Autor Thema: Video - Warum wir des Gebetes bedürfen  (Gelesen 15050 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 697
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Video - Warum wir des Gebetes bedürfen
« am: 30. Januar 2012, 22:02:17 »
Warum wir des Gebetes bedürfen

Ich habe bemerkt, das viele nicht wissen, warum wir beten sollten.
Also habe ich übers Wochenende ein Video darüber gemacht. (Ziemlich viel Arbeit)
Ich hoffe es gefällt euch. Admin
6 Min. 45 Sek.
Vollbild doppelklicken auf Video

http://kath-zdw.ch/maria/Download/Warum.wir.des.Gebetes.beduerfen.wmv

Dieses Video ist schon von mir auf Gloria TV hochgeladen.

Satan wird ja auch als "Fürst dieser Welt" bezeichnet (vgl. Johannes 14,30).

Satan war nicht Herr dieser Welt, weil Gott in der Schöpfung dem Menschen alles untertan machte. Gott war der Herr des Menschen und der Mensch Herr dieser Welt. Satan hatte an dieser Welt keine Macht.
Jedoch ließ sich der Mensch zur Sünde verführen. Er wurde damit Knecht der Sünde und Satan übernahm die Macht über diese Welt, die daraufhin ja in der Knechtschaft ist. Auf diese Knechtschaft zielt auch Paulus im Römerbrief.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2012, 22:21:46 von Admin »

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Video - Warum wir des Gebetes bedürfen
« Antwort #1 am: 31. Januar 2012, 01:49:21 »
Danke, lieber Admin, für diesen Beitrag!

Mir persönlich hat es zum einen gefallen im Sinne von geholfen oder bestärkt, dass Du dafür die passenden Bibelzitate heraus gesucht hast. Zum anderen aber die Aussage, dass es vor allem auf das langsame, innige Gebet ankommt. Dass man nicht genug beten kann, ist schon klar. Aber geht es hier nicht in erster Linie um die innere Haltung, d.h. dass ein Gebet aus vollem Herzen erfolgt und nicht nur einfach so aufgesagt wird?

Ach, zum Thema Beten fallen mir soo viele Fragen ein. Muss es denn immer ein vorformuliertes Gebet sein, kann ich den HERRN nicht mit meinen eigenen Worten anrufen und zwar in jeder möglichen Alltagssituation? Auch wenn ich gerade mit der Einkaufstasche die Fußgängerzone entlang gehe oder im Zug sitze? Völlig spontan, weil mich gerade dann das Bedürfnis packt, mich an JESUS zu wenden? Oder bedarf es dazu jeweils auch auch einer adäquaten körperlichen Haltung? Nur eine von 1000 weiteren Fragen, die mich umtreiben...

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Video - Warum wir des Gebetes bedürfen
« Antwort #2 am: 31. Januar 2012, 08:14:53 »
Ich persönlich würde nie Satan als Fürst dieser Welt bezeichnen, auch wen der Vergleich der Bibel das sagt, denn Satan ist nur ein Geschöft, JESUS ALLEINE IST DER FÜRST DER KÖNIG UND DER HERR DER WELT. Klar für uns Satan immer wieder in Versuchung, doch er ist ein ewiger Verlierer. Der Rosenkranz ist wie eine Kette welche Satan an der Leine hält, und die Heilige Gottesmutter Maria  ()*kjht545 ist seine gefürchteste Feindin, denn Sie ist die Königin der Heiligen und Engel und von ihr hat Satan Angst.
Das Gebet, die Heilige Kommunion, aber auch geweihte Gegenstände sind die besten Waffen gegen den Teufel. Und noch ein gutes Zitat von Pater Amorth: Wer bete und sich immerzu Gott anvertraue, regelmässig zur Kommunion geht, müsse keine Angst vor dem Teufel haben.

Und noch eine Hilfe, nach dem Rosenkranz bete ich täglich einen kleinen Exorzismus, den Satans bezwinger ist ja der Heilige Erzengel Michael:
Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe;
gegen die Bosheit und die Nachstellungen
des Teufels, sei unser Schutz.
‚Gott gebiete ihm‘, so bitten wir flehentlich;
du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stoße den Satan und die anderen bösen Geister,
die in der Welt umherschleichen,
um die Seelen zu verderben,
durch die Kraft Gottes in die Hölle.
Amen.“
 ;tffhfdsds ist mein Schutz!
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline Gine

  • ***
  • Beiträge: 341
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Re:Video - Warum wir des Gebetes bedürfen
« Antwort #3 am: 04. Februar 2012, 14:16:05 »
Danke Remo,
ist gerade für Anfänger wie mich sehr informativ.

deine Gine
Manche Beiträge sind sogar menschenverachtend. Finsteres Mittelalter

Hemma

  • Gast
Re:Video - Warum wir des Gebetes bedürfen
« Antwort #4 am: 14. Februar 2012, 01:01:57 »


Danke auch für das Video, lieber Remo, das ich mir jetzt erst anhörte.

Pfarrer Klaus Rohrer gab gestern in der Sprechstunde (Tagesthema) im KTV eine für mich tröstliche Antwort zum Gebet.

Er sagte u.a.: Beten ist nicht eine Frage der Kraft oder Konzentration, sonder der inneren Beziehungsfähigkeit.
Unser Gebet sei wie eine Kinderzeichnung für Gott - nicht so schön, wie liturgische Gebete, aber der Beweis unserer Liebe zu IHM.


LG. Hemma

Christa

  • Gast
Re:Video - Warum wir des Gebetes bedürfen
« Antwort #5 am: 14. Februar 2012, 14:02:54 »

Er sagte u.a.: Beten ist nicht eine Frage der Kraft oder Konzentration, sonder der inneren Beziehungsfähigkeit.
Unser Gebet sei wie eine Kinderzeichnung für Gott - nicht so schön, wie liturgische Gebete, aber der Beweis unserer Liebe zu IHM.


LG. Hemma


liebe Hemma , das ist aber auch eine wunderschöne und herzliche Beschreibung unserer Gebete ! :)

da fühlt man sich gleich geborgen und weiß das auch das einfachste kleine Gebet erhört wird.  :)


 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
3931 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Mai 2011, 18:26:50
von kleineMaria
0 Antworten
3013 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. September 2011, 10:12:12
von Admin
6 Antworten
19746 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. März 2018, 03:42:02
von Messias Ben Ephraim
1 Antworten
2516 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Mai 2015, 11:13:35
von walter420
0 Antworten
1076 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Februar 2017, 11:19:16
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW