Autor Thema: Ende der Welt im Dezember 2012 ?  (Gelesen 6964 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christ

  • *
  • Beiträge: 10
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Irrt euch nicht! Gott läßt sich nicht spotten.
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Ende der Welt im Dezember 2012 ?
« am: 05. Oktober 2012, 10:54:04 »
Man kann dem Thema nicht entrinnen, im Dezember diesen Jahres geht die Welt unter -  so meinen es diejenigen,die sich
nach Weissagungen irgenwelcher Kulturen richten,statt auf das Wort Gottes zu bauen.

Was haltet ihr von solchen Weissagungen ?

Christ 
Irrt euch nicht, Gott lässt sich nicht verspotten! Denn was ein Mensch sät, das wird er auch ernten. (Galater 6,7)

Jesus spricht zu ihm : Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.(Joh.14,6)

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ende der Welt im Dezember 2012 ?
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2012, 11:57:08 »
Nichts!
Mt 24,36 Doch jenen Tag und jene Stunde kennt niemand, auch nicht die Engel im Himmel, nicht einmal der Sohn, sondern nur der Vater.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline ursula

  • **
  • Beiträge: 135
  • Country: ch
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Gott zu Ehren
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ende der Welt im Dezember 2012 ?
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2012, 12:44:19 »
Also auf solche Weissagungen halte ich gar nichts,es ist eine grosse Angstmacherei. Es ist so wie auch Laus Deo sagt :"Niemand weiss die Stunde nicht einmal der Sohn ,nur der Vater "Ich denke das soll genügen .Wir sollen jederzeit bereit sein das ist das Beste was wir machen können . ;tffhfdsds
Alles meinem Gott zu Ehren

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 486
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ende der Welt im Dezember 2012 ?
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2012, 12:49:07 »
Lieber Christ!

Die Welt geht nicht unter, aber es stehen Veränderungen an.
Die Welt steckt in Sünde wie kaum vorher und es schaut sehr danach aus,
dass sich in unseren Tagen die Offenabrung erfüllen wird und
nachher das Reich Gottes wieder auf der Erde hergestellt wird.

Sekten treiben leider ihr Unwesen mit der Angst des Menschen
und benützen das ganze zu ihrem Vorteil.

Falsch wäre es aber auch, die Zeichen, die Gott uns gibt, zu ignorieren.

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ende der Welt im Dezember 2012 ?
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2012, 13:59:26 »
Lieber Hermann da geb ich dir Recht. Doch die Zeichen welche uns der Herr gibt sind eigentlich dieselben, welche bereits in der Bibel sind. Maria ruft uns zur Umkehr, Busse, Fasten und Beten auf, dass gehört EIGENTLICH zu jedem gläubigen Christen. NUR haben sich leider viele der getauften Christen sich von Gott distanziert. Würden wir unseren Glauben wie Gott es uns gelernt hat, wie Maria uns immer wieder auffordert, hätte dann der Islam eine Chance??? Würden wir solche Zeugnisse abgeben wie Jesus, die Apostel und die Heiligen, würden dann sich die Menschen nicht bekehren?? Wir Gläubigen müssen einfach Standhaft beleiben, unseren Glauben leben für die armen Sünder beten. Dann müssen wir uns auch vor nichts fürchten.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline Christ

  • *
  • Beiträge: 10
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Irrt euch nicht! Gott läßt sich nicht spotten.
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Antw:Ende der Welt im Dezember 2012 ?
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2012, 16:14:25 »
Nun,darauf kann man den unverständigen Menschen antworten :"Denn obwohl sie von Gott wussten, haben sie ihn nicht als Gott gepriesen noch ihm gedankt, sondern sind dem Nichtigen verfallen in ihren Gedanken, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert".1.Römer,21

Christ
Irrt euch nicht, Gott lässt sich nicht verspotten! Denn was ein Mensch sät, das wird er auch ernten. (Galater 6,7)

Jesus spricht zu ihm : Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.(Joh.14,6)

Offline Silvie

  • *
  • Beiträge: 22
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
u
« Antwort #6 am: 20. November 2012, 15:48:48 »
Niemand kennt die Stunde..., aber die Zeichen der Zeit sind auf jeden Fall zu erkennen. Ich selbst bin der festen Überzeugung dass die Botschaften unter www.diewarnung.net echt sind und dass die Kreuzzug-Gebete die uns dort gegeben werden eine enorme Wirkung haben. Deshalb, lasst uns beten dass die Drangsal verkürzt und gemildert werden kann.
Hier eine Zuschrift die ich persönlich sehr aufschlussreich finde.
Liebe Grüße Silvie


Anhang zur Zuschrift 481 (Quelle: www.diewarnung.net)

Die Zeit der Drangsal und das Ende des Jahres 2012 in den Botschaften der Warnung

Siehe hierzu auch Zuschrift 401

Wichtig ist, zwischen Drangsal und Großer Drangsal zu unterscheiden!


 
Botschaft Nr. 29, 20. Dezember 2010

Beachte Folgendes, Meine Tochter. Die Menschheit wird durch diese Botschaften vor der Axt gewarnt, die auf jene niederfallen wird, die fortfahren, den Ewigen Vater zu verleugnen. Die Zeit bis zum Eintreten der großen Drangsal wird immer kürzer. Dieses Ereignis wird ab Ende 2012 beginnen und darf nicht verwechselt werden mit der Zeit oder dem Datum Meines Zweiten Kommens auf die Erde. Denn dies, Meine Kinder, wird in diesen Botschaften nicht vorhergesagt. Wer auch immer versucht, Meinen Kindern ein Datum für Mein Zweites Kommen zu geben, ist ein Lügner und kein wahrer Prophet. Ich aber offenbare durch diese Prophetin Jahre mit besonderen Ereignissen, die zu Meinem Zweiten Kommen führen.

 

Botschaft Nr. 144, 20. Juli 2011

Meine Kinder, ihr befindet euch jetzt in der Mitte dessen, was die Drangsal genannt wird, wie sie in Meinem Heiligen Buch vorausgesagt wurde. Der zweite Teil, die Große Drangsal, wird, wie Ich gesagt habe, vor dem Ende von 2012 beginnen. Dies soll euch keine Angst einflößen, Meine Tochter, sondern dient dazu, euch die Dringlichkeit bewusst zu machen, dass Meine Kinder um Meine Hilfe beten.

 

Botschaft 169, 18. August 2011

Jenen intellektuellen Experten, die öffentlich verkünden, dass sie im Stande seien, Meine Lehren zu analysieren, und dann soweit gehen, zu versuchen, ein Datum vorauszusagen, wann Ich wiederkommen werde, sage Ich dies: Wenn ihr versucht, euch anzumaßen, dass ihr im Stande gewesen seid, das Jahr für Meine Rückkehr herauszulesen, dann irrt ihr erbärmlich. Niemandem wird dieses Datum bekanntgegeben werden, nicht einmal den Engeln im Himmel oder Meiner geliebten Mutter. Aber das Folgende kann Ich enthüllen. Die Drangsal fing vor einiger Zeit an. Die Große Drangsal wird am Ende des Jahres 2012 beginnen. Diese schreckliche Periode wird durch die Gebete Meiner geliebten Anhänger gemildert. Sie wird auch durch Bekehrung abgeschwächt werden, die erreicht wird, nachdem die „Warnung“ stattgefunden hat. Dieses Ereignis ist eine frohe Botschaft, Meine Kinder. Es soll helfen, die freiwillige Versklavung der Menschen unter der Macht des Teufels auszurotten.

 

Botschaft 499, 20. Juli 2012

Meine innig geliebte Tochter, die dreieinhalb Jahre, die von der Drangsal noch verbleiben, fangen im Dezember 2012 an. Das ist die Zeitperiode, in welcher der Antichrist als ein militärischer Held hervortreten wird.

 

Die erste und zweite Auferstehung der Toten in den Botschaften der Warnung

Botschaft 614

Dieser Generation wird ein Geschenk gegeben, welches keiner anderen Generation zugute gekommen ist. Viele werden innerhalb eines Augenblickes einfach aus diesem Leben hinübergehen, ohne den Tod, wie ihr ihn kennt, erfahren zu müssen.

Mein Zweites Kommen wird dieses außergewöhnliche Geschenk mit sich bringen. Also habt keine Angst. Jubelt, denn Ich komme zu euch, um euch eine glückliche Zukunft zu bringen.

Keine Worte können diese schöne Schöpfung beschreiben. Mein Herz zerspringt fast vor Liebe, wenn Ich daran denke, wie ihr und eure Lieben euch wundern werdet. Das wird sein, wenn euch das Mysterium des Letzten Bundes klar werden wird.

Die Klarheit Meines Versprechens wiederzukommen, wird endlich wirklich verstanden werden.

Die Welt wird eine einzige heilige Familie werden und wird eine Existenz in Übereinstimmung mit und in Vereinigung mit dem Göttlichen Willen Meines Vaters leben.

Dies wird eine Zeit der Wiedervereinigung sein, da die erste Auferstehung für die Toten stattfinden wird. Diejenigen, die auf dieser Erde gereinigt worden sind, durch die Läuterung, werden sich denjenigen anschließen, die ebenfalls gereinigt worden sind, im Fegefeuer, um im Neuen Paradies zu leben.

Viel wird sich ändern, aber alle diejenigen, die Mir folgen und sich Mir in Meinem Neuen Zeitalter des Friedens anschließen, über das Ich durch Meine spirituelle Führung regieren werde, werden den Seelenfrieden finden.

 

Botschaft 357

Wenn die Menschheit gereinigt worden ist, dann werden nur diejenigen, die Liebe zu Mir und zu Meinem Ewigen Vater haben, zurückbleiben.

Meine auserwählte Generation wird bis in alle Ewigkeit bei Mir sein. Dieses Paradies wird 1000 Jahre des Friedens, der Liebe und der Harmonie bieten.

Nach dieser Periode wird die zweite Auferstehung von den Toten stattfinden.

Nur dann kann allen Seelen ewiges Leben angeboten werden, mit dem Licht Gottes, das sie durchstrahlt.

Warum zögerst du, Meine Tochter? Weißt du nicht, dass diese Prophezeiungen vorausgesagt worden sind?

Sorge dafür, dass kein Menschen dies falsch versteht. Euch, Kinder dieser Generation, wird das Geschenk des Lebens im Paradies — (einem) noch schöner(en) als das, welches für Adam und Eva bereitet wurde — gegeben werden.

Das Alter(n) wird es nicht mehr geben, während die Menschen in Frieden mit ihren Familien aus (verschiedenen) Generationen zusammenleben werden.

Täglich wird es so viel Liebe und Freude geben. Endlich wird euch ein wahrhaft dauerhafter Frieden in euren Seelen gewährt werden.

Warum sollte das nicht möglich sein? Dies ist die Erde, die von Meinem Vater geplant wurde, dessen Göttlicher Wille letztendlich auf Erden verwirklicht werden wird, wie es im Himmel der Fall ist.

Freut euch, ihr alle. Das Neue Paradies soll mit Begeisterung und Vorfreude begrüßt werden.

Es wird keinen Tod geben — keine Krankheit — keine Sünde. Euch wird das Geschenk der ewigen Glückseligkeit gegeben werden.

Betet für diejenigen, die — aufgrund ihrer Sünde und ihrer Unfolgsamkeit — jeden Anspruch auf ihr rechtmäßiges Erbe, das von Meinem Ewigen Vater seit Anbeginn der Zeit geplant war, verwirken werden.

 

Botschaft 582

Würde euch auch nur ein flüchtiger Einblick in dieses Leben gewährt werden — für nur eine Stunde —, ihr würdet Meinen Vater niemals mehr verletzen. Ihr müsst wissen, dass ihr folgende Geschenke erhalten werdet:

Ihr werdet mit eurer gesamten Familie, mit denjenigen, die in einem Zustand der Gnade gestorben sind, und mit denjenigen, die Meine Restarmee auf Erden bilden werden, zusammenleben.

Eure Körper werden gereinigt und neu geschaffen werden in einen Zustand der Vollkommenheit, basierend auf dem Alter, in dem ihr die Liebe Gottes angenommen habt.

Ihr werdet mit euren Lieben und euren Nächsten in Liebe und Frieden leben. Keiner von euch wird irgendwelche unerfüllten Wünsche haben.

Im Neuen Paradies von 12 Nationen wird es verschiedene Ebenen geben. Auf der untersten Ebene wird es Städte und Dörfer geben, die alle in einer reichen Quelle des Friedens, der Liebe, der Glückseligkeit und der Zufriedenheit wirken werden. Keiner wird noch unerfüllte Wünsche haben. Ich werde ihr König, ihr Meister sein, und Ich werde unter ihnen — in Mystischer Vereinigung — regieren.

Dann wird es die höheren Ebenen geben. Sie werden alle Nationen zusammenhalten, in Einheit mit Meinen Lehren, und alle Menschen werden in vollkommener Harmonie zusammenleben — miteinander, wie auch mit den Tieren der Erde, den großen und den kleinen.

Alle werden leben, indem sie vom Baum des Lebens essen werden. Keinem wird es an Nahrung mangeln.

Dann wird es die Regierungen der Nationen geben. Sie werden sicherstellen, dass alles gemäß Meinen Lehren sein wird. Meine Regierungen werden aus Meinen Heiligen und Meinen Aposteln bestehen.

Dies wird sich fortsetzen bis zum wirklichen Ende, wenn die zweite Auferstehung der Toten für die letzte Gegenüberstellung stattfinden wird.

Satan wird zusammen mit seinen Dämonen für eine kurze Zeitspanne losgelassen werden. Danach wird alles Böse zerstört werden. Meine Barmherzigkeit wird der Welt endgültig gezeigt werden im Neuen Himmel und in der Neuen Erde, die miteinander vereint sein werden.

Dann wird alles offenbar werden, da das Mysterium Gottes allen in seiner vollen und endgültigen Glorie gezeigt werden wird.

 

Offb 2, 11

11 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer siegt, dem kann der zweite Tod nichts anhaben.

 

Offb 20, 4-6

4 Dann sah ich Throne; und denen, die darauf Platz nahmen, wurde das Gericht übertragen. Ich sah die Seelen aller, die enthauptet worden waren, weil sie an dem Zeugnis Jesu und am Wort Gottes festgehalten hatten. Sie hatten das Tier und sein Standbild nicht angebetet und sie hatten das Kennzeichen nicht auf ihrer Stirn und auf ihrer Hand anbringen lassen. Sie gelangten zum Leben und zur Herrschaft mit Christus für tausend Jahre.

5 Die übrigen Toten kamen nicht zum Leben, bis die tausend Jahre vollendet waren. Das ist die erste Auferstehung.

6 Selig und heilig, wer an der ersten Auferstehung teilhat. Über solche hat der zweite Tod keine Gewalt. Sie werden Priester Gottes und Christi sein und tausend Jahre mit ihm herrschen.

 

Offb 20, 14

14 Der Tod und die Unterwelt aber wurden in den Feuersee geworfen. Das ist der zweite Tod: der Feuersee.

 

Offb 21, 8

8 Aber die Feiglinge und Treulosen, die Befleckten, die Mörder und Unzüchtigen, die Zauberer, Götzendiener und alle Lügner - ihr Los wird der See von brennendem Schwefel sein. Dies ist der zweite Tod.

 

 

 

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
15 Antworten
14703 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Mai 2011, 23:14:51
von Schear-Jaschub
1 Antworten
2827 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Februar 2012, 12:29:10
von Gine
0 Antworten
2733 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Dezember 2012, 10:20:48
von ArmeSeele
0 Antworten
1409 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. November 2016, 11:58:10
von amos
0 Antworten
56 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Dezember 2019, 17:46:00
von DerFranke

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW