Autor Thema: eindrücke von wilhelmina  (Gelesen 53503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #8 am: 25. Dezember 2012, 19:00:35 »

Lieber Laos Deo

Genau dieser Bibelvers habe ich schon sehr oft gelesen, aber ich verstehe nicht wieso das Zungenreden für Ungläubige sein soll?

Wie kann ein Nicht Glaubende dadurch zum Glauben kommen, ausser diese Sprache ist eine übersetzung. Im Korinther 12.10 lese ich, das es verschiedene Arten von Zungenreden gibt.

Im Korinther 14.4 steht, wer in Zungen redet, erbaut sich selbst.

Im Korinther 14.5 steht, Ich wünschte, ihr alle würdet in Zungen reden.

Ist es möglich, dass es verschiedene Zungen rede gibt? Wie kann man erkennen, dass die Zungenreden von Gott kommt??? 

Botschafter

  • Gast
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #9 am: 01. Januar 2013, 15:10:59 »
Hallo "wilhelmina"

Danke für Deine gehässigen Neujahrsgrüsse!

Es gibt Leute die in der Nacht von Silvester auf Neujahr arbeiten mussten, alkoholfrei!

Kater? Ja vom dummen Gequatsche besoffener und bekiffter Fahrgäste... ;)

Wir Taxifahrer sind es, welche die Befeierten nach hause bringen. Meine gestrige Arbeitszeit: 22:00 - 7:00.

Also wo liegt Dein Problem?

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #10 am: 01. Januar 2013, 15:39:03 »
Lieber wilhelmina. Ich weiss nicht warum du so eine aggressive Art hast aber ich wünsche Dir trotzdem ein schönes neues Jahr. Auch ich habe sehr viel in diesen Tagen gearbeitet und nicht immer Zeit hier Antwort zugeben.

Wenn ich einen Kommentar mit Amen geben, dann bedeutet das (so ist es) das ist meine Meinung oder Antwortest du nach einem Gebet nicht auch mit Amen?

Das Zungenreden ist sicherlich eine schöne Gabe ABER man kann sie nicht prüfen und vorallem sie wird in Protestantischen Kreisen oft missbraucht. Wenn man aber die Gabe des Prophetischen Reden hat ist es einfacher zu den Gläubigen zu predigen. Die Gläubigen hören so was von der Botschaft, was ja beim Zungenreden nicht der Fall ist. Das Zungenreden ist eher ein persönliches Gebet.

Paulus hat diesen Satz nicht umsonst geschrieben.

Gottes Segen trotz deiner Anfeindungen.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Offline M.T

  • **
  • Beiträge: 102
  • Country: ch
  • l
  • Religionszugehörigkeit: Anderer Glaube
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #11 am: 02. Januar 2013, 17:59:05 »

Pardon, Ich glaube ich hätte die Frage, nicht an einen Persönlichen Namen richten dürfen. Aber ich bin froh, Kritik hilft sich selbst zu erkennen.

In meiner Bibel habe ich diesen Satz notiert:

Der Schlussbeweis für Grösse liegt darin, dass man fähig ist, herabwürdige Behandlung(Kritik) ohne Bitterkeit zu ertragen.  Elbert Hubbard

Eure Worte erstaunen mich. Ihr lässt Euch vom Wind treiben anstatt auf Gottes Kraft zu vertrauen. Wisst Ihr was das schönste am Leben ist? Seinen Nächsten zu beschenken. Sich mit Liebe hingeben und im Gebet beschenken zu lassen.

Und was mich Erstaunt, wie man hinausruft so kommt es wieder zurück. 

" Der ist kein Tor, der hingibt, was er nicht behalten kann, auf dass er gewinne, was er nicht verlieren kann"   Lieber zerbrochen als verrostet.

Ich habe närrisch geschrieben und dennoch Hoffe ich Euch gedient zu haben.

Mit Schwesterlichem Grus M.T

Offline Gnadenkind

  • **
  • Beiträge: 114
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
    • Gnadenkind
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #12 am: 03. Januar 2013, 07:29:02 »
Mein Eindruck:

Seht, wie sie einander lieben!

In diesem Sinne: Ein gesegnetes neues Jahr allerseits!


Gruß
Gnadenkind

Offline _Chris_

  • *
  • Beiträge: 11
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #13 am: 06. Januar 2013, 12:01:25 »
Dieses ganze gerede kommt mir vor als wäre hier jemand in trance(entrückt in eine andere welt) mir kommt das sehr rätselhaft vor!!
Glaube man sollte mit sowas sehr vorsichtig sein!! Kenn die charismatische bewegung jetzt nicht aber hab mal "gegoogelt" und auf wikipediea einiges gelesen zum beispiel das es da ja in mehreren konfessionen geschieht also konfessionsübergreifend soll das eine neue weltreligion werden?? Denn anscheinend gehören ja schon über eine halbe millarden menschen dazu!! Finde auch das gott in der einsamkeit zu finden ist und nicht in singenden überdiemensonalen gemeinschaften!!

Botschafter

  • Gast
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #14 am: 06. Januar 2013, 23:26:25 »
Euphorie ist nie was Gutes.

Hey Wil, ich bin Mech. und auch auf der logischen Seite! Weil die Charismaterei "überkonfessionell" ist, kann sie nicht von GOTT kommen, soviel zur Logik - eines Mechs. Chris hat schon Recht, bezüglich der CE, meine volle Zustimmung.

Ja und wie gesagt, eine Euphorie stammt nie von GOTT, im Leben nicht und an der Börse auch nicht!

Wie kann ein besonnener Ingsch. so überdreht sein.. Wil da stimmt was nicht. Und auch Dein Gedanke, jemand in eine Sünde zu provozieren, ist doch nicht von oben. Resete mal...

LG  Markus

wilhelmina

  • Gast
Antw:eindrücke von wilhelmina
« Antwort #15 am: 24. November 2013, 14:31:42 »
...... melde mich nach langer zeit zurück.

thema/eindrücke jetzt , die letzten dinge:

die grafik hab ich irgendwann mal kopiert - der urheber gestattet hoffentlich
die hilfreiche anschauung.........

nach dem persönlichen gericht, folgt das weltgericht.....
wie ist die grafik eigentlich zu verstehen....... folgt nochmal ein gericht?
oder ist hier vielmehr die gruppe gemeint, die mit dem verklärten leib verbunden,
insgesamt gerichtet wird  ? .......



 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2126 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Februar 2017, 08:17:12
von Wilhelmina
0 Antworten
1854 Aufrufe
Letzter Beitrag 14. April 2017, 13:12:36
von Wilhelmina




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats