Autor Thema: Ned Daugherty Botschaften vom Hl. Michael  (Gelesen 3019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Ned Daugherty Botschaften vom Hl. Michael
« am: 09. November 2012, 17:59:50 »
„Ihr müsst in dieser Endzeit intensiv für die Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika beten, die wie Schafe in den Abgrund geführt werden.“ — 1. Oktober 2012, 9:10 Uhr — Heiliger Erzengel Michael — Kirche Sankt Johannes Baptist, Costa Mesa, Kalifornien.

Ich, der Heilige Erzengel Michael, spreche heute durch die Macht des Allmächtigen Vaters im Himmel zu euch, um euch eine Botschaft von großer Wichtigkeit für die Völker der Welt zu verkünden, besonders für die Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika.

Zuallererst wende Ich mich an die Völker der Welt: Ihr müsst in dieser Endzeit intensiv für die Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika beten, die wie Schafe in den Abgrund geführt werden. Die Zerstörung dieser einst stolzen und großen Nation wird von ihren wirklichen Führern vollbracht, die im Bunde stehen mit dem Feind von allem, was im Universum gut ist, — mit Satan, dem letztendlichen Dieb der Tugenden, dem Zulieferer der Sünde, der Rücksichtslosigkeit und Nichtsnutzigkeit, dem Zulieferer von allem, was dunkel und schlecht ist.

Er steckt hinter der Zerstörung der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Teufel hat durch seine Günstlinge die Führer hier auf Erden manipuliert und Kontrolle über sie gewonnen und durch ihre geheimen und okkulten Organisationen und ihre Geheimbünde hat er seinen Anhängern ein „trojanisches Pferd“ angeboten, und sie haben es wirksam verwendet, um die Menschen der Vereinigten Staaten zu unterjochen, die wie Schafe zur Schlachtbank geführt werden, in seliger Unwissenheit, was mit ihnen geschehen ist.

An die Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika: Ihr müsst aus dem tiefen Schlaf erwachen, der euch alle und euer Land durchdrungen hat, um zu erkennen, dass ihr nicht mehr die einst große Nation seid, um die eure Vorväter und eure Vorfahren gerungen haben, um sie für euch alle — die Söhne und Töchter von guten und rechtschaffenen Menschen — zu schaffen und zu gründen, die ihr Blut und ihre Tränen vergossen haben, um ein reiches und mächtiges Land zu schaffen, damit ihr alle in Frieden, Wohlstand und Ruhe leben könnt.

Jedoch wurden eure Vorväter und eure Vorfahren durch die Mächte des Teufels unterwandert, von Fremden mit einer bösen Absicht für diese einst große Nation. Sie haben das Bankensystem verwendet, das sie geschaffen haben, um euch alle zu manipulieren und zu kontrollieren, in der Absicht, euch in die Sklaverei zu führen und euch unter ihre Kontrolle zu bringen.

Sie sind im Laufe der Jahre erfolgreich geworden, weil die Stimmen ihrer Gegner schwach und leise waren und den Menschen nicht das Böse mitteilen konnten, das an eurem einst großen Land verübt wurde.

Sie verwendeten ihre Manipulation und Kontrolle über eure Geldsysteme, um ihre Kontrolle auf euch auszudehnen, indem sie eure Gesetze und Gesetzgebung beeinflussten, um ihren eigenen persönlichen Interessen zu dienen zum Nachteil des Rests von euch. Und die Wenigen von euch, die wirklich protestierten, wurden diffamiert und als Verräter und Verschwörer zur Seite geschoben, während die Protestler schon immer die Botschaft der Wahrheit trugen, welche die Menschen nicht verstanden.

Jetzt ist es offensichtlich geworden, was diese Günstlinge Satans die ganze Zeit gewesen sind. In euren Nachrichten und in euren anderen Methoden der Kommunikation ist es offensichtlich geworden, dass die einst große Nation — wie auch die ganze Welt — den Machenschaften der Geldwechsler zum Opfer gefallen ist.

Die Vorfahren dieser Geldwechsler riefen den Zorn eures Erlösers hervor, als er sie aus dem Tempel in Jerusalem jagte; denn der Herr und Erlöser der Welt sah voraus, dass es in der Zukunft die gierigen Geldwechsler der Welt sein würden, die Satan bei seinem Versuch helfen würden, die ganze Welt zu kontrollieren und die ganze Menschheit auf ein Niveau der Knechtschaft und Sklaverei herunterzuziehen, wobei die Günstlinge des Teufels den Planeten Erde kontrollieren werden.

Jetzt ist es offensichtlich, dass dies der Plan der Geldwechsler war, die unterwürfig für den Teufel arbeiten, und sie sind jetzt unverhohlen in ihrer Missachtung euch allen gegenüber und auffallend in ihrer Anmaßung, dass ihr nichts tun könnt, um sie und ihren Plan für die Weltherrschaft zu stoppen. Es sind die Günstlinge Satans, die am offensichtlichsten von allen Kindern Gottes übertölpelt worden sind, denn sie haben ihre Seelen verkauft, um ein Leben des Materialismus und der Habgier zu führen und in einer dunklen Seite der Macht und Kontrolle zu schwelgen, dass sie glauben, dass sie euch alle in ihrer Macht haben.

Ach, wie sie doch irren! Denn sie haben nicht mit dem Eingreifen des Vaters im Himmel durch Seinen Sohn, dem Erlöser der Welt, gerechnet, der diese Endzeit wählt, um eine globale Umwandlung der ganzen Menschheit herbeizuführen, die jede einzelne Seele auf Erden erkennen lässt, dass der Vater im Himmel euer höchster Herr und Erlöser ist und dass eure Welt durch Seinen Sohn zum Besseren für euch alle umgewandelt wird.

In genau derselben Zeit werden die Günstlinge Satans für ihre Verbrechen und Sünden gegen die Menschheit vollständig bloßgestellt. Euer Wissen über sie wird eure größte Waffe gegen sie sein, denn ihr geheim gehaltenes Wissen ist ihre Macht über euch, und wenn ihre Geheimnisse offen gelegt werden, werden sie ihre Macht verlieren.

Damit dieser Zustand der Befreiung erreicht wird, müssen für euch alle große Veränderungen stattfinden. Die geopolitischen und geographischen Ereignisse, die mit zunehmender Häufigkeit und Intensität ablaufen, werden weiterhin stattfinden, schneller und intensiver, jetzt mehr als je zuvor.

Viele von euch sind bereits die starken, frommen Krieger geworden, die zu sein, der Vater im Himmel euch in dieser Endzeit aufruft, und noch viel mehr von euch werden sich weiterhin den Reihen der Krieger des Herrn anschließen, um den Teufel und seine Günstlinge in dieser Endzeit zu besiegen.

Dieser Plan wird für euch, die Bürger der Vereinigten Staaten, besonders schwer sein, die ihr in dieser Illusion lebt, die für euch geschaffen worden ist, dass ihr nämlich euer eigenes Schicksal noch immer unter Kontrolle habt durch eure Macht, in einem demokratischen Prozess eure Stimme den Führern eurer eigenen Wahl zu geben.

Wacht auf für die Wirklichkeit, dass euer gesamtes System von Fremden und denjenigen unter euch verdorben worden ist, die Geld, persönlichen Reichtum und habgierige Besitztümer anbeten und die im Bunde mit Satan stehen, um den Rest von euch durch die Manipulation der Währung und des Bankensystems zu kontrollieren. Diese böse motivierten und korrupten Personen, die durch ihre geheimen und okkulten Gesellschaften und Organisationen handeln, haben euch übertölpelt, während sie euer Land und eure Mittel übernommen haben, damit sie ihren eigenen von Habgier erfüllten Absichten dienen.

Ihr werdet jetzt beginnen, diese Tyrannen zu besiegen und ihre Pläne für die Weltherrschaft zu vereiteln; denn der Herr und Erlöser wird fortfahren, noch mehr von euch mit dem Wissen von ihrem üblen Betrug zu erfüllen. Aufgrund dieses Wissens, das ihr durch Gebet und Meditation zum Herrn und Erlöser erhaltet, werdet ihr alle gemeinsam zusammen mit den auserwählten, frommen Kriegern Gottes handeln, um das Blatt gegen die Günstlinge Satans zu wenden.

Ihr werdet dann siegreich sein; denn euer Wissen wird eure Macht sein, das Böse zu besiegen, und es wird euch gelingen; denn ihr werdet euch zu der Legion von Armeen rund um die Welt zählen, die im Auftrag des Erlösers der Welt handeln. So sei es!

Die Welt wird in dieser großen Umwandlung verändert werden und der Teufel und seine Günstlinge werden in den dunklen Abgrund geworfen werden, so dass für euch alle hier auf Erden eine Zeit eines Neuen Himmels und einer Neuen Erde eine neue Wirklichkeit werden wird. Dank sei Gott!

Heiliger Erzengel Michael

Die Botschaft endet um 9:42 Uhr.

velvet

  • Gast
Antw:Ned Daugherty Botschaften vom Hl. Michael
« Antwort #1 am: 09. November 2012, 18:01:05 »
„Das eine Prinzip, das das Bestimmende und die Richtlinie für euch alle ist, ist das Prinzip des Lebens.“ — 2. November 2012 — Jesus der Erlöser (Fest Allerseelen) — Kirche Sankt Johannes der Täufer, Costa Mesa, Kalifornien, 9:25 Uhr

Mein Sohn, Ich komme an diesem äußerst wichtigen Festtag zu dir in Meine ausgewählte Kirche, weil Ich eine große und wichtige Botschaft für Meine Brüder und Schwestern hier auf Erden habe. Diese Welt, diese Erde, ist die Schöpfung des Vaters im Himmel, und aufgrund dessen, was hier geschehen ist, ist diese Botschaft von einer sehr betrüblichen Art.

Seitdem der Vater der ganzen Menschheit die Natur der Wirklichkeit, die ihr hier auf Erden schätzt, entwarf, stützte Er die Schöpfung von euch allen auf ein solides und unwiderlegbares Prinzip des Universums, und dieses Prinzip ist die Basis für die ganze Wirklichkeit hier auf Erden. Das eine Prinzip, welches das bestimmende ist und welches die Richtlinie für euch alle ist, ist das Prinzip des Lebens. Das Leben selbst ist das Wesen dessen, was ihr seid, insofern als ihr ohne Leben nicht existieren würdet.

Das Geschenk des Lebens vom Vater im Himmel ist absolut und ohne Änderung oder Neubestimmung.

Worum geht es bei der Existenz der Menschheit heute in einer Welt, die sich soweit vom Schöpfer von allem, was es gibt, entfernt hat, dass ihr euch weigert, das Prinzip des Lebens in euren täglichen Angelegenheiten zu akzeptieren?

Was euch vom Vater im Himmel sowie vom Sohn und Erlöser der Welt trennt, ist die Unfähigkeit der Menschheit, den sehr grundlegenden Begriff der Bedeutung des ganzen Lebens und — in eurer Situation den Wert vom sonstigen menschlichen Leben zu akzeptieren und zu verstehen.

Kann Ich euch mit irgendwelchen klareren Begriffen zu erreichen suchen, als euch die Wichtigkeit des Lebens als das bestimmende Prinzip der ganzen Menschheit auszudrücken?

Kann die Menschheit ohne Leben existieren? Natürlich nicht, würdet ihr sagen. Wie kommt es dann, dass die Welt insgesamt und Gottes Menschen individuell zu einer Annahme gekommen sind, dass das Leben kaum oder keine Bedeutung hat und dass jegliches Leben von euch nach eigenem Ermessen beendet werden kann?

Wie kommt es, dass die Menschheit so weit aus den Gnaden Gottes gefallen ist?

Es gibt nur einen einzigen und alleinigen Grund für den Niedergang der Menschheit, und das ist der Weg, den ihr als eine Zivilisation eingeschlagen habt, der euch zu einem Punkt in eurer Welt gebracht hat, dass das menschliche Leben für den Menschen frei verfügbar geworden ist, im Gegensatz zu dem, wie ihr geschaffen worden seid. Allein der Schöpfer hat die Befugnis, in jedem Stadium des Lebens Leben zu beenden.

Es gibt auch nur einen einzigen Grund, warum dieses Versagen darin, den Wert des Lebens anzuerkennen, die Menschheit durchdrungen hat. Der Teufel, Mein Feind und euer Feind, hat eure Kultur durchdrungen und hat eine schamlose Missachtung für den Wert des menschlichen Lebens in eure Glaubensysteme einschleichen lassen.

Durch eure Regierungen, eure Einrichtungen und sogar in euren Schulen als Stätten des Lernens hat der Teufel sich selbst und seine bösen Taten in eure Wissenssysteme einschleichen lassen, so dass viele von euch gegenüber der Realität, dass das ganze Leben heilig ist und ein Geschenk vom Vater im Himmel ist, eingeschlafen sind.

Ihr mögt fragen, warum geschehen in dieser Zeit in eurer Welt diese schrecklichen Dinge, und Ich sage euch, dass alle Missstände der Menschheit, die euch in dieser Zeit befallen, aufgrund der schamlosen Missachtung der Menschheit für den Wert des menschlichen Lebens auftreten.

Als eine Zivilisation habt ihr jetzt eine Verantwortung, die Richtung der Zukunft der Welt zu ändern, indem ihr die Welt von einer Kultur des Todes zu einer Kultur des Lebens umwandelt, die alles Leben vom Moment der Empfängnis an bis zum Ende des natürlichen Lebens, das ihr Tod nennt, respektiert. Nur indem ihr das Prinzip des Lebens in allen euren Angelegenheiten anerkennt, könnt ihr Moral und Ordnung wiederherstellen hinsichtlich einer Welt, die jetzt mit ihrer Selbstzerstörung beschäftigt ist.

Nur durch eure Gebete und euer Bekenntnis zu allem Leben könnt ihr erwarten zu sehen, dass die Welt ein besserer Ort für die ganze Menschheit werden wird, indem ihr die Heiligkeit des Lebens in Bezug auf eure Zivilisation wiederherstellt, die so weit von dem Weg abgewichen ist, der für euch vom Vater im Himmel bestimmt worden ist.

Ich komme zu euch als der Sohn des Vaters, der Erlöser der Welt, die Zweite Person der Heiligsten Dreifaltigkeit, und Ich spreche zu euch mit der höchsten Autorität, dass ihr alle die Wichtigkeit beherzigen müsst, die Heiligkeit des Lebens anzuerkennen, wenn ihr zum Plan des Vaters im Himmel, der notwendigerweise eine Zukunft voller Liebe für die ganze Menschheit herbeiführen wird, zurückkehren sollt.

So sei es!

Die Botschaft endet um 9:46 Uhr

Jesus, der Erlöser

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
12 Antworten
27889 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. September 2017, 14:01:17
von Apostolos80
0 Antworten
8520 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. September 2012, 15:18:22
von velvet
0 Antworten
3007 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. März 2013, 10:19:11
von Hildegard51
0 Antworten
7225 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2013, 10:26:55
von Hildegard51
0 Antworten
781 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Juli 2017, 11:49:54
von Mary

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW