• Die Warnung - the warning 2 5

Autor Thema: Die Warnung - the warning  (Gelesen 235683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreas777

  • **
  • Beiträge: 162
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #256 am: 20. September 2012, 18:26:39 »
Zitat von: link=topic=1326.msg14966#msg14966

hiti :
Zum Datum der Warnung:

Auch das wurde NICHT genannt!
Geoffenbart wurde, dass die große Drangsal (der 2. Teil) vor dem Ende von 2012 beginnt. (siehe Botschaft vom 20. Juli)
Und die Warnung wird wohl vorher kommen (meine Ansicht!), damit die Menschen wissen, was zu tun wäre. „JEDER kennt dann die WAHRHEIT und kann FREI WÄHLEN!
Vergleich dazu aus Botschaft (14.12.): Die Züchtigung, welche zurückgehalten worden ist, wird nur stattfinden, wenn die Menschen nach der „Warnung“ in großer Zahl zu ihren bösen Wegen zurückkehren.“
Züchtigung also nachher. Und sie wird stattfinden, da dies leider der Fall sein wird und auch geschrieben steht (Offenbarung).




Na wußte ich es doch. Ein Datum expilzit steht nicht drin aber es ist dann logischerweise eben doch der 01.01.2013.Geoffenbart wurde, dass die große Drangsal (der 2. Teil) vor dem Ende von 2012 beginnt steht da und das beeinhaltet dann natürlich auch die Seelenschau bei allen Menschen ab 9 Jahren hieß es. Also ist es dann eben doch so das wenn bis 01.01.2013 nix passiert ist die ganze Geschichte verlogen ist und davon sind wohl die allermeisten überzeugt. Also ihr habt dann nochgut 3 Monate Zeit.

Wir hatten nämlich die Diskussion um glaub diese Stelle schon mal aber ich fand die Beiträge dazu nicht mehr.
« Letzte Änderung: 20. September 2012, 22:15:11 von Andreas777 »
Perdiger 1
9, Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #257 am: 20. September 2012, 19:28:05 »
Hallo ihr Lieben allemal,

Ich persönlich finde , es gibt zwei Möglichkeiten die Botschaften zur Warnung zu lesen:

-die erste ist aus Reiz der Neugierde und der Lust an der Sensation: in solch einem Fall stürtzt man sich auf jede Prophezeiung irdischer Art in den Botschaften , was eventuell Angst, Verwirrung, Skepsis und Unglauben mit sich bringen kann. Diese Art und Weise zu lesen ist m.E. ungesund weil es an Sensationnalismus grenzt, was ein Götze werden könnte und zum Unglauben führen kônnte!!!

-die zweite ist die Prophezeiungen wahrnehmen ohne ihnen einen Endgültigkeitswert beizumessen da bei Gott durch unser Gebet alles noch abänderbar ist. Siehe Ninive!!!
In dieser Art zu lesen konzentriert der Leser sich auf die Glaubensinhalte und die Anspornungen die in den Botschaften enthalten sind, um sich, den Nächsten und vor allem die Veriirten und Feinde zu heiligen. Diese Art der Lesung der Botschaften ist die gesunde da sie unseren Glauben nur stärken kann durch Reue, Busse, Umkehr, tätige Nächstenliebe, Sühne, Glauben, Hoffnung, und vor allem Liebe, alles Früchte der Belehrungen die in den Botschaften enthalten sind und m.A. nach die Quintessenz dieser Botschaften überhaupt sind.

in caritas dei

Dominique
« Letzte Änderung: 20. September 2012, 19:29:39 von Burouted »
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 289
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #258 am: 23. September 2012, 01:47:44 »


Nachsatz zu den Freimaurern: Als Bardohl hier seine Drohkulisse aufblies, hatten fast alle die Hosen voll! Ihr habt geschwiegen oder seid abgehauen! Ich war der einzige hier, der eine gerichtliche Auseinandersetzung mit ihm nicht scheute! Muss ich nochmals das Urteil posten?

Ja, bitte, der Link http://web469.saturn.ibone.ch/cms/images/stories/freimaurer/bardohl-gerichtsurteil-gegen-m.kostezer.pdf funktioniert nämlich leider nicht.  ???

Offline Andreas777

  • **
  • Beiträge: 162
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Perdiger 1
9, Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

velvet

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #260 am: 03. Oktober 2012, 08:59:37 »
Meine Lieben,

hier möchte ich einen Link setzen von Reaktionen auf die Botschaften der Warnuing der Leser:

http://www.diewarnung.net/reaktionen/liste_zeugn.htm

dies dürfte auch für Euch recht interessant sein

velvet

Offline Andreas777

  • **
  • Beiträge: 162
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #261 am: 27. November 2012, 20:58:37 »
So nun wirds aber langsam eng mit der Warnung. Noch gut 4 Wochen haben die Anhänger von der Warnung Zeit und wenn am 01.01.13 keine Seelenschau eingetroffen ist, dann ist die Warnung definitiv eine Lüge was ich ja schon immer sagte.

Wie werden dann einige von euch reagieren ? Werdet ihr ehrlich sein und den Fehler zugeben oder euch rausreden wollen ? Wird der Admin sich dann entschuldigen und diesen unsäglichen Quatsch von seiner Webseite nehmen ? Tja am 1.Januar 2013 wird man sehen wie katholisch dann einige wirklich sind. Mea maxima culpa will ich dann hier lesen. Schaun mer mal.  ;)
Perdiger 1
9, Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #262 am: 28. November 2012, 13:05:51 »
So nun wirds aber langsam eng mit der Warnung. Noch gut 4 Wochen haben die Anhänger von der Warnung Zeit und wenn am 01.01.13 keine Seelenschau eingetroffen ist, dann ist die Warnung definitiv eine Lüge was ich ja schon immer sagte.

Wie werden dann einige von euch reagieren ? Werdet ihr ehrlich sein und den Fehler zugeben oder euch rausreden wollen ? Wird der Admin sich dann entschuldigen und diesen unsäglichen Quatsch von seiner Webseite nehmen ? Tja am 1.Januar 2013 wird man sehen wie katholisch dann einige wirklich sind. Mea maxima culpa will ich dann hier lesen. Schaun mer mal.  ;)

Lieber Andreas!

In den Botschaften der Warnung steht nicht, dass sich die Warnung innerhalb 2012 verwirklicht. Wo hast du denn das her?

Ich meinerseits werde am 1. Jänner genauso versuchen meinen Weg weiterzugehen, denn ich bin felsenfest überzeugt, DASS SIE KOMMT!
Nur WANN, lieber Freund, das weiß nur GOTT!
Weil Er SICHER DEN BESTEN ZEITPUNKT auswählt!
Doch darum geht es ja nicht!

Es geht darum, sich durch ein intensiveres geistliches Leben in den Sakramenten vorzubereiten nicht nur auf die Warnung, sondern auf die ganzen Ereignisse, die SICHER sehr bald kommen werden.
Diese Zeichen kann und sollte man nicht ignorieren, aus Angst oder warum auch immer.
Die ZEICHEN SIND DA!
Aber jeder kann wählen:
WILL er sie sehen oder nicht. DER WILLE IST FREI!

Von welchem Quatsch sprichst du denn? Es geht doch immer wieder um Gebet für die verlorenen Seelen, um die Hinwendung zu den Sakramenten, zur Beichte, zur Anbetung.
Das, lieber Freund, sind tiefchristliche Aufrufe und Bitten, niemand wird gezwungen und was sehr wichtig ist: in vollkommener Einheit zu den Geboten und dem Leben Jesu.
Vor allem die LIEBE und VERANTWORTUNG für den anderen ist genau jene Nächstenliebe, die Jesus gelebt und gepredigt hat!

Ich persönlich werde die Botschaften am 1. Jänner genauso weiterführen wie bisher denn es besteht kein Grund, solche Botschaften zu entfernen, solange nicht von Jesus, der Kirche oder den Geboten weggeführt wird. Und das wird hier nicht. Es wurde anfangs immer wieder versucht sie als Irrtum hinzustellen, umsonst.
Es gibt nur EINEN, der solche Botschaften entfernen möchte…

Statt abzuwarten solltest du die Botschaften zum einen lesen um nicht solche Irrtümer zu verbreiten und zum anderen die Aufrufe auch zu befolgen versuchen, sie würden dich näher zu Gott bringen und die Zeit verstehen zu lernen.
Bereite dich vor, das ist ganz im Sinne des Evangeliums und bete für jene, die in großer Gefahr sind, verloren zu gehen.

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Offline Andreas777

  • **
  • Beiträge: 162
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #263 am: 28. November 2012, 17:31:10 »
Lieber Herrmann,

du schreibst doch selber weiter oben:

 " Geoffenbart wurde, dass die große Drangsal (der 2. Teil) vor dem Ende von 2012 beginnt."

das beinhaltet die "Seelenschau"  die nach der Warnung bis Ende 2012 eintreten soll. Soweit ich mich erinnere ist davon ja im 2.Teil die Rede. Kommt die Seelenschau also nicht ist auch die ganze Warnung falsch.

Außerdem wiederholen wir uns ja ständig, denn ich habe ja schon x mal geschrieben das man die Warnung nicht braucht um zu wissen das man sich vorbereiten sollte. Dafür haben wir kirchlich anerkannte Botschaften wie die 3 Geheimnisse von Fatima oder andere.

Mir persönlich sind diese Privatbotschaften überdrüßig und ich habe sie echt satt. Ob das die verrückte Alte aus Grub ist oder diese seltsame Warnung. Meiner Meinung nach schaden Privatbotschaften sogar dem Glauben und der Kirche, denn treffen sie nicht ein was ja schon oft passiert ist, wenden sich manche Suchende der Kirche ganz ab, obwohl die ja nix dafür kann. Wäre ich der Admin von dem Forum hier dann würde ich nur kirchlich anerkannte Botschaften zulassen.
Andreas


Perdiger 1
9, Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
21 Antworten
30960 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2014, 10:09:58
von hiti
5 Antworten
19902 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2013, 13:17:33
von Marias Kind
0 Antworten
5037 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 16:48:09
von S-U-C-H-E-N-D-E-R
6 Antworten
2528 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2017, 15:51:53
von SABRINA
3 Antworten
2715 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Oktober 2017, 16:43:56
von Armer Sünder




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW