• "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos." 4 11

Autor Thema: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."  (Gelesen 2143238 mal)

0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8696 am: 07. Oktober 2020, 23:08:29 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1252

26. August 2020 – Warnt die Menschheit!

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Wir haben dich heute hierher gerufen. So höre und konzentriere dich ganz auf Mich, auf deinen dich liebenden Jesus, denn die Zeit, in der ihr lebt, wird schwerer und schwerer, und nur eine Seele, die wahrlich bei Mir, bei ihrem Jesus, ist, wird vor Verzweiflung und Anderem bewahrt bleiben.

So seid und bleibt Mir treu, geliebte Kinder, die ihr seid, denn der Antichrist ist da. Die Zeit der Verwirrung wird schlimm werden, doch fürchtet euch nicht. Der, der Mir wahrlich ergeben ist, treu, gehorsam und rein wird der Verwirrung nicht anheimfallen, doch müsst ihr bei Mir, bei eurem Jesus, sein und nach Meinem Wort leben, denn der, der den Falschen hinterher eilt, in deren Anliegen betet und gehorcht, dem sei gesagt: Nicht der Mensch ist dein Herr, sondern Ich, dein Jesus, und Ich wache über die, die Mir allein treu sind, das heißt, hört nicht auf die Dahergelaufenen, denn sie belügen und betrügen euch, und sie tun dies in Meinem Namen!

So seid und bleibt wachsam, denn der, der kommt und schon da ist, ist nicht von Mir und Meinem Vater gesandt! Bleibt wachsam, denn Ich, euer Jesus, komme nicht in Fleisch und Blut zu euch. Meine Zweite Wiederkunft wird sein, doch werde Ich nicht als Mensch in Fleisch und Blut unter euch wohnen! So bleibt wachsam und lernt zu unterscheiden: Der, der den Thron bestieg und ihn nicht einnahm, und der, der den Thron besteigen wird, ist nicht von Meinem Vater gesandt! Weder der eine, der schon unter euch ist, noch der, der da ist und euch bekannt gemacht wird. So hört auf Mein Wort, denn Mein Wort ist heilig, und es ist die Wahrheit! Lernt zu unterscheiden und folgt nicht blind denen, die sich als Mich und die Meinen ausgeben, denn sie sind es nicht! Der Teufel hat sie gesandt, um Meine Kinder in die Irre und die Verderbnis zu schicken!

So seid und bleibt wachsam, denn das böse Spiel hat begonnen! Ihr seht es, ihr lebt es, doch wollen es so viele nicht sehen und nicht wahrhaben! Sucht nicht den angenehmsten Weg für euch, denn das ist nicht, was Gott gefällt! Ihr müsst beten! Ihr müsst kämpfen! Ihr müsst stets in der Liebe zu Mir und eurem Nächsten bleiben! Ruft zum Heiligen Geist um Klarheit und Führung! Nur Er kann euch vor größter Verwirrung bewahren!

Hört auf Mein Wort, denn es ist heilig! Findet zu Mir, geliebte Kinder, die ihr seid, und prüft euch selbst: Seid ihr frei von Schuld und Last? Seid ihr reuig, büßt und sühnt? Wer seine Sünden nicht bereut, dem kann Ich nicht vergeben! Wer seine Sünden nicht erkennt, ist noch weit von Mir, von seinem Jesus, entfernt! Wer nicht beichtet, büßt und bereut, wird es schwer am Tag der Warnung haben! Wer nicht ganz zu Mir, zu seinem Jesus, findet, wird verlorengehen im Sumpf des Bösen!

Aussichtslosigkeit und Trübsal wird sich über die ganze Menschheit, die nicht wahrlich bei Mir, bei ihrem Jesus ist, ausbreiten! Nur die 'Elite', die Handlanger Meines Widersachers, wird fröhlich und satanisch lachen! Sie erfreuen sich all ihrer bösen Taten, denn sie haben sich dem Teufel zugewandt! So viele sind in sein Netz gegangen, und, um Position und Ansehen zu bewahren, geraten sie immer tiefer in diese sich zusammenziehenden und verstrickenden Netze, ohne Ausweg!

Kinder, was tut ihr euch selbst an! Habt ihr nicht gelernt, dass alles, was nicht von Mir, von eurem Jesus, der Ich Gott Sohn Bin, kommt, vergänglich ist? Nichts werdet ihr mitnehmen, doch schmerzvoll leiden werdet ihr, denn die Seelenpein ist groß, die euch erwartet, und die Seelenqual wird unendlich sein für so viele von euch!

Wacht auf und befreit euch! Was ist schon Ansehen, was ist schon Reichtum irdischer Güter, als Vergänglichkeit! Wendet euch Mir, eurem Jesus, zu, und bekehrt euch! Noch ist es nicht zu spät!

Durch die Liebe, Meine und des Vaters barmherzige Liebe zu euch, geliebte Kinder, die ihr seid, werdet ihr mit der weltweit größten Gnade des Himmels beschenkt werden, eine Gnade, ein Geschenk der Barmherzigkeit, das noch nie gewesen ist! Bereitet euch darauf vor und reinigt euch! Dafür müsst ihr euch vom Teufel und der Sünde abwenden und zu Mir, zu eurem Jesus, kommen! Nur eine reine, geläuterte und reuige Seele wird Meine Präsenz aushalten können! Es ist noch nicht zu spät! Wenn ihr euch abwendet von Mir, an diesem Tag der Gnade für die ganze Menschheit, werdet ihr auf immer verloren sein!

So bereitet euch vor, denn die Seelenqual wird groß! Die Verlassenheit, die Angst, der Schmerz, kaum auszuhalten für die, die nicht wahrlich bei Mir sind! Ihr werdet den Tod suchen, doch für viele wird er nicht da sein! So müsst ihr den Schmerz, die Verlassenheit und das Nichts durchstehen und euch dann, als letzter Akt Meiner Barmherzigkeit, bekehren! Tut ihr dies nicht, wird der Teufel euch stehlen. Ihr werdet für kurze Zeit noch einmal Macht ausüben, im großen und/oder im kleinen Rahmen. Dies werdet ihr im Besonderen über die tun, die Mir wahrlich treu und ergeben sind. Doch es werden eure letzten Atemzüge und Bemühungen, Meine Kinder zu quälen, sein, denn die Hand des Vaters wird über die Erde schnellen, und was dann kommt, ist euch bekannt! Ihr wollt all dies nicht wahrhaben, doch es ist und wird sein wie Ich, euer Jesus, es sage, denn Mein Wort ist die Wahrheit, es ist heilig, und es ist und wird sein, wie es geschrieben steht.

Also wacht auf, geliebte Kinder, die ihr seid! Keine Sünde ist zu groß, zu abgrundtief schlecht, beschämend und schandhaft, als dass sie durch Meine Barmherzigkeit nicht vergeben werden kann. Also bekehrt euch jetzt, bevor es zu spät ist, und erfahrt die Warnung als einen Akt der Barmherzigkeit und als letzte Chance für eure Bekehrung! Je vorbereiteter ihr seid, also wer wahrlich seine Sünden gebeichtet, bereut und gebüßt und gesühnt hat, um so leichter und schöner wird dieses Ereignis für euch sein! Glaubt nicht, dass es an diesem Tag ausreicht, sich zu bekehren, denn der Grad des Leides, der Seelenqual und des Schmerzes, der Trostlosigkeit und Verlassenheit hängt von der Vorbereitung eines jeden Einzelnen von euch ab!

So kehrt um! Befreit euch von der Sünde! Entsagt dem Bösen! Und betet, betet, betet! Die Zeit, die euch verbleibt, verdichtet und verdunkelt sich, doch sind Meine Kinder, die Mir wahrlich treu sind, vor Angst und Verzweiflung beschützt. Dies allerdings bedarf tiefen und festen Glaubens, Hoffnung und Gebet! Wer nicht an Mich glaubt, wer nicht auf Mich hofft, und wer nicht zu Mir betet wird schwere, schwere Zeiten erleben. Er wird Verirrung und Verwirrung anheimfallen, und nur durch Umkehr und Gebet wird er nicht verlorengehen.

So kehrt um, geliebte Kinder, die ihr seid, denn das Schlimmste steht euch noch bevor. Der Antichrist wird euch präsentiert werden, und gemeinsam mit dem falschen Propheten wird er Meine Herde dem Teufel zum Fraß vorwerfen. Sie sind geschickt, charismatisch der, der kommt und euch präsentiert wird, und so viele werden auf sie hereinfallen. Mit Tricks und Tücke werden sie euch glauben machen, er sei Ich, und ihr werdet ihn feiern und anbeten. Das, Meine Kinder, ist euer Untergang!

So bleibt Mir treu, denn nur Ich kann euch zum Vater führen! Das Neue Königreich steht bereit, doch wird nur der Einlass finden, der Mir wahrlich treu und ergeben ist!
Betet, betet, betet, um Bewahrung vor Verirrung! Steht auf und gebt Zeugnis von Mir, von eurem Jesus, und warnt die Menschheit!

Nur Ich kann euch Erlösung schenken, der aber, der kommt und euch hintergeht, wird euch Verdammnis und ewige Seelenqual bringen. Amen.

So seid wachsam, denn das böse Spiel hat begonnen. In kürzester Zeit wird sich die Macht des Bösen ausbreiten auf allen Ebenen eures Lebens. Die Eine-Welt-Regierung, die angestrebt und sich umzusetzen beginnt, wird unterstützt von der Eine-Welt-Religion. Ihr habt keine Chance, all dem zu entfliehen, wenn ihr nicht umkehrt, wach werdet und aufsteht! So viele Menschen sagen das wahre Wort, doch ihr hört es nicht! Ihr lasst euch weiter berieseln von euren Medien, die euch eine Pandemie vorspielen, die inexistent ist! Wacht auf! Wehrt euch! Ihr habt Anleitung genug, um gegen diese Machenschaften, die durch und durch satanischen Ursprungs sind, zu kämpfen!

Die Spaltung eurer Gesellschaft wird mit jedem Tag größer. Auf der einen Seite die Ignoranten und Medientreuen, die sich gegen die Wahrheit entschieden haben! Auf der anderen Seite diejenigen, die das böse Spiel durchschauen und warnen, aufklären und sich erheben! Noch lebt ihr in einer relativ friedvollen Zeit, doch droht dieser Frieden zu kippen, durch die Ignoranz und Hörigkeit derer, die stur denen folgen, die euren Untergang wollen! Dieses Schisma findet ihr auch in Meiner Heiligen Kirche. Über Jahrzehnte und -hunderte geplant und umgesetzt, hat sich der Teufel und seine Handlanger in Meine Heilige Kirche infiltriert.

Erkennt, wo ihr euch befindet, Meine geliebten Kinder, die ihr seid, denn das Ende naht, und mit ihm der Untergang so vieler Meiner geliebten Kinder! Nutzt euren freien Willen für Mich, für euren Jesus, dann werde Ich zu euch eilen. Die aber, die Mich auch am letzten Tag Meiner so großen Barmherzigkeit noch zurückweisen, euch sei gesagt: Ihr habt Mich nicht gewollt. Nun kann Ich nichts mehr für euch tun. Wenn die Höllenpforten sich öffnen wird eure Seele keinen Schutz haben. Ich, euer Jesus, werde euch nicht zu Hilfe eilen, denn ihr habt Mich zurückgewiesen und tatet dies aus freiem Willen, wenn ihr nun erkennt, dass der Teufel auch euch belogen und betrogen hat, denn alles, was von ihm kommt ist nur Trug und Schein, dann ist es bereits zu spät für euch! Eure Seele wird auf ewig verloren sein und Pein und Schmerz und Qual und Leid wird eure Verdammnis sein. Ich warne euch ein letztes Mal, die, die ihr dem Teufel huldigt: Kehrt um! Denn euer Leiden, eure Qual, eure Pein und euer Entsetzen werden größer sein als alles, was ihr Meinen Kindern zu Lebzeiten getan habt!

Ich, euer Jesus, liebe auch euch. Ich, euer Jesus, habe auch für euch am Kreuz gelitten. Ich gebe euch die Chance zur Umkehr, aus freien Stücken, aus freiem Willen. Wenn ihr jedoch Meine Barmherzigkeit zurückweist, kann und werde Ich nichts mehr für euch tun, und es schmerzt Mein Herz, wenn auch nur eins Meiner Kinder verlorengeht.

So betet, geliebte Kinder, die ihr bei Mir seid, für die Umkehr der verstocktesten Sünder! Meine Liebe ist unendlich! Meine Barmherzigkeit größer als für euch vorstellbar! Keine Sünde ist zu gravierend, als dass Meine Barmherzigkeit sie nicht vergeben könnte. Ich sehne Mich nach der Umkehr aller sündigen Kinder! So betet, betet, betet für sie und sühnt, Meine Kinder, sühnt! Eure Sühne wird Früchte tragen hier auf Erden für die Sünder und in Meiner Herrlichkeit, in der Herrlichkeit Meines Vaters für euch, geliebte Kinder, die ihr seid. Amen.

Beichtet, büßt, bereut! Nur so werdet ihr Mir näher kommen. Nur so werdet ihr Mir nah sein. Amen.

In tiefer und unendlicher Liebe. Euer Jesus. Mit Gott Vater, dem Allerhöchsten, den Heiligen Erzengeln und Engelscharen und Meiner Heiligsten Mutter Maria. Amen.

Wir alle, der Himmel vereint, stehen bereit. Betet und erfleht die Göttlichen Gnaden und das Eingreifen des Vaters.

Ich liebe euch sehr. Ich liebe dich sehr, Meine kleine, zarte Seele, die du bist. Mache dies bekannt. Auch du und die deinen werdet wieder sühnen, doch brauche Ich dich und euch jetzt, um Mein Wort zu verbreiten. Amen.

Die Welt (die Menschheit) schläft! Ihr müsst sie wecken! Amen.

Gehe nun, Mein Kind. Mein Sohn liebt dich und euch sehr. Jeder Sünder, der umkehrt, ist ein Geschenk, das Ihn Sein Leiden verringern lässt und Seinen Schmerz lindert. Sein Herz erblüht und erfreut sich über jeden Sünder, der zu Ihm findet, unabhängig der Sünde, die dieser Sünder begangen hat, denn Er verzeiht in Seiner allumfassenden Barmherzigkeit alle Sünden, wenn sie Ihm dargebracht, zutiefst bereut und gebüßt und gesühnt werden. Amen.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8697 am: 07. Oktober 2020, 23:10:59 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1253

29. August 2020 – Weder Flucht, noch Verstecken wird euch helfen!

Muttergottes: Die Drangsal der Menschheit wird immer größer werden, wenn sie sich nicht bekehrt. Nur durch Umkehr werdet ihr Leichterung erfahren, nur durch Umkehr, Meine Kinder. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, mit Jesus, der leidet, leidet, leidet. Amen.

Jesus: Fange diesen Blutstropfen auf zur Sühne für die gesamte Menschheit. Es ist Meine Sühne, die die Menschheit befreien wird. Helft Mir dabei. Amen. Euer Jesus in Agonie. Amen.

Heiliger Bonaventura: Mein Kind: So wie es geschrieben steht, so kommt es wie der Wind.

Für euch und für die ganze Welt der Herre bitten tut
den Vater, und am Himmelszelt ein wüster Sturm schon tobt.
Die Hand des allerhöchsten Herrn will fallen bald herab
auf eure Erde, Kindelein, und das ist ganz schön knapp,
denn viele Kinder sündig sind und dann verlorengeh'n,
so betet, büßt und sühnt ganz viel für Umkehr und Wegweisung des richtigen Wegs.

Der Herre für euch flehen tut am Thron des höchsten Herrn (Gott Vater),
denn Seine Hand sonst schnellen wird auf euch, und aus der Fern'
wird Himmelsgrollen über euch komm'n mit Feuersglut des Herrn,
der zornig auf Seine Kinder schaut, denn so viele sind Ihm fern.

So bekehret euch, ihr lieben Leut',
denn noch, da ertönt nicht das Himmelsgeläut',
doch wenn es einmal so weit ist,
ihr alle nicht mehr weiter wisst,
denn Angst und Furcht und Entsetzen euch droht
und aller aller größte Not.

So bekehrt euch jetzt und betet und fleht,
dann verschont ihr bleibt vom Zorn, der da weht,
wie ein heftiger Sturm am Himmelszelt,
und in einem Moment eure gesamte Welt
erreichen und zerschmettern kann,
und dann, Meine Kinder, seid ihr alle arm dran.

So bekehrt euch jetzt, bevor es ist zu spät,
denn auch Jesus bereits zum Vater fleht,
und besänftigen tut und die Mutter auch,
doch der Zorn ist groß, so macht Gebrauch
von Gebet, von der Beichte, bereut und sühnt,
denn nur so werdet ihr Erbarmen und Einhalt erfleh'n.

Eure letzte Chance ist jetzt, ihr lieben Kind',
denn es kommt bald alles furchtbar schnell und geschwind,
und so viele von euch werden untergeh'n,
im Sumpf der Lüge und betrogen vom größten Dieb,
der euch stehlen und verbannen wird,
wenn ihr nicht umkehrt und euch jetzt bekehrt.

Ich, euer Bonaventura, warne euch:
wartet nicht mehr länger, sondern bekehrt euch jetzt gleich.
Wenn die Hand des Vaters zur Erde schnellt,
Meine Kinder, ihr wisst nicht, wie es euch dann ergeht.

Weder Flucht, noch Verstecken wird euch helfen dann,
denn wenn der Vater erzürnt, seid ihr alle dran!
Nur die Weichen, die Treuen und die Lieben unter euch,
die dem Herre stets folgten, und die sind bereit,
werden Hoffnung haben auf Erhebung vom Herrn,
und sie werden Früchte tragen, denn sie sind dem Herrn nicht fern.

Es sind nur diese Kinder, die treu und ergeben sind,
die den Herre wahrlich lieben und ganz bei Ihm sind,
die verschont werden sein, denn sie waren Jesus treu,
doch all ihr anderen Leut', ihr werdet nicht mehr sein.

Und der Teufel wird lachen über euch,
und hört gut hin,
wenn ihr tut erwachen und dann erkennt,
dass ihr alle betrogen und hinter's Licht geführt worden seid,
und eure Seele wird leiden in größter Qual und Pein.

So werdet friedliche Kinder, sittsam und rein,
nur durch Umkehr noch, werdet auch ihr gerettet sein.
Doch bekehrt euch jetzt, denn es ist bald schon zu spät,
und die Zeit sie läuft, und sehr schnell sie vergeht.

Kehret um, liebe Leut', findet zu Jesus und den Weg,
der euch zu Ihm bringt und zum Vater geht.
Hört Mir zu und bleibt rein, dem Herre immer treu,
denn es beginnt eine Zeit mit sehr viel Leid.

Seid bei Jesus und bleibt Ihm immer treu,
Er wird euch führen und leiten durch diese schreckliche Zeit.
Euer Bonaventura.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8698 am: 07. Oktober 2020, 23:14:01 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1254

3. September 2020 – Euer Schlaf wird abrupt enden!

Jesus in Agonie: Meine Heilige Kirche wird nicht untergehen. Ihr (Meine Kinder der Restarmee) haltet sie aufrecht (am Leben). Amen.

Mutter Gottes mit Jesus tot in ihren Armen: Oh, Mein Kind. Ich, eure Mutter im Himmel, leide sehr. Mein Heiligster Sohn sühnt für euch. Er hat gelitten und leidet weiter für euch, mit euch. Und euer Dank, Meine Kinder? Ich leide sehr. Mein Sohn opferte sich ganz für euch, für einen Jeden von euch, doch seht, wo euer Dank ist!

Wenn ihr nicht umkehrt, werden euch noch schlimmere Zeiten überrollen, und eure Seele, für die Mein Sohn leidet, leidet und sühnt, wird verlorengehen. Ob ihr es glaubt oder nicht, geliebte Kinder, die ihr seid: Wer jetzt nicht umkehrt, sühnt und bereut, dem stehen schwere, schwere Zeiten bevor. Mein Sohn wird ihn verlassen müssen, denn er hat nicht Ihn, seinen Erlöser gewählt, sondern durch seine Lauheit, seinen Egoismus, seinen Stolz, seine Habgier und seinen Unglauben den Weg des Bösen, des Widersachers Meines Sohnes. Und ihr werdet erwachen, geliebte Kinder, die ihr seid, denn euer Schlaf wird abrupt enden, und dann ist es zu spät für eure Umkehr.

Wenn eure Seele verlorengeht, werdet ihr leiden, und dieses Leid wird unendlich sein. Ihr werdet keinen Ausweg haben und euch der Pein, der Qual und dem Schmerz – zugefügt durch eure eigenen Sünden und freien Willen, den ihr gegen Jesus und Gott Vater richtet – stellen müssen.

Das Ausmaß der Seelenqual einer verlorengegangen Seele ist unvorstellbar, so groß, so schmerzhaft ist die Seelenpein, die eine solche Seele, die nicht Ja zu Jesus gesagt hat, sich nicht bekehrt hat und nicht bereut hat. Diese Seelenpein ist unermesslich, und sie ist ewigwährend. So bekehrt euch jetzt, denn noch ist es nicht zu spät! Jesus, Mein Heiligster Sohn, euer Erlöser, wartet auf euer Ja.

In Liebe, eure Mutter im Himmel, die Ich leide, denn der Dank ist euch abhanden gekommen, und ihr verirrt euch immer mehr. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Mein Leid ist groß, in dieser undankbaren Zeit. Ach könntet ihr nur weitersehen, ihr würdet umkehren und zu Mir laufen.

Euer Unglaube bringt euch ab vom Weg in die Erlösung, die Freiheit und hin zu Irrglauben, Irrlehren und Lug und Betrug. Eure Seele verkümmert in lebendigem Leibe, und euer Leiden wird groß sein, wenn ihr euch nicht ändert!

Kein Hab und Gut solltet ihr Mir, eurem Jesus, vorziehen, denn es ist vergänglich, wie alles in eurer Welt. Ich Bin und werde immer Sein, und nur wer sich zu Mir bekehrt, wird das Ewige Leben erlangen. Amen.

So bekehrt euch, Meine Kinder, bekehrt euch! Wendet euch ab von allem Trug und Schein! Kein Ansehen, kein Haus, kein Luxus-Gut ist schöner, größer und schon gar nicht ewigwährend, als Meine Liebe zu euch, Meine Fürsorge und Meine Barmherzigkeit! Nur durch Mich werdet ihr wahrlich glückliche Kinder werden.

So bekehrt euch jetzt, denn das Ende naht, und mit ihm der Untergang all der Kinder, die sich heute noch groß und gestärkt durch die Machenschaften Meines Widersachers fühlen.

Bekehrt euch jetzt, bevor es zu spät ist, denn der Weg, den ihr geht, führt in die Verderbnis, und ihr werdet leiden, leiden, leiden in Ewigkeit, wenn ihr nicht zu Mir, zu eurem Jesus, findet. Amen.

Nur eine Seele, die wahrlich zu Mir findet, Mich liebt, Mich ehrt und Mir, ihrem Jesus, gehorsam ist, wird eingehen in Mein Neues Königreich. Für euch aber, die ihr euch von Mir abwendet, Mich nicht wollt, Meine Kinder quält, euch sei gesagt:

Der Teufel wird auch euch betrügen, und sein wahres Gesicht werdet ihr kennenlernen, doch es gibt dann kein Zurück mehr für eure Seele. Es wird zu spät sein. So, wie ihr Meine Kinder dem Teufel ausliefern wollt, so und schlimmer noch, werdet dann ihr ihm ausgeliefert sein, und eure Qual und Pein wird ewig währen, ohne Hoffnung auf Befreiung, ohne Hoffnung auf Erlösung!

So entscheidet gut, noch ist es nicht zu spät: Bekehrt euch jetzt, Meine geliebten Kinder, die auch ihr seid, und schenkt Mir, eurem Jesus, euer Ja! Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu gehen. Ein Ja, geliebte Kinder, die ihr seid.

Ich, euer Jesus, warte auf euch. Meine Heiligen Engel stehen bereit. Der, der Mir sein wahres und ehrliches und aufrichtiges Ja schenkt, wird nicht verlorengehen. Meine Engelscharen werden auch für euch kämpfen. Amen.

In tiefer und aufrichtiger Liebe, euer Jesus vom Heiligen Kreuz. Ich habe das Kreuz für euch alle getragen. Amen.

Jesus am Kreuz: Ich leide. Ach, würden doch alle Kinder zu Mir finden, Mein Herz würde jauchzen vor Freude.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8699 am: 07. Oktober 2020, 23:18:35 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1255

4. September 2020, Zaragoza Nuestra Señora del Pilar – Hört auf Meinen Ruf, Kinder Spaniens, und betet wieder!

Heilige Mutter von Zaragoza: Mein Kind. Mein liebes Kind. Meine Freude ist groß, euch heute hier bei Mir, bei eurer Heiligen Mutter von Zaragoza und ganz Spanien, begrüßen zu dürfen.

Betet, Meine Kinder, betet für Spanien, denn der Teufel wütet in diesem Land, und das Ausmaß an Korruption, an Ungerechtigkeit und an Habgier derer, die nur sich und ihre Teufelsfreunde haben, ist verheerend!

Ihr müsst beten, damit Frieden in die Herzen seiner Bewohner einkehrt, denn der Egoismus in diesem Land ist sehr, sehr groß, und die Spaltung Meiner Kinder in den unterschiedlichen Zonen des Landes nimmt verheerende und landesspaltende Ausmaße an, und die, die Meine geliebten Kinder kontrollieren, sind hinterrücks alle befreundet, denn das Geld, die Macht, das Ansehen und die Kontrolle über euch, Meine geliebten Kinder Spaniens, lässt sie 'Freundschaften' pflegen und zusammenhalten, denn ihre Absichten kommen alle von dem Einen, der euren Niedergang will!

Steht auf, geliebte Kinder Spaniens, und betet, betet, betet! Betet, dass wieder Licht in eure so dunkle Politik scheint, denn eure Politiker sind gekauft, und das Spiel, das mit euch und eurem gesamten Land gespielt wird, hat verheerende Folgen für euch, Meine geliebten Kinder, für euch!

So steht auf und wehrt euch, doch bleibt stets friedlich! Im Gebet findet ihr Kraft und Zuversicht, Hoffnung und Stärke, Durchhaltevermögen und ihr verändert durch das Gebet!

Steht auf und erhebt euch, wie es auch in besonders einem eurer EU-Ländern bereits geschieht!

Seht, wie ihr belogen und betrogen werdet und schaut der Wahrheit ins Gesicht: Ihr werdet wie die Schafe in eine Richtung geführt, und dies wird verherende Folgen haben!

So erhebt euch und eure Stimme für die Wahrheit, und lasst keine Spaltung zu! Seht, wie ihr belogen werdet und dass eure Regierungen – Autonom und Zentral – das selbe im Schilde führen!

Je größer die Spaltung unter Meinen Kindern, um so leichter hat der Widersacher es mit euch. Und seine Macht übt er durch die Regierungen aus, durch Medien und durch viele Konzerne, und verbreitet sich (der Widersacher) immer mehr und mehr! Geht ihm nicht weiter in die Falle, sondern kämpft – immer friedlich und in Liebe und gemeinsam und für alle – für eure Rechte, denn sie werden euch genommen werden, und ihr schlaft einfach vor euch hin!

Wendet euch wieder Meinem Sohn, eurem Jesus, zu, und liebt euren Nächsten, wie euch selbst! Euch sind Respekt und das Wohlwollen aller Kinder Gottes abhanden gekommen, und so viele von euch suchen nur nach ihrem eigenen Vorteil. So viele lassen sich benutzen von den Regierungen und dem Bösen, und verursachen Schäden an Leib und Seele anderer, ohne es zu sehen!

Findet wieder zueinander, geliebtes Volk Spaniens, denn Mein Herz schlägt für euch und euer Land, und Mein Schutz wird auf denen liegen, die Mir, ihrer Mutter, treu und ergeben sind.

Betet zu Mir, zu eurer Mutter im Himmel, und Ich halte Fürsprache für euch und euer Land bei Meinem Sohn, Jesus Christus, und am Thron des Allmächtigen, Gott Vaters. Amen.

Betet, Meine Kinder, betet, denn euer Gebet wird euch aus dieser Situation befreien! Erhebt eure Stimme im Guten und in Liebe zu eurem Nächsten! Wacht auf und seht die Wahrheit! Deckt die Lügen auf, sonst werdet ihr alle untergehen. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung in Zaragoza am 4. September 2020.

Hört auf Meinen Ruf, Kinder Spaniens, und betet wieder! Amen.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8700 am: 07. Oktober 2020, 23:23:57 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1256

5. September 2020, Santo Cristo de Limpias – Wie könnt ihr nur glauben, dass ein Impfstoff euch retten wird?

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass ihr auch heute wieder zu Mir, zu eurem Heiligen Jesus, nach Limpias gekommen seid.

Groß ist Mein Leiden, denn Ich sehe die Verirrung Meiner Kinder, die immer größer wird. Ich, euer Jesus von Limpias, sehe wie ihr aus Angst Spaltung erzeugt, und Mein Herz leidet, geliebte Kinder, die ihr seid, Mein Heiligstes Herz leidet für euch, wegen euch und dem Zustand eurer Welt, die durch und durch vom Teufel beherrscht zu werden droht, wenn ihr euch nicht wehrt!

Kinder, wacht auf, bevor es zu spät für euch ist! Seht, wie ihr belogen und betrogen werdet! Seht, wie ihr kontrolliert werdet, und seht, wie ihr mit offenen Armen denen zuspielt, die euren Untergang wollen!

Wie könnt ihr nur glauben, dass ein Impfstoff euch retten wird? Nur Ich, euer Jesus, kann euch Heil und Segen schenken! Nur Ich, euer Heiligster Jesus, kann euch Erlösung schenken!

Wovor habt ihr Angst? Wenn ihr an Mich, an euren Jesus glaubt, dann habt ihr nichts zu befürchten! Immer werde Ich zu euch stehen und bei denen sein, die Mich wahrlich lieben und zu Mir stehen!

Gebt Zeugnis, Meine geliebten Kinder, gebt Zeugnis von Mir! Ich, euer Jesus, führe euch den gesamten Weg! Keine Seele, die zu Mir findet, wird verloren sein! Keine! So bekehrt euch, geliebte Kinder, die ihr seid, und betet! Das Gebet ist eure Waffe in dieser Zeit der Lüge und des Betruges. Und erhebt eure Stimme! Eure Stimme wurde euch geschenkt, um sie zu benutzen! Wovor habt ihr Angst?

Ihr glaubt den Menschen mehr als Mir, eurem Jesus! Ihr habt Vertrauen in eure Medien und seht nicht, wie euer Vertrauen benutzt wird! Der Teufel durch seine Handlanger setzt böseste Ziele um! Wenn ihr euch nicht erhebt, betet und kämpft, werdet ihr alle verloren sein!

Es werden Gesetze über euch erlassen werden, die euch jegliche Art von Freiheit entziehen werden! Seht, was schon geschieht! Seht, welche Gesetze bereits verändert und erlassen wurden! Seht, wo eure Meinungsfreiheit ist! Wenn ihr heutzutage etwas gegen die allgemeine Medien-'Wahrheit' sagt, werdet ihr abgestempelt und lächerlich gemacht. Man zeigt mit dem Finger auf euch, und stempelt euch ab! Vielfach wird euch Aggression entgegengebracht und das von euren ganz 'normalen' Mitmenschen, die blind und treu alles glauben, was sie vorgesetzt bekommen.

Kinder, wacht auf! Ich, euer Heiligster Jesus von Limpias, bitte alle Kinder Gottes zu beten! Schließt euch denen an, die die Wahrheit sagen, und lauft nicht denen hinterher, die euch belügen.

Ich liebe euch sehr. Hört auf Mein Wort, denn es ist heilig. In tiefer Liebe, euer Heiligster Jesus von Limpias, mit Meinem Vater, Gott dem Allerhöchsten. Amen.

Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen: Sie zeigen mir, wie Gott Vater den leidenden Jesus zu sich nimmt, zutiefst bestürzt über das Leiden Seines Sohnes, das so unsagbar groß ist, auch heute noch.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8701 am: 07. Oktober 2020, 23:31:26 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1257

6. September 2020, Monasterio Santo Toribio de Liébana; Reliquia de la Santa Cruz de Jesus – Es ist die letzte Schlacht, die geschlagen werden muss! Schließt nicht eure Kirchen, denn Meine Kirche ist heilig!

Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen: Wärme strahlt vom Kreuz aus in Mein Herz. Wohlige, so wohltuende Wärme, und Jesus ist da. Ich stehe vor dem verschlossenen Gitter und Jesus sagt: "So werdet ihr von Mir getrennt sein (Er bezieht sich auf die Endzeit), doch einige werden zu Mir können, die anderen aber nicht. Sie werden vor verschlossener Türe stehen." – Er bezieht sich hier auf diejenigen Sünder, die zu spät erkennen und sich nicht rechtzeitig bekehrt haben. Ich sehe, wie viele zu Ihm wollen, aber nicht können, weil es bereits zu spät ist.

Jesus: Mein Kind. Meine so von Mir geliebte kleine Seele, die du bist. Ja, es ist wahr. Meine Herzenswärme schenke Ich denjenigen, die Mich wahrlich, ehrlich und aufrichtig lieben, die Mich über all die Vergänglichkeiten stellen, die Mir treu sind, die Mir ergeben sind und im Gehorsam zu Mir, zu ihrem Jesus, leben. Amen.

Mein Kind. Die Endzeit hat begonnen, ihr wisst dies bereits, doch zu viele Kinder wenden sich von diesem Wissen ab und suchen Sicherheit und Stabilität in ihrer kleinen Welt, die es nicht mehr gibt! (Bezug auf Sicherheit und Stabilität.)

Ihr seid in Angst und Schrecken versetzt und klammert euch an jeden Strohhalm, den man euch hinhält, doch glaubt Mir, geliebte Kinder, die ihr seid, diese Strohhalme werden brechen und euch in den Abgrund fallen lassen, denn erst hat euch der Teufel durch seine Handlanger gezielt in Angst und Schrecken versetzt, und nun bietet er euch großzügig, doch hinterlistig – und ihr seht und wollt es nicht sehen – Hilfsstrohhalme an, die euch in seine vollkommene Abhängigkeit bringen und euch den Tod kosten, denn:

Das Ewige Leben erlangt nur der, der sich Mir zuwendet! Das Ewige Leben erlangt ihr nur, indem ihr Mir, eurem Jesus, euer Vertrauen schenkt! Das Ewige Leben erlangt ihr nur durch Mich, euren Jesus, deshalb bekehrt euch, vertraut auf Mich und glaubt!

Ich schenke euch Hoffnung und Zuversicht, doch müsst ihr an Mich glauben, und ganz auf Mich, auf euren Jesus, der Ich euer Erlöser bin, vertrauen! Nur Ich kann und werde euch durch diese Zeit des Endes führen! Es ist die letzte Schlacht, die geschlagen werden muss, bevor sich die Pforten zu Meinem Neuen Königreich auftun werden.

Kinder! Nur die, die ihr wahrlich bei Mir seid, werdet Einlass finden! All ihr anderen, euch sei gesagt: Ihr habt Weltliches Mir, eurem Jesus, vorgezogen! Ansehen, Macht und Geld Meiner Liebe vorgezogen! Bequemlichkeit und Egoismus, Respektlosigkeit und Negation Mir und eurem Nächsten entgegengebracht!

Ihr müsst euch bekehren, denn die Entscheidung fällt jetzt bald: Mit eurem freien Willen dürft ihr wählen, doch gibt es nur Mich und Meinen Widersacher! Ihr könnt nicht beides wählen: mal Gut und mal das Böse, so, wie es euch gerade gefällt! Ihr müsst euch entscheiden für Mich, nur für Mich und den Weg in das Himmelreich des Vaters, denn alles andere, jeder andere, wird euch in die Verderbnis bringen!

Lasst euch gesagt sein, dass die Entscheidung bald fällt, und dann wohl dem, der sich zu Mir bekannt hat. Ihr könnt nicht beide Wege wählen, denn nur Ich kann euch zum Vater führen. Wer aber meint, er könne weiterhin leben, als sei nur er allein Herr seines Lebens, dem wird schon bald das Entsetzen anheimfallen, denn erkennen werdet ihr alle, doch dann ist es zu spät für euch!

Wer den Weg in die Verdammnis wählt, bewusst, weil er dem Teufel huldigt, aus Bequemlichkeit oder aus Leugnung Meiner und der Hölle, egal welches euer Motiv auch ist: keiner von euch wird das Ewige Leben an Meiner Seite erlangen, keiner, der Mir nicht treu und ergeben ist! So bekehrt euch jetzt, denn die Zeit läuft euch davon.

Alles kommt, wie Wir, der Himmel vereint, durch Mich, euren Jesus, durch Meine Heiligste Mutter Maria, eure Mutter im Himmel, durch Meine Heiligen und Gott Vater, dem Allerhöchsten, selbst, es in diesen Botschaften sagen! Es gibt kein Erbarmen für diejenigen, die sich nicht bekehren, und Verdammnis wird eure Ewigkeit sein.

So entscheidet gut, denn nur Ich Bin der Weg in die Herrlichkeit; Mein Widersacher aber bringt Leid und Unzucht, Gier und Hass unter Meine Kinder, und ihr werdet verlorengehen, wenn ihr euch nicht abwendet und Mir zu, denn wenn ihr euch nicht zu Mir bekennt, werde Ich nichts für euch tun können.

Meine Liebe zu euch ist groß, sie ist unendlich, doch wenn die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weichen muss, und dieser Tag ist nah, werdet ihr auf immer verloren sein, die, die ihr nicht zu Mir gefunden habt, und Mich, euren Jesus, nicht wolltet. So bekehrt euch jetzt! Kehrt um, damit Ich auch euch Meine Liebe schenke kann.

Meine Sehnsucht ist groß, und keine Sünde zu schwer, als dass Ich, euer Jesus, sie nicht vergeben kann. Also bittet Mich um Verzeihung. Beichtet, büßt und bereut, denn so werdet ihr Mir näherkommen. Amen. Bekehrt euch, geliebte Kinder, die ihr seid. Die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz, und die Tage werden sich verdunkeln.

Ich Bin das Licht, das eure Seele braucht und sucht, so kommt zu Mir, schenkt Mir euer Ja, und Ich werde zu euch eilen, und eure Seele wird auferstehen, wie es im Glaubensbekenntnis gebetet wird von Meinen treuen und Mich liebenden Kindern. Glaubt an Mich, an euren Jesus, denn nur Ich kann euch in die Erlösung führen. Amen. Ich liebe euch sehr.

Besucht Meine Heiligen Orte, denn sie schenken euch Kraft und Zuversicht. Amen. Schließt nicht eure Kirchen, geliebte Priester, Bischöfe und kirchliche Oberhäupter, denn Meine Kirche ist heilig, und Kraft und Hoffnung spendend für all die, die Mich lieben. Wenn ihr eure Kirchen schließt, verschließt ihr den Kindern den Weg zu Mir! Selbstverständlich werden sie auch weiterhin beten und Meine Nähe spüren, doch ihr entzieht ihnen die Heiligkeit, die sie nur in Meiner Heiligen Kirche und Eucharistiefeier empfangen können!

So öffnet eure Kirchen und feiert die Heilige Eucharistie, denn es ist Mein Blut, das für euch vergossen wurde, und es ist Mein Leib, der für euch hingegeben wurde, und es ist Meine Kreuzreliquie, die ihr hier im Heiligtum verehrt und Kraft und Liebe spendend für Meine gläubigen Kinder aufbewahrt und ausgestellt wird. Amen.

Ich liebe euch sehr. Euer Jesus aus den Bergen Kantabriens. Für euch gelitten, gekreuzigt und gestorben. Zur Sühne all eurer Sünden. Deshalb bekehrt euch, denn das Opfer für eure Sünden Bin Ich, euer Jesus, so wie euer Weg und euer Erlöser. Amen.

Durch Mich werdet ihr das Licht des Himmels leuchten sehen, und durch Mich werdet ihr Einlass ins Himmelreich erlangen. Also bekehrt euch, bevor es zu spät ist. Ich, euer Jesus vom Heiligen Kreuz, erwarte euch. Amen.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8702 am: 07. Oktober 2020, 23:34:18 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1258

7. September 2020, Garabandal – Habt ihr keinen Respekt?

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, denn Mein Wort muss vernommen werden. Mein Wort, das Ich, eure euch liebende Mutter von Garabandal, heute verkünde, ist wichtig für Meine geliebten treuen Kinder.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Es ist Zeit euch zu bekehren, denn die Endzeit wird verkürzt durch das Gebet Meiner wahrhaft treuen Kinder.

Mein Sohn, euer Jesus, steht bereit. Seine Zweite Wiederkunft wird sein, doch habt Acht, denn auch sein Widersacher wird die Bühne betreten, und ihr werdet ihn nicht von Meinem Sohn zu unterscheiden wissen, wenn ihr euch nicht bekehrt, ablasst von eurer Habsucht und Gier, weiter in Unzucht und Vergnügungen weilt und dem Teufel und seinen Handlangern – und sie befinden sich in allen Bereichen und Positionen eurer so verlogenen Welt – durch Medien und Lügenpresse, Glauben schenkt, ihnen hinterher lauft und ihnen zuspielt, denn ihr hört nicht Mein Wort, ihr hört nicht auf das Wort Meines Sohnes, und ihr hört nicht auf das Wort des Vaters im Himmel, Gott, dem Allerhöchsten!

Ihr seid gefangen in eurer bequemen Lügenwelt, wo Schein und Ansehen und Vergängliches wichtiger sind als Ich, eure Mutter im Himmel, als Mein Sohn, euer Heiligster Jesus, und als Gott Vater, euer Schöpfer! Wie kann das sein, frage Ich euch? Wie könnt ihr euch so gegen den Vater richten? Habt ihr nichts gelernt in eurem Dasein? Habt ihr vergessen, wer euch erschuf und das Leben schenkte?

Kinder, wacht auf! Eure Welt steht Kopf! Ihr erschafft künstlich – durch künstliche Methoden – Kinder! Anstatt zu beten und Gott, euren Vater, zu bitten, befruchtet ihr künstlich, und setzt dies in den Mutterleib ein.

Kinder, was tut ihr da? Habt ihr keinen Respekt vor eurem Schöpfer? Ihr habt Leihmütter, die die Kinder – Babys – für euch austragen! Warum betet ihr nicht, und bittet Gott Vater um diese Gnade?

Ihr gebt Kinder in Familien, die keine Mutter oder keinen Vater haben! (Anmerkung: Mir werden gleichgeschlechtliche Paare gezeigt.) Wie kann das erlaubt sein, frage Ich euch?

Ihr habt Sex zu eurem Vergnügen und lasst die Schöpfung völlig außer Acht! Es ist beschämend, was ihr da tut, und es sind so viele, die es tun!

Kinder, kehrt um und bekehrt euch, denn was euch sonst erwartet, wird grausam und leidvoll und qualbereitend sein! Ihr werdet größte Pein erfahren und eure Seele wird verloren sein! Ihr müsst umkehren und euch abwenden von all den Schandtaten, die der Teufel und seine Handlanger euch als normal verkaufen, und ihr müsst unterscheiden lernen!

Es ist nicht richtig, was ihr euren Kindern antut, weder die künstliche Form der Befruchtung, noch die ständig mehr werdenden Trennungen unter Paaren mit Kindern, noch die Haltung und Neigungen, die ihr euren Kindern vorlebt!

So viele Kinder werden abgetrieben durch die Banalisierung von Sex! So viele! Und die Mütter, die diese Todsünde begehen! Ihre Seele wird leiden, leiden, leiden, wenn sie nicht umkehren! Auch ihr Männer, die ihr Väter dieser getöteten Kinder seid, werdet nicht verschont bleiben! Anstiftung zur Sünde – und ihr begeht sie gleich zweifach – verursacht Leid für alle, und so auch für euch! Was denkt ihr euch, geliebte Kinder, die ihr seid, nur nach Trieb und Vergnügungen zu leben?

Die Ehe ist heilig, und die Vereinigung von Mann und Frau ist fruchtbringend! Wer keine Kinder bekommen kann, sollte sich die Frage des Warums dahinter stellen! Er sollte beten und in Demut leben, denn der Vater erhört die, die zu Ihm flehen!

Ihr macht so viel falsch, geliebte Kinder, die ihr seid, und über Sex und Gier, Stolz und Ansehen bekommt der Teufel allzu leichtes Spiel mit euch!

Die Heiligen Sakramente der Heiligen Katholischen Kirche Meines Sohnes sind heilig! Sie dürfen nicht verändert werden, und wer in Sünde lebt, darf Jesus nicht empfangen! Das heißt nicht, dass Mein Sohn sich von ihm abwendet. Jedoch muss der Mensch (die Seele), der die Heilige Kommunion empfängt, frei von Sünde sein!

Also bekehrt euch, beichtet, büßt und bereut! Egal, was euch die falschen Priester Meines Sohnes auch sagen werden, erkennt, dass der, der auch nur das Geringste an der Heiligen Eucharistiefeier ändert oder verändern will, nicht von Meinem Sohn kommt!

So viele Wölfe im Schafspelz haben sich unter eure Ordensleute gemischt, und man schenkt ihnen Gehör und Zuspruch in höchsten und nicht so hohen Kreisen. Das missratene Volk und Obrigkeit begrüßt und feiert die Öffnung (Änderung) der Heiligen Katholischen Kirche. Fragt euch warum!

Wacht auf, geliebte Kinder, die ihr seid, denn ihr befindet euch dem Abgrund sehr nahe! Ihr seht es nicht, doch es ist, wie Ich, eure Mutter von Garabandal, es heute sage: Wer nicht umkehrt, wer sich nicht bekehrt, wer nicht beichtet, büßt und bereut, wer nicht betet, und wer lieber Meinen Sohn 'verschwinden' lässt und 'abschaffen' will, Ihn mit Füßen tritt und Seine Heilige Kirche schändet, der wird verlorengehen in Ewigkeit, und nichts wird er dagegen tun können. Sein Leiden wird von größter Pein begleitet sein, und qualvollst wird er dahinsiechen, ohne ein Ende, ohne Hoffnung, ohne Erlösung, ewig!

So wählt gut und öffnet eure Augen: Der, der kommt, ist nicht Mein Sohn, auch wenn er sich als solcher ausgibt und euch als solcher dargeboten wird! Der, der schon da ist, ist ebenfalls nicht von Meinem Sohn gesandt, sondern von Seinem Widersacher, der die Übernahme nicht nur eurer Religionen, sondern der gesamten Weltherrschaft anstrebt und im Begriff ist umzusetzen!

So erwacht, geliebte Kinder, die ihr seid, und schließt euch der Restarmee Meines Sohnes an! Wartet nicht mehr länger, denn das Ende naht. Sobald die Warnung als letzter Akt der Barmherzigkeit Meines Sohnes dagewesen ist, wird es Unfrieden der schlimmsten Art auf eurer Erde geben. Die Tage verdunkeln sich, und das Böse wird sichtbar unter euch sein.

So bekehrt euch jetzt, und kämpft für das Gute! Der Vater wird Einhalt gebieten, doch hängt der Grad eures Leidens in dieser Zeit von eurem Gebet ab. Je mehr ihr betet, je mehr beten, um so leichter wird es sein für euch und die Kinder des Herrn. Amen.

Ich liebe euch sehr. Hört auf Meinen Ruf und kehrt um. Betet, Meine Kinder, betet, damit der Vater Einhalt gebietet, und Seine zornige Hand nicht über euch schnellt!

Jesus leidet, Er leidet für euch! Mit jeder Sünde, die ihr begeht, verletzt ihr Sein Heiligstes Herz.

So kehrt um! Bekehrt euch! Betet! Und schenkt Jesus euer Ja! Keine Sünde ist zu groß, als dass Mein Sohn sie nicht vergeben kann! Beichtet, büßt, bereut und kommt Jesus nahe. Amen.

In tiefer und aufrichtiger Herzensliebe verabschiede Ich Mich heute von euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes. Mutter der Erlösung und von Garabandal. Amen.

Mache dies bekannt, Mein Kind. Es ist von außerordentlicher Wichtigkeit. Amen.

Der Heilige Erzengel Michael: Ich werde den Teufel besiegen mit Meinen Himmlischen Heerscharen!

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9112
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8703 am: 07. Oktober 2020, 23:37:35 »
 ;fdd25

Botschaft Nr. 1259

8. September 2020, Santo Cristo de Limpias – Warne die Priester! Haltet Meine Heiligen Messen aufrecht und verändert sie nicht!

Jesus: Mein Leiden, geliebte Kinder, die ihr seid, ist groß. Ich liebe euch so sehr, und Meine Barmherzigkeit öffnet euch den Weg in die Erlösung, wenn ihr euch bekehrt und ganz zu Mir, zu eurem euch so sehr liebenden und für euch leidenden Jesus, der Ich für euch gestorben bin, zur Erlösung eurer und zur Vergebung eurer Sünden, findet.

Mein Kind. Meine so von Mir geliebte Tochter. Bitte sage den Kindern der Welt, dass der Weg, den sie gehen, ihre Seele in die Verlorenheit führt! Sage ihnen bitte, dass die Stunde Meiner Barmherzigkeit bald vorüber geht! Und sage ihnen, dass nur eine Seele, die sich zu Mir, zu ihrem Jesus, bekannt hat, nicht an den Widersacher verlorengeht!

Bitte sie, sich zu bekehren und abzulassen von Unzucht und Sündhaftigkeiten, denn es bringt ihnen nichts als ewiges Leid! Bitte sie und sage ihnen, dass eine Mir geweihte Seele, alle Vorzüge der himmlischen Hilfe erwarten darf, eine nicht Mir geweihte Seele, aber ebenfalls stets auf Mich hoffen darf, denn der, der sich Mir zugewandt hat, sich Mir hingibt und ganz auf Mich vertraut, wird nicht verloren sein!

Warne die Priester, Meine geliebte Tochter, die du bist, denn viele von ihnen befinden sich in größter Sünde! Ihre Sündenstrafe(n) wird/werden besonders groß und schmerzhaft sein, denn sie haben sich Mir geweiht und dann dem Weltlichen zugewandt. Wohlwissend, dass dies nicht der richtige Weg sein kann, führen sie Meine Herde auf falsche Pfade, vergehen sich an Meinen Kindern, rauben ihnen die Heiligkeit Meiner Heiligen Sakramente und verbanalisieren Meine Heilige Kirche! Ich, euer Jesus, sage euch:

Ihr betrübt Mein Herz und bringt Schande über Meine Kirche! In der Stunde eures Todes werde Ich nicht bei euch sein. Ihr habt Sünde begangen an Mir und Meiner Heiligen Kirche und habt das Seelenleben so vieler Meiner Kinder auf dem Gewissen!

Schämt euch, denn gerade ihr solltet es besser wissen! Ihr habt den Widersacher Mir, eurem Jesus, der Ich euch so sehr liebe und für euch gelitten habe und leide, vorgezogen, und eure Strafe wird groß in der Ewigkeit des Teufels sein. Ihr habt keine Hoffnung auf Erlösung, denn ihr habt die schlimmste aller Sünden begangen: den Verrat an Mir, an eurem Jesus!

So seht, wie es Judas erging, und seht, was auch euch bevorsteht, wenn ihr nicht umkehrt, geliebte Priester, die ihr seid, Mich, euren Jesus, um Verzeihung fleht, und eure Sünden bereut und büßt in Sühne, Opferbereitschaft und Demut! Ihr werdet euer Ansehen verlieren, doch eure Seele wird nicht verloren sein! Ich euer Jesus, werde bei euch sein, und am Tag der letzten Stunde für eure Seele kämpfen.

Nur Umkehr ist eure Rettung, geliebte Priester, die ihr vom Weg abgekommen seid. Nur durch Umkehr werdet ihr eure Seele retten können, doch wird die Buße, die ihr tun müsst, groß sein. Es ist der einzige Weg, um wieder zu Mir, zu eurem Jesus, zurück zu finden. Amen.

Mein Kind. Eure Heilige Kirche ist geführt von dem, der nicht von Mir gesandt ist, und viele Priester folgen ihm. So betet für die Umkehr dieser Priester, damit sie erkennen und zu Mir, zu ihrem Jesus, zurückfinden.

Ich liebe sie sehr, doch ist Mein Leiden groß, denn ihre Sünden verletzen Mich am meisten und durchbohren Mein Heiligstes Herz. Sie kennen Mich, ihren Jesus, und gehen trotzdem den falschen Weg. Es schmerzt Mein für sie leidendes Herz sehr zu sehen, dass sie nicht erkennen, zu sehen, wohin sie Meine Herde führen.

Geliebte Priester, die ihr seid: Auch ihr müsst beten zu Mir, zu eurem Jesus, und zu Meinem Heiligen Geist, der euch Erleuchtung schenkt und euch vor Verirrung und Verwirrung, die allzu groß in Meiner Heiligen Kirche zu finden ist und sich stetig weiter ausbreitet und Spaltung bringt, bewahren kann.

So betet zum Heiligen Geist und fleht um Bewahrung vor Verirrung und Verwirrung und um Klarheit und Erkenntnis! Seht, was in Meiner Heiligen Kirche geschieht, und bleibt Mir, eurem Jesus, treu! Haltet Meine Heiligen Messen aufrecht und verändert sie nicht!

Der Teufel wütet und ist infiltriert in Meine Heilige Katholische Kirche, so erkennt und haltet dagegen! Nur eine Mir treue Priesterseele, wird nicht verlorengehen!

Ihr könnt nicht zwei Herren dienen, sondern nur Mir, eurem Jesus! Also seht, was geschieht und bleibt Mir treu!

Die Mundkommunion ist von Mir, von eurem Jesus, gewünscht, so seht, was Mein Widersacher bereits unter euch gebracht hat! Ihr gebt Meinen Heiligen Leib in nicht geweihte Hände! Wie könnt ihr das tun?

Bleibt Mir treu, geliebte Priester, die ihr seid, denn in der Stunde der Entscheidung müsst ihr bei Mir, bei eurem Jesus, sein! Werdet nicht lau, in dem, was ihr tut, sondern kämpft! Ihr müsst Mich verteidigen und die wahre Heilige Messe und Eucharistiefeier aufrechterhalten!

Seht, welch böses Spiel getrieben wird, und haltet auch und besonders ihr dagegen. Ihr seid Mir geweihte Seelen, so versündigt euch nicht, denn eure Strafe wird größer sein, als die derjenigen, die Mich nicht kennengelernt haben! Ihr seid Meine Priester hier auf Erden, so dient Mir und nicht dem Bösen. Wer sich dem Weltlichen hingibt ist nicht Diener Meiner und muss mit größter Strafe rechnen! So seid ganz bei Mir, und versündigt euch nicht. Amen.

Mein Kind. Es ist von größter Wichtigkeit, dass Meine Kinder sich jetzt bekehren. Ich leide sehr, und viele sehe Ich verlorengehen, weil sie nicht umkehren. Die Unzucht ist groß in eurer Welt, der Satanismus beherrscht bald größte Teile eurer Erde, und die Infiltrierung der Satanisten in eurer Gesellschaft verdirbt immer mehr die Moral Meiner Kinder.

Ihr müsst an den Gesetzen Meines Vaters, der auch euer Vater ist, festhalten, denn nur so habt ihr Wegweisung und -führung! Was geschrieben steht ist heilig, so haltet euch an die Gebote, die der Vater euch in größter Liebe und Fürsorge geschenkt hat.

Gott Vater: Kehrt um, geliebte Kinder, bevor es zu spät ist, denn Mein Sohn leidet sehr. Er ist in größter Agonie, und Ich, euer Vater im Himmel, werde nicht mehr lange zusehen, wie ihr Ihn weiter schändet und prügelt und mit Füßen tretet.

Meine Hand wird herab kommen auf euch, und Ich warne euch vor diesem Tag: Wohl dem, der treu Meine Gebote befolgt, denn er wird verschont von Meinem unbändigen Zorn bleiben. Allen anderen, euch sei gesagt: Ihr werdet Leid erfahren, und euer Entsetzen wird groß sein! Ihr werdet weggerissen werden, wenn sich die Erdmassen auftun, sie von reißenden Wassern weggespült werden und größte Reinigung über eure Erde kommt.

Ich, euer Vater im Himmel, warne euch: Wer sich nicht bekehrt, wer nicht umkehrt, wird in Qual und Pein und Entsetzen untergehen, und Mein Sohn wird nichts für ihn tun können. So bekehrt euch jetzt, denn die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz und die Stunde der Barmherzigkeit fast vorbei.

Ich liebe euch sehr. Mein Sohn liebt euch sehr. Seid und bleibt Ihm treu, denn nur so werdet ihr Meinem Zorn entgehen können und bewahrt vor dem Elend, das Mein Zorn über euch bringt, bleiben. Amen.

Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen: Mir werden größte Naturkatastrophen gezeigt, und die Menschen werden einfach davongerissen und verschluckt, wenn die Erde bebt, sich auftut und Wasser wie reißende Flüsse alles mit sich reißen – größtes Elend und Entsetzen, das von jetzt auf gleich, ohne Ankündigung – außer der in den Botschaften – über die Menschheit kommt.

Jesus: Kinder, bleibt Mir treu, denn wenn die letzte Stunde Meiner Barmherzigkeit geschlagen hat, wohl dem, der sich zu Mir, zu seinem Jesus, bekannt hat. Amen.

Ich liebe euch sehr, doch Mein Leiden ist groß, und die zornige Hand Meines Vaters wird Unheil über eure Erde bringen, wenn ihr nicht umkehrt! Wir zeigten Maria, wie die Naturgewalten losbrechen, ohne dass ihr es erwartet hättet. Nur durch Umkehr, Beichte, Buße, Reue und Sühne werdet ihr den Vater besänftigen, denn je größer Mein Leiden, um so stärker wird es euch treffen, und der Zorn des Vaters ist groß, und unbändig wird Seine Hand zuschlagen, wenn ihr nicht umkehrt und sühnt. Amen.

In tiefer Liebe, euer Heiliger Jesus von Limpias, mit Gott, dem Allerhöchsten, der euch warnt, damit ihr umkehrt und nicht verlorengeht! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Meine Kinder. Das Wort Meines Sohnes ist heilig. So kehrt um und findet zu Ihm. Und alle geweihten Priester Meines Sohnes bitte Ich: Verteidigt Jesus, und bleibt Ihm treu!

Betet zum Heiligen Geist um Klarheit und Erkenntnis, um Bewahrung vor Verwirrung und Verirrung, denn sie ist groß in Seiner Heiligen Kirche, und die Spaltung Seiner Kinder wird zunehmend mehr, und das darf nicht sein.

Versündigt euch nicht, denn ihr seid Hüter Seiner Herde und habt die Verpflichtung, sie zu Ihm, zu eurem Jesus, zu führen. Amen.

Gebt die Heilige Kommunion, den Heiligen Leib Meines Sohnes, nicht in ungeweihte Hände! Ein Leinentüchlein sei euch erlaubt, doch müsst ihr die Mundkommunion aufrechterhalten!

Nehmt, geliebte Kinder, den Heiligen Leib Meines Sohnes, nicht in eure Hände! Ihr versündigt euch, so wie der Priester, der dies tut!

Es sei euch gestattet in Zeiten der Not, wie ihr sie gerade durchlebt, Meinen Sohn auf einem Tuch aus Leinen oder Baumwollstoff zu empfangen, doch müsst ihr, wie die Priester, das Tüchlein vorsichtig über einem Wasserbehältnis ausklopfen, damit auch der kleinste Krümel (Anmerkung: Partikel) nicht verlorengeht, sich in Wasser auflöst und ihr es trinkt. Geht also sorgsam damit um, denn es ist der Leib Meines Sohnes, den ihr auf diesem Tüchlein in Empfang nehmt, und kein Teilchen darf zu Boden oder verlorengehen. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Hört auf Meinen Sohn, denn nur Er kann euch Erlösung schenken. Amen.

(Die Vorbereitung)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
5660 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Juli 2020, 17:45:27
von amos
5 Antworten
13113 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Mai 2012, 16:43:05
von Marcel
0 Antworten
7210 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2012, 21:39:56
von velvet
3 Antworten
7489 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. September 2012, 00:57:41
von Logos
0 Antworten
5187 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. September 2013, 11:28:35
von Hildegard51

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

 

 

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats