Autor Thema: Bei Zweifel Dienst oder Messe?  (Gelesen 3309 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline walter420

  • '
  • **
  • Beiträge: 82
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Bei Zweifel Dienst oder Messe?
« am: 25. Juli 2013, 13:45:13 »
Grüß Gott!

Ich bin Walter aus Wien, bin neu in diesem Forum und habe eine Frage, die mich schon längere Zeit beschäftigt. Möchte diese von wirklichen katholischen Christen beantworten lassen.
Ich arbeite in einem Betrieb, wo ich fallweise auch an Abenden oder Wochenenden und Feiertagen Bereitschaft habe. Dieser Bereitschaftsdienst dauert eine ganze Woche von Montag früh bis Sonntag abend. Habe ich diesen Dienst, darf ich von meinem Chef aus auf keinerlei Veranstaltungen gehen, da ich ja immer bereit sein muss, weil man ja nie weiß, wann der nächste Kunde anruft.
Da ich aber streng katholisch bin, möchte ich auf keinen Fall die Heilige Messe versäumen. Dabei ist es egal, ob ich nun Samstag Abend oder Sonntag vormittag gehen möchte, denn diesen Dienst habe ich ja eine Woche lang rund um die Uhr. Dienstrechtlich gesehen zählt nicht nur eine Unterhaltung als Veranstaltung, sondern eben auch die Heilige Messe. Und mein Chef sagt, keine Veranstaltung bei Hotline.

Wo würde ich nun mehr sündigen?
Wenn ich auf Grund meines Dienstes und des Verbotes des Chef die Heilige Messe versäume, dann wäre es ja nicht aus schuldhaften Gründen. Trotzdem ist es mir aber wichtig, auch in der Hotlinewoche zumindest einmal in dieser Woche zu einer Heiligen Messe zu gehen.
Bisher wählte ich daher die Variante, dass ich dieser Anordnung des Chefs einfach nicht folgte und trotzdem ging. Es gab auch schon Probleme deshalb mit dem Chef, weil auch schon Kundenbeschwerden kamen, dass ich eine Stunde nicht erreichbar war.

Doch auch da gibt es eine Bibelstelle: "Ordnet euch der Obrigkeit unter und tut, was sie euch sagen!"

Was ratet ihr mir?

Lieben Gruß und Gottes Segen
Walter aus Wien

Georg Bienen

  • Gast
Antw:Bei Zweifel Dienst oder Messe?
« Antwort #1 am: 25. Juli 2013, 21:30:16 »
Vor einigen Jahren fuhr ich wie jeden Sonntag zur Kirche. Immer um die gleiche Zeit. Der Ablauf des Sonntags ist immer dergleiche. Plötzlich erschrak ich und stand vor einer verschlossenen Tür. Wegen eines großen Festes in der Nachbargemeinde fiel die Heilige Messe in meiner Kirche an dem Sonntag aus. Ich hatte es vergessen und stand bedröppelt da. Ich empfand einen tiefen Schmerz in mir die Sonntagsmesse nun zu versäumen. Es war der gleiche Schmerz den ich immer empfinde wenn ich nicht die Heilige Kommunion empfangen kann. Sei es, weil kein Priester sie spendet oder der Kommunionhelfer plötzlich die Seiten gewechselt hat. Desshalb denke ich mir, das man auch geistiger Weise die Hl. Messe besucht hat, weil man es sich doch so sehr gewünscht hat und es einfach nicht ging.

Georg

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bei Zweifel Dienst oder Messe?
« Antwort #2 am: 25. Juli 2013, 23:55:55 »
Puuh... na, in Deiner Haut wollte ich jetzt aber nicht stecken, denn ich kann diese Zwickmühle gut nachvollziehen und ich täte mich da auch ganz schwer mit. 
Ich gehe davon aus, dass man beides ausschließen kann, da Du es sicher auch schon in Erwägung gezogen hast.

1. Neuer Job ohne Bereitschaftsdienst
2. Ein katholischer Kollege, der für Dich bei Bedarf einspringt (da wären vermutlich  noch vor wenigen Jahrzehnten die Chancen gar nicht mal so schlecht?)

So denke ich mal, wird es hier keine andere Lösung geben, als den Gewissenskonflikt als solchen zu lösen versuchen. Denn wenn Du es weiterhin so handhabst, dann riskierst Du u.U. irgendwann Deine Arbeit zu verlieren. Ok, falls Du allein lebst, dann kann man das natürlich auf sich nehmen. (Die zitierte Bibelstelle kann ich nur so verstehen, dass es nur dann gilt, wenn die Anordnungen der Obrigkeit nicht gegen Gottes Gebote verstoßen.) Problematisch wird es allerdings, wenn Du für eine Familie sorgen musst, denn das ist ja wiederum auch Deine Pflicht.
Also läuft es doch eher darauf hinaus, wie Du damit klarkommst, dass Du in der Bereitschaftswoche nicht die Hl. Messe besuchen kannst. (Z.B. in der Woche darauf zusätzlich eine Sühnemesse oder so?) Und da meine ich, müsste schon ein "Profi" her, sprich ein guter katholischer Geistlicher. Hast Du denn schon mal mit Deinem Pfarrer bzw. mit Deinem Beichtvater darüber gesprochen? Dann hättest Du das aber sicher erwähnt(?)

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6100
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bei Zweifel Dienst oder Messe?
« Antwort #3 am: 26. Juli 2013, 07:02:13 »
Grüß Gott lieber Walter!

Ich kann Dich sehr gut verstehen. Es treibt Dich Deine Sehnsucht zu Gott, zur Heiligen Messe ,und Du möchtest ihn, Deinen Heiland  in der Heiligen Kommunion empfangen, aber Du wirst daran gehindert, bzw. Dein Arbeitgeber gibt Dir während Deiner Arbeitszeit nicht die Möglichkeit dafür!?

Lieber Walter, auch wenn Du ihn, Deinen Heiland nicht besuchen kannst, so ist er doch bei Dir. Mache zuerst Deine Arbeit und dann besuche die Heilige Messe. Spreche mit Deinem Chef und erkläre ihm Deine Situation. Mit Sicherheit wird er für Dich Verständnis haben und Dir die Möglichkeit für den Gottesdienstbesuch geben!
Sollte dies jedoch aus welchen Gründen auch immer nicht möglich sein, so hast Du immer noch die Möglichkeit einen Gottesdienst im Radio, oder von einer CD anzuhören. Wenn Du krank wärest, könntest Du ja auch nicht zum Gottesdienst, und müßtest Dir dann die Heilige Messe im Fernseher anschauen oder im Radio anhören. Auf jeden Fall wäre Gott bei Dir mit seiner ganzen Liebe und Barmherzigkeit.

Eine Sünde liegt aus meiner Sicht nicht vor!  Denn Du bleibst ja nicht aus freiem Willen vom Gottesdienst fern!

Es genügt schon für den lieben Gott wenn Du sagst, Herr ich sehne mich nach Dir, denn ich liebe Dich -

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir Gottes Segen, Dein Bruder im Herrn, Amos.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2013, 12:43:09 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6100
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Bei Zweifel Dienst oder Messe?
« Antwort #4 am: 27. Juli 2013, 11:41:49 »
Lieber Walter!

Nachfolgende Gottesdienste im ZDF kannst Du aufnehmen und Dir zu einem späteren, arbeitsfreien Zeitpunkt anschauen:

Sonntag, 4. August 2013 - 9.30 Uhr, Bonifatiuskloster, Hünfeld

Sonntag, 18. August 2013 - 9.30 Uhr, St. Marien, Schillig


Herzliche Grüße, Amos
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
5711 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. März 2012, 00:35:09
von Marcel
8 Antworten
7753 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. August 2012, 10:15:53
von Jesod
5 Antworten
6620 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. September 2012, 23:46:10
von Logos
0 Antworten
2724 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Februar 2013, 15:12:05
von velvet
16 Antworten
2216 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. April 2017, 11:30:11
von DerFranke

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW