Autor Thema: x  (Gelesen 16870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martial

  • **
  • Beiträge: 138
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #14 am: 16. März 2011, 17:35:23 »
Ich denke insgesamt, dass wir nicht blauäugig über das Gericht denken sollten, obwohl auch das schon wieder von einer Vorrednerin relativiert wird.
Ausnahmslos ALLE Länder hätten ein besonders schlimmes Gericht verdient.
Soll ich aufzählen?
Der gesamte afrikanische Kontinent mit seinen vielen Mio. buchstäblich abgeschlachteter Toten.
China, Iran, Afghanistan, Amerika, Mexiko, Russland...man müsste jedes Land aufzählen, selbst Deutschland.
Folter, Abtreibungen, Todesstrafe und mehr als dubiose Gesetze werden schuld an der Strafe sein.
Priester die Lastern frönen und Christen die kein Ave Maria auf die Reihe bekommen.
Jede Weltstadt auf unserer Erde ist ein Geschwür voller Würmer und ein Sodom und Gomorrha geworden.
Jeder einzelne von uns, auch aus diesem Forum, wird dem Gericht unterworfen sein, weil niemand ohne Sünde ist!
Und wenn erst die vollständige Spaltung der Christenheit eingetreten ist, weiss gar niemand mehr wem oder was er glauben soll.
Es wird so kommen, dass es nur noch eine handvoll gläubiger Christen auf Erden geben wird.
Und dann wird es genug sein.
Was wir jetzt auf Erden erleben sind meiner Ansicht nur leicht Wehen.
Was ist eine 7m Welle die ein paar Häuser wegreißt?
Ohne Medien die täglich 24 Std. berichten, wäre das Beben bei den meisten schon lange vergessen.
Was würden wir jammern, wenn ein Asteroid die Erde treffen würde?
LG

Was sind Worte denn mehr als nur Worte? Sie fliegen wie Messer durch die Luft, können aber niemanden verletzen.

Anna-Maria

  • Gast
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #15 am: 17. März 2011, 18:30:15 »
Lieber Winfried,

auf unseren Papst sollten mindestens alle Katholiken hören.

Liebe Brüder, ich fühle mich in meinen Aussagen in meinem Post leider nicht widerlegt.

Ich sag schon nichts mehr. :-(  Eines nur zum Abschluss und dann ziehe ich mich zurück und nerve euch nicht mehr mit meinen differenzierten Beträgen, die nich blauäugig sind. Gerade das bin ich nicht.

Mal ernst gefragt: Welche Sünder, die ja immer mehr zunehmen, wie Winfried sagt, lesen denn schon Privatoffenbarungen? Wievile bekehren sich aber duch eine gute Mission, die auf den Menschen zugeht ihn annimmt und zur Umkehr er dann von der Liebe, vom Heiligen Geist gebracht wird? Und bei denen, wo Liebe nicht zieht, die werden ohnehin ihrem Gericht zum Opfer fallen.

Tut mir leid, so bekommen wir die Menschen nicht zur Umkehr, in dem Sinn, dass sie ihr Leben Jesus übergeben und mit Ihm leben wollen.

Nur Gebet und Aufopfern hilft wirklich, um Seelen zu erretten.

Wenn wir in der Differenzierung, was von Gott kommt und was wir Menschen uns eingebrockt haben ungenau werden, können wir eher noch ein falsches Bild von Gott herstellen.

Nur deshalb waren meine Beiträge gepostet.

In Alten Testament steht die Stelle, ich kann sie jetzt nicht raus suchen. Doch die Essenz ist: Wenn es nur einen Gerechten in dieser Stadt gibt, so bleibt diese verschont.

Also sollten wir uns zuerst an die eigene Nase fassen und dringend aufpassen, dass wir selber im Stande der Gnade sind.  So können vielleicht Gerichte oder die menschlichen Auswirklungen ihres sündhaften und meines sündhaften Verhaltens minimiert werden und da Gott Liebe ist, vielleicht abgewendet werden.

Gott segne euch und verzeiht, dass ich quer gedacht habe,

Anna-Maria

Eisregen

  • Gast
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #16 am: 17. März 2011, 21:00:11 »
Hallo und guten Abend,

ich habe schon länger bei euch mitgelesen und auf Grund der aktuellen Ereignisse habe ich mich angemeldet, um meine Meinung zu den Dingen zu sagen und eure zu erfahren.

Ich habe die letzten Tage immer mehr das Gefühl, dass auch in diesem Portal die Sensationslust ausbricht.
Das Ziel dieser Ereignisse ist aber, dass der Mensch sich seiner besinnt und demütig wird.
Doch das ganze Gegenteil ist der Fall und wird offenbar ausgelöst.

Auch finde ich es recht eigenartig, dass jetzt jeder plötzlich alles vorher gewußt und angekündigt haben will (Bezug auf News Ticker).
Auffällig ist dabei vor allem, dass solche selbsternannte Botschafter nur das wissen, was überall gesendet wird und jeder selbst nach und sich anlesen kann.
Es gibt auch in anderen Erdteilen gravierende Ereignisse, die aber nicht dauerns im TV laufen und von denen daher offenbar keiner vorher eine Eingebung hatte.
Wann etwas passiert, was keiner. Nichteinmal der Sohn nur der Vater.
Auch das Wunder von Garabandal wird erst 8 Tage vorher angekündigt. Aber nicht, weil das Mädchen es schon weiß, sondern weil sie es erst erfährt, wenn es Zeit ist, dass die Menschen sich vorbereiten.

Die Natur gibt uns vor jeder Katastrophe Zeichen, um die Menschn darauf vorzubereiten.
Sie passierten auch vor dem Beben in Neuseeland und Japan.
Aber als diese Zeichen geschahen, blieben Experten ratlos, Propheten stumm und die Allgemeinheit hat es nicht einmal gemerkt.
Die meisten Menschen machen sich jetzt Sorgen um die Atomkatastrophe und deren evtl. Folgen. Dabei ist das eine ganz unwichtige Sorge.  Denn: "Wer sein Leben retten will, der wird es verlieren".
Wir sollten uns lieber Sorgen um unseren Seelenzustand machen und ob wir vorbereitet sind auf die Wiederkunft des Messias.

Die Menschen werden nichts aus dem lernen, was passiert. So schwer es auch kommen mag.
Und der Papst muß durch die Wunder von Garabandal überzeugt werden, ... (gelöscht von KleinesLicht, da Angriff gegen Papst und Kirche)

Die Umbrüche, die jetzt sind und noch kommen, werden kein Land verschonen.
Deutschland ist nur das Letzte.

Weint nicht über Japan, weint über euch und euere Kinder!

« Letzte Änderung: 17. März 2011, 22:27:24 von KleinesLicht »

KleinesLicht

  • Gast
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #17 am: 17. März 2011, 22:42:13 »
Liebe(r) Eisregen,

bevor ich einige Worte zu Deinem Beitrag schreibe, möchte ich Dich erst einmal in unserem Forum begrüßen.


Deinen Schreibstil solltest Du überdenken, weil er entweder Missverständnisse aufbringt, beleidigend wirkt oder versteckte Anspielungen aufweist.

Zitat Eisregen: "Auffällig ist dabei vor allem, dass solche selbsternannte Botschafter nur das wissen, was überall gesendet wird und jeder selbst nach und sich anlesen kann."

Ich bitte hier um Klärung Deinerseits, ob Du damit unseren User Botschafter meinst oder eher doch die Propheten unserer Zeit?

Zitat Eisregen: "..., dass auch in diesem Portal die Sensationslust ausbricht."
Diese Aussage grenzt für mich schon an Boshaftigkeit!
Gebannt sitzt man vor dem Fernseher, verfolgt die Bilder aus Japan und leidet mit, wenn Eltern nach ihren vermissten Kindern schreien. Man sieht mit an, wie Menschen ihre Verwandten beweinen und wie die Toten in Leichensäcken am Wegrand abgelegt werden und da willst Du von Sensationslust reden!? Ich würde mich an Deiner Stelle schämen, uns so etwas überhaupt zu unterstellen!

Dass wir uns hier im Forum über die schlimmen Ereignisse in Japan und die zu erwartenden Ereignisse austauschen hilft uns, mit derartigen Prophezeiungen richtig umzugehen. Wenn User wie Botschaften ihr Wissen mit uns teilen dann deshalb, weil sie uns vorwarnen wollen - aber leider scheinst Du das nicht richtig zu verstehen.


Zitat Eisregen: "Die Umbrüche, die jetzt sind und noch kommen, werden kein Land verschonen. Deutschland ist nur das Letzte."
Warst Du das nicht die sagte, dass nur der Vater die Stunde kennt?
Da frag ich mich doch allen Ernstes woher Du wissen willst, dass Deutschland als letztes Land betroffen sein wird!


Gottes Segen
KleinesLicht

 
« Letzte Änderung: 17. März 2011, 23:15:12 von KleinesLicht »

KleinesLicht

  • Gast
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #18 am: 17. März 2011, 23:45:55 »
Zitat Anna-Maria:
"Mal ernst gefragt: Welche Sünder, die ja immer mehr zunehmen, wie Winfried sagt, lesen denn schon Privatoffenbarungen? Wievile bekehren sich aber duch eine gute Mission, die auf den Menschen zugeht ihn annimmt und zur Umkehr er dann von der Liebe, vom Heiligen Geist gebracht wird?"


Liebe Anna-Maria,

ich sehe das auch so. Die Frohe Botschaft muss einen Menschen erst einmal erreichen. Eine gute Mission hat sicherlich auch zur Folge, dass sich die Menschen irgendwann mit den Prophetien beschäftigen und dies kann für die Entwicklung ihrer Spiritualität nur förderlich sein. Ich glaube sogar, dass die meisten Sünder gar nicht wissen, dass es Prophezeiungen wie die aus Fatima oder Garabandal gibt. Aber ich würde trotz allem nicht ausschließen wollen, dass Menschen durch Prophezeiungen zur Umkehr gelangen können.


LG
KleinesLicht

Eisregen

  • Gast
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #19 am: 17. März 2011, 23:58:35 »
Danke für die Begrüßung.

@ Botschafter
kennst du den Witz von dem Hund, den man ruft "Komm her oder nicht" und er kommt her oder nicht?
Die Menschen sehen und sehen doch nichts.

Angriff auf Kirche und Papst? Findet ihr?
Es ist aber leider Tatsache, dass genau Herr Ratzinger als Chef der Glaubenskongregation die meisten Bedenken gegen so manche Anerkennung hatte, auch die von Garabandal.

>>Die abfällige Äußerung über einen Heiligen wurde gelöscht
Mfg Andal<<


Und dass die Kirche - also er - G. erst anerkennen wird, nach dem Wunder und der Exhumierung des Paters.
Ihr wißt sicher alle, dass dies auch profezeit ist.
Verstehe nicht, was hier eine Beschimpfung sein soll.......

Ich bin wegen Japan genauso schockiert, wie jeder.
Ich spreche einzig offen aus, dass Japan erst der Anfang ist.
Zitat
Martial:
Ausnahmslos ALLE Länder hätten ein besonders schlimmes Gericht verdient.
Wie hast du das bitte gemeint?
Als Boshaftigkeit, Beschimpfung, Vorschlag oder Gütevereinbarung.

Zitat
KleinesLicht:
Zitat Anna-Maria:
"Mal ernst gefragt: Welche Sünder, die ja immer mehr zunehmen, wie Winfried sagt, lesen denn schon Privatoffenbarungen?

Das wäre natürlich schön, wenn alle Menschen allein durch Profezeihungen  Bekehrung erlangen würden.
Dann würde uns das Schreckliche ausbleiben.
Gerade in dem Buch über Garabandal steht aber, dass weder die Warnung noch das anschließnede Wunder die Massen von ihrem Weg abbringen werden.
Daraus folgt das Strafgericht.

Ich mache jetzt auch eine Vorhersage.
Nämlich die, dass "The Big One" in den USA in Kürze (unmittelbar) bevorsteht.




Gruß Eisregen.

« Letzte Änderung: 19. März 2011, 11:28:04 von Andal »

KleinesLicht

  • Gast
Re:Erfüllung der Prophetien
« Antwort #20 am: 18. März 2011, 00:21:57 »
@Eisregen,

dass Menschen alleine durch Prophezeiungen bekehrt werden ist Wunschdenken, das weiß wohl jeder.

Als Angriff gegen Papst und Kirche richteten sich die Worte, für die Du Dich vorab im Beitrag entschuldigt hast. Ich bin sicher, Du weißt genau welche ich meine.

Dein "Witz", den Du an Botschafter richtest, ist keine Antwort auf meine Frage!

Wenn Du schon länger bei uns mitliest, dann kannst Du Dich auch sicherlich an die eine oder andere Erklärung bezüglich der Ansichten von Kardinal Ratzinger und Papst Benedikt XVI erinnern, so dass sie hier nicht mehr im Detail aufgeführt werden müssen.

Um zu sagen, "dass "The Big One" in den USA in Kürze (unmittelbar) bevorsteht" muss man kein Prophet sein. Da reicht es aus die Politik- und Wirtschaftsnachrichten zu verfolgen.

Zitat Eisregen: "Ich bin wegen Japan genauso schockiert, wie jeder. Ich spreche einzig offen aus, dass Japan erst der Anfang ist."
Falsch! Lies am besten noch einmal Deinen eigen Beitrag. Du unterstellst uns Sensationslust am Leid von anderen und das ist einfach nur ekelhaft!


Gruß
KleinesLicht

« Letzte Änderung: 18. März 2011, 00:25:22 von KleinesLicht »

 


Wer zählt als Corona Toter?
Video 72 Sek.

 

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW