Autor Thema: Fälschung: Religiöser Brückenschlag zwischen Christentum und Islam  (Gelesen 5395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
  01.03.2012  Es gibt keinen Gott außer Allah, und Mohammed ist sein Prophet. Daran glauben Muslime, und auch an viele Propheten vor Mohammed. Dessen Vorgänger als Verkünder des nahenden Heils ist, dem Islam zufolge, Jesus.

    Ein Schönheitsfehler ist, dass dieser Vorgänger so ganz und gar nichts über das Kommen eines größeren, endgültigen Nachfolgers erwähnte, also über Mohammed. [...] Denn die wahre Bibel und der wahre Jesus, so meinen sie, waren Wegbereiter des Islam.

    Aus der Türkei, die sich seit einigen Jahren zur Führungsnation der islamischen Welt aufschwingt, kommt nun die Nachricht, dass Teile dieser „wahren“ Bibel womöglich gefunden ist. [...] Manche halten es gar für das „Barnabas-Evangelium“.

Kommentar:
Angeblich wurde im Jahre 2000 ein rund 1.500 Jahre altes Manuskript aus Lederseiten gefunden, welches ein angeblicher weiterer Beweis für die Existenz eines “Barnabas-Evangeliums” sein soll.  Auf den ersten Blick für Nicht-Kundige lediglich eine interessante Neuigkeit, doch es steckt wesentlich mehr Perfides dahinter.

Der Kern der Sache liegt darin begründet, dass Muslime Jesus Christus weder als Gott noch als Gottes Sohn anerkennen und selbst seine Kreuzigung und Auferstehung vollständig leugnen. Jesus wird auf diese Weise zum schlichten Propheten des Islam, einfach nur zeitlich vor Mohammed degradiert, womit der scheinbar perfekte Brückenschlag zwischen dem Christentum und dem Islam gelingen soll. Natürlich mit dem Ziel, das Christentum dem Islam zu unterwerfen – genau das, was uns durch die kulturelle Unterwanderung des Westens inzwischen immer deutlicher wird.

Weil die meisten Menschen und auch sogenannte Kirchen-”Christen” heute jedoch keinerlei Ahnung mehr von der Bibel haben – und vom Koran sowieso nicht – ist es für diese Fälscher im Grunde ein Leichtes, ihren Plan auf vielfältige Weise umzusetzen. Dazu gehört beispielsweise auch das gezielte Verändern der Bibel in vielen neuen Übersetzungen, wobei die Gottesschaft von Jesus regelrecht ausradiert wird. Hier von einem “Krieg der Bibeln” zu sprechen ist sicher nicht untertrieben.

Zwar wurde das obige Manuskript von verschiedenen Seiten als Fälschung entlarvt, aber der Versuch, ein solches, mit erheblichem Aufwand manipuliertes Dokument zu benutzen, um damit den Islam über das Christentum zu stellen, demonstriert eindrücklich die dahinter liegende Absicht.

Solange es gläubige Christen gibt, wird dieser Versuch auch zukünftig misslingen, weil er nur mittels erheblicher krimineller Energie und durch explizite Lügen gewagt werden kann. Aber was wäre, wenn genau diese verhindernden Menschen plötzlich alle weg wären? Zweifellos wird dieses Manuskript nicht der letzte Versuch gewesen sein, dem Islam zur Weltherrschaft zu verhelfen, verlassen Sie sich darauf.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 978
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Fälschung: Religiöser Brückenschlag zwischen Christentum und Islam
« Antwort #1 am: 04. März 2012, 09:17:25 »
Warum der Koran nicht von Gott ist 6 Videos/Teile
http://kath-zdw.ch/maria/Koran.nicht.von.Gott.html

Das Gottesbild im Koran und in der Bibel mit Pfarrer Konrad Sterninger
http://kath-zdw.ch/maria/islam.html


Fakten und Beweise - Ist Mohammed wirklich ein Prophet?
http://kath-zdw.ch/maria/seite.fuer.moslems.html




Hemma

  • Gast

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
10 Antworten
9735 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Oktober 2011, 13:24:12
von Christa
1 Antworten
4620 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. August 2012, 14:37:22
von Marco96
13 Antworten
12968 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. August 2012, 11:30:34
von Laus Deo
3 Antworten
7254 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2019, 18:50:28
von Moderator
2 Antworten
2956 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. November 2016, 20:38:56
von Armer Sünder

 

Strategiepapier https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...

 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats