Autor Thema: Botschaften an JNSR März 2012  (Gelesen 2959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline videre

  • ***
  • Beiträge: 231
  • Es gibt immer einen Weg
Botschaften an JNSR März 2012
« am: 24. April 2012, 18:28:07 »


Botschaften an JNSR März 2012

Überschau Jesu Christi.

JNSR: Herr, Du hast uns gesagt:

"Ihr werdet gerettet werden, die einen durch die anderen." Das war der Satz, der Deine letzte Botschaft, die vom 15. bis 25. Februar 2012 niedergeschrieben wurde, abschloss. Wir danken Dir, Herr, und ich spreche zu Dir im Namen all jener, die diese 16 Seiten Deines Wortes angenommen haben und annehmen werden. Danke Herr!

Jesus: Alles ist wechselseitig, und niemand wird an jenen Ort gelangen, wohin Ich euch kommen lassen werde, ohne dass die anderen im selben Augenblick darüber informiert werden. Es wird zu keinerlei Gedränge kommen. Alles wird in geordneten Bahnen und im Frieden verlaufen. Denn Gott wird in allem und in jedem sein. Er ist der unfehlbare Wegweiser, und außerdem ist alles schon vorbereitet.
Doch die Zeit ist noch nicht gekommen! Jesus Christus, der Sohn des Ewigen Vaters, wird euch über diese Zeit des Wartens hinwegtrösten, denn ihr werdet schon in dieser Zeit des Advents zu leben beginnen: In der ihr die Geburt Christi erwartetet; und jene Zeit hat Ähnlichkeit mit dieser, denn es ist die Zeit der Erwartung eurer Neuen Geburt. Das Kommen Christi in euch: Nicht mehr ich lebe in Gott, sondern Gott lebt in mir.

Wie lieblich ist doch schon dieser neue Frühling der Seelen, die ganz ergriffen sind vom Besuch der Engel, die zu jedem einzelnen von euch kommen, und euch in allen Belangen trösten und sich mit euch unentwegt über die Dinge unterhalten, die sie bereits mit euch allen erleben! Denn du weißt: Eure Seelen entfliehen und kommen zurück ...

All das wird in euch in der 'Lade der Erinnerungen' aufbewahrt werden, denn alles von diesem Leben in Gott, das schon in euren zu diesem Neuen Leben bekehrten Seelen beginnt und in euren durch diesen neuen Zauber hochbeglückten Seelen langsam erwacht, wird in Erinnerung bleiben. So wie du es heute Abend vernimmst, so werden es alle wahrnehmen: Dieses innere Leben, das soeben mit allen vom Herrn Berufenen beginnt.

Nehmet und kostet doch, wie gut der Herr ist! Mein Kind, lerne auf Meinen Anruf zu warten, um dieses Schreiben wieder aufzunehmen, das euch als die erste Milch jener Gnade gegeben wird, die für jeden von euch bereit steht, der auf Gott hört. Bis bald. Dein Jesus der Liebe.

Die Fortsetzung des Programms des Herrn.


So wie diese Seiten in der Erwartung geschrieben werden, dass sich alle schon angekündigten Dinge realisieren, so wird diese Überschau, die Ich dir zu schreiben gebe, für alle sein, in dieser schönen Erwartung, in der ihr beginnen werdet, euch gegenseitig zu unterweisen; denn wie sich jeder im Voraus vorbereitet, bereite Ich euch durch Meine auserwählten Stimmen vor, die nicht fehlgehen können. Alles ist im Voraus schon vorbereitet worden. Nichts wird dem Zufall überlassen.
Stellt euch eine Schule vor, in der täglich eine Seite des Lehrstoffes durchgenommen wird … und die allmählich einen richtigen 'Arbeiter' formen wird. Jeder von euch ist dazu berufen im Weinberg des Herrn zu arbeiten, und den Arbeitern wird es niemals an Arbeit fehlen! Selig ist, wer berufen ist!

Der Unterschied zu dieser Erde, wird der sein, der euch in diesem zukünftigen Leben zu Meinen sanften und von Herzen demütigen Schafen machen wird, alle beim Mahl um denselben Tisch vereint: Jenen des Herrn; genährt vom selben Brot: Jenes der Vermehrung; von derselben Freude angetrieben, mit reinen Händen, gewaschen am Brunnen des Herrn, wo dieses frische und klare Wasser fließt, das niemals durch die gegenwärtigen Erdreiche geflossen ist, wo das Wasser der Hoffnungslosigkeit fließt, das den Durst nicht mehr löschen kann, (den Durst) nach Geld und nach allen unnützen Dingen, die euch zu Söldnern gemacht hat, die bereit sind 'Vater und Mutter' zur Ader zu lassen, um die Reichtümer dieser Welt zu besitzen!

Wehe euch, die ihr noch die Zeit des Überflusses bereut, die aus dem Reichen ein mächtiges Wesen gemacht hat, das nur die Gebote kennt, die vom Teufel kommen, der, sobald Ich euch aufnehmen werde, all das erbrechen wird, was ihn zum Meister der Welt gemacht hat, trotz seines Gottes, der Sein Schöpfer ist. Weg da, ihr alle, die ihr euch entschieden habt, seine Erben zu sein, denn das Feuer, in das sie für immer verschwinden werden, brennt schon!

Flüchtet vor ihm, solang dazu noch Zeit ist! Was du schreibst, Mein Kind, ist ein Weg, den Gott benützt, um euch zu verstehen zu geben, dass da, wohin euch Gott mitnimmt, dieses wahrhaftige Leben in Gott ist, wo alles zum Ruhm Gottes gereichen wird, um endlich dieses Leben, das Gott für 'Seine Söhne der Erde' immer schon gewünscht hat, zu leben.
Dieses Leben im Reich Gottes, eures Vaters, ist in Meinem Heiligen Geist schon von Anbeginn der Welt geplant worden. Ihr seid dieses Geschlecht, um das sich in den Gedanken des Vaters die ganze Welt dreht, seitdem es sie gibt! Gott freute sich über diesen Tag. Zu leben mit allen Seinen Kindern, vereint um Jenen, der Vater ist, der Sohn ist im Heiligen Geist des Vaters, der alle Welten regiert. Bis bald. Jesus Christus.

Der Heilige Geist manifestiert sich schon.
2. März 2012


Mein Kind, du hast begonnen, die 'Überschau Jesu Christi' zu schreiben; dieses Leben, das Ich euch ankündige. Du schreibst dieses zukünftige Leben mit Gott nieder. Dein Gewissen hat dir sogar eine Pause auferlegt, um besser zu verstehen und um Mir weiter zu folgen. Es ist keine Schwäche deinerseits, und es ist kein Fehler.

Nun, heute Morgen hast du sehr laut nach Mir gerufen, und Ich geb dir eine Erklärung: Wenn sich der menschliche Embryo im Schoß seiner Mutter bildet, so entwickelt er sich immer weiter. Es wird dieses Kleine des Menschen geboren werden.
Heute seid ihr die Berufenen des Herrn; jene, die zu diesem geistigen Leben geboren werden. Ihr seid bereits in Ausbildung, in einer Entwicklung, die mehr oder weniger rasch vor sich geht. Ihr seid bereits in dieser Umwandlung, um als 'Söhne Gottes' geboren zu werden. Ihr seid auf dem Weg ein 'Göttliches Wesen' nach dem Bild Jesu Christi selbst zu werden.

Ich habe dich erwählt, um es anzukündigen! Ich erkläre dir jetzt, was gerade geschieht, denn dein Gewissen lässt einen Irrtum deinerseits nicht zu, und so wird sich der Mensch nicht mehr dem Zweifel gegenüber dem, was er gerade erlebt, aussetzen. Du bist Meine Bestätigung für jeden einzelnen. Und für dich ist es der einzige Weg, um diesen Feldzug mit Gewissheit fortsetzen zu können, und für jeden von euch ist es ein neuer 'Katechismus'.

Und jetzt hör zu:
Was glaubst du, wo Ich Bin? – Du hast es schon angekündigt, und du hast gelernt, dass das Reich Gottes, das Ich euch verheiße, bereits in euch ist (Meine Auserwählten), und dieses Reich, das bin Ich, der Gott des ganzen Universums, und Ich sage es dir noch einmal: Der einzige und wahre Gott, der Vater ist, der Sohn ist, im Heiligen Geist.
Das eigentliche Wunder: Das ist das Erwachen des Heiligen Geistes in euch! Gottes Natur an sich, der Heilige Geist erwacht in euch, und so wird individuell jeder Mensch dazu berufen, aus dem Heiligen Geist neugeboren zu werden, dieser kleine Embryo, der sich in jeder menschlichen Kreatur befindet. Er ist dieser Samen von guter Qualität, der sich schon in der guten Erde befindet, in dem, der berufen ist.

Dies steht bereits geschrieben in dem, was Ich dir zu einem früheren Zeitpunkt diktiert habe. Es ist die Zeit des Heiligen Geistes! Damit Er in erster Linie Seine Neuen Apostel und diese Neue Familie dieser Neuen Erde, die sich schon ankündigt und in ihren letzten Erschütterungen von Neuem entstehen wird, formen kann. Bald wird der Heilige Geist die ganze Welt bedecken.
Die Widerspenstigen werden Zeiten des Zweifelns und innerer Kämpfe durchmachen, um schließlich zu akzeptieren, was von überallher kommt: Gott hat soeben diese gute Erde ausgewählt, welche alle Menschen guten Willens sind. Gott hat soeben in Seinem Lebendigen und aktuellen Wort diese Neue Erde mit diesem guten Samen besät. Gott hat soeben die Schleusen Seines Göttlichen Feuers, das der Heilige Geist ist, geöffnet!

Wenn sich dann alles verwandelt haben wird nach dem Bild unseres Lebendigen Gottes mit der Identität Jesu Christi, Gott und Mensch, Göttlich und Menschlich … Welchen Platz werdet ihr Meiner Heiligen Mutter geben? Vor bzw. nach eurer Neuen Geburt? Ist Sie nicht die Matritze (Gussform) der Göttlichen Liebe? Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch im Vater und im Heiligen Geist. Amen. J.N.S.R.

Es ist der letzte Zug, der letzte Weg, der letzte Stopp, der letzte Bahnhof.

4. März 2012
JNSR: Diese schöne Messe vom Sonntag, dem 4. März 2012, ist im Fernsehen soeben zu Ende gegangen. Danke, Herr, stellvertretend für alle jene, die einer Kirche noch fern bleiben, weit weg von allem ... Ich danke für diese unermessliche Gnade, die ich noch besitze,um Dein Heiliges Wort zu schreiben. Danke Herr!

Jesus: Die heilige Gnade Gottes gelangt in alle Haushalte, die Mich empfangen. Und Ich höre in euren Gebeten eure Bitten um Heilungen. Wie viele wird es in eurer Andacht und in eurem Gehorsam gegenüber den Gesetzen Gottes noch geben?
Die Jahrhunderte, die verstreichen, finden bald ihr Ende und reißen alles mit sich fort, was die Dekadenz der 'Herrschaft der Eitelkeit und des Stolzes' jener Menschen war, die dem Geist des Bösen gefolgt sind. Ihr alle, die ihr noch unschlüssig seid, ihr befindet euch auf Meinem schmalen Weg, auf dem von beiden Seiten her die Versuchung lauert. Bleibt standhaft! Verliert nicht den Halt, und schreitet voran, indem ihr zu Gott und den Schutzengeln betet.

Der letzte Zug ist schon unterwegs. Er fährt mit allen Auserwählten des Herrn auf dieses Neue Jahrhundert zu, wo Sie eingeladen werden, alle gemeinsam auf die Wiederkunft des Herrn zu warten. Geht weiter, ohne in die Vergangenheit zurückzuschauen. Wenn dieser Weg ein Ende nehmen wird, dann werdet ihr vor dem letzten Zug stehen. Vor dem Zug der Auserwählten, der nur anhält, um die letzten, jene, die sich verspätet haben, einsteigen zu lassen.
Schnell, beeilt euch, steigt alle ein! Der Zug fährt 'sofort' wieder ab, denn ihr hattet Zeit genug, um nachzudenken, auf dieser langen Wanderung, die ihr jenem letzten Bestimmungsort 'dem Bahnhof der Auserwählten'; sie erwarten, völlig vorbereitet: Die letzte Posaune, die die Wiederkunft Jesu Christi ankündigt. Unser Herr wird erwartet.

Die Versammlung, die Begegnung.
5. März 2012


Wort des Herrn des ganzen Universums. Es ist eine wichtige Zeit des Wartens, die zwischen allen Berufenen in Vorbereitung gehen wird. Es ist eine Zusammenkunft, eine Versammlung all jener, die den Herrn des gesamten Universums erwarten! Mein Vater hat Mich ermächtigt, euch zum sicheren Hafen zu geleiten. Der Ruf wird in euren Herzen sein. Deshalb wird bereits die gegenwärtige Information zu einer 'Zusammenführung' von Seelen, die in Erwartung der wunderbaren Begegnung mit dem Herrn des gesamten Universums sind.
Wisst ihr, dass bereits die Tiere eine Vorahnung haben. Auch im Himmel ist es ein Freudenfest! Obwohl es beim Anblick der Menschen keinerlei Anzeichen gibt. Aber Ich sage euch: Haltet euch im Glauben bereit, indem ihr einander informiert. Sogar die Gestirne am Firmament wissen es. Es ist eine Revolution in der gesamten Evolution eures Planeten. Und die Engel im Himmel sind davon entzückt.
Ich habe dich gebeten, Vertrauen zu haben. Der ganze Himmel blickt auf dich, der in seiner Gesamtheit zum 'Generalüberwacher der wunderbarsten Geschichte' wird, die mit dem Ewigen Allmächtigen Gott begonnen hat.

Ihr versteht, wie stolz es einen Vater machen kann, bald Seine eigenen Kinder der Erde zu empfangen. Wie glücklich und entzückt unser Gott und Vater ist, der seit der Erschaffung der Welt darauf wartete, ohne die Stunde dieser Begegnung vorzuverlegen, denn Alles hat bis ins kleinste Detail in jedem Ding seinen Platz. Selbst für Gott!

Eure Mission wird erst an jenem Großen Tag erfüllt sein, an dem Alles nur mehr eine einzige und selbe Wahrheit sein wird. Ihr seid ausschließlich dazu erschaffen worden: Um wieder in Gott einzugehen.
Das Feuer Gottes ist das Leben. An jenem Tag wird eben dieses Feuer auf euch Alle herabkommen. Das Feuer des Heiligen Geistes wird die ganze Erde überfluten, von einem Ende zum anderen. Die Ozeane und die entferntesten Inseln (vom Herrn überwacht) werden das Feuer spüren, das, ohne zu brennen, all das Böse verzehrt. Denn das Böse wird es nicht mehr geben! Deshalb werden auch diese letzten Zeitphasen schwer zu ertragen sein, denn zur gleichen Zeit wird die letzte Auflehnung, die letzte Zuckung des Bösen gewaltig sein.

Haltet euch bereit! Denn nicht eine einzige Meiner Seelen wird zugrunde gehen. Um diesen Preis zu leiden – wird euch stark machen, denn ihr werdet euch wieder finden (alle in Gott vereint) – nach diesem letzten Fegefeuer, das von jenem, der mein Feind ist, gefordert wird, auf dass jeder, der ihm nicht gefolgt ist, dafür zahlen muss.
Der Sieg Gottes, mit allen Seinen Kindern, die zum Vater, dem Schöpfer, zurückgekehrt sind, ist der Preis, für den man zahlen muss. Erweist euch Eures Vaters würdig, Ihm anzugehören, denn, was euch danach erwartet – dieses große Glück wiegt dieses letzte Leiden auf – das jener verlangt, der geglaubt hat, die Herrschaft Seines Meisters und Herrn übernehmen zu können. Lebt in dieser freudigen Erwartung. Bis bald, Mein Kind. Gott in Seiner ganzen Herrlichkeit.

JNSR: Danke, Mein Gott.

Aus:
http://www.kommherrjesus.de/botschaften/jnsr/botschaften/botschaften2012

« Letzte Änderung: 24. April 2012, 18:30:44 von videre »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2684 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. März 2011, 23:34:23
von Admin
0 Antworten
2708 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2011, 20:29:59
von Eglantine
JNSR

Begonnen von Admin Botschaften

0 Antworten
2353 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Juli 2011, 09:38:22
von Admin
0 Antworten
1938 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Februar 2017, 20:02:26
von Baden-Württemberg
0 Antworten
1101 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Februar 2017, 11:05:49
von amos

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW