Verlinkte Ereignisse

  • Unsere liebe Frau vom heiligsten Herzen : 31. Mai 2012

Autor Thema: Unsere liebe Frau vom heiligsten Herzen 31. Mai  (Gelesen 2685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Unsere liebe Frau vom heiligsten Herzen 31. Mai
« am: 27. Mai 2012, 23:08:21 »
Am 8. Dezember 1854, jenem denkwürdigen Tag, da Papst Pius IX. zu Rom die Glaubenslehre von der Unbefleckten Empfängnis Mariä feierlich verkündete, erhielt zu Issoudun in Frankreich der junge Stadtkaplan Julius Chevalier das in einer Novene zu Unserer Lieben Frau erbetene untrügliche Zeichen von oben, daß sein Vorhaben, eine Vereinigung von Missionaren zu gründen, dem Willen Gottes entspreche.

Die geplante Genossenschaft sollte die Liebesbotschaft des göttlichen Herzens Jesu der glaubensarm und liebeleer gewordenen Welt neu verkünden und in Verbindung mit der Herz-Jesu-Verehrung das Vertrauen der Gläubigen zur Mutter Jesu durch eine besondere Andacht neu beleben.

Der Stifter fand bald seeleneifrige Mitbrüder, die sich ihm anschlossen und sich von da an "Missionare vom heiligsten Herzen Jesu" nannten. Ihr Wahlspruch lautete: "Geliebt sei überall das hlst. Herz Jesu!"

Der lieben Gottesmutter gab er einen neuen Ehrentitel: "Unsere Liebe Frau vom hlst. Herzen Jesu", und ließ ein Bild anfertigen, das den Sinn dieser Anrufung deutlich erhellte: die unaussprechliche Macht Mariens über das Herz ihres göttlichen Sohnes.

Das Vertrauen der Gläubigen wurde durch die neue Andacht mächtig gehoben. Pater Chevalier sammelte die Verehrer Unserer Lieben Frau in einem Gebetsverein, der heutigen "Erzbruderschaft zu Ehren Unserer Lieben Frau vom hlst. Herzen Jesu", die in wenigen Jahren eine ungeahnte Verbreitung in allen Teilen der Welt fand und Millionen von Mitgliedern zählte. Für sie verfaßte er ein eigenes Gebet: "Gedenke..." das sich als besonders wirksam erwies und unzählbare auffällige Gebetserhörungen zeitigte.
DAS GNADENGEBET
zu Ehren U.L. Frau vom heiligsten Herzen Jesu,
der Hoffnung der Hoffnungslosen

Gedenke, o unsere Liebe Frau vom heiligsten Herzen Jesu, der unaussprechlichen Macht, die Dein göttlicher Sohn Dir über sein anbetungswürdiges Herz verliehen hat. Voll Vertrauen auf Deine Verdienste kommen wir, Deinen Schutz anzuflehen. O himmlische Schatzmeisterin des Herzens Jesu, dieses Herzens, das die unversiegbare Quelle aller Gnaden ist, und das Du nach Deinem Belieben öffnen kannst, um daraus über die Menschen alle Schätze der Liebe und Barmherzigkeit, des Lichtes und des Heiles, die es in sich schließt, ausströmen zu lassen: Gewähre uns, wir bitten Dich innig, jene Gnaden, um die wir Dich anflehen. Nein, von Dir können wir keine abschlägige Antwort erhalten, und weil Du unsere Mutter bist, o Unsere Liebe Frau vom heiligsten Herzen Jesu, so nimm unsere Bitten gnädig auf und erhöre sie gütig. Amen. 

Weihegebet
zu U.L.Frau vom Heiligsten Herzen Jesu

Ich werfe mich Dir zu Füßen, o Unsere Liebe Frau vom Heiligsten Herzen Jesu, Du Mutter der Barmherzigkeit, Du Pforte des Himmels und Ausspenderin aller Gnaden und Gaben Gottes. Du bist die jungfräuliche Gebieterin, die Schatzmeisterin des Herzens Jesu, die Zuflucht der Sünder, die Trösterin der Betrübten, die Retterin aller: So sei denn auch mir Zuflucht, Trösterin und Retterin. Man nennt Dich das Vertrauen der Gerechten, die Hoffnung der Verzweifelten, die Stärke der Schwachen, den Frieden sturmbewegter Herzen. So wende ich meinen flehenden Blick zu Dir, o Unsere Liebe Frau vom heiligsten Herzen Jesu, und stelle mich für immer unter Deinen mütterlichen, mächtigen Schutz. Ich weihe Dir heute meinen Geist mit all seinen Gedanken, mein Herz mit all seiner Liebe und seinen Neigungen, kurz, meine ganze Person.

O mildeste Mutter, komme mir zu Hilfe und halte fern von mir die Fallstricke Satans; gib, daß ich hienieden Gott liebe, treu ihm diene und daß ich so glücklich sei, in seiner heiligen Liebe zu sterben und mit ihm und Dir in seiner Glorie ewig zu herrschen. Amen.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
6187 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Oktober 2011, 09:21:40
von CSPB
0 Antworten
2829 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. September 2011, 17:27:04
von Admin
1 Antworten
4077 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. April 2012, 19:00:16
von Laus Deo
0 Antworten
2929 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juli 2012, 19:06:14
von amos
0 Antworten
4248 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Mai 2013, 10:26:29
von amos


Wer zählt als Corona Toter?
Video 72 Sek.

 

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW