Autor Thema: Engels-Gebete  (Gelesen 17353 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Engels-Gebete
« am: 08. März 2012, 13:32:58 »
Ein Gebet für Große und für Kleine

So oft ich atme aus und ein,
Will grüßen ich den Engel mein,
Und auch die Engel all der andern,
Die mit mir durchs Leben wandern!

Gebet einer Mutter

Ihr heiligen Schutzengel, ihr treuen, gottbestellten Freunde meiner Kinder, ich wende mich vertrauend an euch.
Erfleht mir vor allem die Gnade, dass ich sie alle für Gott und den Himmel erziehe.
Beschütze sie, wo mein Auge sie nicht überwachen kann. Begleite sie, wohin ihnene mein Fuß nicht folgen kann.
Warnt sie, wo meine Stimme nicht zu ihnen dringt. Führt und rettet sie für den Himmel!
Gott lohne eure Liebe! Amen

Gebet des heiligen Franz von Sales

O heiliger Engel! Du bist von meiner Geburt an mein Beschützer. Dir übergebe ich heute mein Herz; gib es meinem Heiland Jesus, dem es allein angehören soll.
Du bist mein Beschützer im Leben. Sei auch mein Tröster im Tode! Stärke meinen Glauben, befestige meine Hoffnung, entzünde in mir die göttliche Liebe.
Erlange mir, dass mich das vergangene Leben nicht ängstige, das gegenwärtige nicht beunruhige, das künftige nicht schrecke! Stärke mich im Todeskampfe, ermuntere mich zur Geduld; erhalte mich in Frieden! Erwirke mir die Gnade, dass meine letzte Speise das Brot der Engel sei; meine letzten Worte: Jesus, Maria, Josef; mein letzter Hauch ein Hauch der Liebe und deine Gegenwart mein letzter Trost sei. Amen

Heiliger Engel, ich grüße Dich. Du bist mein Gefährte auf dem Weg zu Gott.
Du weißt, was er von mir will. Sprich mir ins Herz! Warne mich, rufe mich!                    Romano Guardini

Zur Engelsherrin

Maria, Himmelsfürstin! der Satan stellt uns nach! Er will uns all verderben! Mit Deinen Engel wach!
Mit Deinen Scharen komm und mach den Feind zunicht!
o höchste Himmelherrin! Mutter, verlaß uns nicht! Deiner Erzengel größten send uns: Michael!
Der soll die Teufel stürzen hinab zur tiefsten Höll'!
O Mutter du des Lichtes, mit Deinem Antlitz klar, zerstreu der Hölle Dunkel! Vertreib der Hölle Schar! Amen

Zur oftmaligen besinnlichen Betrachtung

Engel Gottes, mein Beschützer, dem gottes Vatergüte mich anvertraut hat, du bist der anbeter des in mir wohnenden Gottes!
Laß mich deine heiligen Gedanken mitdenken beim täglichen Beten und Messfeiern, beim Kommunizieren und Predigthören,
bei religiöser Lesung und Gewissenserforschung, auf dass mein ganzes Innenleben bereits ein Einstimmen meiner Seele fürs himmlische Leben werde.
Heiliger Schtzengel du bist der Wächter des in mir wohnenden Gottes! Laß mich deinen heiligen Willen mitwollen in fühlbarem Abscheu vor jeglicher Sünde,
so dass du mich auf deinen Händen trägst, dass mein Fuß an kenen Stein stoße und dass ich dich niemals zwinge, die ewige Anbetung Gottes in meiner Seele
zu unterbrechen.
Heiliger Schutzengel, du bist der diener meines in mir wohnenden Gottes! Laß mich dein heiliges Erkennen miterkennen bei Arbeit und Leiden, Gefahren und Unglück,
auf dass ich arbeitstreu im Kleinen und gottergeben in Leiden bleibe und niemals einen Unfall verschulde. Amen

Zu den heiligen Engeln meiner Umwelt

Ihr heiligen Engel meiner täglichen Umwelt! Ihr heiligen Engel meines Familienkreises sowie des ganzen durch Jahrhunderte weitverzweigten Stammes.
Ihr heiligen Engel meines Vaterlandes und der Gesamtkirche! Ihr heiligen Engel aller mir gut wie böse gesinnten Menschen!
Ihr heiligen Engel alle, denen Gott meinetwegen befohlen hatT
Laßt uns in Eurem Machtbereiche weilen und teilhaben an den Früchten eurer hohen Schaffensfreude und Willenskraft.
Ihr dürft mithelfend teilnehmen am Wirken des Dreieinigen Gottes im Lichte der unerschaffenen Weisheit und in der Liebesglut des Heiligen Geistes.
Mögen die Pläne der Gottlosen scheitern und aller schlimme Einfluß gebrochen werden;
Mögen die kranken Glieder am geheimnisvollen Leibe Jesu gesunden und die Gesunden zur Vollkommenheit gelangen.
Das Apostolat der Liebe komme zur Vollauswirkung und die Einheit im Glauben erstehe! Amen

Tägliche Bitten

Wir bitten dich, o Herr:
dass Maria, die Mutter der kirche und Königin der Engel, immer ihren Schutzmantel um uns und die Kinder legen möge;
dass das Wort Gottes uns täglich aufs neue in seiner unerschöpflichen Tiefe von den heiligen Engeln aufgeschlossen werde;
dass wir mit allen Engeln täglich in Ehrfurcht und Dankbarkeit der Menschwerdung des Gottessohnes eingedenk seien;
dass wir das heilige Schweigen noch viel besser von unseren Engeln lernen mögen;
dass wir die Mahnungen der heiligen Engeln immer besser verstehen und ihnen in Vertrauen und Gehorsam nachgehen!
Wir bitten Dich erhöre uns!

Kurzgebete

Du, mein Schutzgeist, Engel Gottes, weiche, weiche nicht von mir!
Groß bist Du, o Herr und gewaltig in Deinen Engeln!
Preiset den Herrn, ihr seine Heere alle! -
alle Engel und Heiligen gottes bittet für uns!

Du, mein geliebter Bruder, heiliger Schutzengel,
ich grüße dich tausendmal im Namen Jesu und danke Gott
dass er dich so schön, so gut, so mächtig erschaffen hat.

Heiliger engel, du hast unseren Herrn Jesus Christus gestärkt.
Komm und stärke auch uns!

Ihr heiligen Engel und himmlischen Heerscharen,
eilt uns zu Hilfe im Namen des Dreieinigen Gottes,
Im Namen des kostbaren Blutes,
im Namen der Unbefleckten Empfängnis! Amen

Offline ursula

  • **
  • Beiträge: 135
  • Country: ch
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Gott zu Ehren
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Engels-Gebete
« Antwort #1 am: 08. März 2012, 15:06:53 »
Gebet das meine Grossmutter immer betete wenn sie nicht zur Hl.Messe gehen konnte!


Heiliger Schutzengel mein,
geh für mich in die Kirch'hinein.
Knie dich hin an meinem Ort,
hör die heil'ge Messe dort.

Bei der Opferung bring mich dar
Gott zum Dienste ganz und gar.
Was ich hab und was ich bin,
leg als Opfergabe hin.

Bei der heil'gen Wandlung dann
bet'mit Seraphs-Inbrunst an
unsern Heiland Jesus Christ,
der wahrhaft zugegen ist

Bet'für die,die mich geliebt,
bet'für die,die mich betrübt.
Denk auch der Verstorb'nen mein.
Jesu Blut wasch alle rein.

Beim Genuss vom Höchsten Gut
bring mir Jesu Fleisch und Blut,
und im Geist mich ihm verein,
lass mein Herz ein Tempel sein.

Fleh',dass allen Menschen Heil
aus dem Opfer werd zuteil.
Ist die heil'ge Messe aus,
bring den Segen mir nach Haus AMEN
Alles meinem Gott zu Ehren

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Engels-Gebete
« Antwort #2 am: 08. März 2012, 17:01:55 »
Das beste Engelsgebet, da es ein kleiner Exorzismus ist

„Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe; gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels, sei unser Schutz. ‚Gott gebiete ihm‘, so bitten wir flehentlich; du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stoße den Satan und die anderen bösen Geister, die in der Welt umherschleichen, um die Seelen zu verderben, durch die Kraft Gottes in die Hölle. Amen.“

„Sancte Michael Archangele, defende nos in proelio contra nequitiam et insidias diaboli esto praesidium. ‚Imperet illi Deus‘, supplices deprecamur: tuque, Princeps militiae coelestis, Satanam aliosque spiritus malignos, qui ad perditionem animarum pervagantur in mundo, divina virtute, in infernum detrude. Amen.“
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Engels-Gebete
« Antwort #3 am: 08. März 2012, 23:00:38 »
Kurzgebete

Du, mein Schutzgeist, Engel Gottes, weiche, weiche nicht von mir!

Dies ist übrigens der Anfang eines schönen Kirchenliedes.

Hier ein Ausschnitt aus dem Gotteslob für das Bistum Aachen:



Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Engels-Gebete
« Antwort #4 am: 09. März 2012, 01:33:18 »
Das beste Engelsgebet, da es ein kleiner Exorzismus ist

„Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe; (...)“

Man spricht – soweit ich weiß – dabei auch vom »Exorcismus Leonis« (nach Papst
Leo XIII., der das Gebet für den Gebrauch nach der stillen heiligen Messe einführte).



Aus dem Büchlein (4. Auflage 2011, zu beziehen ▶ hier):



http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,51.msg2407.html#msg2407

Marcel
« Letzte Änderung: 09. März 2012, 01:53:52 von Marcel »
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

velvet

  • Gast
Re:Engels-Gebete
« Antwort #5 am: 09. März 2012, 18:15:16 »
Der heilige Augustinus bekennt:
"Wenn Gott
die Menschen so sehr geliebt hat, daß er sei-
nen Sohn in die Welt gesandt, warum soll er
nicht seine Engel schicken? - Mit großer
Sorgfalt und achtsamem Eifer stehen uns die
Engel zu allen Stunden und an allen Orten
hilfreich bei. Sie eilen besorgt zwischen uns
und Gott hin und her."

Neun Chöre der heiligen Engel
aus "Werk der heiligen Engel"
Wir kennen neun Chöre der heiligen Engel.'
Droben im Himmel, um den Thron des Aller-
höchsten, beten jubelnd die drei obersten
Chöre der Engel an: die Seraphim, Engel der
Liebe, die Cherubim, Engel der Kraft und
Weisb,eit des Wortes, und die Throne, Engel
des L~bens - von Gott her und zu Gott hin.
Über die ganze Schöpfung sehen wir die
nächsten drei Chöre verteilt: die Herrschaften,
die in der Liebe Gottes die Gaben des Geistes
vermitteln und in der Endzeit der Gerechtig-
keit Gottes zum Sieg verhelfen, die Gewalten
(Kräfte), die die Gesetze Gottes und der gan-
zen Natur in die SChöpfung tragen, das Bünd-
nis Gottes mit den Menschen, und die Fürsten,
die Verwalter der SChöpfung, seien es Erd-
teile oder Länder, seien es Wind, Wolken und
Gezeiten, seien es Völker und Gemeinschaf-
ten, seien es Baustoffe der Erde wie Stein und
Holz, sei es der einzelne Mensch mit seinen
Fähigkeiten und seinem Tugendstreben.
Seit Papst Gregor d. Gr, (t 604) ist die Lehre von den
neun Chören der Engel in der Kirche allgemein geworden,
Im Erlösungswerk auf Erden dienen die drei
dem Menschen nächsten Chöre der Mächte
(des Glaubens, der Hoffnung, der Liebe, der
Kirche), der Erzengel - der großen Kämpfer
und besonderen Diener Mariens - wie die
Millionen Engel. Und zu diesen Millionen En-
geln gehören auch die SChutzengel.

Unser heiliger SChutzengel
"So groß ist die Würde der Seele", erklärt
der heilige Hieronymus, "daß jede von Geburt
an einen Engel zu ihrem Schutz zugewiesen
erhält.
Als er an unsere Seite trat, hatte er schon
mehr gesehen als wir alle, Der Himmel ist
seine Heimat, und die Ewigkeit sein Reich,
in dem er lebt und wirkt. Unser himmlischer
Freund und Reisebegleiter ist in Wahrheit ein
Wissender, einer, der wohl führen kann auf
den gefährlichen Wegen der Welt.
Er tut mit uns den Schritt vom Leben zum
Tode, wie er den Schritt aus dem Nichts ins
Leben mitgemacht hat. Er geleitet uns durch
die Pforte des Todes, er steht an unserer
Seite im Gericht und führt unsere Seele an
den Ort der Reinigung, um uns geläutert und
von der Herrlichkeit Gottes begnadet am Tage
unserer Vollendung wieder in Empfang zu
nehmen. Dann wird er vor Gottes Antlitz den
heiligen Bund der Freundschaft mit uns er-
neuern, wenn wir seiner ganz würdig gewor-
den sind. Und nun wird es nicht mehr so sein,
daß nur er uns sieht; jetzt werden auch wir
den Fürsten des Himmels sehen dürfen, der
nach Gottes ewigem Ratschluß unser Schutz_
engel hat werden sollen, unser Freund, unser
Begleiter, der göttliche Zeuge unseres Lebens:'

"So laßt uns denn, Gottes Engel innig lie-
ben': ermuntert uns der heilige Bernhard von
C'airvaux. "Sie werden ja einmal unsere Mit-
erben sein, und einstweilen sind sie unsere
FÜhrer und SChützer, vom Vater eingesetzt
und für uns bestimmt. Was hätten wir unter
solchen FÜhrern zu fürchten? Auf allen Wegen
fÜhren sie uns. Und sie können nicht über-
Wunden werden, sie können nicht irregeleitet
werden, noch können sie selbst in die Irre
führen (denn sie haben ihre Prüfung schon
siegreich bestanden, wir jedoch stehen noch
mitten drin). - Sie sind getreu, sie sind klug
und mächtig. Was sollen wir fürChten? FOl-

gen wir ihnen in Treue: und wir wandeln im
SChutze Gottes.

So oft eine schwere VersuChung dich bestür_
men will, so oft eine schwere Bedrängnis dir
bevorsteht: rufe ihn an, deinen SChutzengel,
deinen FÜhrer, deinen Helfer in guten und in
bösen Stunden."

Jedem, der an den Herrn glaubt, steht ein Engel
Zur Seite, wenn wir ihn nicht durch unsere
bösen Werke vertreiben. Der Engel behütet dich
von allen Seiten und läßt nichts unbeschützt.
hl. Basilius

Stoßgebet zum heiligen Schutzengel

Engel Gottes, mein BeSchützer, dir bin ich
durch die Güte des Himmlischen Vaters an-
vertraut, erleuchte, beSChirme, leite und re-
giere mich. Amen.

Kindergebet zum heiligen Schutzengel

Heiliger Schutzengel mein,
laß mich dir empfohlen sein.
Tag und Nacht, ich bitte dich,
beschütz, regier' und leite mich.
Hilf mir leben recht und fromm,
daß ich zu dir in den Himmel komm! Amen.
Ein Gebet für Große und Kleine
So oft ich atme aus und ein,
will grüßen ich den Engel mein,
und auch die Engel all der andern,
die mit mir durchs Leben wandern.
Zum heiligen SChutzengel
Du mein Schutzgeist, Gottes Engel,
weiche nicht von mir,
leite mich durchs Tal der Mängel
bis hinauf zu dir!
Laß mich stets auf dieser Erde
deiner Führung würdig sein,
daß ich immer besser werde,
und mein Herz stets bleibe rein!
Sei zum Kampf an meiner Seite,
wenn mir die Versuchung winkt;
steh mir bei im letzten Streite,
wenn mein müdes Leben sinkt!
Sei in dieser Welt voll Mängel
stets mein Freund, mein Führer hier!
Du mein SChutzgeist, Gottes Engel,
weiche nicht von mir!

Heiliger SChutzengel,
sei du der ständige
Anbeter der Allerheiligsten Dreifaltigkeit in
meiner Seele! Sei der Hüter meines Gnaden-
lebens! Sei auch der Beschützer meines Lei-
bes. Amen.

Engel Gottes!
Erbitte uns deine Strahlkraft
für unsere Augen, daß sie die Liebe Gottes
durch ihr Leuchten verkünden; für unsere
Worte, daß sie die Herzen der Menschen für
Gott erobern; für unsere Hände, daß sie seg-
nen können, die Liebe Gottes hineinsegnen
in unsere Schöpfung. Amen.

Gebet zum heiligen Schutzengel
hl. Gertrud

Heiliger Engel Gottes, von Gott mit meinem
Schutz betraut, ich sage dir Dank für alle
Wohltaten, die du mir an Leib und Seele je-
mals erwiesen hast.
Ich lobe und verherrliche dich, weil du mir so
getreu beistehst und mich gegen alle Angriffe
der Feinde beschützest.
Gebenedeit sei jene Stunde, in der du mir
zum Schutz gegeben und zu meinem Ver-
teidiger bestimmt wurdest. Gebenedeit sei
deine Liebe zu mir und all deine Fürsorge, mit
der du nicht aufhörst, mein Heil zu fördern.
Ich bitte dich, mir zu verzeihen, daß ich so
oft deinen Einsprechungen widerstrebt und
dadurch dich, meinen liebevollen Freund,
betrübt habe. Ich nehme mir für die Zukunft
fest vor, dir zu gehorchen und Gott treu zu
dienen. Amen.

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu
helfen, ist weit größer als jener, den wir haben,
uns von ihm helfen zu lassen.
hl. Johannes Don Bosco

Engel-Versprechen

Heilig, heilig, heilig bist Du, Herr, Gott der
Heerscharen. Himmel und Erde sind erfüllt
von Deiner Herrlichkeit.
Wir knien vor Deiner Majestät und danken
Dir, 0 Gott, daß Du jedem von uns einen
himmlischen Begleiter zur Seite gestellt hast,
der uns nach Deinem Willen führt, zu Deiner
Ehre hinleitet und uns Deine Liebe offenbart.
Wir versprechen hier, vor Deinen Augen, die-
sen unseren heiligen Begleiter wie einen Bru-
der zu lieben und auf ihn zu horchen, wenn
er in der Stimme des Gewissens zu uns spricht.
Er soll uns sicher in den Himmel führen!
Herr Jesus Christus, unser Erlöser, nimm mei-
ne Hand und lege sie in die Hand meines
Engels und zeichne das Zeichen der Erlösung
darüber als Deinen Segen zu unserem Heil.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und
des Heiligen Geistes. Amen.

aus .Werk der heiligen Engel"

Weihegebet zum heiligen Schutzengel

Heiliger Schutzengel!
Du bist mir vom Beginn meines Lebens als
Schützer und Begleiter gegeben.
Hier, vor den Augen meines Herrn und Gottes,
meiner himmlischen Mutter Maria und aller
Engel und Heiligen, will ich armer Sünder ...
mich heute dir weihen. Ich will deine Hand
ergreifen und sie nie mehr auslassen.
Ich verspreche in diese deine Hand, meinem
Herrn und Gott und der heiligen Kirche immer
treu und gehorsam zu sein.
Ich verspreche in diese deine Hand, mich
immer zu Maria, meiner Herrin, Königin und
Mutter, zu bekennen und ihr Leben zu mei-
nem Vorbild zu machen.
Ich verspreche in diese deine Hand, mich
auch zu dir, meinem heiligen Beschützer, zu
bekennen und die Verehrung der heiligen
Engel nach Kräften zu fördern als den Schutz
und die Hilfe, die uns in besonderer Weise in
diesen Tagen des geistigen Kampfes um das
Reich Gottes zuteil werden.
Ich bitte dich, heiliger Engel Gottes, um die
ganze Kraft der Liebe,daß ich von ihr ent-
zündet werde, um die ganze Kraft des Glau-
bens, daß ich nie mehr falle.
Ich bitte dich um deine Hand zur Abwehr des
bösen Feindes.
. Ich bitte dich um die Gnade der Demut Ma-
riens, daß ich allen Gefahren entrinne und von
dir geführt, das Tor des himmlischen Vater-
hauses erreiche. Amen.

Sterbegebet Zum heiligen Schutzengel

Heiliger Engel, mein Bruder und Freund, du
hast mich mein ganzes Leben hindurch an
Leib und Seele beschützt. Du warst immer
bei mir, hast die HÖhen und Tiefen meines
Lebens gesehen. Daß ich nicht aus Gottes
Hand gefallen bin, verdanke ich besonders
deinem himmlischen Beistand.
Nun nähert sich mein irdisches Leben seinem
Ende. An der Schwelle zur Ewigkeit rufe ich
dich mit glühendem Herzen an, mir jetzt den
größten liebeSdienst zu erweisen: mir im To-
de beizustehen, meine Seele vor Gottes An-
gesiCht zu geleiten und dort mein FürspreCher
zu sein.
Welches Glück wird uns beide erfüllen, wenn
wir gemeinsam den allmächtigen Gott preisen
dürfen in alle Ewigkeit. Amen.

velvet

  • Gast
Re:Engels-Gebete
« Antwort #6 am: 11. März 2012, 14:11:54 »
Heilige Engel, helft uns in Geduld ausharren,
um einst der göttliChen Barmherzigkeit teil-
haftig zu werden. Laßt uns nicht verzagen,
wenn unser Mühen und Plagen auf Erden
umsonst scheint, laßt uns großmütig sein im
Schenken, Ertragen und Opfern, bis Gott uns
ruft. Amen.

Reisesegen

Heiliger Erzengel Raphael, du Schirmherr
aller Reisenden, begleite uns mit deinen
Legionen von Engeln und errette uns vor den
Fallstricken der Mächte der Finsternis. Be-
schütze uns auf jeder Fahrt! Und alle, die uns
begegnen.

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns vor
den heimtückischen Angriffen des bösen
Feindes und auf unsere und unserer Schutz-
engel Bitten stürze ihn hinab in den Abgrund
der Hölle, daß er uns nicht zu schaden ver-
mag.

Heiliger Erzengel Gabriel, bringe du der
himmlischen Königin mit all deinen Engeln
und unseren Schutzengeln jenen Gruß dar,
mit dem du sie auf Erden geehrt und erbitte
uns eine gute Fahrt.

Der heilige Erzengel Gabriel mit Maria, der
heilige Erzengel Raphael mit Tobias, der
heilige Erzengel Michael mit seiner ganzen
himmlischen Heerschar möge uns begleiten,
führen und uns beschützen und bewahren
vor allen Fallstricken unserer sichtbaren und
unsichtbaren Feinde. Amen.


Sturmgebet zu den heiligen Engeln

Allmächtiger, Ewiger Dreieiniger Gott! Ehe wir,
Deine Diener, die heiligen Engel beschwören,
fallen wir vor Dir auf die Knie nieder und be-
ten Dich an, Vater, Sohn und Heiliger Geist!
Sei gelobt und gepriesen in Ewigkeit, und
alles, was Du geschaffen, möge Dich anbeten
und lieben und Dir dienen, Du Heiliger, Starker,
Unsterblicher Gott!

Auch du, Maria, Königin aller Engel, nimm
unser Flehen zu deinen Dienern gnädig an
und leite es weiter, du bittende Allmacht, du
Mittlerin der Gnaden, zum Thron des Aller-
höchsten, auf daß wir Gnade finden, Rettung
und Hilfe! Amen.

Ihr großen, heiligen Engel! Ihr seid uns von
Gott zu unserem Schutze und zu unserer
Hilfe gegeben!

Wir beschwören euch im Namen des Drei-
einigen Gottes - eilet, uns zu helfen!

Wir beschwören euch im Namen des
kostbaren Blutes unseres Herrn Jesus
Christus - eilet, uns zu helfen!
Wir beschwören euch im allvermögenden
Namen Jesu - eilet, uns zu helfen!

Wir beschwören euch durch alle Wunden
unseres Herrn Jesus Christus -
eilet, uns zu helfen!
Wir beschwören euch durch alle Martern
unseres Herrn Jesus Christus -
eilet, uns zu helfen!

Ihr Engel der heiligen Kirche;
Alle heiligen Engel.

Im Leben steht uns bei!
Im Tode steht uns bei!
Im Himmel wollen wir es euch danken!

Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden
der Welt - verschone uns, 0 Herr!
Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden
der Welt - erhöre uns, 0 Herr!
Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden
der Welt - erbarme Dich unser, 0 Herr!

Christus, häre uns!
Christus, erhöre uns!
Herr, erbarme Dich unser!

Seinen Engeln hat Gott deinetwegen befohlen               
- sie sollen dich behüten auf allen deinen
Wegen.


Lasset uns beten!

Allmächtiger, ewiger Gott! Verleihe uns die
Hilfe Deiner himmlischen Heerscharen, damit
wir durch sie vor den Angriffen des bösen
Feindes bewahrt bleiben und, durch das kost-
bare Blut unseres Herrn Jesus Christus und
die Fürbitte der allerseligsten und unbefleck-
ten Jungfrau Maria von jeder Not befreit, Dir
in Frieden dienen können.

Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen
Sohn, der mit Dir und dem Heiligen Geiste lebt
und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Rosenkranz zu den Engeln

Lieber Jesus! - Diesen Rosenkranz übergebe
ich Deinem göttlichen Herzen; vervollkommne
Du ihn zur größeren Freude Deiner heiligen
Engel. Sie mögen mich in ihrem Schutz er-
halten, besonders in meiner Sterbestunde,
wozu ich sie alle von Herzen einlade, damit
ich, durch ihre Gegenwart gestärkt, den Tod
mit Freuden erwarte und vor den höllischen
Nachstellungen beschützt werde.

Ich bitte euch auch inständig, ihr lieben, hei-
ligen Engel, besucht die Armen Seelen, vor
allem meine Eltern, Freunde und Wohltäter.
Helft ihnen zur baldigen Erlösung und bittet
um Erbarmen auch für mich nach meinem
Tode.

Versprechen des heiligen Erzengels Michael
Wer diesen Rosenkranz vor der heiligen Kom-
munion andächtig betet, wird mit dem kost-
baren Blut Jesu gereinigt von neun heiligen
Engeln, aus jedem Chor einem, zur heiligen
Kommunion begleitet.

Wer diesen Rosenkranz täglich betet, wird in
seiner Sterbestunde von neun heiligen Engeln
besucht, getröstet, gestärkt und von den
höllischen Feinden beschützt werden, Eben-
so werden seine Verwandten im Fegfeuer
neunmal des Tages besucht und getröstet.

Je mehr sich der Geist von der Knechtschaft
der Sinne loslöst, desto offener wird er für die
Eingebungen der Engel. hl. Thomas von Aquin
 
Litanei zu den heiligen Engeln
Herr, erbarme Dich unser!
Christus, erbarme Dich unser!
Herr, erbarme Dich unser! -
Christus, erhöre uns!

Gott Vater, Du Schöpfer der Engel, -
erbarme Dich unser!
Gott Sohn, Du Herr der Engel, -
erbarme Dich unser!

Gott Heiliger Geist, Du Leben der Engel, -
erbarme Dich unser!
Heilige Dreifaltigkeit, Du Wonne aller Engel, -
erbarme Dich unser!
Heilige Maria, - bitte für uns!
Du Königin aller Engel.
Alle Chöre der heiligen Engel, -
bittet für uns!

Ihr heiligen Seraphim, Engel der Liebe;
Ihr heiligen Cherubim, Engel des Wortes;
Ihr heiligen Throne, Engel des Lebens;
Ihr heiligen Engel der Anbetung;
Ihr heiligen Herrschaften;
Ihr heiligen Gewalten;
Ihr heiligen Fürsten des Himmels;
Ihr heiligen Mächte.
Heiliger Erzengel Michael, - bitte für uns!
Du Besieger Luzifers;

Du Engel des Glaubens und der Demut;
Du Hüter der heiligen Ölung;
Du Patron der Sterbenden;
Du Fürst der himmlischen Heerscharen;
Du Weggeleiter der abgeschiedenen Seelen.
Heiliger Erzengel Gabriel, - bitte für uns!
Du Engel der Menschwerdung;
Du getreuer Bote Gottes;
Du Engel der Hoffnung und des Friedens;
Du Schirmherr aller Knechte und Mägde
Gottes;
Du Hüter der heiligen Taufe;
Du Patron der Priester.

Heiliger Erzengel Raphael, - bitte für uns!
Du Engel der göttlichen Liebe;

Du Bezwinger des bösen Feindes;
Du Helfer in großer Not;

Du Engel des Schmerzes und der Heilung;
Du Patron der Ärzte, der Wanderer und
Reisenden.

Ihr großen heiligen Erzengel, - bittet für uns!
Ihr Engel des Dienstes vor Gottes Thron;
Ihr Engel des Dienstes an uns Menschen;
Ihr heiligen Schutzengel;
Ihr Helfer in unseren Nöten;
Ihr Licht in unserer Dunkelheit;
Ihr Stützen in jeder Gefahr;

Ihr Mahner in unserem Gewissen;
Ihr Fürbitter an Gottes Thron;
Ihr Schild der Abwehr des bösen Feindes;
Ihr unsere beständigen Begleiter;
Ihr unsere sichersten Führer;
Ihr unsere treuesten Freunde;
Ihr unsere klugen Ratgeber;
Ihr unser Vorbild im vollkommenen Gehorsam;
Ihr Tröster in Verlassenheit;
Ihr Spiegel der Demut und Lauterkeit;
Ihr Engel unserer Familien;
Ihr Engel unserer Priester und Seelsorger;
Ihr Engel unserer Kinder;
Ihr Engel unserer Heimat und des Vaterlandes

"Rufet ganz besonders den Schutz und
die Hilfe des heiligen Erzengels Michael
an, damit er die Kirche verteidige gegen
die NaChstellungen, die sie bedrohen.
Die Kirche befand sich noch nie in einer
solchen Gefahr wie heute!"

Aufforderung der Gottesmutter, Rosa Mystica,
in Montichiari am 8. Sept. 1974

Litanei zum heiligen Erzengel Michael
Herr, erbarme Dich unser!
Christus, erbarme Dich unser!
Herr, erbarme Dich unser!
Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!

Gott Vater vom Himmel, erbarme Dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt,
erbarme Dich unser!
Gott Heiliger Geist, erbarme Dich unser!
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott,
erbarme Dich unser!
Heilige Maria, Königin der Engel, bitte für uns.
Heiliger Erzengel Michael, bitte für uns.
Heiliger Michael, voll der Weisheit Gottes.
Heiliger Michael, vollkommener Anbeter des
Wortes Gottes.
Heiliger Michael, mit Ruhm und Ehre gekrönt.
Heiliger Michael, du mächtiger Fürst der
himmlischen Heere.

Heiliger Michael, du Fahnenträger der
Heiligsten Dreifaltigkeit.
Heiliger Michael, du Wächter des Paradieses.
Heiliger Michael, du Führer und Tröster des
Volkes Israel.
Heiliger Michael, du Glanz und Stütze der
streitenden Kirche.
Heiliger Michael, du Ehre und Freude der
triumphierenden Kirche.
Heiliger Michael, du Licht der Engel.
Heiliger Michael, du Bollwerk der Recht-
gläubigen.
Heiliger Michael, du Kraft derer, die unter
dem Kreuzesbanner kämpfen.

Heiliger Michael, du Licht und Vertrauen der
Seelen in der Sterbestunde.
Heiliger Michael, du sichere Hilfe.
Heiliger Michael, unser Helfer in allen
Widerwärtigkeiten.
Heiliger Michael, du Herold des ewigen
Urteilspruches.

Heiliger Michael, du Tröster der Armen
Seelen.
Heiliger Michael, von Gott beauftragt, die
Seelen nach dem Tode zu empfangen.
Heiliger Michael, unser Fürst.
Heiliger Michael, unser Fürsprecher.

Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden
der Welt - verschone uns, 0 Herr!

Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden
der Welt - erhöre uns, 0 Herr!
Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden
der Welt - erbarme Dich unser, 0 Herr!

Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!

Bitte für uns, heiliger Erzengel Michael,
du Fürst der Kirche Christi.

Auf daß wir würdig werden seiner
Verheißungen.

Herr Jesus Christus, gib uns Deinen Segen
und verleihe uns auf die Fürbitte des heiligen
Erzengels Michael jene Weisheit, die uns lehrt
für den Himmel Schätze zu sammeln und die
ewigen Güter den zeitlichen vorzuziehen. Der
Du lebst und regierst von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.
Th. M., Bischof v. Coutances und
Avranches, entnommen aus .Annales",
Mont SI. Michael, Frankreich

Gebet zum heiligen Erzengel Michael*
Siegreicher Führer der himmlischen Heer-
scharen, heiliger Erzengel Michael, beschütze
uns Im Kampfe "gegen die mächtigen Fürsten
der Finsternis, die im geheimen die Welt be-
herrschen, gegen die bösen Geister in den
Lüften". (Eph. 6,12)

Komme zu Hilfe den Menschen, "die Gott
erschuf nach Seinem Bild und Gleichnis"
(Weisheit 2,23) und aus Satans Tyrannei "um
hohen Preis erkauft hat" (1. Kor. 6,20). Dich
verehrt die heilige Kirche als ihren Schutz-
patron; dir hat der Herr die Seelen der Er-
lösten anvertraut, damit du sie zur himmli-
schen Seligkeit geleitest.

Bitte also den Gott des Friedens, er wolle den
Satan derart unter unseren Tritten zermürben
daß er nicht mehr imstande ist, die Menschen
gefangenzuhalten und der Kirche Gottes zu
schaden!

Der heilige Erzengel Michael ist Schutzpatron
Deutschlands und Frankreichs.

Bringe du unsere Gebete vor das Angesicht
des Allerhöchsten, damit uns die Erbarmun-
gen des Herrn rascher zuteil werden, und
fasse den Drachen, die alte Schlange, die
nichts anderes ist, als der teuflische Wider-
sacher, und leg ihn in Fesseln und stürze
ihn in den Abgrund der Hölle, "damit er die
Völker nicht weiter verführe" (Offb. 20,2,3).
Amen.

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im
Kampf! Gegen die Bosheit und die Nach-
stellungen des Teufels, sei unser Schutz!
"Gott gebiete ihm", so bitten wir flehentlich.
Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stürze den Satan und die anderen bösen
Geister, die zum Verderben der Seelen in der
Welt umherschleichen, in der Kraft Gottes
hinab in die Hölle.
(Leo XIII.)

Weihegebet zum hl. Erzengel Michael
o du großer Himmelsfürst, treuester Vertei-
diger der Kirche Gottes, heiliger Erzengel
Michael, siehe, wir kommen täglich mehr in
Bedrängnis. Der Kampf, den du im Himmel
begonnen, tobt weiter auf dieser Erde. Der
große Abfall von Gott reißt immer mehr Seelen
in den höllischen Abgrund. Die heilige Kirche
wird nicht nur von außen verfolgt, sondern
was noch weit gefährlicher ist, von Feinden
im Innern zerstört. Der Weinberg des Herrn
ist verwüstet.

In demütigem Vertrauen auf deine Güte und
die Macht Deiner Hilfe komme ich deshalb
zu dir in Begleitung meines Schutzengels, um
mich dir zu übergeben. Sei du mein beson-
derer SChutzpatron und Fürsprecher. Vertei-
dige mich in allen Angriffen des bösen Fein-
des, besonders im Kampf gegen alle Ver-
suchungen im Glauben und in der Reinheit
und bewahre mich vor dem Verderben der
Sünde. Erhalte meiner Seele in der Sterbe-
stunde den Frieden und führe mich sicher ins
himmlische Vaterhaus. Amen.

t Th. M .. Bischof v. Coutances und Avranches
Imprimatur - 22. August 1933

Zum heiligen Erzengel Michael
Heiliger Erzengel Michael, mit deinem Lichte
erleuchte uns!

Heiliger Erzengel Michael, mit deinen Flügeln
beschütze uns!

Heiliger Erzengel Michael, mit deinem
Schwerte verteidige uns!

Stoßgebete

zum heiligen Erzengel Michael
Heiliger Erzengel Michael, erster Verteidiger
des Königtums Christi - bitte für uns!
Heiliger Erzengel Michael, beschütze uns im
Kampf, damit wir im furchtbaren Gerichte nicht
zugrunde gehen!
"Würdig ist das Lamm, das geschlachtet wurde,
zu empfangen, Macht, Reichtum, Weisheit, Kraft
und Ehre, Herrlichkeit und Lobpreis!"
Offbg. 5,11 - Joh.

SANCTUS - Rosenkranz
aus "Werk der heiligen Engel"

Dieser wertvolle Rosenkranz ist aus der Lltur-
gie des heiligen Meßopfers entstanden. Er
führt uns durch das Geheimnis unserer Er-
lösung - Menschwerdung, Leiden, Tod und
Auferstehung des Herrn - hinein in die be-
wußte Anbetung Gottes. 50 verbinden wir
uns - wenn wir diesen Rosenkranz beten -
mit dem immerwährenden Opfer des gött-
lichen Heilands, der sich auf der ganzen Welt
und in jedem Augenblick des Tages auf unse-
ren Altären dem himmlischen Vater darbringt.

Zum Beten läßt sich der gewöhnliche Rosen-
kranz verwenden.
Wir beg i n n e n mit dem Glaubens-
bekenntnis -

Statt Vaterunser Durch IHN und mit IHM
und in IHM ist Dir, Gott,
allmächtiger Vater, in der
Einheit des Heiligen
Geistes, alle Herrlichkeit
und Ehre. Amen.

Statt Glaube, Der Engel des Herrn ...
Hoffnung u. Liebe mit den drei Ave Maria
Statt Vaterunser Durch IHN und mit IHM ...
(wie oben)
Nun werden entsprechend den neun Engel-
chören neun Sanctus gebetet:

Heilig, heilig, heilig, Herr, Gott der Heer-
scharen, Himmel und Erde sind erfüllt
von Deiner Herrlichkeit. Hosanna in der
Höhe! Hochgelobt sei, der da kommt im
Namen des Herrn. Hosanna in der Höhe!

Anschließend an die neun Sanctus folgt bei
der Vaterunserperle das Gloria der heiligen
Messe 0 der das Magnificat 0 der das
Gebet: Heiliger Erzengel Michael (Seite 37):

Dieses Sanctusgesetzchen können wir be-
liebig oft beten. Es eignet sich sehr gut für
Anbetungsstunden - beim Autofahren u.a.
Jedesmal fügen wir bei der Vaterunserperle
eines der obigen Gebete dazwischen.
Gloria

Ehre sei Gott in der Höhe. Und auf Erden
Friede den Menschen, die guten Willens
sind!
Wir loben Dich! Wir preisen Dich!

Wir beten Dich an! Wir verherrlichen Dich!
Wir sagen Dir Dank ob Deiner großen Herr-
lichkeit! Herr und Gott, König des Himmels,
Gott allmächtiger Vater! Herr Jesus Chri-
stus, eingeborener Sohn! Herr und Gott,
Lamm Gottes, Sohn des Vaters! Du nimmst
hinweg die Sünden der Welt: erbarme Dich
unser. Du nimmst hinweg die Sünden der
Welt: nimm unser Flehen gnädig auf. Du
sitzest zur Rechten des Vaters: erbarme
Dich unser. Denn Du allein bist der Heilige.
Du allein der Herr. Du allein der Höchste,
Jesus Christus, mit dem Heiligen Geiste, in
der Herrlichkeit Gottes, des Vaters. Amen.

Magnificat

Hoch preiset meine Seele den Herrn und
mein Geist frohlockt in Gott, meinem Hei-
land.
Weil er die Niedrigkeit seiner Magd ange-
sehen; denn siehe, von nun an werden
alle Geschlechter mich selig preisen.
Denn Großes hat an mir getan, der mäch-
tig und dessen Name heilig ist.
Seine Barmherzigkeit waltet von Ge-
schlecht zu Geschlecht über jene, die
ihn fürchten.
Er übet Macht mit seinem Arme, zerstreut,
die hoffärtig sind in ihres Herzens Sinne.
Die Gewaltigen stürzt er vom Throne und
erhöhet die Niedrigen.
Die Hungrigen erfüllet er mit Gütern; die
Reichen läßt er leer ausgehen.
Er nimmt sich Israels an, seines Knechtes;
eingedenk seiner Gnad und Treue.
Wie er gesprochen zu unsern Vätern, zu
Abraham und seinen Nachkommen auf
ewig.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und
dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang,
so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen

« Letzte Änderung: 22. Mai 2012, 20:34:15 von velvet »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
174 Antworten
74241 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. November 2012, 16:40:04
von vianney
Amos Gebete

Begonnen von velvet Mitglieder

1 Antworten
3328 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. August 2012, 09:33:53
von velvet
5 Antworten
10389 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. Januar 2013, 10:36:59
von velvet
0 Antworten
5448 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Januar 2013, 12:03:02
von Hildegard51
0 Antworten
4210 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Januar 2013, 13:48:34
von Hildegard51

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW