:28
von Hildegard51
2 Antworten
1355 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. April 2018, 21:13:52
von Ad orientem


Wer zählt als Corona Toter?
Video 72 Sek.

 

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW