• Die WARNUNG 1 2

Autor Thema: Die WARNUNG  (Gelesen 288117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sel

  • *
  • Beiträge: 44
Re:Die WARNUNG
« Antwort #100 am: 20. Juli 2011, 11:57:11 »
Eure Waffe der Wahl ist eure Liebe zu Mir,
Dienstag, 19. Juli 2011, 23.45 Uhr

[..]

Bitte, keiner von euch, Meine ergebenen Anhänger, darf zulassen, dass euer Herz von Furcht ergriffen wird, weil die „Warnung“ wöchentlich näher rückt; denn wenn dieser große Akt Meiner Barmherzigkeit stattfindet, werdet ihr jubeln. Denn Mein Geschenk an euch ist, dass ihr näher an Mein Herz kommt als vorher. Das wird euch so stark machen, dass ihr ohne Zögern zum Neuen Paradies auf Erden durchsegelt, so sanft wird der Übergang sein.
[..]


 
« Letzte Änderung: 20. Juli 2011, 16:44:08 von wendelinus »

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die WARNUNG
« Antwort #101 am: 20. Juli 2011, 16:54:43 »
Bitte, keiner von euch, Meine ergebenen Anhänger, darf zulassen, dass euer Herz von Furcht ergriffen wird, weil die „Warnung“ wöchentlich näher rückt; denn wenn dieser große Akt Meiner Barmherzigkeit stattfindet, werdet ihr jubeln. Denn Mein Geschenk an euch ist, dass ihr näher an Mein Herz kommt als vorher. Das wird euch so stark machen, dass ihr ohne Zögern zum Neuen Paradies auf Erden durchsegelt, so sanft wird der Übergang sein.
[..]



"... zum Neuen Paradies auf Erden ..."



Lieber Sel,

das ist ja gerade das Problem. Vgl. dazu die aktuelle Diskussion im analogen thread http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,626.120/topicseen.html.


PS: Was ein mögliches Datum der WARNUNG betrifft, so ist in einem anderen Forum mittlerweile schon der Monat August aufgetaucht, aber das nur am Rande ...



 ;jkgjkgj


 
In hoc signo vinces.

Keeper

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #102 am: 23. Juli 2011, 00:45:10 »
Merkwürdig ist, daß die Website "http://www.thewarningsecondcoming.com/" auf einem deutschen Server der Firma "intergenia AG" gehostet ist. Kann man deshalb davon ausgehen, daß die angebliche Seherin aus Deutschland kommt?
« Letzte Änderung: 23. Juli 2011, 00:48:34 von Keeper »

Keeper

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #103 am: 26. Juli 2011, 00:56:30 »
Schon wieder gab es eine angebliche Botschaft von Gott Vater...
Soweit ich weiß, ist Jesus Christus unser Gott, d.h. er ist der Mittler des Neuen Bundes und er ist das Licht in dem wir den Vater schauen (Offenbarung 21:23). Ich denke nicht, daß Gott Vater eine extra Botschaft sendet; sondern Christus ist GOTT, er hat alle Vollmacht im Himmel und auf Erden, ihm wurde der Schlüssel Davids übergeben, der öffnet, so das niemand mehr schließen kann und der schließt, so das niemand mehr öffnen kann (Offenbarung 3:7).
Auch wurde in der ersten Botschaft des Vaters betont, wie aufgeregt die Seherin war. Ich wäre genauso aufgeregt, wenn Christus zu mir spräche und wäre nicht extra aufgeregt, wenn Gott Vater zu mir spräche.
Naja, was mühe ich mich, die Warnung wird sich bald als ein Betrug entlarven, wenn sie nicht eintrifft. Ich habe nur die Befürchtung, daß dies einige sehr im Glauben enttäuschen wird, obwohl diese nichts mit dem Glauben zu tun hat. Natürlich steckt wahres in den Botschaften, weil sie an der Wahrhaftigkeit angelehnt sind, aber deshalb sind sie nicht wahrhaftig.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2011, 01:10:38 von Keeper »

Keeper

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #104 am: 26. Juli 2011, 03:42:38 »
So nun ein kleines Beispiel für allzusehr "Prophezeiungsgläubige"...auf der Hauptseite ist, wenn man etwas nach unten scrollt, in rot geschrieben "WARNING! 666 www.faustina.eu", wenn man darauf klickt kommt man zu folgendem Profil "profiles.google.com/zx7r4711/"...man ist erstaunt, weil dort nichts steht, keine Warnung...nun kommt der Trick: Man öffnet Google und gibt dort als Suchanfrage : "profiles.google.com/zx7r4711/" ein, unter den Suchergebnissen findet man die Adresse; wenn man jetzt aber drauf klickt erscheint wieder das nichtssagende Profil, der Trick ist aber auf "Im Cache" zu klicken und man bekommt die Seite, wie sie am 3. Juli 2011 03:22:02 GMT ausgesehen hat und da liest man über eine Warnung NEW YORK INDEPENDENCE DAY NUCLEAR ATTACK am 04.07.11 !!! man bekommt verschiedene Links, die auf Dokumente verweisen, die eindrücklich beweisen, daß am 04.07.11 der Antichrist New-York-City nuklear zerstören wird...warum hat der Eigentümer des Profiles wohl diese Einträge gelöscht?...;-) (für alle die zu spät darauf zugreifen: Irgendwann ist natürlich auch der Cache gelöscht, weil dieser auch immer wieder erneuert wird; hier ein Link dieser Seite, welcher dann noch nicht gelöscht ist "https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=explorer&chrome=true&srcid=0B-HlxUgEAdhUMDdmMTVlYzgtYTJmNS00ZjQ1LTg3OTgtM2ExZWY4Yjk4NzRi&hl=en&authkey=CJ_8xrwC")
« Letzte Änderung: 26. Juli 2011, 05:13:48 von Keeper »

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die WARNUNG
« Antwort #105 am: 26. Juli 2011, 10:19:00 »
Liebe Leser,

was die aktuellen Botschaften der WARNUNG betrifft, so möchte ich an dieser Stelle noch einmal folgende Zitate wiederholen:


"Plant eure Vorräte an Nahrungsmittel jetzt. Baut an und kauft Samen, der euch am Leben halten wird. Kauft Silbermünzen oder Gold, so dass ihr kaufen könnt, was notwendig ist."

- Bei dem gegenwärtigen Goldpreis dürfte dies für die "Ärmsten der Armen", an die sich das Evangelium ja normalerweise richtet, schwierig werden.



"Kauft Gaskocher, Decken, getrocknete und konservierte Nahrung, Wasserreinigungstabletten, Kerzen samt religiösen Bildern, um euch und eure Familien während der großen Züchtigung, die der Warnung folgen wird, aufrechtzuerhalten."

- So etwas nennt man "Realitätsbezug".



"Dadurch dass ihr in euren Vorbereitungen umsichtig seid, werdet ihr im Stande sein, die große Bombardierung zu überleben, die orchestriert wird und die schlimmer sein wird als das, was den Juden unter der Regierung von Satans Jünger Hitler geschah."

- Der 3. Weltkrieg findet nicht statt (s. FORUM).



"Meine Kinder, ihr befindet euch jetzt in der Mitte dessen, was die Drangsal genannt wird, wie sie in Meinem Heiligen Buch vorausgesagt wurde."

- unter der "Großen Drangsal" verstehe ich etwas ganz anderes. Ich fühle mich jedenfalls nicht bedrängt.



"Gott, der Ewige Vater, wird diejenigen vernichten, die fortfahren, ihren abscheulichen Plan umzusetzen, Währungen in der Welt zu zerstören sowie jene politischen Führer zu stürzen, die sie abzusetzen versuchen."

- Gott Vater aktuell zur Finanzkrise! Anne Mewis lässt grüßen.



"Der Teufel ist jetzt verzweifelt geworden, ..."

- Schön wär's.




Liebe Freunde,

ich kann diese Botschaften nicht mehr ernst nehmen. Bei aller Überzeugung, dass die WARNUNG kommen wird, wie das in Garabandal und vermutlich auch in Medjugorje (10 Geheimnisse) prophezeit wurde, bin ich der festen Überzeugung, dass diese "Warnungen" alle aus der Feder des Verfassers stammen. Mit "Jesus Christus" zu unterzeichnen, ist schon dreist.


Ich werde dies dem Verfasser der "WARNUNG" jetzt auch mitteilen.



PS: Auch durch evt. Drohungen, wie sie in der "WARNUNG" vorkommen, lasse ich mich nicht einschüchtern.



 ;jkgjkgj  ;jkgjkgj  ;jkgjkgj
« Letzte Änderung: 26. Juli 2011, 10:24:43 von Winfried »
In hoc signo vinces.

Offline Andi

  • *
  • Beiträge: 40
Re:Die WARNUNG
« Antwort #106 am: 26. Juli 2011, 19:40:24 »
Mich hat auch die Botschaft vom 24.07.11 (Gott Vater wird diejenigen vernichten, die planen, die Währungen zu stürzen,) sehr nachdenklich gemacht.

Warum sollte Gott das plötzlich verhindern wollen, wo noch zuvor davon die Rede war, dass unser Geld nichts mehr wert sein wird? Welches Interesse sollte er überhaupt daran haben den Wohlstand aufrecht zu erhalten? Die Regierung des Antichristen sowie das Strafgericht über die Erde wird kommen, einfach deswegen weils in der Bibel vorhergeasgt ist. Gott wusste schließlich, dass sich die Menschen nicht mehr bekehren werden.

Es ist echt merkwürdig, dass einerseits echt gute und hilfreiche Dinge enthalten sind und auf der anderen Seite echt sehr sehr fragliche Botschaften.

Mich würde es echt interessieren wer sich da die Mühe macht des zu erfinden, falls es so ist!

LoveAndPray85

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #107 am: 26. Juli 2011, 20:26:26 »
Mich würde es echt interessieren wer sich da die Mühe macht des zu erfinden, falls es so ist!

Erfinden muss es ja nicht zwangsläufig sein. Man kann sich sowas auch einbilden -
oder es kommt von der anderen Seite.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die WARNUNG
« Antwort #108 am: 27. Juli 2011, 10:47:25 »
Ich werde dies dem Verfasser der "WARNUNG" jetzt auch mitteilen.



Liebe Leser,

folgende Antwort kam prompt zurück:


"I am so sorry to hear your views. But you are wrong. These messages come from Jesus Christ. He is the author. I am the writer. You are not obliged to believe in him but please pray to the Holy Spirit for the discernment to see the truth when it is facing you.

GOD BLESS MARIA"



(Jesus Christus sei der Verfasser. Nicht er/sie. Mit der Bitte um Gebet zum Heiligen Geist zwecks Erkenntnis)


PS: Ich werde die Botschaften aus Informationsgründen trotzdem weiter verfolgen.

PS: Den Gruß verstehe ich auch nicht.



 ;jkgjkgj
In hoc signo vinces.

Matthew

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #109 am: 27. Juli 2011, 15:24:35 »
Spätestens an der Stelle sollte man dem "Warner" folgendes empfehlen:

entweder

- weniger von demZeug zu schlucken, das er sich täglich einführt

- seine "Empfangsanlage" einmal auf "Störungen" zu prüfen

- ggf. den Arzt aufzusuchen   oder

- den Arzt einfach zu wechseln !

Es kann aber auch sein, dass der Typ sich schlapp darüber lacht, dass man ihn - obwohl er offensichtlich die Menschheit vera........  , immer noch ernst nimmt.

Nichts für ungut!

matthew

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
8 Antworten
11928 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. August 2012, 12:55:05
von hiti
21 Antworten
28423 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2014, 10:09:58
von hiti
5 Antworten
18198 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2013, 13:17:33
von Marias Kind
0 Antworten
4712 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 16:48:09
von S-U-C-H-E-N-D-E-R
6 Antworten
1857 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2017, 15:51:53
von SABRINA

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW