• Die WARNUNG 1 2

Autor Thema: Die WARNUNG  (Gelesen 344888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

3Rad

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #376 am: 12. Oktober 2011, 09:53:16 »
Etwas schön plakativ auf Seite eins um grellen Rosa auf die HP packen hat nichts mit Informationsgründen zu tun (und vor allem als Sensation aufgemacht und nicht mit "ACHTUNG IRRLEHRE" versehen)
Er weiß genau, dass thewarning keinen übernatürlichen Ursprung hat.
Er weiß genau, dass thewarning von  jedem(er) der nur einen Hauch von Ahnung hat abgelehnt wird.
Er weiß genau, dass thewarning nichts mit der WAHRHEIT zu tun hat.

..und bitte, welche Informationsgründe gibt es für die Lüge? Richtig keine.


Diese Aussage lieber Winfried seitens Admin kann ich nur noch mit, sry aber verarschen kann ich mich selbst auch, kommentieren. Hält er uns für so dumm? Ich möchte diese seinen Worte nicht als Lüge bezeichnen, aber heuchlerisch sind sie allemal.

Auf dieser HP wird Panik und Falsches verbreitet, damit möchte ich nichts zu tun haben.
Da Admin anscheinend nicht mehr an der Wahrheit interessiert ist und andere Ziele verfolgt, so bin ich auch nicht mehr an dieser Seite und an seinem Forum interessiert.


Gottes Segen
Das3Rad



Offline JSH

  • **
  • Beiträge: 124
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Die WARNUNG
« Antwort #377 am: 12. Oktober 2011, 11:09:16 »
ich finde auch, dass "the warning" nicht so grell in rosa auf Seite 1 dargestellt werden sollte.
Erwaehnen ja aber eher am Rande. Wer es lesen will soll es lesen, es sollte niemand verboten werden (individuelle Freiheit!), jedoch keine Werbung dafuer betrieben werden.
"Die Warnung" ist fuer mich die von Garabandal (evtl. auch Medjugorje) und nicht die von selbsternannten Sehern aus den USA.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2011, 11:11:06 von JSH »

Schear-Jaschub

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #378 am: 12. Oktober 2011, 11:28:22 »
Ich kann allen hier nur beipflichten, und bitte Admin inständig darum, "die Warnung" von der Seite zu nehmen. Es ist nicht das erste mal, dass ich versucht habe, im Gebet Klarheit über die Echtheit der Warnung zu finden (wie es die Seherin ja hier verlangt). Jedes Mal komme ich zu dem Schluss, dass sie falsch sein muss und mittlerweile bin ich von der Falschheit überzeugt! (siehe meinen letzten elends langen Eintrag)

Nun: Warum liegt mir "Zeugen der Wahrheit" - und zwar nicht das Forum sondern die Website - so am Herzen? Weil die Seite (nicht das Forum) mir ganz entscheidend auf meinem Weg zurück zu Christus geholfen hat. Die Seite soll WAHRHEIT verbreiten, sonst führt sie in die Irre und führt ihren Namen "Zeugen der Wahrheit" nicht zurecht.

Im schlimmsten Fall führt das "zu Herzen nehmen" der "Warnung-second-coming" zum Glaubensabfall, was mir aber erst kürzlich bewusst wurde (es wird Wert auf das Äußere wie Gebet, Beichte, Kommunion, Bibel... gelegt, aber jede Form von Hingabe und Liebe zu Gott wird untergraben...).

Dann, liebe "Zeugen der Wahrheit", sind wir mitverantwortlich am geistlichen Mord einer Seele, die Gott suchte, und nur Irrwege fand.

Allein schon, dass diese "Warnung" auf der Seite vorhanden ist, gibt ihr ja das Zertifikat: "WAHRHEIT" !!! Jemand, der sucht, wie ich, und das fände...

Friede!

PS: ...auch bzgl des Verlassens von Forum und Seite müsste ich mich wohl 3Rad anschließen...
PPS: ... eigentlich reicht "von der Seite" nehmen nicht. Zu "Informationszwecken" müsste klar und deutlich (und dass dann in greller Farbe und gleich auf der Startseite) ersichtlich gemacht werden, dass die Botschaften zB von einem Pfr WEISS (und vielleich dazu dann sonstige Statements anderer) abgelehnt werden, und dass Zeugen der Wahrheit sich davon distanziert! Wer sich über die Botschaften selbst informieren will, soll sich anderweitig die Links und den Text suchen.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2011, 11:50:02 von Schear-Jaschub »

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Die WARNUNG
« Antwort #379 am: 12. Oktober 2011, 11:48:44 »
Lieber 3Rad, lieber Schear-Jaschub,

ich möchte Euch doch herzlich bitten, Euren Entschluss noch einmal zu überdenken. Ich werde ADMIN Eure Einwände jetzt noch einmal, falls er noch nicht dazu gekommen ist, sie zu lesen, zusenden und ihn um eine persönliche Stellungnahme bitten.


Was mich betrifft, so möchte ich erst noch die Stellungnahme von Pfr. EDER abwarten. Wie wir dann im FORUM zu diesem Thema weiter verfahren wollen, wäre dann zu besprechen.
In hoc signo vinces.

Schear-Jaschub

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #380 am: 12. Oktober 2011, 11:54:33 »
Lieber Winfried!
Zuerst herzlichen Dank für deine schnelle Reaktion und deinen Einsatz!

Der Entschluss zu gehen, ist noch nicht gefällt, es hängt ja davon ab, wie weiter verfahren wird. Mir wäre es sehr leid um das ganze, aber ich denke, dass man der Wahrheit zu folgen hat.. Auch ich würde mich über die Stellungnahme von Pfr EDER freuen!

Aber wie gesagt: wer im Forum diskutieren will über die Warnung, der soll es doch bitte tun. Aber die Seite dürfte die Warnung nicht plakatieren, da sie die Anlaufstelle für Suchende ist.


Offline Sel

  • *
  • Beiträge: 44
Re:Die WARNUNG
« Antwort #381 am: 12. Oktober 2011, 16:38:37 »
Hallo,

diese Botschaften werden ja richtig bekämpft und abgelehnt. Das verstehe ich nicht.
 
Man kann ihnen skeptisch gegenüberstehen aber warum denn gleich so aggressiv dagegen? Wie seid ihr euch denn
100%ig sicher, dass sie von irgendwelchen erfunden werden? Woher nehmt ihr dieses Wissen, dass es tatsächlich so ist?

Ich find das schon krass und unfair. Sicherlich können diese falsch sein. Aber mir persönlich haben sie geholfen regelmäßiger zur Beichte zu gehen und öfter zu beten.

Und was ist bitte falsch daran, dass einige sich nach so einer Warnung ersehnen? Was ist falsch daran zu hoffen, dass Jesus am Firmament erscheint und alle Menschen dies erkennen, dass ER die Wahrheit ist. Selbst wenn Garabandal falsch wäre, was wäre jedoch an diesem Gedanken falsch?

Ist es nicht das Recht eines jeden Christen auf Jesus zu hoffen?

@3rad: Du schreibst: Die Sehnsucht nach einer Warnung, der Wunsch, dass diese blad eintrifft ist zutiefst antichristlich.

Warum? Wer sagt das? Das ist absoluter Quatsch.. Überdenke das nochmal.


Ich finde die Botschaften sollten weiterhin da stehen, wo sie auch jetzt sind. Die Priester haben sich schon oft geirrt.

Weiter so ADMIN!

Sel

Offline JSH

  • **
  • Beiträge: 124
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Die WARNUNG
« Antwort #382 am: 12. Oktober 2011, 18:14:40 »
Wenn die "Warnung" (span.: aviso) wirklich "bald" kommt, dann sind die ganzen Diskussionen drumherum sowieso Schnee von gestern.
In der Vergangenheit wurde wegen Kleinigkeiten oft auf Erscheinungsorte oder auf SeherInnen eingedroschen, auch nicht gerade ein christliches Verhalten. Die RKK ernennt nun seit einigen Jahren einige frueher umstrittene Erscheinungsorte zumindest zu Gebetsstaetten. Dies finde ich klug, denn damit sind sie zwar (noch) nicht anerkannt, aber die hl. Sakramente werden dann dort empfangen, und wenn die Erscheinungen doch unecht waeren oder der Widersacher dort kraeftig die Finger im Spiel haette, dann wuerde man ihm somit doch sehr eins auswischen. Denn wo gebetet, gebeichtet, kommuniziert, geopfert und die hl. Jungfrau Maria verehrt wird da ist es ihm ja eher ein Greuel ...
Die Warnung ist verbunden mit einem Erscheinen Jesu bzw. dessen spaeteren Kommen und dem Kommen seines Reiches. Das Ersehnen des Kommens Jesu sprechen wir ja jedesmal im Glaubensbekenntnis aus:
"Von dort wird er kommen ...."

also dann ... Komm Herr Jesus ...

Schear-Jaschub

  • Gast
Re:Die WARNUNG
« Antwort #383 am: 12. Oktober 2011, 19:53:21 »
ALSO: Präsentiere, DIE ERSTE BOTSCHAFT

Der Engel sagte damals zu Maria: "Fürchte dich nicht..." SOGAR zu MARIA! (weil sie wohl doch etwas eingeschüchtert war, trotz ihrer Heiligkeit und dem wohl sicher nicht ersten Kontakt mit Engeln)
Die Seher in Medjugorje rannten als Kinder auch vor der Gospa weg... obwohl sie so schön war/ist.
Und diese Seherin, gleich beim ersten Mal... ganz cool... ohne irgendeine Reaktion nur: "Pause….at that point I was surprised so I asked Our Lady “Have I got this part right? She smiled gently and continued" --- ja, sie war etwas überrascht das die Madonna nicht weiter spräche...

Received Monday 8th November 2010 3.30pm after saying the Rosary at Home:

My child ... you must not let anyone stop you.

Maria sagt: "Mein Kind... du darfst nicht zulassen, dass irgendjemand dich stoppt." ... offensichtlich oder? Nicht mehr der Herr räumt Hindernisse aus dem Weg, sondern die Seherin selbst. Was ist mit dem bei anderen Sehern so wichtigen Gehorsam gegenüber den kirchlichen Autoritäten bzw. dem Beichtvater? Nein, der darf sie natürlich auch nicht stoppen.

The truth has to get out.

"Die Wahrheit MUSS herauskommen." ... Jetzt wird es spannend!! Denn jetzt kommt ganz was neues... Und die Bibel ist doch nicht abgeschlossen mit der Offenbarung des Johannes sondern bedarf der Ergänzung.

You have been chosen to do this work. My child, stay strong.
"Du wurdes auserwählt, denn Ring nach Moria zu tragen und in den Vulkan zu werfen, dass Sauron für immer vernichtet werde..." äh...nein... tut mir leid. Neuer Anlauf: "Du wurdest auserwählt diese Arbeit zu tun. Mein Kind, bleibe stark." Bleibe stark... bedeutet, dass sie es vorher schon war. Das heißt zumindest, dass sich Gott diesesmal eine starke Person ausgesucht hat (die nicht gänzlich auf göttliche Gnade angewiesen ist, sondern durchaus auf ihre eigene Stärke vertrauen darf... das entlastet den Herrn...)

You have the energy and spirit required, with God’s blessing, to carry out your mission.
"Du hast die nötige Energie und den nötigen Geist, um - mit Gottes Segen - , diese Mission auszuführen." Ja. Die Energie hat sie selbst. Den Geist hat sie auch. Gott gibt ihr seinen Segen dazu... Man wundert sich, dass Gott plötzlich die starken und fähigen und nicht mehr die schwachen und niedrigen erwählt...

Your purification is complete. You are ready for the battle that awaits you.
"Deine Reinigung ist abgeschlossen. Du bist bereit für den Kampf, der dich erwartet." Ist es nicht eher so, dass sie nicht sonderlich gläubig war? Und jetzt sei sie schon rein? ZACK! So geht das also... Und Reinheit bedeutet somit außerdem: jetzt kannst du loskämpfen!

You are a fighter...
"Du bist ein Kämpfer..." Hört sich immer mehr nach boxen an.

... at this most important time in the history of mankind.
"...zur wichtigsten Zeit in der Geschichte der Menschheit..." ... äh... ja. Wäre die wichtigste Zeit nicht die Menschwerdung Christi? Wenn diese nicht gewesen wäre, wäre die Warnung denn sinnvoll?

Ach es tut mir leid, aber eine ernste Auseinandersetzung mit der Warnung hatten wir nun monate- und 27 Seiten-lang. Man sieht, das sich nichts geändert hat... :)

PS: Lieber Sel! Du schreibst:
Die Priester haben sich schon oft geirrt.
Ja. Das sagen die Botschaften auch. An Unwürdigkeit sind die "servants" wohl nicht zu übertreffen, ihre Theologie muss ganz generell verbessert werden, sie reden zuwenig vom Teufel und der Hölle aber zu viel von Nächstenliebe... Ich hoffe du verstehst meine Kritik an der Warnung nun etwas besser.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2011, 20:33:33 von Schear-Jaschub »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
21 Antworten
33173 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Februar 2014, 10:09:58
von hiti
5 Antworten
21201 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Februar 2013, 13:17:33
von Marias Kind
0 Antworten
5465 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 16:48:09
von S-U-C-H-E-N-D-E-R
6 Antworten
3175 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2017, 15:51:53
von SABRINA
3 Antworten
3455 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Oktober 2017, 16:43:56
von Armer Sünder

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

 

 

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats