Autor Thema: Ende des Kirchenjahres: Buch Daniel und Offenbarung  (Gelesen 8930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ende des Kirchenjahres: Buch Daniel und Offenbarung
« Antwort #7 am: 22. November 2012, 20:50:24 »
Liebe Freunde!

Lassen wir Pater Pio zu Wort kommen:

DIE GOTTGEWEIHTEN VORAN!

Was wird in der Welt geschehen? Unsere himmlische Seligkeit
wird schmerzlich erschüttert, denn wir alle haben liebe
Angehörige auf Erden. Beeile dich! Die Zeit zum Überlegen
ist vorbei! Schreibe, rede, rüttle die Herzen auf, die im
Schmutz versinken!

Es sind vor allem die geweihten Mitbrüder, die das
"Brot des Lebens" verbittern, denn ihr Verhalten
geht in Verwesung über! Welch traurige Zuversicht!
Welch babylonische Verwirrung!

Die Stunde ist äußerst ernst! Und sie werden die ersten sein,
die vom Unheil ereilt werden, denn durch sie geschieht so viel
Böses in der Welt!

Entfalte dein Programm:

1. Künde der Welt die Unversehrtheit der allerseligsten Jungfrau Maria:

2. Künde, dass die gottgeweihten Seelen, die nicht den Weg
der Keuschheit und der jungfräulichen Enthaltsamkeit beschreiten
wollen, nicht würdig sind, den Dienst Gottes am Tabernakel zu versehen.

Sie müssen viel beten, Buße tun, mehr die Nähe des eucharistischen Heilands pflegen, mehr Einsatz und Hingabe an den Tag legen!

Es braucht Opferseelen, die Sühne leisten, Seelen, die ganz Hostie,
ganz rein sind. Die Leiden reiner Seelen dringen in den Himmel.

Die Gläubigen sollten nicht schlafen! Sie sollen die Interessen
ihres Schöpfers vertreten! Die sinnlosen Zerstreuungen sollten
sie meiden! Das lange Sitzen vor dem Fernsehen! Entbehrungen
tun not! Buße und Eifer für die Ehre Gottes!
----------------------------------------------------
Im übrigen hat Pater Pio Garabandal bestätigt:
"Die Kirche wird den Erscheinungen der Mutter des Herrn in Garabandal erst dann Glauben schenken, wenn es bereits zu spät ist."
und
auch die 3-tägige Finsternis (die mehrere vorausgesagt haben)

Ich will keine Angst vermitteln, aber zur Wahrheit gehören Himmel und Hölle!
Man kann nicht nur den Himmel sehen oder auch nur die Hölle:
Beides ist Wahrheit!
Man lese aus dem Evangelium

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:Ende des Kirchenjahres: Buch Daniel und Offenbarung
« Antwort #8 am: 22. November 2012, 21:45:22 »


Diesen Satz:" Es braucht Opferseelen" würde ich gerne erklärt bekommen.

M.T

 

Botschafter

  • Gast
Antw:Ende des Kirchenjahres: Buch Daniel und Offenbarung
« Antwort #9 am: 22. November 2012, 22:49:02 »
@ M.T

Die einen müssen die Kreuze der anderen tragen, welche jene wegeworfen haben.


Dies darf jedoch nicht pervertiert werden: Es besteht kein Anspruch jener, welche ihre Kreuze weggeworfen haben, dass sie andere ihre Kreuze zu tragen heissen dürfen.

Ganz klar auch die Aussage St.Pater Pios zum Dienst am Tabernakel: GOTT will das Opfer der sexuellen Enthaltsamkeit!! ER will Priester, welche den Zölibat leben. Wenn Priester das nicht wollen, sollen sie gehen! Aber wenn Priester gefehlt haben, dürfen sie nach Reue, Beichte und Busse zurückkehren, so gut ist der HERR.

Und Laien welcher Couleur auch immer, haben nix mit ihren Pfoten am Leib des HERRN verloren! Was hier abläuft ist reine Selbstdarstellung, so nach dem Motto: Seht, ich darf und ihr nicht! Ich bin vorne und oben, ihr hinten und unten - nach mir. Am schlimmsten sind die Weiber, meist schon etwas vorgerückt in den Jahren...

JESUS kommt zu uns allen in der Eucharistie, auch zu jenen, die IHN nur geistig empfangen dürfen wie ich. ER will keinen Wettbewerb am Altar aber einen sauberen Diener.

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ende des Kirchenjahres: Buch Daniel und Offenbarung
« Antwort #10 am: 23. November 2012, 08:50:17 »


Diesen Satz:" Es braucht Opferseelen" würde ich gerne erklärt bekommen.

M.T

Lieber M.T.

Opferseelen sind solche Seelen, die sich bereit erklären, für andere zu sühnen.
Sie versuchen ein sehr spirituelles Leben zu führen, ganz im Sinne der Hingabe an Jesus
Damit helfen sie in dem Sinne die furchtbaren Sünden dieser Tage zu sühnen und viele Menschen werden durch solche Sühneseelen heimgeführt, die sonst verloren wären.

Sie tragen auch Leiden, die ihnen auferlegt werden, ganz im Sinne der Liebe zu Christus.

Solche Seelen retten viele Menschen vor der ewigen Verdammnis!

Pater Pio war in dem Sinne eine solche Seele, hatte viel Leiden zu ertragen.
Doch es gibt solche auch im Verborgenen

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:Ende des Kirchenjahres: Buch Daniel und Offenbarung
« Antwort #11 am: 23. November 2012, 11:25:10 »


Ich danke Euch für Eure Antworten. 

Mein sehnen ist es in der Liebe und Reinheit zu leben, damit Menschen die noch nichts von Gottes Liebe wissen durch mein Wandeln zum Glauben finden.

Laus Deo hat einen Satz geschrieben, der mein Herz berührte:

Jesus ich vertrau auf Dich egal was kommen mag.
Diese Worte möchte ich in meinem Herzen tragen und lernen meine Mitmenschen höher zu achten als mich selbst. Doch nur Gott kann diese Kraft schenken. Ich bin abhängig von seiner Gnade und Liebe.

Nicht mein Wille, Dein Wille Geschehe. Dein Name oh Herr soll erhoben werden.


 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
15 Antworten
15279 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Juni 2012, 12:04:51
von WOML
0 Antworten
2834 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. November 2011, 18:27:41
von hiti
0 Antworten
3115 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. März 2012, 15:23:26
von velvet
2 Antworten
5756 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Juni 2012, 11:13:38
von JJBB
0 Antworten
925 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. Januar 2019, 10:57:36
von Römisch-katholisch


Wer zählt als Corona Toter?
Video 72 Sek.

 

 

La Salette 1846

 

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW