Autor Thema: Bitte um hilfe lieber Gott  (Gelesen 18300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Krümel

  • Gast
Bitte um hilfe lieber Gott
« am: 12. Juni 2012, 20:37:45 »
 ;gggds  Heiliger Vater im Himmel ich habe sonst keine wünsche aber bitte hilf mir,das ich positvie gedanken bekomme,da ich ein heimkind war habe ich in meinem Leben viele schlechte erfahrungen gemacht.Seid 3monaten leide ich an einer angststörung,es ist besser geworden aber es gibt auch tage wo es mir garnicht gut geht.Soviele gedanken gehen mir durch den kopf und oft sind es gedanken an meine kindheit die nicht gut war.Deshalb bitte ich dich lieber Vater und liebe Mutter hilf mir das ich wieder einen weg finde für mich.Bitte lass mich wieder etwas licht sehen,ich hoffe das du mich erhörst krümel
« Letzte Änderung: 12. Juni 2012, 20:41:28 von Krümel »

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #1 am: 12. Juni 2012, 20:59:53 »
Lieber Krümel,

bete um Heilung der Lebensgeschichte.
http://www.gottliebtuns.com/leid.htm#leid_5

immer wieder. Gott heilt. Mit der Zeit wirst du befreit.
Es geht uns alle so, dass Verletzungen hochkommen.

Nützlich wäre auch die Vorträge von Pater Bill anzuhören, gibt es hier auf Zeugen der Wahrheit HP.

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Krümel

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #2 am: 13. Juni 2012, 18:56:50 »
danke ich habe eben mal auf diese Seite geschaut.Es gibt dort viel zulesen und sicher werde ich auch vieles mitnehmen in meinen gedanken.Ich bilde es mir sicher nicht ein,immer wenn ich auf diese seite komme geht es mir so,als wenn ich nie diese angststörung hatte.Alles ist weg es beruhigt mich und es tröstet mich obwohl ich ja nun nicht katolisch bin,glaube ich  an gott und die heilige mutter gottes.Ich bete oft zu ihr und ich glaube sie hört mich,liebe grüsse krümel

Christa

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #3 am: 14. Juni 2012, 22:30:18 »
liebe Krümel,

die Mutter Gottes hört dich ganz bestimmt ,  ()*kjht545

ihr kannst du alles anvertrauen was dich bedrückt und sie wird dir  auch helfen,

villeicht etwas anders als wie du es dir vorstellst ,  aber doch ganz , ganz sicher !

und mit der Webseite hier , ging es mir persönlich fast genauso wie dir , sie hat mir unbeschreiblich viel geholfen,

dafür möchte ich dem Admin hier   meinen größten Respekt aussprechen und  ein ganz großes Dankeschön!

diese Seite ist wirklich eine große Hilfe für Alle die Gott näher kommen wollen. :) ;tffhfdsds

Krümel

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #4 am: 16. Juni 2012, 14:32:34 »
 kz12) Hallo christa
Ja da hast du recht es ist eine wunderbare seite,und ich komme fast täglich hierher weil es mir dann gut geht es ist sicher keine einbildung.Ich glaube an gott und an die heilige mutter gottes sie sind immer da davon bin ich überzeugt,liebe grüsse krümel

LoveAndPray85

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #5 am: 20. Juni 2012, 21:58:12 »
Liebe Krümel,

mich berührt es sehr, wie aufrichtig Du auf der Suche nach Gott bist.
Sei Dir ganz sicher, dass Jesus Dich bereits bei Deinem Namen gerufen hat.
Und wenn Du zur Muttergottes betest, dann führt sie Dich zu ihrem Sohn,
der alle Schätze des Himmels für uns bereithält und sie uns schenken möchte...
und der allein alle Verletzungen der Vergangenheit heilen kann.
Ich nehme Dich mit in meine täglichen Gebete und bitte den Herrn, Er möge Dir
den richtigen Weg zeigen.

Warst Du schonmal bei einer eucharistischen Anbetung?

Kennst Du das "Gegrüßet seist Du, Maria" und den englischen Gruß?
http://www.kirche-in-not.de/wie-sie-helfen/beten/engel-des-herrn-angelus

LG

Krümel

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #6 am: 21. Juni 2012, 18:48:29 »
Nein ich muss mal erlich sagen,ich kenne leider vom katolischen glauben so gut wie nichts.Ich weiss von der heiligen mutter gottes,ich schrieb es schon mal ich bin zwar evangelisch aber ich glaube an gott und die heilige mutter.Deshalb komme ich ja so gern hier in dies forum,weil ich mehr wissen möchte.In unserer Kirche wird ja nicht so von der mutter maria gesprochen,dabei halte ich sie für uns menschen für sehr wichtig,sie ist doch die verbindung zu gott.ich schreibe ihr oft,nicht um etwas von ihr zuerbitten,nein um mich auch bei ihr zubedanken.Denn ich glaube das sie auch mich hört liebe grüsse krümel


Ich musste gerade bei deinem post etwas weinen,weil du es so wunderbar geschrieben hast danke dir

LoveAndPray85

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #7 am: 21. Juni 2012, 19:17:21 »
Die Muttergottes hört jeden, der zu ihr betet oder ihr dankt, eben einfach mit ihr spricht.
Das beliebteste Gebet zur Gottesmutter lautet:

Gegrüßet seist Du, Maria,
voll der Gnade,
der Herr ist mit Dir,
Du bist gebenedeit unter den Frauen
und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes Jesus.
Heilige Maria, Muttergottes, bitte für uns Sünder,
jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.


Dieses Gebet enthält den Gruß des Erzengel Gabriel,
der Maria die Verkündigung, dass sie einen Sohn (Jesus) gebähren werde, machte,
Nachzulesen in der Hl. Schrift:

Die Verheißung der Geburt Jesu, Lk 1,26
26 Im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott in eine Stadt in Galiläa namens Nazaret
27 zu einer Jungfrau gesandt. Sie war mit einem Mann namens Josef verlobt, der aus dem Haus David stammte. Der Name der Jungfrau war Maria.
28 Der Engel trat bei ihr ein und sagte: Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.
29 Sie erschrak über die Anrede und überlegte, was dieser Gruß zu bedeuten habe.
30 Da sagte der Engel zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria; denn du hast bei Gott Gnade gefunden.
31 Du wirst ein Kind empfangen, einen Sohn wirst du gebären: dem sollst du den Namen Jesus geben.
32 Er wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden. Gott, der Herr, wird ihm den Thron seines Vaters David geben.
33 Er wird über das Haus Jakob in Ewigkeit herrschen und seine Herrschaft wird kein Ende haben.
34 Maria sagte zu dem Engel: Wie soll das geschehen, da ich keinen Mann erkenne?
35 Der Engel antwortete ihr: Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Deshalb wird auch das Kind heilig und Sohn Gottes genannt werden.
36 Auch Elisabet, deine Verwandte, hat noch in ihrem Alter einen Sohn empfangen; obwohl sie als unfruchtbar galt, ist sie jetzt schon im sechsten Monat.
37 Denn für Gott ist nichts unmöglich.
38 Da sagte Maria: Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast. Danach verließ sie der Engel.


Danach besuchte Maria ihre Verwandte Elisabeth, welche sie anredete: "Du bist gebenedeit unter den Frauen."

« Letzte Änderung: 21. Juni 2012, 19:51:22 von LoveAndPray85 »

Krümel

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #8 am: 21. Juni 2012, 19:53:07 »
 ;ghjghg  Sehr sehr schön dieses Gebet,ich werde es mir aufschreiben danke dir liebe grüsse krümel

Krümel

  • Gast
Antw:Bitte um hilfe lieber Gott
« Antwort #9 am: 21. Juni 2012, 20:04:47 »
 ;ghjghg Ja die gebete sind bei uns schon anders,und der evangelische gottesdienst ist wie soll ich es sagen,schlicht gehalten.Und wir knien auch nicht nieder im gebet,allso es ist schon vieles anders ich war schon öfter mal beim katolischen gottesdienst,und muss sagen ich find den viel schöner wie bei uns.Und auch hier bei uns im mindnerdom war ich schon oft,hab eine kerze angezündet und gebetet,mein lebensgefährte ist katolisch aber er ist leider nicht gläublich,und weiss sogut  wie nichts     über eure kirche.Da bin ich oft erstaunt  drüber.Nagut man kann ja niemanden zwingen an etwas zuglauben,so frage ich ihn auch nicht mehr gross danach.Aber ich glaube daran für mich ist das sicher das es einen gott gibt und natürlich auch wie sagte bernaette die grosse dame gibt liebe grüsse krümel
« Letzte Änderung: 21. Juni 2012, 20:13:22 von Krümel »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
5 Antworten
4881 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. August 2011, 22:06:18
von KleinesLicht
6 Antworten
6569 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. November 2011, 18:51:51
von endtime
13 Antworten
12211 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2017, 21:32:11
von Aaron Russo
2 Antworten
3308 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. April 2014, 19:38:14
von elso
0 Antworten
1907 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. April 2014, 12:24:51
von Hildegard51

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW