• Mein Jesu, in dein Herz hinein, da leg’ ich alles … 5 1

Autor Thema: Mein Jesu, in dein Herz hinein, da leg’ ich alles …  (Gelesen 8938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hildegard51

  • '
  • ***
  • Beiträge: 455
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Mein Jesu, in dein Herz hinein, da leg’ ich alles …
« am: 29. Dezember 2012, 12:47:55 »
Mein Jesu, in dein Herz hinein, da leg’ ich alles …
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Bitten!
 Du hast dafuer so viele Pein
 und gar den bittern Tod erlitten,
 dass du in Liebe und im Leide
 nun wuerdest meine groesste Freude;
 drum leg ich in dein Jesuherz,
 was heut’ gebeten hat mein Herz.
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Suenden,
 auf dass ich koenne ruhig sein
 und Gnade und Vergebung finden!
 Denn als dein Blut vom Kreuz geflossen,
 das du so mildiglich vergossen,
 und als du riefst: ‚Es ist vollbracht!’
 da hast du auch an mich gedacht!
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Sorgen,
 und kann dein froehlich Kind nun sein,
 weil ich in dir so wohl geborgen!
 Dir sei’s alleinig uebergeben
 Fuer dieses und fuer jenes Leben.
 O Jesuherz, o sorge du,
 so bleibt das Menschenherz in Ruh!
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Lieben!
 Sind doch die Meinen alle dein,
 sind dir in’s Jesusherz geschrieben!
 Und kann ich ihnen nicht mehr dienen,
 so bist du ja dazu erschienen.
 D’rum gib du jedem was ihm frommt,
 dass er zu deinem Herzen kommt!
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Leiden!
 Dass du hier lehrest stille sein,
 bis du sie wandelst dort in Freuden!
 Denn, was ich in den Erdentagen
 Zu meines Gottes Ehr’ getragen,
 das wandelt Er zu seiner Zeit
 in Himmelsglanz und Herrlichkeit.
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Freuden,
 dass mich kein Glueck, kein Sonnenschein,
 von deiner Liebe duerfe scheiden,
 dass niemals mich das Eitle blende
 und meinen Blick vom Kreuze wende;
 das soll mein hoechstes Bitten sein
 dir auch in Freuden treu zu sein!
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Pflichten!
 Dass du mir helfest treu zu sein,
 und sie zu Gottes Ehr’ verrichten!
 Verheisst er doch die Himmelskrone
 dem, der ihm dient in seinem Sohne;
 So lenk’ du selber, was ich tu,
 bis ich von aller Arbeit ruh’!
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle neuen Tage,
 dass sie von dir erfuellet sei’n,
 dass jeder naeher zu dir trage!
 Hilf fromm beginnen, froh vollenden,
 nimm an das Werk aus meinen Haenden,
 und was ich saee in der Zeit,
 das trage Frucht in Ewigkeit.
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da leg’ ich alle meine Fragen,
 dass sie von dir entschieden sein’n,
 dass du die Antwort moegest sagen!
 Dir sei es Alles uebergeben,
 gib selbst die Richtung neinem Leben.
 Herr, was du sagst, das will ich tun
 und still in deinem Willen ruh’n!
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 da wollst du meinen Namen schreiben,
 dass ich dein Eigen moege sein,
 dir bis zum Tod getreu zu bleiben!
 Mein Herz soll ruh’n in deinen Haenden,
 du sollst an mir dein Werk vollenden,
 denn wer hier fand dein Jesuherz,
 den ziehst du mit dir himmelwaerts.
 
Mein Jesu, in dein Herz hinein,
 nimm Alles. Was mein Herz beweget,
 mein Bitten, Lieben, Sorgen, Freu’n
 sei alles dir ins Herz geleget:
 d’rauf lass mich friedlich froehlich enden
 und ruhn in deinen Jesuhaenden,
 bis dass der ew’ge Morgen tagt,
 und mich vollkommen selig macht!
 
(Verlag „ars sacra“, Josef Mueller, Muenchen)
Die Zeit, Gott zu suchen, ist das Leben;
 die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod;
 die Zeit, Gott zu besitzen, ist die Ewigkeit.
von Franz von Sales

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 8360
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Mein Jesu, in dein Herz hinein, da leg’ ich alles …
« Antwort #1 am: 06. März 2013, 18:43:33 »
               ;ghjghg

"O hochheiliges und barmherziges Herz Jesu, tauche mich ganz ein in die Tiefen deiner Barmherzigkeit.
O Liebe, o Gnade, o Strom des lebendigen Wassers, reinige mich, erquicke mich, salbe mich und erneuere mich.
O barmherziges Herz Jesu mögen deine Liebesstrahlen mein Inneres und mein Äußeres durchfluten.
Gnade und Liebe des dreifaltigen Gottes lasse dich herab auf meine menschliche Nichtigkeit.
Geliebtes Herz Jesu von den Seelen verachtet und vergessen ziehe mich zu deinem hochheiligen Herzen.
O barmherziges Herz Jesu möge deine unergründliche Liebe ein lebendiges Abbild in mir werden. Amen.“
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 8360
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Mein Jesu, in dein Herz hinein, da leg’ ich alles …
« Antwort #2 am: 06. März 2013, 20:06:40 »
 ;tffhfdsds

O Jesus, wir wissen,
dass Du gütig warst und und daß Du
für uns Dein Herz gegeben hast.
Es ist gekrönt mit der Dornenkrone
und mit unseren Sünden.
Wir wissen, daß Du auch heute
für uns betest, damit wir nicht fallen.
Jesus, steh uns bei, wenn wir sündigen.
Durch Dein heiligstes Herz gib,
daß wir einander alle lieben.
Es soll keinen Haß mehr
unter den Menschen geben.
Zeig Deine Liebe!
Wir lieben Dich alle und wünschen,
daß Du uns durch dein Hirten-Herz
vor der Sünde beschützt.

Komm in jedes Herz, Jesus!
Klopfe, klopfe an unsere Herzen.
Sei geduldig und unermüdlich.
Wir haben Deinen Willen
noch nicht richtig begriffen
und sind verschlossen.
Klopfe beständig und gib,
daß wir unsere Herzen Dir öffnen,
wenigstens dann, wenn wir uns
an Deine Leiden erinnern,
die Du für uns erlitten hast.
Amen


(Dieses Gebet hat die Mutter Gottes Jelena Vasilj am 28. November 1983 gegeben.)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Die Herz Jesu Weihe

Begonnen von LoveAndPray85 Gebete

1 Antworten
5289 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Januar 2012, 12:10:46
von LoveAndPray85
0 Antworten
4205 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Mai 2012, 08:51:15
von velvet
2 Antworten
4920 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2012, 17:52:17
von velvet
0 Antworten
2510 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juni 2012, 07:24:43
von amos
0 Antworten
2424 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Oktober 2013, 06:33:20
von Hildegard51

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW