Autor Thema: Verlegung einer F-22 Staffel als Signal an den Iran  (Gelesen 2647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Verlegung einer F-22 Staffel als Signal an den Iran
« am: 29. April 2012, 11:28:18 »
Sonntag, 29. April 2012 , von Freeman um 00:05

Amerikas modernste Luftüberlegenheitsjäger sind ohne grosses Aufsehen auf eine alliierte Luftwaffenbasis im Persischen Golf verlegt worden, nur 300 Kilometer von iranischen Grenze entfernt, wie ein auf Luftfahrt spezialisiertes Magazin berichtet. Mehrere mit besonderer Tarnkappeneigenschaft ausgestattete F-22 "Raptoren" der Waffenschmiede Lockheed Martin sind auf der Al Dafra Basis in den Vereinigten Arabischen Emiraten (UAE) stationiert worden, wie Aviation Week berichtet.



Ein Sprecher der US Air Force, Oberstleutnant John Dorrian, hat auf Anfrage den genauen Standort nicht bestätigt, sondern nur gesagt, sie wären im Südwesten Asiens verlegt worden, eine Region die aber auch die UAE beinhaltet. Er betonte, die F-22 würden an einer planmässigen Verlegung teilnehmen und "keine Bedrohung für den Iran" darstellen.

F-22 waren bisher nur ein Mal im Jahre 2009 in der UAE für Manöver mit den amerikanischen "Koalitionspartner". Dorrian weigerte sich zu sagen, wie viele Raptoren an der Mission teilnehmen. Er betonte aber, die Fähigkeiten der F-22 der neuesten Generation machten die Verlegung in die Region "bedeutend".

Tatsächlich sind die Merkmale dieses Tarnkappenjägers etwas besonderes, nicht nur wegen der hochmodernen Avionik, sondern weil das Flugzeug ohne Nachbrenner überschallschnell fliegen kann. Es ist auch das teuerste Jagdflugzeug der Welt, mit einem Stückpreis von 189 Millionen Dollar.

Die F-22 ist so bemerkenswert, sie wurde seit der Einführung im Dezember 2005 noch nie im Kampf eingesetzt. Die Maschine wurde weder in Afghanistan, oder im Irak, noch für die Durchsetzung der "Flugverbotszone" über Libyen verwendet. Die Air Force sagt, ihre überlegenen Fähigkeiten wurden einfach nicht benötigt.

Aber der Vizepräsident von Lockheed Martin, Jeff Babione, sagte über die F-22, das Flugzeug wäre speziell für schwierige Gegner geeignet und könnte für das tiefe Eindringen in Feindesland verwendet werden, Angriffe gegen Länder durchführen, die sehr stark verteidigt werden, wie Nordkorea und Iran.

Die Al Dafra Luftwaffenbasis ist ca. 1'300 Kilometer von der iranischen Hauptstadt Teheran entfernt, weit innerhalb der Reichweite der F-22, die im "supercruise" Modus 1,5 Mal die Schallgeschwindigkeit erreicht.

Aber so "super" ist diese Maschine auch wieder nicht, denn sie hat eine geringe interne Waffenlast und wird von vielen technischen Problemen geplagt. So sollen Piloten oft an Sauerstoffmangel leiden und deshalb kam es zu einigen Abstürze. Ende Februar 2012 wurde die gesamte F-22 Flotte aufgrund von Problemen mit der Sauerstoffversorgung der Piloten „gegroundet“.

Sicherheitsexperten sagen, die Verlegung von Raptoren in irgendein Gebiet bewirkt aber immer grosses Aufsehen bei den lokalen Militärs. Den jetzigen Zeitpunkt zu wählen könnte ein Signal Washingtons an den Iran sein.

"Die F-22 is wie kein anderer Kampfjet der Welt und unsere Freunde und potenziellen Gegner wissen es," sagte ein Experte. "Als wir F-22 Maschinen nach Guam und Japan verlegten, dann haben alle in Asien und im Pazifik aufgehorcht."

Nächste Woche wird der Hersteller Lockheed Martin die letzte der 187 Maschinen die aus dem Werk in Marietta im Bundesstaat Georgia aus der Produktion kommt mit einer Zeremonie feiern und damit das Beschaffungsprogramm von gigantischen 77 Milliarden Dollar beenden.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Verlegung einer F-22 Staffel als Signal an den Iran http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/04/verlegung-einer-f-22-staffel-als-signal.html#ixzz1tQ6Gu6Yu
« Letzte Änderung: 29. April 2012, 11:33:26 von velvet »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3022 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Februar 2012, 14:30:51
von velvet
0 Antworten
4338 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. März 2012, 23:43:20
von velvet
3 Antworten
5019 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. April 2012, 22:54:46
von Mariae
0 Antworten
2932 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Mai 2012, 13:02:21
von velvet
2 Antworten
4268 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. August 2012, 09:19:20
von velvet

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...
 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats