Autor Thema: Ein Bekannter braucht dringende Hilfe!!!  (Gelesen 4707 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Marias Kind

  • Gast
Ein Bekannter braucht dringende Hilfe!!!
« am: 05. Juli 2012, 14:22:30 »
Grüß Gott!

Ein Bekannter von mir ist in großer seelischer Not! In seiner Verzweiflung ist er übergegangen, Gott zu hassen, und jetzt kommt er aus dieser Hassspirale nicht mehr heraus, obwohl er das gerne möchte. Er hat Angst, nie wieder Gott lieben zu können und deshalb verdammt zu werden. Eine Beichte ist seiner Meinung nach nicht möglich, weil der Zorn auf Gott in ihm aufkommt, wenn er sich das, was er Gott gegenüber getan hat, detailliert ins Bewusstsein ruft. Und für eine gültige Beichte ist ja Reue notwendig!

Priester, die sich seiner annehmen würden, finden wir hier in Bochum nicht! Entweder, weil sie zu alt sind oder weil sie andere Dinge im Kopf haben oder gar nicht mehr katholisch denken und glauben. Bei anderen hat man den Eindruck, als würden sie vor einem die Flucht ergreifen, wenn man mit ihnen reden will.

Wer könnte hier weiterhelfen?

LoveAnd Pray schrieb mir vor Jahren von einem bestimmten Priester, der die Gabe der Seelenschau hat. Ich habe seinen Namen vergessen.

Ich danke für Eure Hilfe!

Gottes Segen,
Marias Kind

Offline Martial

  • **
  • Beiträge: 138
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ein Bekannter braucht dringende Hilfe!!!
« Antwort #1 am: 05. Juli 2012, 19:13:13 »
Das Zisterziensterkloster in Bochum-Stiepel bietet mittlerweile tägliche Beichtstunden und
den Rosenkranz an.
Dort gibt es eine handvoll Priester die sehr jung, sehr nett und wirklich gut
sind.
Geh mit ihm dorthin.
Du wirst ganz tolle Gesprächspartner und vielleicht sogar neue
Freunde finden....
Lg Martial
Was sind Worte denn mehr als nur Worte? Sie fliegen wie Messer durch die Luft, können aber niemanden verletzen.

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ein Bekannter braucht dringende Hilfe!!!
« Antwort #2 am: 05. Juli 2012, 21:50:29 »
Liebes Maria Kind,

du kannst das Anliegen hier senden:
http://www.internetgebetskreis.com/zusendungen/gebetsanliegen/

In diesem Fall muss viel für ihn gebetet werden, auch um Heilung.
Wenn du in deiner Nähe eine Gebetsgruppe kennst, empfiel dieser dein Anliegen.

Er muss zur Barmherzigkeit Gottes geführt werden, denn Gott verzeiht dem größten Sünder, wenn dieser nur bereut und umkehrt.
Der Teufel aber gibt den Menschen ein, dass Gott ihnen nicht verzeihen kann, wegen der Schwere der Sünde.
Das ist ein Irrtum! Gott ist immer bereit zu verzeihen! Hier fehlt das Vertrauen auf Gottes Barmherzigkeit, die es für diese Seele zu erbeten gilt.

Hermann
« Letzte Änderung: 05. Juli 2012, 21:57:56 von hiti »
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Marias Kind

  • Gast
Antw:Ein Bekannter braucht dringende Hilfe!!!
« Antwort #3 am: 06. Juli 2012, 10:47:27 »
Lieber Roland, lieber Hermann,

danke für Eure Hilfe! Das Zisterzienserkloster wäre sicherlich eine sehr gute Anlaufstelle für ihn. Er braucht einen sehr guten Seelenführer, nicht nur für kurze Zeit, sondern über einen langen Zeitraum! Vielleicht nimmt sich dort jemand seiner an.

Er hat ja auch ein völlig falsches Gottesbild, das für sein Problem mitverantwortlich ist. Gott Sohn und der Hl. Geist stünden unter dem Vater und der Vater säße auf seinem Thron, erteile dem Sohn und dem Geist Befehle, selber aber täte er nichts, d.h. der Sohn und der Geist wären sozusagen Sklaven des Vaters und zudem sei der Vater durch und durch kalt und streng und zeige nur wenigen sein Erbarmen. Auch den Sohn sieht er als sehr streng, kalt distanziert an. Diesen Eindruck vermittelt ihm die Christuserscheinung in Offenbarung 1 und Christi Aussagen in den 7 Sendschreiben in der Offenbarung. Dieses falsche Gottesbild in Verbindung mit der verzeweifelten Situation haben in ihm eine Rebbellion gegen Gott ausgelöst. Er hat den Vater, den Sohn und den Hl. Geist sehr schwer beleidigt. Was er zu Gott alles gesagt hat, mag ich hier gar nicht wiedergeben.

Und wenn er sich das, was er getan hat, ins Bewusstsein ruft, kommt der Hass wieder auf ohne das er das will. Deshalb ist ja auch eine Beichte derzeit nicht möglich, denn wenn er das alles beichten würde, empfände er keine Reue, obwohl er sie gerne hätte, sondern der Hass käme in ihm wieder hoch und die Beichte wäre somit ungültig. Und er zeigt ja Gott auch, dass er ihn gerne lieben will, bitte ihn so oft um Vergebung und dass er ihn aus dieser Dunkelheit befreit. Er bräuchte also wirklich eine gute geistliche Begleitung und eine gute katholische Therapie.

Und das Gebet vieler Geschwister wäre natürlich sehr notwendig. Es wird zwar hier bei uns in unserer Gemeinde jeden Abend der Rosenkranz gebetet, aber mein Vorschlag vor 8 Monaten, dass wir gemeinsam für gemeinsame Anliegen beten, z.B. gegen die Missstände in der Kirche und in der Welt oder für unsere Gemeinde, für uns selbst usw. wurde abgelehnt. Unbegreiflich für mich! Dann hat eine andere Verantwortliche vor kurzem eingeführt, dass man den Rosenkranz gemeinsam täglich für die Kranken und Sterbenden betet. Dann schlug ich ihr freundlich vor, dass wir auch für andere Menschen beten, z.B. auch für unsere verfolgten Geschwister, für die Hungernden, für den Heiligen Vater und und und! Aber auch dieser gute Vorschlag wurde abgelehnt! Dann hätte ich nämlich vorgeschlagen, dass wir gemeinsam für meinen Bekannten beten. Aber das geht halt nicht.

Ich werde das Anliegen auf der Seite vortragen, die Hermann mir empfiehlt! Und auf Radio Horeb gibt es ja auch Gebetsstunden, wo man seine Anliegen vortragen kann. Vielleicht macht er das ja. Wäre ja besser, wenn er es höchstpersönlich täte!

Gott segne Euch!



« Letzte Änderung: 06. Juli 2012, 10:50:05 von Marias Kind »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
10 Antworten
12783 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Mai 2012, 12:42:29
von velvet
4 Antworten
3966 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Dezember 2012, 17:11:05
von JesusTheBest
1 Antworten
3623 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. August 2013, 12:06:34
von Wölkchen
0 Antworten
3073 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. September 2014, 08:07:46
von Joel
0 Antworten
1971 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Januar 2018, 13:50:12
von Fesa

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW