• Die Warnung - the warning 2 5

Autor Thema: Die Warnung - the warning  (Gelesen 235640 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #328 am: 24. Januar 2013, 17:52:47 »
Liebe Velvet ich bin keine Mimose aber ich sehe das wie du, dass man seine Meinung sagen darf ABER ich lasse mir nicht alles gefallen und einfach auf Beobachtung stellen und mich verwarnen lassen nur weil was dem Admin nicht passt!!!! Es ist ein riesiger Unterschied, ob ich hier was schlechtes gegen die Kirche oder sonst was schreibe, oder meine Meinung sage.
Ich wiederhole, ich habe NIEMALS was gegen die Kirche, den Papst oder Maria gesagt! Wenn der Admin hier den Richter spielen will soll er!
Angst habe ich vor gar nichts, da ich auf Gott vertraue. Immer wieder heisst es ich bin nicht verwarnt worden wegen der Warnung! Wie ist der Titel dieses Thema? Hier in diesem Forum wird jeder angegriffen, welcher SKEPTISCH ist bezüglich manchen Botschaften. Und wenn mal Gegenfragen postet oder sonst was heisst es, man hat keine Ahnung ect.

Jesus hat die Kirche gegründet er sagt das die Macht der Unterwelt sie NIE zerstörren kann, sicherlich findet man in der Bibel viele Stellen der Endzeit auch das aus der Kirche falsche Leute kommen werden ABER ebenfalls finden wir 48mal den Satz : FÜRCHTET EUCH NICHT!. Ich persönlich fürchte mich nicht den Jesus hat mir alles geschenkt um das Heil zu erlangen. Manche Botschaften verbreiten Angst ect. Das Evangelium aber ist Frohbotschaft und nicht Drohbotschaft! Diese Drohbotschaften öffnen nicht den Gläubigen die Augen, nein sie verunsichern die Gläubigen machen Angst ect. Das ist nicht der Barmherzige Jesus welcher für uns alle gestorben ist, darum anerkannt auch die Kirche die Botschaften nicht. Der Heilige Geist verlässt nicht die ganze Kirche.  Das ist meine Meinung, welche z.B. die Mönche vom Kloster Einsiedeln ( wo ein Selbsstudium an Theologie gemacht habe) auch teilen. Oder oft habe ich auch mit Pater Karl Wallner vom Heiligen Kreuz über das geredet. Sie stützen ebenfalls meine Meinung. Ich sprühre die Liebe Gottes in ihnen. Nicht alle sind den Freimaurer verfallen. Es wird MASSLOS übertrieben. Hier sieht es so aus als es im Vatikan gerade mal eine Hand voll gute Hirten gibt, dass lässt Gott nicht zu. Ich meinerseits lege die Bibel gemäss Apostolischer Überlieferung aus, wie es auch die Katholische Kirche macht. Der Katechismus ist das Buch wo eigentlich die Grundlagen unseres Glaubens stehen. Wer aber schon damit Mühe den Frage ich wie katholisch ist er. Auch wenn manche Leute irren, kann nicht die ganze Kirche irren, welche Dokumente raus gibt. Im Katechismus wird das 1000 Jährige Reich als Irrlehre verurteilt, weil die Bibel falsch ausgelegt wurde. Wie kann man aber die Kirche irren? Dann würde ja auch der Papst irren, welcher sich z.B. sehr stark einsetzt für den YOUCAT??? Ich arrugemtiere ganz normal, aber werde verwarnt, alles muss ich mir auch nicht gefallen lassen.
Ich bin immer gerne hier gewesen aber ich finde einfach wenn ich so gerichtet werde weil ich eine andere Meinung bin dann gehe ich lieber!
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #329 am: 24. Januar 2013, 22:02:57 »
Lieber Laos Deo

Ich habe auch eine Kritik bekommen und sogar gehofft, dass sich diese Person bei mir Entschuldigt.

Ich empfinde Dich als sehr Aufrichtig und Ehrlich. Aber ich denke Du darfst deine Geschwister nicht verlassen. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass Du Angst hast. Sondern Du bist Mutig und liebst Gott und Deine Kirche.

Aber mich würde es im Allgemein Interessieren hat Jesus von uns einen Vollkommenen Glauben verlangt oder hat er die Kranken gerufen. Verlangt ein Vater von seinem Kinde das es Perfekt ist oder soll er es nicht so lieben wie es Geschaffen wurde von seinem Himmlischen Vater . Ich vertraue  Gott, dass er mich so formt wie er möchte, ich vertraue seiner Liebe auch wenn mein Verstand nicht alles begreifen kann. Und ich glaube, dass Gott alle Menschen liebt. Er möchte, dass Allen Menschen geholfen wird.

Ja,  Streit braucht es auch, mann wird geformt und geschliffen . Und wenn ich in Not, Jesus vertraue wird mein Glauben wachsen (Stark). Ich glaube Thomas von Kempten hat diese Weisheit sehr oft beton.

M.T


Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #330 am: 25. Januar 2013, 09:47:51 »
Liebe M.T. was soll ich noch hier. Sobald ich wieder mal was schreibe was dem Admin nicht passt, kommt die Ermahnung die Verwarnung! Sorry das brauche ich nicht. Hier gibt es Leute die weder Priester sind noch jemals Theolgie studiert haben und doch alles besser wissen und wenn man dann was schreibt, was auch der Lehre der Kirche entspricht jedoch vielleicht einer Botschaft nicht dann heisst es gleich man sein nicht wachsam ect. Du siehts ja selber wie es abläuft, ich bin auf Beobachtung, wie ein Verbrecher! Hallo und das soll christlich sein, katholisch? Für mich jedenfalls nicht.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #331 am: 25. Januar 2013, 12:20:44 »

Lieber Laos Deo

Ich habe einen Katholischen Priester dieses Forum erwähnt. Er gab mir den Rat dieses Forum nicht zu betrachten, es sei nicht Auferbauend. Ich möchte nicht Urteilen aber manchmal denke ich mir, vielleicht gibt es bessere Wege um auf Gottes Stimme zu hören. Ich für mein Leben möchte lernen immer bereit zu sein zu Vergeben und mich zu Entschuldigen wo ich Unrecht getan habe. Ich habe beobachte, dass Menschen die sich Entschuldigen können grosse Charakter Eigenschaften besitzen. Ich achte Dich sehr und weis das Du ein Liebenswürdige Mensch bist. Aber Vermutlich möchte Jeder in diesem Forum Gott dienen und gehorchen nur manchmal kann es passieren, dass man nicht die passenden Worten verwendet, weil wir eben doch nur Menschen sind die Gottes Liebe und Gnade bedürfen.

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #332 am: 25. Januar 2013, 12:53:57 »
Diese Seite hat sehr sehr viele gute Texte über den Glauben, ich würde sogar sagen 99% ist gut. Aber leider haben die Botschaften in letzter Zeit auch die Leute verblendet. Darum für mich ist es besser nicht mehr hier zu sein.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Lumen

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #333 am: 25. Januar 2013, 13:17:32 »
Lieber LausDeo,
wenn Du auf dieser Seite 99 Prozent gute Inhalte gefunden hast, dann würde ich Dein Weggehen nicht verstehen. 99 Prozent ist doch ein hoher Wert für eine von Laien betriebene katholische Seite. Anders könnte man es vielleicht empfinden, wenn hier Theologen und Priester für die Texte verantwortlich wären.
Meine Bitte daher an Dich: Überlege es Dir bitte mit Deinem Ausstieg. Ich kenne Dich zwar noch nicht lange genug, aber Deine Beiträge lese ich sehr gerne. Und ich denke auch, dass Admin nicht wirklich vorhat, Dich aus dem Forum zu bannen. Es sieht mir eher nach einem Mißverständnis aus.

Liebe Velvet,
ich danke Dir für die Stellenangaben.
Diese muss man für die Prognosen mit dem Antichristen als nächsten Papst aber entsprechend so deuten. Ich hätte aufgrund Deiner anfänglichen Aussagen nämlich beinahe gedacht, es gäbe in der Bibel eine unmißverständlichere Aussage hierzu.

Lumen
 ;qfykkg

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #334 am: 25. Januar 2013, 14:48:41 »
Die Seite besteht seit längerem aber seit letzter Zeit hat sich das Forum etwas verändert. Botschaften werden zu sehr wahrgenommen und eine Spaltung entsteht daraus. Das ist nicht der Sinn Jesus. Meiner Meinung nach wird Gott es nicht zulassen, dass die meistens seiner Schaffe dem Antichrist folgen. Man kann hier studenlang über die Warnung oder sonst über die Endzeit diskutiern. Ich lebe lieber den Glauben und vertraue auf Gott und lass mir da keine Angst aufbrummen. Diese Meinung haben auch wie ich bereits gesagt haben, jenste Priester, Mönche und Theologen welche nicht liberal sind sondern eher konservativ.

Jeder kann seine Meinung hier schreiben was ja auch Recht ist ABER wenn man verwarnt wird oder auf Beobachtugn gestellt wird, weil man nicht die Meinung des Admin vertritt dann ist das für mich ein Zeichen, dass es hier nicht um das Heil der Menschen geht.

Mt 24,36 Doch jenen Tag und jene Stunde kennt niemand, auch nicht die Engel im Himmel, nicht einmal der Sohn, sondern nur der Vater.
Mt 16,18 Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Das sagt meiner Meinung nach alles!
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #335 am: 25. Januar 2013, 16:21:32 »
Gottes Segen sei mit dir, Laus deo

Ich kann mich gut in dich hineinversetzten denn wenn einmal der Zweifel an Botschaften in dem Herzen eines Menschen Fuss gefasst hat, so ist es sehr schwer wieder den kindlichen vertrauensvollen Glauben an diese Offenbarung zu finden. Ich persönlich vertraue den Botschaften der Warnung und versuche die Ratschläge Jesu in die Tat umzusetzen!
Jedoch will ich dir gerne Gehör schenken wenn du mir genau sagen könntest: Wer ist der wahre Urheber dieser Botschaften? Wem profitieren sie? Und unter welcher Organisation steht der Herausgeber der Botschaften sollten sie falsch sein?Diese Frage scheint mir die Wichtigste. Ich habe sie mir schon oft gefragt wenn ich die Diskussion im Forum folge, kann aber keinen anderen Urheber als Gott ausmachen! Vielleicht hast du eine Ahnung oder sogar ein Wissen, dann wäre es uns allen nützlich wenn du uns dies mitteilen würdest.

In Caritas Dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
21 Antworten
30954 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2014, 10:09:58
von hiti
5 Antworten
19893 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2013, 13:17:33
von Marias Kind
0 Antworten
5036 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 16:48:09
von S-U-C-H-E-N-D-E-R
6 Antworten
2527 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2017, 15:51:53
von SABRINA
3 Antworten
2714 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Oktober 2017, 16:43:56
von Armer Sünder




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW