• Die Warnung - the warning 2 5

Autor Thema: Die Warnung - the warning  (Gelesen 239616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #248 am: 19. September 2012, 14:56:26 »
Lieber Andreas,

Themen wie die Botschaften zur Warnung, die keine Möglichkeit für Grauzonen zulassen, werden immer Wortgefechte verursachen. Das wäre ja auch weiter kein Problem, doch der Anspruch einiger Personen, dass man ihre Meinung zu übernehmen habe, dass das nur die Wahrheit sein kann, ist das Problem. Eine Diskussion lässt Pro- und Kontra-Argumente entstehen. Diese Argumente sollten auch Inhalte haben und nicht nur mangels Verstehen und Wissen Ablehnung ausdrücken. Was ist z.B. eindeutig gegen unsere Religion? Nenne doch Sätze der Botschaften, die Deiner Meinung nach von Satan kommen. Das wäre doch einmal eine ernst zu nehmende Kritik. Nur weil Du vielleicht nicht verstehst, ohne Nachzuforschen, zu sagen die Botschaften seien Lügen, ist meiner Meinung nach sehr vermessen!

Was Deine Bemerkungen zu Hiti betreffen, bzgl. Irrlehren möchte ich Dir von der Hauptseite aus dem Vorwort der Botschaften folgenden Satz zitieren:
«Es ist besser die Privatoffenbarung zu glauben, als sie abzulehnen. Denn wenn sie echt sind, wirst du dich überglücklich schätzen, weil du an sie glaubtest, als unsere Heilige Mutter es so verlangte. Und wenn es sich herausstellt, dass sie falsch waren, so bekommst du all die Segnungen, als ob sie echt gewesen wären.» Papst Urban VIII., 1636

Auf der anderen Seite, willst Du verantwortlich sein, für die Seelen, die, wenn sich die Echtheit bestätigt, durch Deine Beeinflussung verloren gingen?
Du für Dich kannst glauben oder nicht, aber in dem Moment, wenn Du andere verunsicherst oder beeinflusst, bist Du der Verantwortliche!

Wenn Du wie du schreibst 4 Jahre auf dieser Seite bist, kann sie so schlecht nicht sein, oder!

velvet
« Letzte Änderung: 19. September 2012, 14:59:12 von velvet »

Offline Andreas777

  • **
  • Beiträge: 162
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #249 am: 19. September 2012, 14:58:12 »

So habe ich mich nicht ausgedrückt, denn ich werte meinen Glauben nicht nach Prozenten! Das nächste ist, Dein Angebot einer Wette ist so deplaziert. In meiner Kindheit hieß es: wetten tun bloß Juden, es galt als unseriöses Geschäftsgebaren, auf die sich ein anständiger Mensch nicht einließ. Dieses nun mit Prophezeihungen in Verbindung zu bringen, erinnert an die Zeugen Jehowas, die immer wieder ein neues Weltuntergangsdatum festlegen.

Ja du selber und alle Befürworter von der Warnung erinnern doch dann an die Zeugen jehovas weil eben in der Warnung ein Datum angegeben ist und das ist der 01.01.2013. Das wird für alle Befürworter dann eine Riesenblamage sein wenn bis dahin nix passiert ist und dann will ich euch mal hören. Ich muß wohl jetzt nicht die Stelle nochmals raussuchen oder wo das Datum steht. Hier im Forum waren schon Katholiken mit Wesentlich mehr Wissen als du hast und die haben sich alle gegen die Warnung ausgesprochen.

Was den Admin betrifft, er hatte recht nicht auf Dein Angebot einzugehen, Du kannst nur verurteilen und kritisieren. Stell erst mal eine Webseite wie diese auf die Beine und halte sie am Laufen. Falls Du bemerkt hast besteht sie nicht nur aus Forum und Botschaften. Diese Vielseitigkeit der Themen zum Glauben muß man erst mal zusammentragen. Täglich sind zwischen 3 und 4 Tausend Leute auf der Webseite, im Forum vielleicht 30 bis 50. Dieses Forum sollte eigentlich die Webseite ergänzen und bei Fragen informieren.
Als unglaublich frech finde ich Deine Verurteilung und Abwertung des Betreiber der Webseite, der so jemandem wie Dir auch noch die Plattform zur Verfügung stellt, um Deinen Auswurf loszuwerden.

Du warst doch vor 3-4 Jahren noch gar nicht hier und kennst die Zusammenhänge nicht mal, also erzähl mir nix. Stimmt Admin hat sich viel Mühe gemacht mit seiner Homepage und dort stehen auch viele gute Texte drin..stimmt auch, aber mometan macht er einfach mehr kaputt als ganz mit seinem Warning Quatsch. Um diese Irrlehre auch noch zu untermauern und andere Inhalte mit Verschworungstheorien sind ihm Leute wie du und andere Befürworter die plötzlich in der Mehrzahl sind natürlich Recht. Noch vor 1 jahr wärt ihr in der Minderzahl gewesen weil jeder vernünftige Katholik diesen Quatsch abgelehnt hat aber die sind ja jetzt nicht mehr hier.




Perdiger 1
9, Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Offline Misericordia

  • '
  • ***
  • Beiträge: 282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Maria - Der erste Tabernakel
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #250 am: 19. September 2012, 15:55:50 »
Ave Lieber Andreas,

Bei der Warnung wird kein Datum angegeben. Es wird auch erklärt warum. Ich weiß nicht woher du das Datum hast,
aber nicht aus der Warnung.

Herzliche Segenswünsche

Gott sei Immerdar Gelobt!
...Kinder, Jesus hat mich als Regenbogen zwischen die Erde und den Himmel gestellt, und ich werde stets meinen Schutz über euch am Leben erhalten....
(10.10.1994)

Offline Andreas777

  • **
  • Beiträge: 162
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #251 am: 19. September 2012, 20:18:21 »
Das ist eben doch ein Datum angegeben aber ich werde jetzt sicher nicht stundenlang wegen dir das suchen und jeden Beitrag nochmal lesen. Kann auch sein das das noch im alten Forum steht.
Perdiger 1
9, Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Offline Misericordia

  • '
  • ***
  • Beiträge: 282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Maria - Der erste Tabernakel
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #252 am: 19. September 2012, 21:24:37 »
Lieber Andreas,

Dies ist nicht wahr, ich komme  dir gerne entgegen und gebe dir gerne
den link zu dem Thema: http://www.diewarnung.net/botschaften/alles.htm#Das%20Zweite%20Kommen,

Gottes Segen

Gott Sei Immerdar Gelobt!
...Kinder, Jesus hat mich als Regenbogen zwischen die Erde und den Himmel gestellt, und ich werde stets meinen Schutz über euch am Leben erhalten....
(10.10.1994)

velvet

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #253 am: 20. September 2012, 08:43:33 »
Lieber Dominique,

ein herzliches Dankeschön für den Link zu der Webseite mit den unglaublichen Fotos! Ist es nicht verrückt, es gibt so viele Beweise für die Existenz Gottes und Marias und trotzdem zweifeln sogar Gläubige! Man streitet sich um Kleinigkeiten in der Sichtweise unseres Glaubens, dabei sollte uns endlich klar werden, dass wir nur kleine Sandkörner sind in der Welt Gottes und dankbar für seine unendliche Liebe zu uns sein sollten.

Liebe Grüsse und Gottes Segen

velvet
« Letzte Änderung: 20. September 2012, 10:35:07 von velvet »

Mary1983

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #254 am: 20. September 2012, 11:00:44 »
Sorry ihr Lieben, wenn ich mich einmische, aber ich habe von einem sehr guten Freund gehört das die Muttergottes einer Botschaft der Warnung sagt man hat meinem Sohn Gadafi umgebracht, da sieht man doch wie sich das Böse doch in die Botschaft eingemischt hat, aber ich nehme von diesen Botschaften Abstand und lasse sie offen. Für mich persönlich  ist es Medjugorje, der katechismus der katholischen Kirche und das Lehramt der Gaddafi Kirche und die Heilige Schrift wichtig.

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #255 am: 20. September 2012, 13:00:42 »
Sorry ihr Lieben, wenn ich mich einmische, aber ich habe von einem sehr guten Freund gehört das die Muttergottes einer Botschaft der Warnung sagt man hat meinem Sohn Gadafi umgebracht, da sieht man doch wie sich das Böse doch in die Botschaft eingemischt hat, aber ich nehme von diesen Botschaften Abstand und lasse sie offen. Für mich persönlich  ist es Medjugorje, der katechismus der katholischen Kirche und das Lehramt der Gaddafi Kirche und die Heilige Schrift wichtig.

Liebe Freunde!

Mary1983, ganz verstanden habe ich deine Aussagen nicht (Gaddafi Kirche?)

Wir sollten unbedingt Unwahrheiten vermeiden, denn jeder kann die Botschaften der Warnung lesen oder durchsuchen, um die entsprechenden Stellen zu finden und nachzulesen:
- Nicht die Muttergottes hat das gesagt, sondern Jesus! (siehe Botschaft vom 20. Oktober!)

Welches Böse in der Botschaft?

Was das mit dem Bösen zu tun hat, verstehe ich ebenfalls nicht.
Der erste von den Führern der Welt, die ermordet werden sollen, wie es Maria der Göttlichen Barmherzigkeit im Februar 2011 offenbart wurde, ist damals gestorben. Oberst al-Gaddafi ist der Erste von den Führern, die sterben sollen, sagt Maria. "Er ist der erste von Dreien. Die anderen beiden werden bedauerlicherweise einer nach dem anderen bald sterben. Einer ist aus Europa und der andere vom Mittleren Osten.“

Diese Ereignisse stehen derzeit noch aus!

(Sie sagte auch: „Ich habe seit dem letzten Februar für seine Seele gebetet. Sein Name, zusammen mit den Namen der anderen beiden Führer, sind seit März 2011 einer Nachrichtenagentur und mehreren Priestern gegeben worden", sagt sie. Sie betet jetzt für die Seelen der anderen beiden und bittet um Gnade für ihre Seelen.)

Viele Menschen sehen die wunderbaren Botschaften der Gottesmutter in Medjugorje und freuen sich darüber (ist auch richtig),
ABER
wenn es darum geht, die REALITÄT heute zu sehen, wenn die Zeichen der Zeit und diese Zeit erklärt oder dargelegt werden, dann scheitern sie kläglich, diese zu akzeptieren.
Solche Menschen nehmen nicht Anteil am Schmerz Gottes über die Gräuel und die viel zu vielen verlorenen Seelen dieser Tage! Sie lieben Gott nicht richtig!
SIE SIND NICHT BEREIT!


Zum Datum der Warnung:

Auch das wurde NICHT genannt!
Geoffenbart wurde, dass die große Drangsal (der 2. Teil) vor dem Ende von 2012 beginnt. (siehe Botschaft vom 20. Juli)
Und die Warnung wird wohl vorher kommen (meine Ansicht!), damit die Menschen wissen, was zu tun wäre. „JEDER kennt dann die WAHRHEIT und kann FREI WÄHLEN!
Vergleich dazu aus Botschaft (14.12.): Die Züchtigung, welche zurückgehalten worden ist, wird nur stattfinden, wenn die Menschen nach der „Warnung“ in großer Zahl zu ihren bösen Wegen zurückkehren.“
Züchtigung also nachher. Und sie wird stattfinden, da dies leider der Fall sein wird und auch geschrieben steht (Offenbarung).


Menschen, die Angst haben, sollten einmal:
- Nicht Unwahrheiten verbreiten
- versuchen, ihre Angst JETZT zu verarbeiten, denn die Angst schürt der Böse! Diese kommt NICHT VON GOTT!
Bittet also den Herrn, er möge eure Angst in Vertrauen verwandeln. Sonst werdet ihr von der Angst verfolgt und benutzt, um gegen die Wahrheit zu kämpfen!


Conchita sagt über die Warnung: http://www.gottliebtuns.com/garabandal.htm#4

In der Botschaft vom 20. Juli steht nachher geschrieben:
„Das habe Ich nicht so gemeint, um dir Angst einzuflößen, Meine Tochter, sondern um dir die Dringlichkeit bewusst zu machen, für Meine Kinder um Meine Hilfe zu beten.“

Das ist eine Kernaussage denn darum geht es: um Rettung der Seelen zu BETEN! Also nicht um Angst zu machen!

Gottes Wille geschehe, Sein Reich komme!



Hermann

Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
21 Antworten
31454 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2014, 10:09:58
von hiti
5 Antworten
20202 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2013, 13:17:33
von Marias Kind
0 Antworten
5122 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 16:48:09
von S-U-C-H-E-N-D-E-R
6 Antworten
2662 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2017, 15:51:53
von SABRINA
3 Antworten
2869 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Oktober 2017, 16:43:56
von Armer Sünder




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats