Autor Thema: Kreuz in den Medien  (Gelesen 3094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anemone

  • Gast
Kreuz in den Medien
« am: 26. März 2011, 12:09:14 »
 

Gestern las ich in der U-Bahn Zeitung Heute:


Trotz klarem Urteil des Höchstrichter
Grüne fordern politische Debatte über Schul-Kruzifixe


Zwar hat der Verfassungsgerichtshof Kreuze in Schulen prinzipiell erlaubt -“Heute" berichtete-, dennoch will Grünen-Familiensprecherin Daniela Missiol eine offene Diskussion darüber  forcieren. Das Kruzifix sei für viele ein Symbol der Unterdrückung.


4 Seiten weiter:


Antworten
von Kardinal Christoph Schönborn

Europa und das Kreuz

    Heute vor einer Woche hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg sein Urteil im Streit um Kreuze in Schulen gefällt: Ja, sie dürfen in Schulklassen hängen! Nein, das verstößt nicht gegen das Menschenrecht der Religionsfreiheit. Von den 17 Richtern haben 15 in diesem Sinn geurteilt. Ich freue mich über diese Entscheidung.
   Europa traut sich, zu seinen christlichen Wurzeln zu stehen, Endlich! Europa soll nicht ein "religionsfreier“ Raum werden. Toleranz heißt auch, dass Religion ihren Platz im öffentlichen Leben hat. Österreich ist hier vorbildlich. Die Religionen sind bei uns gleichberechtigt. Drei Viertel der Österreicher sind nach wie vor Christen. Das darf, so das Urteil von Straßburg, auch öffentlich sichtbar sein.
   Die Wertschätzung des Kreuzes ist nicht ein Zeichen der Geringachtung der anderen Religionen oder der Religionslosen. Das Kreuz in Schule und Kindergarten ist sicher nicht das, was Kinder und Jugendliche heute gefährdet. Die Gefahren lauern ganz wo anders: in der seelischen Verwahrlosung, in der Überflutung mit Gewalt, im Fehlen von Geborgenheit.
   Zwei Tage vor Straßburg hat auch unser Verfassungsgerichtshof ein ähnliches „Kreuz-Urteil“ erlassen. Das Kreuz – Zeichen der Versöhnung, Zeichen der Liebe Gottes zu allen Menschen: gut für Europa, dass es bei uns seinen Platz hat.



Weiter in der Zeitungsmitte:


Heute Nacht wird Blut geleckt

  Um Punkt 20:15 Uhr ist es endlich so weit: Die Kruzifixe werden abgehängt, die Sargdeckel geöffnet, die begehrtesten Fledermäuse der Kinogeschichte flattern als Free-TV-Premiere über den ATV – Bildschirm! Wir wissen, warum Fans bei „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ ganz bestimmt Blut lecken:

(Bluttropfen)    Die Vampire sind sooo sexy: Noble Blässe wirkt, da kriegen nicht nur „Glamour“- Leserinnen lange Zähne! Sie wählen Beau Robert Pattinson gleich zweimal zum „Sexiest Man Alive“. Dicht gefolgt von seinen Kunpanen Taylor Lautner, Xavier Samuel, Lellan Lutz.
(Bluttropfen)    Die Vampire sind sooo erfolgreich: Teil eins spülte weltweit 385 Mio. Dollar in die Kassen – bei nur 37 Mio. Produktionsbudget! Für so viel Biss gibt`s auch mehr Gage: Die nächsten zwei Streifen (ab 24. Novebar) bringen Rob, Kristen und Taylor je satte 25 Mio.
(Bluttropfen)     Die Vampire sind sooo beliebt: Auf RTL 2 fletschen sexsüchtige Südstaaten- Blutsauger (True Blood“) die Zähne, auf Pro 7 langweilen Stefan und Co. In „Vampire Diaries“ - mit den Originalen kann`s aber keiner aufnehmen.
(Bluttropfen)    Die Vampire sind sooo romantisch: 120 Minuten flattert Edward seiner Bella hinterher, sie hat nur einen Wunsch: Seine Hauer in ihrem Hals! Gegen diese Liebe hilft auch kein Knoblauch.


Unterstreichung, Fettschrift und Farbe(Bluttropfen) ist von mir Anemone.


Gottes Segen

Anemone
« Letzte Änderung: 26. März 2011, 12:25:52 von Anemone »

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3956 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. August 2012, 04:18:49
von velvet
1 Antworten
2530 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Oktober 2012, 10:33:56
von Christ
2 Antworten
4118 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Oktober 2012, 16:38:16
von Laus Deo
5 Antworten
12397 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2014, 17:15:20
von Dominicus
0 Antworten
804 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Januar 2017, 18:51:20
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW