Autor Thema: darf ein christlicher Mensch Böse sein ?  (Gelesen 4808 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benjamin

  • Gast
darf ein christlicher Mensch Böse sein ?
« am: 26. September 2012, 13:26:53 »
Hallo,
Meine Frage ist darf ein Mensch der Christlich ist also irgendwelche Lügen, Geschichten erfinden tut und dann noch andere dazu raten mit zu lügen obwohl die lügen Geschichten nicht stimmen tuen einen Menschen damit schlecht zu machen.?Und Menschen auch noch dazu Hassen.?weil habe das Problem jetzt will mit ein Mädchen sein aber will  nicht mit ihr zusammen sein halt nur was mit ihr Unternehmen.Aber ihre Mutter erlaubt das nicht das ich mit ihr Kontakt habe.Darf nicht Sprechen mit ihr darf sie nicht anschauen sie darf noch nicht mal nach mir,nach jeden anderen menschen darf sie aber nicht nach mir.Weil die Mutter mich sehr Hassen tut,obwohl ich nur gutes für die Mutter getan habe.Sie macht mich auch vor anderen Leuten schlecht also die Mutter.

Offline Heideröschen

  • *
  • Beiträge: 31
Antw:darf ein christlicher Mensch Böse sein ?
« Antwort #1 am: 26. September 2012, 22:54:34 »
Hallo lieber Benjamin,

Natürlich darf kein Christ Böses tun. Aber um dir eine wirkliche Antwort auf deine Situation zu geben, müsste man schon mehr wissen. Zum Beispiel: Wie alt bist du? Wie alt ist das Mädchen? Was wollt ihr zusammen unternehmen? Kennt dich die Mutter des Mädchens? Was für andere Freunde habt ihr noch und was unternehmt ihr mit ihnen.
Es grüsst dich eine Mutter, die auch manchmal ihren Töchter den Ausgang verboten hat und eine Grossmutter, die sich sehr Sorgen um ihre Enkelin macht, weil sie in schlechten Kreisen verkehrt.

Benjamin

  • Gast
Antw:darf ein christlicher Mensch Böse sein ?
« Antwort #2 am: 27. September 2012, 10:36:34 »
Hallo Heideröschen,
Also die Tochter ist 20 jahre alt und ich bin 26 jahre alt.Wir wollten nur Essen gehen filme schauen Shoppen gehen mehr auch nicht.Ja die Mutter kennt mich circa schon 15 Jahre.Ich unternehme viel mit meiner Familie und Freunden auch. Ich trinke kaum Alkohol Rauche nicht.Das komische ist ja sie darf mit welche zusammen sein die die Mutter kaum kennt aber das sind immer welche die Saufen und mich kennt die Mutter schon so lange und ich darf nichts mit der Tochter Unternehmen.Die Tochter würde schon was mit mir Unternehmen nur wenn das die Mutter erlaubt.Die Mutter war schon letztes Jahr wegen mir beim Jugendamt und hat sich beschwert über mich weil ihre Tochter 10 minuten bei mir war.Die Tochter durfte sogar letztes Jahr nicht raus weil die Mutter Angst hat das die Tochter zu mir hin geht.

Benjamin

  • Gast
Antw:darf ein christlicher Mensch Böse sein ?
« Antwort #3 am: 27. September 2012, 10:46:20 »
Und die Mutter ist auch so eine Beklaut ihre eigenen Kinder wegen Geld.Am Ende des Monats gibt es ja immer Geld und die Mutter hat dann meist immer am 07. des Kalenders Tages kein Geld mehr weil die soviel Einkaufen tut.Und dann nimmt die Mutter das Geld von ihrer Tochter und kauft davon was ein,und ihre Tochter hat ja auch schon ein Kind.Die Söhne von der Mutter Saufen nur geben das Geld fast nur für Alkohol aus.   

Botschafter

  • Gast
Antw:darf ein christlicher Mensch Böse sein ?
« Antwort #4 am: 27. September 2012, 11:18:35 »
Hallo Benjamin

Dein Schreibstil ist etwas ungewöhnlich für einen 26-Jährigen...

Zur Mutter mit ihrer Tochter:

- Die Mutter eines Mädchens ist Dir keine Rechenschaft schuldig für nichts!
- Und Du hast sie für nix anzuklagen!

Ich hatte im Sommer eine ähnliche Geschichte bei mir zuhause: Mein Sohn, knapp 16, wollte mit einem Kollegen und zwei "Kolleginnen" bei der einen "Kollegin" im Fürstentum Lichtenstein auf der Wiese ihres Hotels zelten und übernachten. Ich habe nein gesagt. Die Mutter dieser "Kollegin" wollte mit mir "reden". Ich habe jeden Dialog verweigert und mich auch gegen meine Frau durchgesetzt. Und es war absolut richtig.

St.Pater Pio sagte mal: Der Teufel ist wie ein scharfer Hund an der Kette. Er beisst nur, wenn man ihm zu nahe tretet.

Offline Heideröschen

  • *
  • Beiträge: 31
Antw:darf ein christlicher Mensch Böse sein ?
« Antwort #5 am: 27. September 2012, 14:37:47 »
Lieber Benjamin,
Wenn das Mädchen 20 Jahre alt ist, dann ist sie volljährig und muss ihre Entscheidungen selber treffen. Aber sie muss auch die Verantwortung selber für sich tragen. Wenn die Mutter wirklich Geld von ihrer Tochter stiehlt, dann soll das Mädchen dafür sorgen, dass die Mutter nicht an das Geld kommt. Andererseits ist es klar, dass das Mädchen der Mutter einen Haushaltbeitrag zahlen muss, wenn sie zu Hause wohnt. Wie es mir scheint, sind die Familienverhältnisse alles andere als optimal. Aber weisst du, hier im Forum wird es schwirig sein, dir oder dem Mädchen zu helfen. Sie müsste sich da mal an eine Amtsstelle wenden und da um Hilfe bitten.

Wenn du dich hier an ein katholisches Forum wendest, so hat es vielleicht auch einen Grund, dass du auch für dich den Sinn im Leben finden willst. Der Sinn des Lebens ist, sich hier im Leben zu bewähren, ein gottgefälliges Leben zu leben und dadurch in der Ewigkeit glücklich zu sein. Über andere urteilen ist genau so wenig christlich, wie lügen und stehlen.
Schau dich doch in den Seiten mal etwas um und lese die Beiträge über Gebet, Glaube, Liebe. Bete für dich selber, dass dir der Weg gezeigt wird und bete für das Mädchen und ihre Familie. Empfehle sie besonders der Muttergottes.

Ich werde heute auch besonders deine Anliege mit in mein Rosenkranzgebet nehmen.

Gottes Segen wünscht dir
Heideröschen

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
4746 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Januar 2016, 17:43:27
von amos
1 Antworten
3550 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. September 2014, 17:06:13
von Nightrain
0 Antworten
2168 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. März 2012, 20:05:51
von ChrS
0 Antworten
2483 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. April 2012, 20:44:08
von videre
0 Antworten
843 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. November 2017, 11:37:56
von RömischKatholisch

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW