Autor Thema: Bruderschaft/en  (Gelesen 5496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gnadenstrahl

  • *
  • Beiträge: 27
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Bruderschaft/en
« am: 18. Mai 2012, 11:26:56 »
Hallo,

wer kann mir den Glaubensunterschied zwischen Petrus- und der Piusbruderschaft erklären.

Danke im Voraus.  ;fckj2

Offline ChrS

  • **
  • Beiträge: 184
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Bruderschaft/en
« Antwort #1 am: 18. Mai 2012, 14:48:37 »

FSSP=Petrusbruderschaft
FSSPX=Piusbruderschaft


Die FSSP bewahrt nur die überlieferte Liturgie, aber nicht die überlieferte Lehre.

Die FSSPX bewahrt sowohl die überlieferte Liturgie als auch die überlieferte Lehre.

Oder anders ausgedrückt:

Die FSSP nimmt das II. Vatikanum an.

Die FSSPX nimmt jene Punkte des II. Vatikanums nicht an, die das Lehramt vor dem Konzil verurteilt hat.
"Ich sehe nicht, inwiefern die lehrmäßige Festigkeit im Widerspruch stünde zur geschmeidigen, erfinderischen, ja sogar kühnen Liebe [...], wie die doktrinale Unbeugsamkeit im Gegensatz stehen sollte zu herzlichem Mitleid" (Bischof Alfonso de Galarreta FSSPX, Ecône, 29.6.2011).

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bruderschaft/en
« Antwort #2 am: 18. Mai 2012, 15:00:34 »
Petrusbruderschaft gehorcht demütig dem Papst und gehört zur Katholischen Kirche, die Piusbruderschaft, wiederspricht dem Papst und gehört zwar zur Kirche lebt jedoch sozusagen im Exil
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bruderschaft/en
« Antwort #3 am: 18. Mai 2012, 15:39:46 »
Die FSSP bewahrt nur die überlieferte Liturgie, aber nicht die überlieferte Lehre.

Natürlich bewahrt sie auch die überlieferte Lehre.

Zitat
Die FSSP nimmt das II. Vatikanum an.

Und die Lehre der 20 Konzilien davor, selbstverständlich.

Mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil hat keine ›neue Kirche‹ begonnen, wie es
manche meinen und darstellen.

Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline Mariae

  • **
  • Beiträge: 156
  • Country: de
Antw:Bruderschaft/en
« Antwort #4 am: 18. Mai 2012, 15:53:12 »


Die FSSP bewahrt nur die überlieferte Liturgie, aber nicht die überlieferte Lehre.

Die FSSPX bewahrt sowohl die überlieferte Liturgie als auch die überlieferte Lehre.

Oder anders ausgedrückt:

Die FSSP nimmt das II. Vatikanum an.

Die FSSPX nimmt jene Punkte des II. Vatikanums nicht an, die das Lehramt vor dem Konzil verurteilt hat.

Liebe Freunde im Herrn !

Es ist wohl anzunehmen, dass in jenen Punkten , welche  bereits das Lehramt  verurteilte , Korrekturen vorgenommen werden . Danken wir dem hl. Vater  , dass er hier Diskussionsbedarf offen lässt, um die Treue der Kirche , den Gehorsam zu den vorherigen Päpsten und die demütige Unterwerfung zur Tradition Christi ,wieder ihre gebührende Vormachtstellung bekommt . So ist es eine Göttliche Entscheidung des hl. Vaters , seine traditionstreusten Brüder , die Piusbrudersch. , als Ratgeber und Erneuerer wieder eine Handlungskraft zu geben, auf dass  das Gift , Die Irrtümer , aus dem Leibe der Kirche ausgeschieden werden .
Treue zu Christus als eine Absolute , Treue zum Papst bei seiner Treue zu Christus !!! Möge die Tempelreinigung bals beginnen . http://www.kath.net/detail.php?id=34718
 [/url]
Eure liebe Mariae
« Letzte Änderung: 18. Mai 2012, 16:24:37 von Mariae »
Statt das Evangelium in dem Geiste zu lesen, in dem es geschrieben wurde, beschränken sich die Jesusfans auf ihr selbst erfundenes Motto: „Jesus liebt dich“ und erklären sich die Welt so, als ob es keine Wiederkunft des Herrn gäbe, nach der die Spreu vom Weizen getrennt wird.

Offline Gnadenstrahl

  • *
  • Beiträge: 27
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bruderschaft/en
« Antwort #5 am: 18. Mai 2012, 19:38:31 »
Danke für Eure Antworten.

 ;xdysaa

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bruderschaft/en
« Antwort #6 am: 18. Mai 2012, 22:47:30 »
Danke für Eure Antworten.

Vielleicht noch als Ergänzung ein paar Sätze, die ich soeben in der
Wikipedia gefunden habe:

Theologie

Ähnlich der Priesterbruderschaft St. Pius X. vertritt die von Rom anerkannte
Priesterbruderschaft St. Petrus einen konservativen Standpunkt, allerdings
nicht in derselben Ausprägung. So wird das Zweite Vatikanische Konzil ohne
Vorbehalt anerkannt, der in der Liturgiereform erneuerte Römische Ritus in
seiner Fassung von 1970 akzeptiert und die in der Tradition Lefebvres stehen-
de Kritik an von Mitgliedern der Bruderschaft als modernistisch betrachteten
Strömungen soweit abgeschwächt, dass keinerlei Konfrontation mit Rom ent-
steht. Ein wichtiges Anliegen der Bruderschaft ist die Feier der sogen. Triden-
tinischen Messe in lateinischer Sprache nach der Messordnung Missale Ro-
manum von 1962.


Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
1 Antworten
5171 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Juli 2013, 20:16:14
von Drafi

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW