Autor Thema: Träume  (Gelesen 9774 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian28

  • .
  • **
  • Beiträge: 183
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Träume
« Antwort #8 am: 23. Mai 2012, 12:07:19 »
Hallochen Eglantine,

Träume können extrems nervend sein. Das habe ich mein ganzes Leben lang schon. Auch wenn jetzt der Inhalt meiner Träume meist erotischer Natur ist , nerven sie mich unendlich. Ich weiss also wovon Du sprichst wenn es darum geht nicht gerne zu träumen.
Das Problem ist halt wenn man im Schlaf ist macht das Gehirn mit einem was es will und natürlich nutzt der "Lichtbringer" gerne diese Schwächen aus von Zeit zu Zeit.
Hm, tja, ein Rezept habe ich auch keines, ich bete halt jede Nacht im Bett vor dem Schlafen und hoffe dass dann Linderung eintritt.
Was auch öfters dann geschieht.
Aber manchmal ist es wie ein Fluch....

deine Gine

Du kannst ihn auch Luzifer nennen ;)   Ne Freundin von mir hat nen Buch über den Lichtbringer , ein esoterisches Meisterwerk des Teufels. Wenn man das liest wird man zuerst so eingelullt und Schritt für Schritt vom wahren Glauben abgebracht , da es sehr geschickt geschrieben ist. Das ist mit das Hauptprobleme der Esoterik , eine  wohl der geschicktesten Methoden die Glaubenslehre zu verwässern , denn man kann sich da leicht selbst belügen und trennt sich nur um Milimeter immer von Gott.

Eglantine

  • Gast
Antw:Träume
« Antwort #9 am: 23. Mai 2012, 12:21:39 »
Danke erst einmal an alle für euer Verständnis.

das mit dem "Luzifer" ist gar nicht so daneben.
In einem der ersten Träume kam der Teufel und sagte, ich soll aufhören für die Wahrheit zu kämpfen. Damit würden ihm Seelen abhanden kommen, denen er sich sicher sei.

Und  es ist tatsächlich so, dass es in diesen Streitigkeiten schon sehr um die Wahrheit, um die Gerechtigkeit und auch um den Glauben geht.
Denn die Leute, welche diese Situation verursacht haben, bezeichnen sich auch noch als praktizierende Katholiken.

Ich nehme diese, meine Situation auch als eine Prüfung an.
Wenn es sein muss, auch als einen Weg der Sühne für andere Beteiligte.
Aber, wahrscheinlich ahbe ich das Gebet wirklich in letzter zeit vernachlässigt.
Man hat einfach oft zu viel um die Ohren.

Könnt ihr mir gute Gebete zukommen lassen?

Danke im Voraus.

Offline Martial

  • **
  • Beiträge: 138
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Träume
« Antwort #10 am: 23. Mai 2012, 12:39:27 »
Ich kann dir ein kleines Privatexorzismusgebet wärmstes
ans Herz legen. Der Vorteil daran: die Dämonen müssen gehorchen
wenn man es spricht.
Der Nachteil: einige trauen sich nicht es zu sprechen und die
Wirkung tritt oft augenblicklich ein (wenigstens bei mir).
Habe auch noch nie einen Nachteil gespürt oder empfunden, weil
Gott selbst durch das Gebet wirkt und nicht du selbst.
Wenn du es haben möchtest sag Bescheid.
Lg
Was sind Worte denn mehr als nur Worte? Sie fliegen wie Messer durch die Luft, können aber niemanden verletzen.

Offline Gine

  • ***
  • Beiträge: 341
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Antw:Träume
« Antwort #11 am: 23. Mai 2012, 12:48:55 »
Lieber Martial,

ich hätte dieses Gebet auch gerne.
Danke

deine Gine  fckjc

----

@Christian

Juhu Chris,  fckjc

naja ich nenne ihn mal Luzifuge oder Luzifer oder in Anführungszeichen "Lichtbringer" als eine Art *Augenzwinkern.
solche Bücher habe ich übrigens nie gelesen.
Merkwürdiger Weise haben die mich nie interessiert. Also alles was mit Luzifuge zu tun hat.

deine Gine
« Letzte Änderung: 23. Mai 2012, 13:03:40 von Gine »
Manche Beiträge sind sogar menschenverachtend. Finsteres Mittelalter

Offline Christian28

  • .
  • **
  • Beiträge: 183
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Träume
« Antwort #12 am: 23. Mai 2012, 13:07:52 »
Ich kann dir ein kleines Privatexorzismusgebet wärmstes
ans Herz legen. Der Vorteil daran: die Dämonen müssen gehorchen
wenn man es spricht.
Der Nachteil: einige trauen sich nicht es zu sprechen und die
Wirkung tritt oft augenblicklich ein (wenigstens bei mir).
Habe auch noch nie einen Nachteil gespürt oder empfunden, weil
Gott selbst durch das Gebet wirkt und nicht du selbst.
Wenn du es haben möchtest sag Bescheid.
Lg

Das ist auch eine gute Möglichkeit neben dem Rosenkranz.  Das Gebet für den Privatexorzismus findest du hier auf der Seite ZdW.
Aber ich möchte deine Aussagen kurz noch um einen wichtigen Hinweis ergänzen , dass man sich im Stand der Gnade befinden sollte
wenn man diesen durchführt , wenn wir hier sind ja nur Laien und keine echten Exorzisten ;)

Offline Gine

  • ***
  • Beiträge: 341
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Antw:Träume
« Antwort #13 am: 23. Mai 2012, 15:12:27 »
 :-bk .hmmm jetzt bin ich etwas veunsichert...

Zitat
dass man sich im Stand der Gnade befinden sollte
wenn man diesen durchführt , wenn wir hier sind ja nur Laien und keine echten Exorzisten

Heisst das nun dass es keinen Sinn macht ?

deine Gine
Manche Beiträge sind sogar menschenverachtend. Finsteres Mittelalter

Offline Christian28

  • .
  • **
  • Beiträge: 183
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Träume
« Antwort #14 am: 23. Mai 2012, 16:07:54 »
Das Gebet zum heiligen Erzengel Michael kannst du natürlich beten.

Ich meinte damit , wie von Martial angesprochen den Laien Exorzismus
http://kath-zdw.ch/maria/laienexorzismus.html#Laien-Exorzismus%20gegen%20Satan%20und%20die%20Rebellen-Engel

Lies dir am besten diese Seite einmal durch. Du bist im Stand der Gnade wenn du keine schwere Sünde begangen hast oder
diese durch die Beichte getilgt wurde.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Träume
« Antwort #15 am: 23. Mai 2012, 16:14:04 »
Liebe Eglantine,

erfahrungsgemäß ist es so, dass der Teufel schon vor dem Namen der Gottesmutter die meiste Angst hat. Von daher gesehen würde ich neben den gängigen Gebeten zu ihr ebenfalls den Rosenkranz besonders empfehlen. Für Fortgeschrittene die MARIENWEIHE (HP).

Desweiteren hat sich das Tragen von geweihten Gegenständen, insbesondere der WUNDERBAREN MEDAILLE, sowie der Gebrauch von WEIHWASSER, bewährt. Das Gebet zum Hl. MICHAEL (Kleiner Exorzismus) kann man ebenfalls noch anfügen. Dass der Böse dann verschwinden muss, ist logisch. Halten die Probleme aber an, hat es wohl andere Gründe.



 ()*kjht545
In hoc signo vinces.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
3975 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Februar 2012, 13:26:44
von Gine
0 Antworten
1070 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Januar 2019, 10:57:36
von Römisch-katholisch




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW