• Die Warnung - the warning 2 5

Autor Thema: Die Warnung - the warning  (Gelesen 239401 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline frange

  • *
  • Beiträge: 6
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #368 am: 28. März 2013, 11:28:10 »
Liebe Mitchristen,

alle, die mal eine andere himmlische Botschaft als jene Vorverurteilung unseres neuen Papstes lesen möchten, können dies unter folgenden Link:
http://myrtha-maria.blogspot.ch/
 ;jkgjkgj Botschaft vom 20 März 2013  ;jkgjkgj

Eine gnadenreiche Karwoche wünsche ich Euch allen und ein frohes Osterfest.

frange

Offline klaus j

  • *
  • Beiträge: 4
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #369 am: 28. März 2013, 16:06:20 »
Gebet fuer den falschen Propheten

Lieber Gast Papa Francesco,

ein Grundsatz für uns Katholiken ist, “wer Gott vertraut, vertraut auch den Menschen”, darum ist es gut, von anderen Gutes zu denken.

Mehr, als auf Menschen, müssen wir jedoch auf die Stimme Gottes hören. In den Botschaften der Warnung sprechen zu uns “Gott, der Allerhöchste”, unser Herr, Jesus Christus: “Euer Jesus” und “Maria, die Mutter der Erlösung”.

Wenn wir bei dem Endgericht nicht mehr zu sagen wissen, als “ich habe Deinem Namen vertraut, o mein Gott, Du Allerhöchster”, so wissen wir genug, weder Engel noch Menschen werden uns widersprechen.

Schließen wir also Papst Franziskus, den falschen Propheten, in unsere Gebete ein.
 

Gott segne Dich und Alle hier im Forum

Klaus


bruder Gerhard

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #370 am: 29. März 2013, 10:00:42 »
Hallo Klaus j,

Mehr, als auf Menschen, müssen wir jedoch auf die Stimme Gottes hören.

Ja Klaus das ist Wahrheit pur. Danke für diesen schöne Aussage.

Dass  “Gott, der Allerhöchste”, unser Herr, Jesus Christus: “Euer Jesus” und “Maria, die Mutter der Erlösung” in den Botschaften der Warnung sprechen zu behaupten ist ein menschliches  Urteil.
 /*l52
Jesus lehrt uns aber dieses:
Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder
tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.

 Siehe, ich habe es euch vorhergesagt.

 ;uhhjz
In Demut
Bruder Gerhard

Offline klaus j

  • *
  • Beiträge: 4
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #371 am: 02. April 2013, 21:59:01 »
Gott gibt Zeichen

Lieber frange,

wir müssen auf die Zeichen Gottes achten und auf die Zeichen, die uns Papst Franziskus gibt.

Mit der Fußwaschung am Gründonnerstag hat Papst Franziskus eine eigene Form gewählt. Soll ich jetzt ihm darin folgen oder unserem Herrn Jesus Christus.

Papst Franziskus singt nicht. In der Osterzeit wird also kein Regina caeli aus päpstlichem Munde erklingen.


Lieber bruder Gerhard,

wenn unter einer Botschaft steht, “Euer Jesus”, dann ist sie auch von Jesus.
(obwohl man gerade ein elektronisches Medium leicht fälschen könnte und außerdem ganz verschiedene Leute diese Texte ins Netz stellen)

Die Worte der Warnung sind liebevoll, Jesus verspricht uns den Himmel, der Satan aber alle Reiche der Welt, obwohl er nicht darüber verfügen kann.


Eine gesegnete Osterzeit

Klaus

Kind Gottes

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #372 am: 10. April 2013, 20:00:37 »
Hallo Ihr Experten hier,

ich habe  ja keine Ahnung.
Doch Ihr kommt mir vor wie kleingläubige die fanatisch auf ein Zeichen warten.
Wahrscheinlich hat euer Glauben das auch nötig.

So spricht der Herr:
Und die Pharisäer und Sadduzäer kamen herbei, und um ihn zu versuchen, baten sie ihn, er möge ihnen ein Zeichen aus dem Himmel zeigen.
Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Wenn es Abend geworden ist, so sagt ihr: Heiteres Wetter, denn der Himmel ist feuerrot;
und frühmorgens: Heute stürmisches Wetter, denn der Himmel ist feuerrot <und> trübe. Das Aussehen des Himmels wißt ihr zwar zu beurteilen, aber die Zeichen der Zeiten könnt ihr nicht <beurteilen>.

Ein böses und ehebrecherisches Geschlecht verlangt nach einem Zeichen, und kein Zeichen wird ihm
gegeben werden als nur das Zeichen Jonas. Und er verließ sie und ging weg.

Kind Gottes

Kind Gottes

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #373 am: 12. April 2013, 07:52:03 »
Kind Gottes spricht,

in Jesus Christus ist uns schon alles gesagt worden.
Gott der reich ist an Erbarmen, hat uns zusammen mit Christus lebendig gemacht.
In ihm sind wir auferstanden durch den  Glauben an die Macht Gottes,
der ihn von den Toten auferweckt hat.

Wer in Christus ist, der ist eine neue Schöpfung.

Das Alte ist vergessen:  Neues ist geworden.
Aus Gnade sind wie gerettet.
Und unser Leben ist mit Christus verborgen in Gott.

Kind Gottes

Baltix

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #374 am: 24. April 2013, 18:08:27 »
Die Fußwaschung kann man ja verschiedentlich auslegen. Es war der Skalvendienst in der damaligen Gesellschaft, eine niedrige Arbeit, die man nicht mit einem Meister in Verbindung brachte (siehe die Reaktion des Petrus)
Der Erzbischof von S. wäscht zum Beispiel alten Männern (natürlich Laien) die Füße, wieso sollte etwas Verwerfliches daran sein, den Verachtetsten unter den Jugendlichen (Gefängnisinsassen) so einen Liebesdienst zu erweisen?
Ein wirklich schöne Geste, die sehr an die Worte erinnert
Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt das habt ihr mir getan

Man muss schon sehr voreingenommen sein, um daraus etwas Schlechtes herauszulesen.

jomeli

  • Gast
Antw:Die Warnung - the warning
« Antwort #375 am: 25. August 2013, 20:24:15 »
NOCH gibt es KEINEN Grund, diesem Papst und der Kirche nicht zu folgen, aber wenn die VERÄNDERUNG kommen, beginnt unser Kreuzweg.

Nur Ketzer wollen die Kirche Jesu spalten und zerstören das ist sicher !

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
21 Antworten
31429 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2014, 10:09:58
von hiti
5 Antworten
20190 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2013, 13:17:33
von Marias Kind
0 Antworten
5117 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 16:48:09
von S-U-C-H-E-N-D-E-R
6 Antworten
2655 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2017, 15:51:53
von SABRINA
3 Antworten
2862 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Oktober 2017, 16:43:56
von Armer Sünder




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats