• Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika? 5 1

Autor Thema: Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?  (Gelesen 15850 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« am: 09. November 2012, 14:25:41 »
Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
 8. November 2012


10 dunkle Konsequenzen von Obamas Wiederwahl


Mike Adams

Natural News


Während ich dies schreibe, sieht es so aus, als würde Obama als Sieger aus der Präsidentschaftswahl hervorgehen mit einer Mehrheit an Wahlmännern, auch wenn es scheint, dass insgesamt mehr Amerikaner für Romney gestimmt haben.

Was bedeutet die Wiederwahl Obamas für die nächsten vier Jahre in Amerika? In seiner zweiten und letzten Amtszeit muss sich Obama in seinen Handlungen nicht mehr wegen etwaiger Auswirkungen auf seine Popularität zurückhalten. Er kann jetzt jede Durchführungsverordnung (executive order) erlassen und den Kongress umgehen, so wie er es bereits wiederholt versprochen hat.

Dies bringt Amerika in eine sehr gefährliche Situation, wenn man bedenkt, dass Obama seine Neigung, die Freiheiten in Amerika zu zerstören, bereits oft demonstriert hat. Bedenke: Obama ist gegen gesundheitliche Freiheit, gegen Nahrungsmittelfreiheit, gegen die Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel, gegen medizinische Freiheit und gegen die Freiheit der Farmen. Er ist derjenige, der eine Durchführungsverordnung unterschrieb, wonach die Regierung alle Farmen und Gerätschaften beschlagnahmen kann, falls Du Dich nicht mehr an diesen unbedeutenden Fakt erinnern kannst.

Er ist auch derjenige, der kürzlich eine Durchführungsverordnung unterschrieb, die das Heimatschutzministerium mit örtlichen juristischen Personen verbindet, um der Exekutive der Regierung ein Machtmonopol über die Nation zu verschaffen und die Gerichte und den Kongress zu umgehen. Du hast wahrscheinlich nicht davon gehört, weil er sie still und leise während Hurrikan Sandy unterschrieb.

Basierend auf Obamas grauenhafter Bilanz während seiner erster vier Jahre im Weißen Haus,  sind dies meine Top-10 Vorhersagen für die nächsten vier Jahre, wenn Amerika überhaupt noch so lange durchhält und sich nicht vorher selbst zerfleischt:

1) Große Ausweitung der TSA und des Überwachungsstaates

Sei auf der Hut, wenn die TSA ihre Belagerung Amerikas ausweitet durch Checkpoints auf den Straßen, bei Sportveranstaltungen, in Einkaufszentren und “überraschend” an unerwarteten Orten. Rechne mit einer zunehmend angriffslustigen und gesetzlosen Einstellung der TSA-Agenten, wenn sie die sexuellen Belästigungen ihre unschuldigen Opfer intensivieren.

2) Ausweitung der geheimen Verhaftungen amerikanischer Staatsbürger

Obama unterschrieb klammheimlich den NDAA, der die geheime Verhaftung von US-Staatsbürgern legalisiert, während ihnen das Recht auf einen ordentlichen Prozess verwehrt wird. Obama autorisierte außerdem “Todeslisten”, die es der US-Regierung erlauben sollen, gewisse Individuen gezielt umzubringen.

Nachdem die Wiederwahl in trockenen Tüchern ist, rechne damit, dass Obama zahlreiche “Todesbefehle” geben wird, die auch politische Gegner zum Ziel haben werden.

3) Beschleunigung des Anstiegs der Staatsschulden und der endlosen Schöpfung von FIAT-Geld


Unter Obama gab es einen enormen Anstieg der Staatsschulden, insgesamt um viele Billionen Dollar: www.USdebtclock.org

Aktuell beaufsichtigt Obama pro Jahr eine Billion Dollar zusätzlicher Schulden — eine Menge, die einfach nirgendwo anders hinführen kann, als in eine finanzielle Katastrophe. Es sieht jetzt also so aus, als würde sich der finanzielle Kollaps unter Obama ereignen, nicht unter Romney.

4) Rasante Ausweitung der Verflechtung zwischen Gentechnologieunternehmen und dem Landwirtschaftsministerium


Monsanto und die Biotechnologie-Unternehmen konnten unter der Obama-Administration gedeihen, dank ihres Einflusses im Landwirtschaftsministerium und dank wissenschaftlichen Betrugs.

Rechne damit, dass gentechnisch veränderte Nahrungsmittel die Regale in den USA dominieren werden, während das Weiße Haus unter Obama jede Forderung nach einer Kennzeichnung für gentechnisch veränderte Lebensmittel auf Landesebene zurückweisen wird.

5) Zunehmend diktatorische Gesundheitsversorgung durch die Regierung

Obamacare wird wuchern wie ein Krebsgeschwür und den Amerikanern obligatorische Impfungen vorschreiben, die Kinder mit Quecksilber, Formaldehyd, MSG und Aluminium vollpumpen.

Halte Ausschau nach einem noch intensiveren Krieg gegen Rohmilch sowie gegen die Freiheit der Farmen und der Nahrungsmittel, während die Obama-Administration die Pasteurisation und die Fumigation weiterer Lebensmittel unter dem Vorwand der “Nahrungsmittelsicherheit” vorschreiben wird.

6) Ein sofortiger Anstieg der Verkaufszahlen von Waffen und Munition


Obama hat versprochen den zweiten Verfassungszusatz zu zerstören und Amerikanern ihr Recht auf Feuerwaffen zu nehmen. Rechne nach seiner Wiederwahl mit einem Anstieg der Waffenkäufe, wenn die Bevölkerung ihr Waffenarsenal aufstockt in Antizipierung eines Verbots von Feuerwaffen oder einer Konfiszierung durch die Regierung.

7) Beschleunigte Zersetzung der Freiheitsurkunde (Bill of Rights) und der bürgerlichen Freiheiten

Unter Obama werden die bürgerlichen Freiheiten, die Menschenrechte und die Freiheitsurkunde zügig weiter ausgehöhlt. Dies geht Hand in Hand mit einem tumorösen Wachstum der Regierung. Während die Regierung ihre Macht ausweitet und zunehmend ökonomische Ressourcen konfisziert, werden gleichzeitig individuelle Freiheiten und die Rechtsstaatlichkeit zerstört.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Romney auch nur ein Stück besser gewesen wäre. Beide Kandidaten folgen der Philosophie der rasanten Ausweitung des Regierungsapparates.

icon cool Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika? Kontinuierliche Zerstörung und Plünderung der US-Wirtschaft

Die finanzielle Plünderung der US-Wirtschaft durch die globale Bankster-Elite wird sich unter Obama fortsetzen. Das gleiche wäre übrigens auch unter Romney passiert.

Unter Obama wird die Arbeitslosenquote weiter enorm ansteigen, Sozialhilfe wird ausgedehnt und die USA werden zu einem tyrannischen Wohlfahrtsstaat, dominiert von gedankenlosen Zombies, die geistig nicht dazu in der Lage sind, die Realität zu erkennen.

9) Ein großes “Sauggeräusch” von Arbeitgebern, die Amerika verlassen

Ross Perot hatte Recht! Dieses “gigantische Sauggeräusch” ist der Klang der Arbeitgeber, die Amerika in Scharen verlassen und Arbeitskräfte in Übersee anheuern, anstatt Jobs in den USA zu schaffen. Und warum? Weil es sich Arbeitgeber nicht leisten können, Obamacare zu bezahlen, wenn sie auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig sein wollen.

10) Zunehmende Angriffe auf Veteranen und auf alle, die sich auf unsichere Zeiten vorbereiten


Kriegsveteranen werden weiterhin von der Obama-Administration herabgewürdigt und noch mehr Veteranen als zuvor werden als “Terroristen” verhaftet, wenn sie fundamentale Überlebensstrategien anwenden und beispielsweise Vorräte an Nahrungsmitteln, Wasser, Medikamenten und Munition anlegen.

Rechne damit, dass die Medien in den Kanon des Weißen Hauses mit einstimmen und Veteranen als “gefährliche” Individuen darstellen, die medikamentös psychiatrisch behandelt werden müssen. Dabei wird der Fakt außer acht gelassen, dass sich die Medien nach dem Hurrikan Sandy gerade bei diesen Menschen entschuldigen müssten.
<iframe title="YouTube video player" width="640" height="385" src="//www.youtube.com/embed/YVDx-ZFj8hw?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Marco Lorenz 8. November 2012 at 20:01

Das Video ist nicht neu, hat aber an Aktualität kaum eingebüßt. Es wurde schon sehr treffend darauf hingewiesen, dass Obama in seiner zweiten Amtszeit nun die Pläne und Ziele der Elite noch rücksichtsloser durchsetzen wird als bisher. Eine dritte Amtszeit gibt es nicht und demzufolge auch keine potenzielle Wählerschaft. Möglich ist sogar, dass künftig überhaupt keine “Wahlen” mehr stattfinden; außer vielleicht die Wahl zwischen bedingungsloser Kapitulation vor einem totalitären Regime oder einer Fema-Kur bzw. existenziellen Ausradierung.

Bei allem verständlichen Hass, den dieser elende Blender verdient, muss man aber einräumen, dass es wohl nie soweit gekommen wäre, wenn all die vielen Ignoranten den auch nicht gerade wenigen warnenden Stimmen Gehör geschenkt hätten anstatt dem permanenten Wortbrecher (“Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?”) unbeirrt zuzujubeln. Mind Control allein erklärt dieses Versäumnis nicht. Es ist auch Ausdruck einer fortschreitenden Dekadenz, die sich aus einer verantwortungslosen Lebenseinstellung erklärt.

Dürfen aber wir Europäer im Allgemeinen und wir Deutschen im Besonderen selbstgefällig auf die Amerikaner herabsehen? Nein! Denn dazu haben wir nicht den geringsten Grund. Wir sind um keinen Deut besser als die Schlafmützen von Übersee. Wo waren wir als die Non-Bail-Out-Klausel gekippt wurde? Eine tragende Wand, die der Abrissbirne mal eben so zum Opfer fiel. Die alle vorangegangenen Verträge und Verlautbarungen über Nacht ad absurdum führte. Was haben wir dagegen unternommen, als klar wurde, dass von unseren schwer verdienten Geldern “gerettete” Zockerbanken munter weiter ihr übles Spiel trieben und unsere “Volksvertreter” das lediglich lau kommentierten, nichts aber unternahmen, was diesem Wahnsinn Einhalt gebot? Und der Vertrag von Lissabon? Er hätte nie, nie, nie in Kraft treten dürfen. Weil er uns alle zum Freiwild erklärt und uns (neben anderen Verstößen gegen GG und internationales Menschenrecht ) das elementarste aller Rechte verwehrt: Das Recht auf Leben. (!) Und wenn man sich aufrafft, den Schlafmützen die wichtigsten Absätze dieses Vertrages vor die Nase zu halten: “Da schau mal, was da steht. Die möchten die Todesstrafe einführen. Lies mal genau …” Erntet man nur Spott und Ablehnung. “Du mit deinen Verschwörungstheorien. Das würden die nie machen. Steht ja auch da.”
Und man antwortet: “Nein, denn es gibt da noch das Kleingedruckte und da heißt es: Ausnahme, wenn …” Und der Trottel sagt dann gelangweilt: “Och, das gilt doch nur für Terroristen. Bist du einer?” …

Und Gott sprach: > Es werde Licht! Es mag da sein, doch ich seh es nicht <


Quelle:http://www.politaia.org/terror/was-bedeutet-der-wahlsieg-obamas-fur-amerika/
« Letzte Änderung: 09. November 2012, 14:28:32 von velvet »

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #1 am: 09. November 2012, 21:32:23 »

Wenn angenommen Ihre Prophezeiungen in vier Jahre nicht zu treffen. Werden Sie dann Stellung nehmen? Ich habe schon sehr viele Prophezeiungen gehört und im Nachhinein waren es Leere Worte.

Ich frage mich wenn man sich so viel über Politik kümmert nicht auch die Liebe zu Mitmenschen abnimmt. Was ist der Auftrag den Jesus gegeben hat????

   

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #2 am: 09. November 2012, 23:51:33 »
Prophezeiungen (?) zu Obamas Wiederwahl:



Ich habe das Video zufällig gefunden, (war einem Link zu Youtube gefolgt, der mit diesem Thema nichts zu tun hatte) und zwar einen Tag vor der Wahl. Selbst wenn das ein Fake wäre von dem, der es hochgeladen hat - das Video ist v. Anfang April - also dass Obama die Wahl gewinnen würde, das mögen viele vorab angenommen haben, bzw. 50:50 Chance aber dass er gegen Romney kandidieren würde (im Video ab 3:35)? Zu diesem Zeitpunkt war das doch noch offen, die Nominierung war doch erst im August, meine ich. Oder doch nur einfach gut geraten?  :-\

velvet

  • Gast
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #3 am: 10. November 2012, 05:54:51 »
Liebe M.T.

Ob sie zur Arbeit gehen, oder Rente beziehen etc., oder wovon Sie leben ist mir nicht bekannt, aber selbst wenn sie autark leben und von niemandem abhängig sind aber als Christin der RKK angehören, wird auch da Ihr Leben von Gesetzen bestimmt. Ob das Brot 5 Franken, oder 10 kostet, was Sie an Strom und Heizung bezahlen usw. alles wird von der Politik bestimmt. Ob Sie sich darum kümmern oder nicht, betroffen sind Sie allemal. Man kann davor die Augen verschließen, aber sie ist trotzdem vorhanden.
Nun werden Sie sagen was interressiert mich Amerika, das ist weit weg. Leider ist Amerika für alles was geschieht der Vorläufer und es ist nur eine Zeitfrage, wann die Welle zu uns überschwappt. Für Menschen, die glauben alles läuft so weiter wie bisher und den Kopf in den Sand stecken,  wird es ein böses Erwachen geben.
Was die Liebe zum Mitmenschen betrifft, die nimmt eher noch zu, denn man macht sich Sorgen um die Unwissenden, die nicht merken, wenn sich die Hl. Messe verändert und falsches gelehrt wird, die irgendwann an einem Heidengottesdienst teilnehmen und immer noch glauben Gott anzubeten. Die sich einen Chip verpassen lassen und nicht wissen, dass er das Malzeichen ist usw.
 
Jesus erwartet von uns, dass wir uns informieren, um auf Gefahren vorbereitet zu sein:

"Während die Menschen sagen: Friede und Sicherheit!, kommt plötzlich Verderben über sie wie die Wehen über eine schwangere Frau und es gibt kein Entrinnen.
Ihr aber, Brüder, lebt nicht im Finstern, so dass euch der Tag nicht wie ein Dieb überraschen kann. Ihr alle seid Söhne des Lichts und Söhne des Tages. Wir gehören nicht der Nacht und nicht der Finsternis. Darum wollen wir nicht schlafen, sondern wach und nüchtern sein." 1 Tess.5,1-6


Was den Bericht betrifft, das ist keine Prophezeiung, sondern eine Einschätzung der Lage eines Journalisten, eine Prognose aufgrund von Kenntnissen.

velvet
« Letzte Änderung: 10. November 2012, 05:58:03 von velvet »

velvet

  • Gast
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #4 am: 10. November 2012, 06:15:47 »
Liebe Logos,

das Video ist meiner Meinung nach kein Fake, es ist ja bekannt, dass Gott vielen in der Endzeit Zeichen gibt und ich weiß es auch von anderen Menschen, die entsprechende Träume haben. Die Vermutung, dass es kurz nach der Wahl losgeht haben viele, die Elite im Hintergrund hat ihren Plan schon seit 2010 fertig und sie sind gut präpariert auf allen Ebenen. Doch Theorie und Praxis sind oft different, hoffen wir, dass Gott ihrem Treiben Einhalt gebietet, denn wir sind letztlich hiilflos!

in Gott verbunden

Velvet

Offline Christian28

  • .
  • **
  • Beiträge: 183
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #5 am: 17. November 2012, 21:52:40 »
Obama ist doch besser als diese  Schein-Christin Angela Merkel "lasst uns doch mal wieder über christliche Werte sprechen"

Obama kann man leicht entarnen , Frau Merkel dagegen schafft es viele naive ( oftmals ältere christen zu täuschen )  bei einen Menschen der einen Massmord ankündigt ist das schwerer

http://www.kath.net/detail.php?id=38817


Oder im die Prophezeihung von Alois Irlmaier zu zitieren
"In Amerika werden die Schwarzen an der Macht sein , die solange im Staub lagen"

Kein Wunder das die Endzeit mit dem charismatischen  Anitichristen Helfer O-BUHH-Ma  stattfindet ;)

Offline Gustav

  • *
  • Beiträge: 20
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Evangelische Kirche
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #6 am: 23. November 2012, 15:02:06 »
@ velvet Sagen sie mal, glauben sie solches Zeug wirklich?

velvet

  • Gast
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #7 am: 25. November 2012, 08:32:06 »
Gustav,
nach dem, was Du so von Dir gibst und offensichtlich alles besser weißt, frage ich mich, was Du in unserem Forum willst. ein Interesse am Glauben sucht man da vergebens.
Als protestierender Protestant, als welcher Du Dich hier outest, kann man nur sagen: Nomen est Omen!

Glaubst Du nicht, dass Du in einem evangelischen Forum mit Deinen schlauen Sprüchen besser ankommst?

Um auf Deine Aussagen zu reagieren, müsste ich sie ernstnehmen und das kann ich beim besten Willen nicht!

velvet

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #8 am: 25. November 2012, 15:46:47 »

Darf ich ein bisschen Frech sein????

Ich empfinde Dich velvet  und Gustav gleich, irgend etwas ist ähnlich. Aber beide Ergänzen sich sicher sehr gut. Wenn zwei  kantige Steine sich schleifen, kann sich etwas wunderbares Entwickeln.

Grus M.T


velvet

  • Gast
Antw:Was bedeutet der Wahlsieg Obamas für Amerika?
« Antwort #9 am: 25. November 2012, 18:43:17 »
Liebe M.T.

ist es nicht ein wenig vermessen Menschen aufgrund einiger Texte beurteilen zu wollen. Es ist für mich beleidigend mit einem Menschen, der hier ungehobelte Brocken hinwirft verglichen zu werden.
Um sich ein Bild von einem Menschen machen zu können, bedarf es nach meiner Meinung, doch etwas mehr.

Es gibt Andersgläubige, die glauben weil die Katholiken das Gebot der Nächstenliebe praktizieren müssen, sie beliebig angreifen zu können, wenn dann gar nicht reagiert wird, sollten sie sich nicht wundern.

velvet
« Letzte Änderung: 25. November 2012, 18:46:45 von velvet »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2325 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Februar 2012, 03:21:17
von velvet
0 Antworten
2116 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2012, 18:04:03
von velvet
0 Antworten
3568 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. Juli 2013, 18:30:01
von amos
0 Antworten
1965 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. September 2013, 18:26:55
von Joel
0 Antworten
572 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. März 2017, 13:59:38
von Kai

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW