Autor Thema: Was ist die Drangsal und der Unterschied mit der grossen Drangsal eigentlich?  (Gelesen 13558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Hallo ihr lieben Christen,

In der Offenbarung ist die Rede von der grossen Drangsal, sowie auch in Mathäus und bei Paulus, und nicht zuletzt in den fraglichen Botschaften zur "Warnung". Woraus wird sie eurer Meinung und eures Wissens eigentlich bestehen? Wie können wir uns am besten auf sie vorbereiten?
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline Martial

  • **
  • Beiträge: 138
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Drangsal kann man auch mit Bedrängnis oder misslicher Lage oder Notlage übersetzen.
Wie die in dem Tenor der Schrift aussehen kann, kann man nur erahnen.
Es wird kein zuckerschlecken werden, soviel ist sicher.
Wie kann man sich darauf vorbereiten?
Ich frage einmal anders herum.
Haben sich die Menschen im zweiten Weltkrieg auf eine sechsjährige
Leidenszeit vorbereiten können. Ich fürchte nicht.
Schlimmeres als sie werden wir meiner Ansicht nach nicht erleiden müssen.
Und wenn doch.... so Gott will!
Ich für meinen Teil werde zumindest geistig halbwegs gut vorbereitet sein.
Und auf die Menschen auf die ich noch Einfluss haben sollte werde
ich versuchen das Geschehen zu erklären... Vor dem Hintergrund des zweiten
Erscheinens Jesu, der warning, Garabandal, der Schrift oder was auch immer.
So gut ich eben kann.
Lg
Was sind Worte denn mehr als nur Worte? Sie fliegen wie Messer durch die Luft, können aber niemanden verletzen.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Lieber Dominique,

das Thema "Drangsal" in Verbindung mit der sog. Endzeit tritt sowohl in den Evangelien (Mt 24!), als auch im letzten Buch der Bibel (Offb) auf. Ebenfalls ist davon im AT (Dan 9, 11, 13) die Rede, sowie in einer Vielzahl von Prophezeiungen. Die Drangsal beinhaltet die Zeit, in der der ANTICHRIST herrschen wird. Dieser Zeitraum wird sich über 7 Jahre erstrecken, wobei der ANTICHRIST, der Gegenspieler Christi, 3,5 Jahre (Dan) als sog. Friedensfürst agieren wird, der dann aber nach diesem Zeitraum sein wahres Gesicht zeigen wird als der, der er wirklich ist, der "Sohn Satans". Er wird in dieser Zeit eine Schreckensherrschaft entfalten, wie sie nach den Aussagen der Hl. Schrift noch nicht da gewesen sein wird. Diese Anmaßung, sich selbst als den Messias auszugeben, wird Gott mit seinem direkten Eingreifen beenden und ihn mit dem "Schwert seines Mundes" (vgl. Offb 19, 21) töten. Danach beginnt nach der Bibel das "Tausendjährige Reich", an dessen Ende Satan erneut "für eine kurze Zeit" losgelassen werden wird. Dem folgt das Jüngste Gericht mit der Auferweckung der Toten und die endgültige Trennung zwischen Himmel und Hölle, also das ewige Leben in der Herrlichkeit Gottes für alle, die an ihn geglaubt haben.

"Er, der dies bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen. Komm, Herr Jesus!" (Offb 22,20)


Vgl. dazu: http://kirchlich.net/pages/posts/die-geheime-offenbarung-des-johannes1301.php.



Wie man sich darauf vorbereitet, ist wohl jedem selber überlassen. Nach den Aussagen der Bibel wäre dies ein Leben in Gebet, Buße und Sühne. Wieviele Menschen dies auch so praktizieren, ist eine andere Frage.



 kz12)
In hoc signo vinces.

velvet

  • Gast
Lieber Winfried,

mir ist da eines nicht ganz klar, es wird immer von einer 7 jährigen Drangsal gesprochen. Weiter heist es nach 3 1/2 Jahren greift Gott ein und der Antichrist wird verbannt. es beginnt sein 1 000 jähriges Reich des Friedens.
Was ist mit den 2. 3 1/2 Jahren, denn es heisst ja 7 Jahre Drangsal?

velvet

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
@ Velvet und Winfried und alle andere

Deshalb lautet der Titel meines Threads ja auch:was ist der Unterschied zwischen der allgemeinen Drangsal und der grossen Drangsal? Laut der Warnung leben wir jetzt schon in den Zeiten der Drangsal, die grosse Drangsal beginnt aber erst ab Dezember 2012 ( siehe Botschaft vom 20/07/11 und 18/08/11).
Demnach wären wir schon in der Drangsal? Ist das möglich oder ein Widerspruch und der Beleg dass die Warnung irrt????

in caritas Dei

dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

velvet

  • Gast
Lieber Dominique,
ich glaube diese  Zeit der Drangsal müssen wir weltweit betrachten und da kann man ja schon Christenverfolgung und Menschenrechtsverletzungen in mehreren Ländern sehen, was vielleicht den Beginn der Drangsal dastellt. Die grosse Drangsal aber liegt noch vor uns und beschreibt ja die Herrschaft des Antichristen. Dieser Herrschaft wird wie ja geplant Krieg vorausgehen, der klein beginnt und sich ausweitet.diese hervorgerufene Krise wird ausgenutzt, um die NWO einzuführen, die Frieden weltweit verspricht, aber das Gegenteil bewirkt. Mit der Herrschaft der NWO beginnt die totale Kontrolle und damit auch die Versklavung der Menschheit.
Was die Datumsangaben betrifft sollte man sich nicht festlegen, denn die Bibel sagt uns, dass nur Gottvater den Zeitpunkt kennt. Es könnte aber sein, dass Ende 2012 nach den US Wahlen der 1. militärische Konflikt mit Syrien beginnt, die Pläne dafür sind schon fertig. Es ist besser sich an die Abfolge der Geschehnisse zu halten, als sich an irgendwelche Daten zu klammern.
Wenn die NWO ausgerufen wird, dann beginnt die Herrschaft des Antichristen und somit die grosse Drangsal, das ist meine Meinung!

in Gott verbunden

velvet

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Lieber Winfried,

mir ist da eines nicht ganz klar, es wird immer von einer 7 jährigen Drangsal gesprochen. Weiter heist es nach 3 1/2 Jahren greift Gott ein und der Antichrist wird verbannt. es beginnt sein 1 000 jähriges Reich des Friedens.
Was ist mit den 2. 3 1/2 Jahren, denn es heisst ja 7 Jahre Drangsal?

velvet


Liebe velvet,
nach der Zeitrechnung im Buch Daniel und der Geh. Offenbarung des Johannes, greift Gott erst am Ende dieser 7 Jahre ein, d.h. nachdem die erste und die zweite Periode dieser 3,5 Jahre vergangen sind. Dieser Zeitraum der zweiten 3,5 Jahren, in denen die Kirche die schlimmste Verfolgung aller Zeiten erfahren wird, erscheint sehr kurz, dafür wird sie aber umso intensiver sein. Hier scheinen mir diese Zeitangaben auch nicht symbolisch zu sein, bedenkt man, wie genau in diesem Zusammenhang mit Zahlen (Dan, Offb) umgegangen wird.


Außerdem muss man, wie Du richtig sagst, zwischen der (allgemeinen) Drangsal und der "Großen Drangsal" unterscheiden. Genau genommen wurde die Kirche Jesu immer schon "drangsaliert". In der heutigen Zeit bezieht sich das wohl eher auf Länder in anderen Kontinenten, aber eine gewisse "moralische" Drangsal ist auch im zivilisierten Europa festzustellen. Die "Große Drangasal" wird sich dann wohl auf die letzten 3,5 Jahre unter dem ANTICHRIST beziehen.



Lieber Burouted,

warum in Bezug auf die "Große Drangsal" in den Botschaften gerade von der Zeit "ab Dezember 2012" die Rede ist, weiß ich nicht (vgl. dazu auch: http://kath-zdw.ch/maria/manduria.html, sowie http://www.jungfrau-der-eucharistie.de/). Damit würden die letzten 3,5 Jahre unter der Herrschaft des ANTICHRIST ja dieses Jahr noch beginnen, d.h. die ersten 3,5 Jahre lägen fast schon hinter uns. Bei allen Prophezeiungen und Spekulationen, die sich nicht nur auf diese "Botschaften" beziehen, sehe ich, wie gesagt, vom ANTICHRIST weit und breit nichts, wobei gewisse Vorgänge auf dem Globus durchaus darauf hindeuten könnten. Da in diesem Zusammenhang ja auch immer wieder auf eine Person verwiesen wird, frage ich mich, warum er nicht schon aufgetaucht ist. Dann wüsste man wenigstens, wer er ist und gegen wen man vorzugehen hätte, zumal die ersten 3,5 Jahre unter seiner "Herrschaft" ja schon bald abgelaufen sein sollen, oder habe ich da etwas falsch verstanden?



 ;jkgjkgj
In hoc signo vinces.

Offline matthäus

  • *
  • Beiträge: 34
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die "Drangsal" könnte in geistiger Weise zu verstehen sein. Die Menschen hungern über ihre irdischen Bedürfnisse hinaus nach geistiger Nahrung und erhalten stattdessen nur "Galle".

Der Mensch erfährt eine geistige Drangsal, da die Stimmen der Wahrheit von jenen verdrängt werden, die behaupten, im Namen des Herrn zu sprechen.

Betrachten wir mal das Internet. Wo vor 30 Jahren noch jeder sich geschämt hätte, wenn er 2 Stunden am Tag vor dem Computer gesessen wäre, ist es heute nur noch normal, dass der Großteil der Jugendlichen und Erwachsenen rumsurfen und sich Informationen und "Nahrung" besorgen.
Versorgt werden wir dabei mit Informationen von allen möglichen Medien und von verschiedenen "Sehern" und "Propheten".

Bei "theWarning" haben wir vielleicht einige richtige Angaben, dann aber viele Ungereimtheiten. Vielen genügt das dennoch für den Beleg ihrer Echtheit.

Der Papst und die Kirche sehen viele dabei als Handlungsunfähig und nur noch Unglaubwürdig bei ihren Feststellungen zu solchen "Propheten".
Jesus hat uns aber schon vor 2000 Jahren deutlich gesagt, dass er immer mit der Kirche sein wird. Einige scheinen aber wirklich zu denken, dass der Heilige Geist in der Kirche nicht mehr anzutreffen wäre.

Wenn also die Gesellschaft nicht mehr in der Kirche die Wahrheit sucht, dann haben wir zumindest die Grundlage für eine deftige geistige Drangsal.

Die "große Drangsal" könnte dann eine Steigerung in Form des Auftretens eines falschen Messias sein.

matthäus
« Letzte Änderung: 23. Juni 2012, 23:33:39 von matthäus »

Offline Das3rad2

  • *
  • Beiträge: 17
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Hallo ihr Lieben,

in der Bibel findet sich kein Unterschied zwischen der Drangsal und der großer Drangsal.
Mt beschreibt es am Einfachsten mit dem Beginn der Not und dem Höhepunkt der Not, doch beides fällt unter den selben Begriff.

Wenn über die allgemeine Drangsal im Sinne einer ständigen Bedrängnis der Kirche und ihrer Gemeinde gesprochen wird, so hast du natürlich Recht. Dies ist aber selbstverständlich zu unterscheiden.

Auf das was sich Burouted bezieht sind die unterschiedlichen Zeitangaben in der Warnungsbotschaft. Hierbei handelt es sich nicht um die allgemeine Drangsal, sondern um den Beginn der Not und den Höhepunkt der Not, wie in Mt angekündigt. Der Kontext in den Botschaften lässt keinen anderen Schluss zu (besonders der Hinweis auf den Beginn der zweiten Hälfte –dies bezieht sich eindeutig auf die Trübsaalzeit und hat nichts mit der allgemeinen Drangsalierung zu tun).
So wie es sich darstellt wiederspricht sich die Botschaft selbst bzw. werden die falschen Begriffe verwendet.   

Ev. gibt es ja bald eine neue Botschaft, die diesen Umstand klärt oder es gibt Aufklärung über einen Übersetzungsfehler. 

Ich bin gespannt.

Sg
Das3Rad

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Freunde.

Die GROSSE DRANGSAL
wird wohl die Läuerung, wie in der Offenbarung beschrieben, die effektive Verfolgung durch den Antichristen sein, die 1260 Tage dauern wird.
Daniel: "Ihm werden die Heiligen für eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit ausgeliefert. "

Die Muttergottes sagt im Blauen Buch (1995):
- Hierher bin ich vom Himmel gekommen, um euch die Zufluchtsstätte anzubieten, wohin ihr euch im Augenblick der großen Schlacht zwischen mir und meinem Widersacher und in den
schmerzensreichen Stunden der großen Drangsal und des Strafgerichtes flüchten könnt.

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
16 Antworten
16938 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Februar 2017, 11:08:51
von hauch
22 Antworten
17688 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Juni 2012, 14:22:05
von matthäus
0 Antworten
2543 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Mai 2013, 22:09:34
von Hildegard51
0 Antworten
3391 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. Juni 2013, 11:16:05
von amos
0 Antworten
794 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. April 2017, 13:12:36
von Wilhelmina

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW