Autor Thema: Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?  (Gelesen 30044 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marco96

  • **
  • Beiträge: 61
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • Jesus, der gute Hirte!
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?
« Antwort #30 am: 10. August 2012, 22:37:28 »
Ja das kann sehr gut sein!

Und übrigens, das heisst die Muttergottes weiss auch nicht wann das Weltende ist. Oder ist sie eine Ausnahme? Ich denke eher nicht, denn bei den Erscheinungen hat sie nur gesagt obs noch lange dauern wird oder nicht und nicht wann genau. Was denkst du darüber Logos?
"Das ist mein Gebot: Liebet einander, so wie ich euch geliebt habe."(Joh.15,12)

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?
« Antwort #31 am: 11. August 2012, 23:18:12 »
Nach dem, was Jesus darüber gesagt hat, wäre das so. Allerdings sagte Er es, während Er noch auf der Erde weilte. Es könnte also durchaus sein, dass sich dies auf den damaligen Zeitpunkt bezog. Das werden wir wohl auch nie erfahren, solange wie noch selber in dieser Welt sind. Meine Einstellung dazu ist die, dass ich mir da jetzt wirklich nicht den Kopf darüber zerbreche, denn davon hängt es ja nicht ab, ob die Warnungen der Muttergottes ernst nehme oder nicht. Problematisch wird es nur und somit auch echtes Kopfzerbrechen, wenn es um die Echtheit derartiger Botschaften geht. Also nur die, von der Kirche bereits anerkannt sind oder auch andere? Aber da bin natürlich nicht die einzige...

Offline frange

  • *
  • Beiträge: 6
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?
« Antwort #32 am: 27. April 2016, 17:54:55 »

Ich komme gerade von einem 4 Tage Trip nach Medjugorje: was mich dort wieder am meisten beeindruckt hat ist , einmal die Anzahl Beichtender Menschen, und ihr Aufruf wir sollten 2 Tage pro woche Fasten und drei Stunden täglich beten um Kriege aufzuhalten: auch wenn wir abstürzen wenn man von dort in unsere Diaspora zurückkommt, so sollten wir versuchen das Herzgebet drei Stunden am tag zu pflegen, und zu Fasten und zu beichten, und natürlich die Bibel meditieren und zur Eucharistie gehen, in würdigem Zustand.

Von der Warnung habe ich übrigens dort nichts vernommen, habe aber einen Brief an VIcka geschrieben sie solle so möglich, die Mutter Gottes fragen ob der Echtheit dieser Botschaften. Das würde uns allen gut tun.

in caritas Dei

dominique

Hallo Dominique,

da ich komischerweise nicht die Berechtigungen habe, private Mitteilungen zu versenden, wähle ich diesen Weg.
Hast Du eigentlich eine Antwort bezüglich der Echtheit der Warnungsbotschaften erhalten?
Wie wurde in diesem Forum darüber gestritten und viele gute Mitglieder haben dieses Forum verlassen. Eigentlich ist die Antwort bezüglich der Echtheit der Warnungsbotschaften ja bekannt, http://www.kath.net/news/49289 könnte aber auch für die Echtheit von Medjugorje sprechen. Ich war übrigens 1986 in Medjugorje und war mir damals sicher, dass die Erscheinungen echt sind.

Eine Antwort könnte auch gerne als PN Mitteilung erfolgen, denn die müsste ich lesen können.

Vielen Dank und Gottes Segen!

frange

Oasiedl Karl

  • Gast
Antw:Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?
« Antwort #33 am: 29. September 2016, 10:49:17 »


Was die angeblichen Erscheinungen in Medjugorje, San Damiano und Manduria betrifft,

da haben Katholiken vom Gremium der Glaubenskongregation sorgfältig geprüft,

und wenn es der Wille Gottes gewesen wäre, dann wären durch das Wirken vom Heiligen Geist,
diese Erscheinungen auch als echt anerkannt worden.

Die Erscheinungen von Krakau wurden auch als echt anerkannt.

Auch Anna Schäfer hatte Jesus und Marienerscheinungen und wurde Seelig und Heilig gesprochen,
im Vatikan wird schon durch das Wirken vom Heiligen Geist sorgfältig geprüft,

der Wahre Geist wirkt deshalb weil viel gebetet wird.

Offline DerFranke

  • .
  • ***
  • Beiträge: 313
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?
« Antwort #34 am: 29. September 2016, 22:38:50 »
Bei vielen Wundern , Heiligen , Prophezeihungen  die Sie hier ansprechen und die für wahr befunden worden sind hat sich der  "Heilige Geist" aber oftmals reichlich Zeit gelassen bis sie anerkannt worden sind.  Manchmal sogar ganze Jahrhunderte.   Kann es sein das dies auch auf andere Erscheinungen zutreffen kann , gerade in einer Zeit die geprägt ist von Freimaurern und deren Zeitgeist welcher leider auch wie der Rauch Satans in die Kirche eingedrungen ist und nun auch die Spitze ergriffen hat.

Offline frange

  • *
  • Beiträge: 6
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Sind diese Marienerscheinungen echt oderr unecht?
« Antwort #35 am: 16. Dezember 2016, 17:20:56 »


Was die angeblichen Erscheinungen in Medjugorje, San Damiano und Manduria betrifft,

da haben Katholiken vom Gremium der Glaubenskongregation sorgfältig geprüft,

und wenn es der Wille Gottes gewesen wäre, dann wären durch das Wirken vom Heiligen Geist,
diese Erscheinungen auch als echt anerkannt worden.

Die Erscheinungen von Krakau wurden auch als echt anerkannt.

Auch Anna Schäfer hatte Jesus und Marienerscheinungen und wurde Seelig und Heilig gesprochen,
im Vatikan wird schon durch das Wirken vom Heiligen Geist sorgfältig geprüft,

der Wahre Geist wirkt deshalb weil viel gebetet wird.

Hallo Oasiedl Karl,

ich bin mir sehr sicher, dass die Erscheinungen in meinem fränkischen Heroldsbach ebenfalls vom Himmel kamen und dennoch wurden die Erscheinungen nicht kirchlich anerkannt.
Ich bin mir da leider nicht so sicher wie Du, ob im Vatikan durch das Wirken vom Heiligen Geist so sorgfältig geprüft wird oder ob da leider noch andere Kräfte dominanter sind.

Ein nachdenklicher frange



 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
6 Antworten
5700 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. November 2014, 21:54:00
von Klemens
4 Antworten
3374 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Dezember 2012, 17:11:05
von JesusTheBest
4 Antworten
10792 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. März 2013, 11:09:49
von amos
0 Antworten
2218 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Mai 2015, 16:27:44
von walter420
4 Antworten
859 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. November 2017, 18:59:16
von DerFranke

www.infrarot-heizungen.info

Sakraments- Dankes- Gedächtnis- und Friedenskirche von Schippach

Jesus zu Barbara Weigand am 12. Januar 1919
„Nicht eher wird der volle Friede einziehen,
bis auf der Kuppel der Sakramentskirche die goldene Monstranz erglänzt.“


Vollbild doppelklicken im Video    Play anklicken  69 Min.  14 Sept. 2018
Download-Version 960x540  video.sakramentskirche.mp4  657 MB   TV Version

www.barbara-weigand.de


Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW