Autor Thema: LITURGISCHE WOCHE  (Gelesen 32853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #30 am: 09. September 2013, 10:47:15 »
SAMSTAG, 14. SEPTEMBER

KREUZERHÖHUNG

In Jerusalem wurde am Tag nach dem Weihefest der Auferstehungsbasilika, der Grabeskirche, am 14. September 335 dem Volk das heulige Kreuz gezeigt und zur Verehrung überlassen. Ebenfalls an einem 14. September (320) soll der Legende nach Kaiserin Helena das Kreuz Jesu gefunden haben.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #31 am: 15. September 2013, 11:23:30 »
SONNTAG, 15. SEPTEMBER

GEDÄCHNIS DER SCHMERZEN MARIENS

Mädchen, die Dolores oder "Dolly" heißen, haben heute Namenstag. Der Name ist im spanischen Sprachraum beliebt, aber ungewöhnlich: Denn Dolores bedeutet "Schmerzen". Gemeint sind die Schmerzen Mariens, die im Jahreskreis einen eigenen Gedenktag haben. Der Gedenktag "Schmerzen Mariens" wird seit dm 15. Jahrhundert gefeiert.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #32 am: 15. September 2013, 11:41:31 »
DIENSTAG, 17. SEPTEMBER

HILDEGARD VON BINGEN

Die Äbtissin des Klosters Rupertsberg, Hildegard (1098-1179), war adliger Herkunft und umfassend gebildet. Berühmt wurde sie durch ihre mystischen Visionen, die nach der Veröffentlichung großes Aufsehen verursachten, aber bei den kirchlichen Autoritäten auf Skepsis stießen. 2012 erhob Papst Benedikt XVI. Hildegard in den Stand der Kirchenlehrer und bestätigte ihren Platz als Heilige im römischen Kalender. Seit dem Mittelalter war es nie zu einer regelkonformen Heiligsprechung gekommen. Der erste Prozess dazu wurde abgebrochen, weil sich Papst und Bischof nicht über die Zuständigkeit einigen konnten.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #33 am: 15. September 2013, 15:38:22 »
FREITAG, 20. SEPTEMBER

MÄRTYRER AUS KOREA

Der katholische Glaube kam Anfang des 17. Jahrhunderts durch christliche Laien nach Korea. Während 200 Jahren wurden die Gemeinden nur von Laien betreut. In drei grausamen Verfolgungen (1839, 1846 und 1866) erlitten 103 christliche Koreaner das Martyrium, unter ihnen der erste koreanische Priester Andrea Kim Taegon.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #34 am: 15. September 2013, 15:44:49 »
SAMSTAG, 21. SEPTEMBER

MATTHÄUS, APOSTEL UND EVANGELIST

Der Apostel Matthäus war ein Zöllner (besser: Steuereintreiber), der von Jesus eingeladen und in den Kreis der Zwölf berufen wurde. Die kirchliche Tradition identifiziert ihn mit dem Verfasser des Matthäus-Evangeliums, das vermutlich nach dem Markusevangelium und zeitgleich mit dem Lukasevangelium etwa um 70 nach Christus entstanden ist.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #35 am: 22. September 2013, 17:29:51 »
SONNTAG, 22. SEPTEMBER

PADRE PIO

Der Kapuzinerpater Pio Forgione (1887-1968) konnte Massen begeistern, blieb zunächst jedoch umstritten. Als Beichtvater zog der Pater Tausende an, er wurde durch Krankenheilungen und Prophezeiungen berühmt. Übernatürliche Fähigkeiten wurden ihm zugeschrieben. Zunächst gingen die kirchlichen Autoritäten auf Distanz zu diesem Seelsorger und seiner magischen Anziehungskraft.
Heute gibt es allein in Italien mehr als 2300 Gebetsgruppen, die sich von der Spiritualität dieses "Apostels des Beichtstuhls" inspirieren lassen. 2002 wurde er heilig gesprochen.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #36 am: 24. September 2013, 07:11:30 »
MITTWOCH, 25. SEPTEMBER

BRUDER KLAUS, EINSIEDLER VON DER FLÜE

Klaus von Flüe (1417 - 1487) ist einer der ungewöhnlichsten Heiligen der Geschichte.  Als geachteter Bauer und in seiner Region einflussreicher Politiker wählte der Familienvater ein Leben in Kontemplation, Gebet und Einsamkeit. Als 50-Jähriger überraschte er seine Frau mit der Bitte, die Familie zu verlassen und als Pilger in die Fremde zu gehen. Das jüngste seiner zehn Kinder war damals ein Jahr alt. Er kehrte aber bald zurück und lebte 19 Jahre bis zu seinem Tod als Einsiedler in einer Schlucht ganz in der Nähe seines Hofes. Trotz seines zurückgezogenen Lebens wurde er von vielen Menschen um Rat befragt. Nach dem "Stanser Vorkommnis" 1481, einem Streit zwischen Schweizer Städten und Landgebieten, verhinderte er mit einem geheimen Rat an die streitenden Parteien den Zerfall der Eidgenossenschaft.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6290
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:LITURGISCHE WOCHE
« Antwort #37 am: 24. September 2013, 16:49:30 »
FREITAH, 27. SEPTEMBER

VINZENZ VON PAUL

Vinzens von Paul (1581 - 1660) hat als arbeitsloser Priester in Südfrankreich angefangen. Er schlug sich als Lehrer und Hausgeistlicher durch, eine Pfarrstelle blieb ihm lange versagt. Schließlich gründete Vinzenz eine karitative Frauengruppe. Das war die Urzelle des heutigen Vinzentinerinnenordens.
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
11 Antworten
12682 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juni 2012, 10:59:40
von amos
0 Antworten
2794 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2012, 10:36:32
von videre
GEBET DER WOCHE

Begonnen von amos Gebete

0 Antworten
1839 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Juli 2013, 15:54:48
von amos
GEBET DER WOCHE

Begonnen von amos Gebete

4 Antworten
3486 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. September 2013, 07:17:01
von amos
5 Antworten
3346 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. März 2016, 16:27:26
von amos

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW