Autor Thema: Manduria 12.12.12  (Gelesen 9241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lumen

  • Gast
Manduria 12.12.12
« am: 13. Dezember 2012, 13:12:51 »
Liebe Freunde im Glauben,
für gestern wurde in Manduria eigentlich ein großes Ereignis angekündigt:

"Dazu hat Debora schon vor Jahren eine Botschaft bekommen, in der die Muttergottes sagte: “Wenn die 12 sich dreimal wiederholt, wird ein großes Ereignis auf der Erde stattfinden“ (12. Dezember 2012). Der 12. Dezember ist auch das Datum des Geburtstages von Debora, dieser großen Opferseele, zu der der Herr gesagt hat: “Durch den Glauben einer einzigen (Seele) werde Ich die Welt retten!
http://kath-zdw.ch/maria/manduria.html

Der Tag verging und ich konnte kein außerordentliches Ereignis feststellen. Oder habe ich etwas übersehen?
Bitte schreibt, wie es Euch ergangen ist.

Euer Lumen


Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2012, 17:23:14 »
Manchmal werden Ereignisse welche eintreffen sollen, durch Gebete verhindert. Die Muttergottes ermahnt uns ja immer wieder betet, tut Busse und fasstet, damit können Kriege und Katastophen verhindert werden.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2012, 21:35:39 »
Liebe Freunde!

“Wenn die 12 sich dreimal wiederholt, wird ein großes Ereignis auf der Erde stattfinden“ (12. Dezember 2012).

Heißt das, dass es genau am 12.12.12 stattfinden muss?

Auch die Zahl des Tieres ergibt 1998, das sind gerade mal 14 Jahre her.
Aber es heißt, dass wir in dieser Zeit sind!

Wir Menschen sind von Natur aus neugierig oder möchten es genau wissen!
Besser sich in Geduld üben, beharrlich sein und wie ein Kind an der Seite des Vaters gehen!

Ihm vertrauen!!!
Unser Vater macht es schon richtig, keine Sorge!

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Lumen

  • Gast
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #3 am: 14. Dezember 2012, 09:47:26 »
Lieber Laus Deo und lieber Hermann,
vielen Dank für Eure Antworten.

Am Mittwoch Abend betrachtete ich immer wieder den Abendhimmel und sah dabei sehr schöne und viele Sternschnuppen. Der Himmel war durch die Kälte Glasklar und man konnte die Unendlichkeit des Weltraums erahnen. Schon allein das war es für mich wert. Man sollte öfters in die Natur hineinhorchen und versuchen, darin Gottes Größe zu erkennen.

Was die dreimalige Wiederholung von 12 im Bezug auf ein großes Ereignis anbelangt, mache ich mir jedenfalls keine Gedanken mehr. Es ist uns wohl nicht gegeben, Zeiten und Daten zu erfahren.

Euer Lumen

 ;qfykkg

Botschafter

  • Gast
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2012, 10:30:50 »
Debora....

Kann die Muttergottes ihre Eingeberin sein??

Debora hatte ja alles, was mystisch so möglich ist.

Aber wahre Heilige beneidet niemand, wegen ihrer schweren Kreuze...


- In Grub sagte die Muttergottes: "Der Teufel missbraucht meine Worte."

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2012, 15:55:48 »
Liebe Freunde!

Ich habe jetzt durch einen Hinweis und da es mich auch persönlich interessiert hat, woher diese Aussage:
“Wenn die 12 sich dreimal wiederholt, wird ein großes Ereignis auf der Erde stattfinden“ (12. Dezember 2012)
stammt,
direkt auf der Webseite in italienisch nachgefragt.

Die Antwort:
Diese Aussage hat Debora nie gemacht, sie hat nur gesagt:
"Nachdem sich die 12 dreimal wiederholt hat, werden viele Dinge nicht mehr wie früher sein"
ORIGINAL: "...dopo il ripetersi del numero 12 per tre volte molte cose non saranno più come prima"

Man sieht hier, welche verdrehten Aussagen in die Welt gesetzt werden!
Und wie sofort geurteilt und verurteilt wird!


Meist von denen, die ohnehin nicht daran glauben!

Ein weiterer Grund, warum ich recherchiert habe, ist der, dass auf der Webseite von Frau Küble gar einige User über Manduria hergefallen sind und genau die haben sich auf den 12.12.12 festgelegt!

Ich halte Manduria nach wie vor glaubwürdig, denn die großen Dinge stehen an,
da kann man spotten oder dagegen arbeiten wie man will, es schadet einem nur selber!

Lasst euch nicht beirren!
Wer am Gebet und den Sakramenten festhält,
wer diese Tage intensiver betet und wer auch für die anderen betet,
der kann nichts falsch machen!

Lasst euch nicht davon abbringen!
Denn genau dieses Ziel verfolgt nur einer!
Betet weiter, es geht um Seelen!


fg
Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

Lumen

  • Gast
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2012, 21:15:58 »
Lieber Hermann,
ich finde es sehr lieb von Dir, dass Du Dir solche Mühe jetzt gemacht hast.

Das würde natürlich eine Erklärung liefern. Beunruhigen habe ich mich dadurch aber ohnehin nicht lassen, da ich meinen Glauben an Gott nicht an die Echtheit der Botschaften in Manduria geknüpft habe.
Neugierig und etwas angespannt war ich am vergangenen Mittwoch aber dennoch.

Aber man merkt auch hier, wie sehr man sich als einfacher Gläubiger schwer tut, Botschaften richtig zu filtern und dann noch zu deuten.

Euer Lumen
 ;qfykkg
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2012, 21:17:36 von Lumen »

Botschafter

  • Gast
Antw:Manduria 12.12.12
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2012, 13:28:35 »
Hallo, hallo!

- Jetzt werden jene zusammengeschossen, die festgestellt haben, dass 12.12.12. offensichtlich nicht funktioniert hat.

Wenn das die Interpretation von Wahrheit ist, von Manduria...

LG  Markus

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
7 Antworten
14517 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. Februar 2012, 16:09:56
von hiti
0 Antworten
3222 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Juni 2012, 08:16:50
von Admin
2 Antworten
4739 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. März 2016, 03:56:35
von Misericordia
0 Antworten
1652 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. Juni 2017, 19:10:56
von Misericordia
1 Antworten
5375 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2017, 00:21:03
von Misericordia




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW