• Mein Benedikt bleibt der Vorsteher Meiner Kirche bis zur Ernennung von Petrus R 2 1

Autor Thema: Mein Benedikt bleibt der Vorsteher Meiner Kirche bis zur Ernennung von Petrus R  (Gelesen 29763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martial

  • **
  • Beiträge: 138
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Ganz ehrlich?
Ich bin verwirrt.
So sehr, dass ich niemanden (auch keiner Botschaft) mehr über den Weg traue.
Ich werde mich jetzt ausschließlich an die Worte der Schrift halten.
Habe die Botschaften der Warnung, von Garabanbal, von Lourdes, von Fatima, alle im Kopf und gelesen.
Aber jetzt wird es mir doch zu "bunt".
Im Vorhinein den neuen Papst als falschen Propheten abzulehnen ist mir einfach zu gefährlich.
Dafür ist mir die Herkunft der  Botschaften der Warnung,  für mich persönlich,  doch zu unsicher.
Ist es wirklich absolut unmöglich, dass sie nicht vielleicht doch aus dem Munde Satans stammen, die Botschaften der Warnung?
Und was Papst Benedikt zu der Warnung sagen würde weiß ich jetzt schon.
Was sind Worte denn mehr als nur Worte? Sie fliegen wie Messer durch die Luft, können aber niemanden verletzen.

Offline hiti

  • ***
  • Beiträge: 482
  • Country: 00
  • Geschlecht: Männlich
    • Gott ist die Liebe
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
liebe Velvet und lieber Hiti ,

Ich finde es  so unglaublich, unverantwortlich was ihr hier in diesem Forum mit dieser unsäglichen Hetzkampagne

gegen den neuen Papst veranstaltet,


Liebe Christa!

Ich habe absolut keine Hetzkampagne betrieben, ich stelle meinen Kommentar nochmal ein:

Liebe Christa!

Du solltest ganz einfach mal abwarten, denn in deinen Zeilen stecken schon Urteile, nicht Fragen.


Für mich persönlich gibt es keinen Zweifel, dass wir in der Endzeit sind und dass viele ungewohnte Ereignisse auf uns zukommen und das schon sehr bald.
Ich konnte auch feststellen, dass prompt am 11.2. ( Papstrücktritt, Blitz auf Petersom) mehr User nach Antworten im Internet suchten und sich fragten, was das zu bedeuten habe.

Wenn ich Medjugorje erwähnen darf, das ist zu 100% echt und ich bezeuge es. Was dieser Ort angerichtet hat ist, dass Abermillionen Menschen zurück zu Gott fanden und noch mehr: zu einer Beziehung mit Gott, zu einem Gebet mit dem Herzen, zu einer innigen Beziehung mit Gott.

Was die Botschaften der Warnung betrifft, rufen sie mal zuerst zum Gebet für die Rettung der Seelen und für die Bekehrung der Sünder auf, bitte das nicht vergessen! Dann zum Gebet des Barmherzigkeitsrosenkranzes um 15:00. Weiters führen sie uns in diese Zeit ein.


Wenn jetzt ein neuer Papst gewählt wird, dann sollte man eben etwas vorsichtig sein und abwarten, was er wie ändern wird und dann sieht man ja, was läuft.

Wenn er nämlich dem Zeitgeist folgt (was auch erst später offensichtlich werden kann), dann ist es der, der vorausgesagt ist und es gilt ihm eben nicht zu folgen. Viele aber werden ihm folgen, denn viele sind ja dem jetzigen Papst schon untreu und befolgen seine Weisungen nicht oder hören nicht auf ihn! Viele warten nämlich nur darauf die Veränderungen in der Kirche endlich durchzudrücken: Abschaffung Zölibat, Einführung Frauenpriestertum… usw. also das, was der Großteil der Menschen heute schon lange fordert aber nicht im Sinne des Evangeliums ist.


Zu denken sollte uns schon geben, dass der Rücktritt des Papstes ein sehr ungewöhnlicher Schritt ist, bestätigt dann durch den Blitz auf die Kuppel des Petersdomes.

Wir sollten einfach diese Zeit, gerade jetzt die Fastenzeit nützen, um zu beten und uns innerlich vorzubereiten, nicht zu sehr den Medien anhängen sondern Ruhe bewahren, um Gottes Führung bitten und nicht Angst haben. Warum auch? Gott verlässt uns nicht und Er wird uns schon den Weg zeigen, der eben in dieser Zeit ganz anders sein kann (wird) aber eben in SEIN REICH führen wird.

Hermann
Der Herr ist mein Licht und mein Heil, vor wem sollte ich mich fürchten?

velvet

  • Gast
@ Lumen
Zitat
Es ist jedenfalls festzustellen, dass einige in diesem Forum nicht auf die Worte Jesu vertrauen, der doch klarstellte, dass die "Hölle die Mauern der Kirche nicht überwinden werden"
Diese Aussage beinhaltet gleichzeitig, dass sie angegriffen werden wird.
Zitat
Nicht aber freilich bei solchen, die ihren "Glauben" über den Gehorsam stellen.
Vorauseilender Gehorsam ist sehr gefährlich, er verhindert das selbständige Denken, wozu das führt konnten wir im 3. Reich zur Genüge sehen.

@ Christa
Zitat
Ich finde es  so unglaublich, unverantwortlich was ihr hier in diesem Forum mit dieser unsäglichen Hetzkampagne gegen den neuen Papst veranstaltet,
Wo habe ich persönlich etwas zu dem neuen Papst gesagt, ich habe nur die Botschaft von Enoch gepostet.
Zitat
es ist bestimmt nicht unsere Aufgabe zu bestimmen  wann wir der Stimme Petris nicht mehr folgen wollen,
Was glaubst Du ist unsere Aufgabe? Sollen wir blind in einen Abgrund springen, oder sollen wir nicht vorher nachschauen, ob es da eine Brücke gibt?

Zitat
wenn ihr alles schon sooooooooooo genau wißt , dann macht  doch eure "eigene Kirche" !!!
aber lasst bitte die Finger weg vom heiligen Vater, Papst Benedikt würde sich das wohl ganz sehr verbitten.

Er würde wohl erst einmal nachdenken, bevor er sich äußert und sich nicht hinreissen lassen.

@Martial
Zitat
Ich werde mich jetzt ausschließlich an die Worte der Schrift halten.
das ist bestimmt kein Fehler

velvet

Lumen

  • Gast
Zitat
Vorauseilender Gehorsam ist sehr gefährlich, er verhindert das selbständige Denken, wozu das führt konnten wir im 3. Reich zur Genüge sehen.
Gerade aber einen solchen Gehorsam fordert Jesus von uns. Wir sollten uns weniger auf unsere geistigen Fähigkeiten verlassen als auf seine Führung.

Und die Kirche wird schon seid ihrer Gründung angegriffen. Das ist also nicht der Punkt.
Wenn Jesus sagt, dass die Kirche nicht überwunden wird, dann sagt das aus, dass die Kirche in ihren Grundfesten bestehen bleibt. Zählt denn nicht gerade der Papst als "Fels" zu dieser Symbolik? Passenderweise möchte ich nochmals auf die Visionen Don Boscos mit den Schiffen des Papstes verweisen. Die kennst Du sicher.

Lumen
 ;qfykkg
« Letzte Änderung: 25. Februar 2013, 15:56:05 von Lumen »

velvet

  • Gast
Lieber Lumen,
 Der Papst ist nicht Jesus, wir beten ihn nicht an. Es sind die Evangelien von Jesus an die wir glauben und nur der Dreieinigkeit sollen wir blind vertrauen. In der Bibel gibt es so viele Stellen, die uns warnen, auch ohne neuzeitliche Propheten, glaubst Du die stehen da umsonst?  Wenn Du in der Geschichte zurückblickst, hat es manche fragwürdigen Päpste gegeben, doch die Lehre hat überlebt. Es ist nicht verwerflich, wenn man darauf achtet was sich mit einem neuen Papst ändert.
Jesus weist uns in seinen Evangelien nicht nur einmal darauf hin, das sind nur einige Stellen, es gibt noch viele andere. Er sagt uns worauf wir achten sollen, er gibt uns Zeichen, die Muttergottes erscheint so viele Male, doch wir erkennen sie nicht, weil wir nicht akzeptieren wollen, dass es jetzt geschieht. Jeder denkt das steht zwar in der Bibel, aber das passiert irgendwann in ferner Zukunft.

Merkt denn keiner, dass die RKK in der Öffentlichkeit eine Schräglage bekommen hat? Weniger als 1 % der Geistlichen weltweit, war an dem Mißbrauch beteiligt, doch es wird von den Medien hochgespielt und am Leben gehalten um den Ruf der RKK zu schädigen. Nun vor dem Konklave werden mehrere konservative Kardinäle der Pädophälieduldung in ihrem Amtsbereich beschuldigt, damit sie nicht zum Konklave erscheinen, das ist unglaublich wie unschuldige in Verruf gebracht werden, während Ökumenebefürworter verklärt dargestellt werden. Die Pille danach ist ganz klar eine Abtreibung, findest Du das in Ordnung? Der Ruf nach einer modernen Kirche wird immer lauter und schon wird Papst Benedikt kritisiert, weil er diese Entwicklung gebremst hat.

Unter 2 Thess 2,7 s.u. kannst Du es nachlesen. Wenn man auch diesen Sätze nicht glaubt, woraus besteht dann der Glaube?
Wenn wir diese Welt verlassen, werden wir nicht vor dem Papst, sondern vor Gott Rechenschaft abzulegen haben. Er hat uns über alles informiert in der Bibel und durch  die Propheten.
Mt 23,34    Darum hört: Ich sende Propheten, Weise und Schriftgelehrte zu euch; ihr aber werdet einige von ihnen töten, ja sogar kreuzigen, andere in euren Synagogen auspeitschen und von Stadt zu Stadt verfolgen.    
Mt 23,35    So wird all das unschuldige Blut über euch kommen, das auf Erden vergossen worden ist, vom Blut Abels, des Gerechten, bis zum Blut des Zacharias, Barachias' Sohn, den ihr im Vorhof zwischen dem Tempelgebäude und dem Altar ermordet habt.

Joel 3,1    Danach aber wird es geschehen, / dass ich meinen Geist ausgieße über alles Fleisch. Eure Söhne und Töchter werden Propheten sein, / eure Alten werden Träume haben / und eure jungen Männer haben Visionen.    
Joel 3,2    Auch über Knechte und Mägde / werde ich meinen Geist ausgießen in jenen Tagen.    
Joel 3,3    Ich werde wunderbare Zeichen wirken / am Himmel und auf der Erde: / Blut und Feuer und Rauchsäulen.    
Joel 3,4    Die Sonne wird sich in Finsternis verwandeln / und der Mond in Blut,ehe der Tag des Herrn kommt, / der große und schreckliche Tag.    
Joel 3,5    Und es wird geschehen: / Wer den Namen des Herrn anruft, wird gerettet. Denn auf dem Berg Zion / und in Jerusalem gibt es Rettung, wie der Herr gesagt hat, / und wen der Herr ruft, der wird entrinnen.

Er warnt uns auch vor dem falschen Propheten:
2 Thess 2,4    der Widersacher, der sich über alles, was Gott oder Heiligtum heißt, so sehr erhebt, dass er sich sogar in den Tempel Gottes setzt und sich als Gott ausgibt.   
2 Thess 2,5    Erinnert ihr euch nicht, dass ich euch dies schon gesagt habe, als ich bei euch war?   
2 Thess 2,6    Ihr wisst auch, was ihn jetzt noch zurückhält, damit er erst zur festgesetzten Zeit offenbar wird.   
2 Thess 2,7    Denn die geheime Macht der Gesetzwidrigkeit ist schon am Werk; nur muss erst der beseitigt werden, der sie bis jetzt noch zurückhält.   
2 Thess 2,8    Dann wird der gesetzwidrige Mensch allen sichtbar werden. Jesus, der Herr, wird ihn durch den Hauch seines Mundes töten und durch seine Ankunft und Erscheinung vernichten.   
2 Thess 2,9    Der Gesetzwidrige aber wird, wenn er kommt, die Kraft des Satans haben. Er wird mit großer Macht auftreten und trügerische Zeichen und Wunder tun.   
2 Thess 2,10    Er wird alle, die verloren gehen, betrügen und zur Ungerechtigkeit verführen; sie gehen verloren, weil sie sich der Liebe zur Wahrheit  verschlossen haben, durch die sie gerettet werden sollten.   
2 Thess 2,11    Darum lässt Gott sie der Macht des Irrtums verfallen, sodass sie der Lüge glauben;   
2 Thess 2,12    denn alle müssen gerichtet werden, die nicht der Wahrheit geglaubt, sondern die Ungerechtigkeit geliebt haben.

Apg 20,29    Ich weiß: Nach meinem Weggang werden reißende Wölfe bei euch eindringen und die Herde nicht schonen.   
Apg 20,30    Und selbst aus eurer Mitte werden Männer auftreten, die mit ihren falschen Reden die Jünger auf ihre Seite ziehen.

Mt 24,23    Wenn dann jemand zu euch sagt: Seht, hier ist der Messias!, oder: Da ist er!, so glaubt es nicht!

Dan 11,31    Er stellt Streitkräfte auf, die das Heiligtum auf der Burg entweihen, das tägliche Opfer abschaffen und den unheilvollen Gräuel aufstellen.   
Dan 11,32    Er verführt mit seinen glatten Worten die Menschen dazu, vom Bund abzufallen; doch die Schar derer, die ihrem Gott treu sind, bleibt fest und handelt entsprechend.

Offb 14,11    Der Rauch von ihrer Peinigung steigt auf in alle Ewigkeit und alle, die das Tier und sein Standbild anbeten und die seinen Namen als Kennzeichen annehmen, werden bei Tag und Nacht keine Ruhe haben.   
Offb 14,12    Hier muss sich die Standhaftigkeit der Heiligen bewähren, die an den Geboten Gottes und an der Treue zu Jesus festhalten.   
Offb 14,13    Und ich hörte eine Stimme vom Himmel her rufen: Schreibe! Selig die Toten, die im Herrn sterben, von jetzt an; ja, spricht der Geist, sie sollen ausruhen von ihren Mühen; denn ihre Werke begleiten sie.

Glaubst Du denn, dies ist mein Wunsch, mir wäre ein guter Papst genauso recht wie Euch, aber nicht unser Wille, sondern der Wille Gottes geschieht!

velvet

Christa

  • Gast
liebe Velvet und  wie geht es  jetzt deiner Meinung nach weiter mit der Kirche ???

der Papst  wird nicht  mehr anerkannt ,  und jetzt macht Jeder seine eigene Kirche ???

oder übernimmst jetzt du  und Hiti  die Führung ? weil ihr ja alles gaaaaaanz genau wißt ?

denn alle Anderen sind ja nur  "dumme verblendete Mitläufer in der Kirche , oder ?  :-[

glaube mir , ihr tut damit bestimmt nichts Gutes ,

und der heilige Vater Papst Benedikt wäre entsetzt über das was ihr hier verbreitet,

ihr maßt euch   Dinge an  die  sich nichtmal der Past  getrauen würde zu behaupten !

ich denke nurmal an die armen Menschen die garkein Internet haben und von der Warnung  absolut garnichts wissen ,

die wirklich  nur nach der Bibel leben und denen die Lehre unserer hl. katholischen Kirche  der höchste Maßstab ist

die von den ganzen  Botschaften nichts und garnichts wissen ,

die hat Jesus wohl nicht gemeint ??????????

denn sie sind ja selber Schuld das sie sich um die Botschaften nicht gekümmert haben , oder ? :'(

lieb Velvet und auch lieber Hiti bitte hört auf die Kirche weiterhin mit soviel Bosheit zu untergraben

und hört endlich auf , euch umsooooooviel zu große Schuhe anzuziehen,

oder sagt  Allen hier , wie die neue , euch genehme ,kirchliche Vereinigung  heißen soll , wenn der "falsche" Papst gewählt wird.


Webmaster: Liebe Christa, im obigen Beitrag von Velvet stehen ausschliesslich Bibelzitate. Wenn du die Abkürzungen nicht als Bibelstellen erkennst, muss man ja annehmen, dass bei dir keinerlei Kenntnis der Bibel vorhanden ist. Aber grosse Worte benutzen, ohne Belesenheit und Wissen wie ja man (in deinem Text) ersieht, ist schon ein starkes Stück an Unverfrorenheit.
« Letzte Änderung: 25. Februar 2013, 23:06:02 von Christa »

Offline S-U-C-H-E-N-D-E-R

  • *
  • Beiträge: 3
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Liebe Christa,

selbst mir als keiner Kirche angehörendem ist es mittlerweile aufgefallen das es hier auf dieser Welt nicht "rund" läuft und wir uns in einer Zeit des Niedergangs befinden.
Mach den Fernseher an und sieh wo wir hingeraten sind:
-Sex und Gewalt!
-Homosexualität wird hoffähig gemacht und sogar gefördert!
-Das normale Familienleben wird verunglimpft!
-Unser Land wird mit dem Islam überschwemmt!
-Lug und Betrug so weit das Auge reicht!
-...muß ich weiter aufzählen?
Schau dich doch mal um und vergleiche das z.Z. Gegebene hier auf Erden mit den Vorraussagungen der Bibel.
Es ist alles so eingetreten wie vorhergesagt.
Nichts hier passiert zufällig!
Das sollte eigentlich auch dem Letzten jetzt klar werden.
Der Papst als Oberhaupt der Kirche weis sicher genau was er tut und warum er es tut.
Was seine Gründe dafür sind bleibt für uns im Dunklen.
Keiner von uns hofft das dies das Zeichen für den Beginn der Endzeit ist!
Aber wir müssen den Fakten klar ins Auge schauen.
Velvet ist sicher die Letzte die die Kirche auf irgend eine Art verunglimpfen will.
Sie möchte uns alle vielmehr warnen vor dem was uns bevorstehen könnte.
Die nächste Zeit wird sehr interessant werden und wir werden sehen ob sich weitere Vorraussagungen erfüllen werden.
Der neue Papst wird schon bald zeigen wohin der Weg uns führen wird.





Offline Sinner

  • +
  • *
  • Beiträge: 15
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Danke  S-U-C-H-E-N-N-D-E-R
endlich mal ein vernünfitges Wort zu den Streitereien hier über die Endzeit. Dafür vielen Dank.
Ob Warnung oder nicht - jeder der die Bielbel liest, kennt hoffentlich auch die Geheime Offenbarung des Johannes.  Dort können auch die  sich Gdanken über die Endzeit machen, die von der Warnung keine Ahnung haben und die Zeichen der Zeit deuten können.  Hört endlich auf so emotional und beleidigt zu agieren. Verwendet eure Engergie statt dessen  auf das Gebet zur Barmherzigkeit Gottes! Geht auf die Seite der Sr.Faustina und überdenkt die Offenbarungen Jesu Barmherzigkeit an Sr.Faustina für uns  Sünder.
Jesus, ich vertraue auf Deine Barmherzigkeit.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Mein Weg in die Katholische Kirche...

Begonnen von barmherzig0812 Zeugnisse

5 Antworten
8581 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Februar 2011, 15:11:52
von kleineMaria
0 Antworten
6009 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. April 2011, 21:32:57
von hiti
0 Antworten
3577 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Juni 2012, 10:30:17
von amos
0 Antworten
3692 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Januar 2013, 13:38:14
von Hildegard51
0 Antworten
3521 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Juli 2014, 07:24:42
von Hildegard51

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

 

 

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats