Autor Thema: AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -  (Gelesen 62900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #110 am: 01. August 2012, 23:58:12 »
JESUS HATTE KEINE GESCHWISTER

Das ▶ Katechismus-Kompendium sagt dazu:

99. In welchem Sinn ist Maria „allzeit Jungfrau“?
499-507

In dem Sinn, dass sie „Jungfrau geblieben ist, als sie ihren Sohn empfing, Jungfrau,
als sie ihn gebar, Jungfrau, als sie ihn trug, Jungfrau, als sie ihn an ihrer Brust nährte,
allzeit Jungfrau“ (hl. Augustinus). Wenn in den Evangelien von „Brüdern und
Schwestern Jesu“ die Rede ist, handelt es sich deshalb gemäß einer in der
Heiligen Schrift gebräuchlichen Ausdrucksweise um nahe Verwandte Jesu.


(Fettschrift von Marcel)

Zitat
JESUS HATTE KEINE GESCHWISTER
Von der katholischen Dozentin Uta Ranke-Heinemann*

Nach katholischer Lehre hatte Jesus keine leiblichen Geschwister beziehungsweise die Gottesmutter keine anderen Kinder. Diese Vorstellung hängt mit der kirchlichen Lehre über die Jungfräulichkeit Marias zusammen und ist durch einen inneren Sachverhalt, nämlich durch das besondere Verhältnis Marias zu Gott, begründet.
[…]
- Lehrstuhl-Inhaberin für Religionslehre und Methodik des katholischen Religionsunterrichts an der Pädagogischen Hochschule in Neuß; zur katholischen Kirche konvertierte Tochter des SPD-Politikers und früheren CDU-Bundesinnenministers Gustav Heinemann. Der Auszug ist dem Buch "Antwort auf aktuelle Glaubensfragen" (Driewer Verlag, Essen) entnommen.

Der Text scheint aus ihrer Neusser Zeit von 1965 bis 1980 zu stammen.
Ob sie das heute noch so schreiben würde?

http://de.wikipedia.org/wiki/Ranke-Heinemann , dort insbesondere
http://de.wikipedia.org/wiki/Ranke-Heinemann#Kirchenkritische_Positionen_und_Verlust_des_theologischen_Lehrstuhls und
http://de.wikipedia.org/wiki/Ranke-Heinemann#Abschied_vom_traditionellen_Christentum

Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #111 am: 02. August 2012, 15:45:17 »
Hallo liebe Freunde,


Da heute noch keine Fragen gekommen sind, wollte ich euch einige Fragen zum Nachdenken bieten:

1/ Was muss ich tun um in den Himmel zu kommen und gerettet zu werden?

2/ Was bedeutete die Verklärung Jesu und wer waren die zwei Heiligen bei ihm, und warum erschienen sie?

3/ Was bezweckt das Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes von 1870 und warum wurde es verkündet?

4/ Nennt mir 5 Heilige deren Leichnam nicht verwest ist?

5/ Wie heisst der neue Vorsitzende der Glaubenskongregation im Vatikan?

Wem die Fragen zu schwer sind, muss nicht antworten. Aber für mich sind einige dieser Fragen wesentlich für meinen Glauben.

Ich wünsche euch eine gute Recherche jhlcu jhlcu jhlcu

in caritas Dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6592
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #112 am: 02. August 2012, 16:33:55 »
Hallo, lieber Dominique! :D

Also, hier spontan zu 1. und 5. meine Antworten:

1. a) Meine Sünden bereuen und den Vorsatz, nicht mehr zu sündigen, sondern umzukehren.

    b) Die Befolgung der 10 Gebote.

    c) Gott und meinen Nächsten lieben.

    d) In der Nachfolge Jesu Christi nicht ermüden, und leben nach der Heiligen Schrift.

5. Erzbischof Ludwig Gerhard Müller.


Herzliche Grüße und vielen Dank für's mitmachen, amos  :)
« Letzte Änderung: 02. August 2012, 20:04:39 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6592
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #113 am: 02. August 2012, 20:21:08 »
Zu Frage 2:

Bedeutung der Verklärung Jesu? Die Proklamation der Sohnschaft! Aus den Wolken ruft eine Stimme: Dies ist mein geliebter Sohn. AUF IHN SOLLT IHR HÖREN!

Wer waren die 2 Heiligen? Mose und Elija!

Warum erschienen sie? Sie sollten die Gesetzesordnung und Prophetie des alten Bundes verkörpern!


Herzliche Grüße, amos :)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #114 am: 03. August 2012, 09:27:46 »
1/ Was muss ich tun um in den Himmel zu kommen und gerettet zu werden?

Aus dem ▶ Kleinen Katechismus von P. Martin Ramm FSSP:

2. Was müssen wir tun, um in den Himmel zu kommen?
Um in den Himmel zu kommen, müssen wir
1) an Gott glauben,
2) seine Gebote halten
3) und die Gnadenmittel gebrauchen.
„Selig, die das Wort Gottes hören und es befolgen!” (Lk 11,28)


und

142. Was sind die Gnadenmittel?
Die Gnadenmittel sind
1) die Sakramente,
2) die Sakramentalien,
3) das Gebet.


Zitat
2/ Was bedeutete die Verklärung Jesu und wer waren die zwei Heiligen bei ihm, und warum erschienen sie?

Zum Was und Warum kann ich nichts sagen. Bei Jesus erschienen Moses und Elias.

Das Fest der Verklärung des Herrn wird übrigens am 6. August gefeiert, also
am nächsten Montag.

http://www.erzabtei-beuron.de/schott/index2.php?letter=V

Zitat
4/ Nennt mir 5 Heilige deren Leichnam nicht verwest ist?

Mir fallen nur drei ein (bei denen ich mir aber auch nicht ganz sicher bin):

Hl. Rita von Cascia
Hl. Pater Pio
Hl. Johannes Maria Vianney, Pfarrer von Ars

Zitat
5/ Wie heisst der neue Vorsitzende der Glaubenskongregation im Vatikan?

Der neue Präfekt der Glaubenskongregation heißt Erzbischof Gerhard Ludwig Müller.

Marcel


« Letzte Änderung: 03. August 2012, 09:30:26 von Marcel »
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #115 am: 03. August 2012, 09:41:03 »
Neue Fragen! :-)

1. Zu welchem Orden gehört das Kürzel "OCSO"?

a) Franziskaner
b) Trappisten
c) Jesuiten

2. Wie viele Stationen hat der traditionelle Kreuzweg?

a) 14
b) 17
c) 20

3. Was ist ein "Thuriferar"?

a) kirchlicher Türhüter
b) Weihrauchfaßträger
c) Bischofsstab

4. Welche Sprache ist die Kirchensprache der westlichen (römischen) Kirche?

a) Latein
b) Spanisch
c) Deutsch
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6592
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #116 am: 03. August 2012, 10:09:09 »
Grüß Gott, lieber Marcel!

Also, zu 1. vermute ich die Trappisten? ???

2. 14 Stationen.

3. Weihrauchfaßträger.

4. Latein.

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir einen schönen Tag, amos :)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #117 am: 03. August 2012, 10:31:49 »
Hallo ihr Lieben,

Ich schliesse mich der Antwort von amos an  jhlcu

Ich werde jetz mal eine Pause einlegen ;xdysaa

Bis dann

dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline Marcel

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #118 am: 04. August 2012, 00:49:31 »
Grüß Gott, lieber Marcel!

Hallo zusammen! Hier die Auflösung:

Zitat
Also, zu 1. vermute ich die Trappisten? ???

Richtig, das Ordenskürzel der Trappisten ist »OCSO« (lateinisch: Ordo Cisterciensium
Strictioris Observantiae,
deutsch: Zisterzienser der strengeren Observanz).

http://www.orden.de/index.php?rubrik=3&seite=o_abk&submit=O&e2id=52

Zitat
2. 14 Stationen.

Auch richtig. Der traditionelle Kreuzweg hat 14 Stationen (Papst Clemens XII., 1731).

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzweg

Zitat
3. Weihrauchfaßträger.

Ja, das ist ein Thuriferar. Er wird vom Navikular begleitet, der das Weihrauchschiffchen trägt.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Thuriferar
http://de.wikipedia.org/wiki/Thuriferar
http://de.wikipedia.org/wiki/Navikular

Zitat
4. Latein.

Auch wieder richtig! Das Latein ist die Kirchensprache der westlichen (römischen),
auch »lateinisch« genannten Kirche.

http://de.wikipedia.org/wiki/Westkirche

Marcel
In te, Domine, speravi:
non confundar in aeternum.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6592
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:AUFFRISCHKURSUS - CHRISTENTUM -
« Antwort #119 am: 07. August 2012, 11:57:47 »
Hallo, Ihr Lieben!

Ich lobe und preise Gott und bin glücklich und froh darüber, daß uns allen dieses wunderbare Forum erhalten geblieben ist!  ;jkgjkgj  Mein Dank an alle, die dieses ermöglicht haben!

Somit haben wir wieder die Möglichkeit, uns aus der Liebe zu Gott und zu unseren Mitmenschen, hier mitzuteilen; aber auch alles Andere, was uns zum Thema: "CHRISTLICHER GLAUBE" bewegt, uns anspornt und Hoffnung gibt!

Ich freue mich lieber Marcel, daß ich mit meinen Antworten auf Deine Fragen, auf dem richtigen Weg war. :D

Da ich annehme, daß Dominique z.Zt. sehr beschäftigt ist, will ich schon mal mit meinen Fragen die Lücke schließen:

Übrigens, die Frage zu den Geschwistern von Jesus hat mich doch nicht losgelassen und mich sehr beschäftigt! ??? Um so befreiter wahr ich jedoch, als ich in der Bibel unter "Jesu wahre Verwandte" (Mark 3,31-35; Luk 8,19-21) folgendes lesen konnte:

Matthäus 12.46 Da er noch zu dem Volk redete, siehe, da standen seine Mutter und seine Brüder draußen, die wollten mit ihm reden. 47 Da sprach einer zu ihm: Siehe, deine Mutter und deine Brüder stehen draußen und wollen mit dir reden. 48 ER ANTWORTETE ABER UND SPRACH ZU DEM, DER  ES IHM ANSAGTE: WER IST MEINE MUTTER, UND WER SIND MEINE BRÜDER? 49 UND RECKTE DIE HAND AUS ÜBER SEINE JÜNGER UND SPRACH: SIEHE DA, DAS IST MEINE MUTTER UND MEINE BRÜDER!

Jetzt folgt für mich unter 50 die ausschlaggebende Ausage: DENN WER DEN WILLEN TUT MEINES VATERS IM HIMMEL, DER IST MEIN BRUDER UND MEINE SCHWESTER UND MEINE MUTTER.

Ende Matthäus Kap. 12.

Jetzt fühle ich mich wieder besser! :D

So, nun zu meinen Fragen: ???


1. Welches waren die wichtigsten Orte des Wirkens von Jesus?

2. Um das Jahr 30 n.Chr. verließ Jesus Galiläa und ging mit seinen Jüngern an welchen Ort?

3. Wer starb als erster für seinen Glauben an Jesus?

Viel Spaß! :D

Es grüßt Euch alle herzlich und wünscht Euch Gottes Segen, Euer amos :)
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
2 Antworten
4783 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. März 2012, 18:17:59
von Hemma
1 Antworten
4123 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. August 2012, 14:37:22
von Marco96
13 Antworten
11745 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. August 2012, 11:30:34
von Laus Deo
0 Antworten
5336 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. November 2012, 11:17:57
von velvet

La Salette 1846

 

Chef von LifeSiteNews an Kardinal Marx:

"Das Feuer der Hölle erwartet sie"

John Henry Westen, der Mitgründer und Chefredakteur von LifeSiteNews.com wandte sich am Samstag in München auf Deutsch direkt an Kardinal Marx: "Sie haben Blut an den Händen."

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW