Autor Thema: JESUS über seinen SEGEN: Wert des Priestersegens  (Gelesen 4517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hildegard51

  • '
  • ***
  • Beiträge: 437
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
JESUS über seinen SEGEN: Wert des Priestersegens
« am: 13. August 2013, 12:49:49 »
JESUS über seinen SEGEN: Wert des Priestersegens

 Über das Segnen

 Segnet einander...

Vom Wert des Priestersegens 

WENN DIE PRIESTER SICH BEWUSST WÄREN, WELCHE KRAFT IM PRIESTERSEGEN IST, WÜRDEN SIE MEHR SEGNEN.


 Mein geliebter Sohn, ich sage Dir: und wenn nur durch deine Priesterhand, wenn diese nur flehentlich die Hand zum Segen erhebt, und sogar in die Lüfte hinein segnet, dass dann durch diese Kraft die Dämonen in den Abgrund stürzen. Ja geliebtester Sohn, wenn du ein paar Mal den Segen spendest, gegen die Dämonen, gegen den Satan, wie viele sind dann weniger in den Lüften.
Glaube mir, das habe ich schon betont vor Priestern, dass die Priester mehr segnen sollen, auf dass die Menschheit vom Satan befreit werde.
 GLAUBE MIR, WENN GOTT MIR NUR EINEN TAG SCHENKTE AUF DIESER WELT, ICH WÜRDE SEGNEN LASSEN, BIS IHNEN DIE HÄNDE ERLAHMTEN, WÜRDE MIT DEN PRIESTERN DIE WELT RETTEN VON DES SATANS MACHT UND BANDEN!

 Darum segne mein Sohn, so oft du kannst. Die Größe der Unbefleckten kann ich nicht schildern, so auch nicht die Kraft des Priestersegens.
Wenn mehr Priestersegen in den Lüften hängen blieben, dann kämen nicht so viele Bomben auf Häuser, Menschen und Städte. Die Feinde verirrten sich dann, sie wüssten nicht den Weg: die Dämonen haben sie verlassen müssen. Wenn Priestersegen hängen über die Stadt, seid gewiss, dass kein Dämon Platz hat. Die Priester sind sich nicht bewusst, welche Macht sie in sich tragen.
 Darum bitte ich dich geliebter Sohn, übe diese Kraft und Macht aus, sende den Segen über die Dämonen, damit sie durcheinander jagen, damit sie in den Abgrund stürzen. Ich sage das nicht allein für dich.

 WO EIN PRIESTER NACH DEM HERZEN JESU LEBT, DA ÜBERBRINGE DIE BOTSCHAFT VON DER KRAFT UND MACHT DES PRIESTERSEGENS!

...Priesterkraft - Macht, Gewalt und Segen.


Und die Welt muss zur Erkenntnis kommen, dass Priester den Frieden halten im Lande, denn wo man anfing, gegen die Priester aufzutreten, ging der Segen aus dem Lande. Und was ist nun? Was jetzt da ist, seht ihr selbst. ...   
Der mit den Wundmalen Jesu stigmatisierte, segensreiche und segensgewaltige heiliger Pater Pio von Pietrelcina
Die Priester mögen und sollen viel - sehr, sehr viel - segnen;
dies ist Teil ihrer Sendung - Berufung! 


Der Segen, das Segnen - und die Segenskraft

Jesus spricht vom Priestersegen        
 Mein liebes Kind! Ich will dich lehren, andächtig meinen heiligen Segen zu empfangen. Bedenke, dass etwas Großes geschieht, wenn du den Segen eines Priesters empfängst. Der Segen ist ein Ausstrahlen meiner göttlichen Heiligkeit, öffne deine Seele und lass sie davon heilig werden! Der Segen ist ein himmlischer Tau für die Seele, damit alles, was sie tut, gedeihen kann. Durch die Allmacht, zu segnen, habe ich dem Priester die Gewalt verliehen, mein Herz zu öffnen und, ohne zu sparen, den Gnadensegen meiner göttlichen Verdienste in die Seelen ausströmen zu lassen…

Wenn ein Priester segnet, dann segne ich..., dann strömen Gnaden aus meinem göttlichen Herzen in reichster Fülle auf dich herab. Halte durch Sammlung dein Herz offen, um die Schätze des heiligen Segens nicht zu verlieren! Durch meinen Segen bekommst du Liebe zum Lieben, Kraft zum Leiden, Stärkung für Leib und Seele…

Mein heiliger Segen enthält alle Hilfe für die Bedürfnisse der Menschenkinder. Durch den Segen wirst du zum Guten angespornt, vom Bösen abgehalten; er ist der Schutz meines Kindes gegen den bösen Feind. Es ist eine große Barmherzigkeit, wenn du gesegnet werden darfst. Du kannst es dir nicht denken, welche Güte ich dir dadurch erweise. Empfange darum den heiligen Segen nie gewohnheitsmäßig. Bist du vor dem Segen arm, so bist du nach dem Segen reich.

Ich bedauere es sehr, dass die Segnungen der heiligen Kirche viel zu wenig geschätzt und viel zu wenig empfangen werden. Dein guter Wille wird durch den Segen gestärkt, deine Unternehmungen werden in meine weisen Wege hineingeleitet, deine Schwächen in göttliche Kraft umgesetzt, alle schädlichen Einflüsse verdrängt…

Ich habe meinem heiligen Segen große Kraft verliehen. Er entsteht aus der unendlichen Liebe meines Herzens. Je andächtiger er gespendet und empfangen wird, desto gewaltiger ist seine Wirkung. Ob ein Kind gesegnet wird, oder die ganze Welt, der Segen ist größer, unendlich mal größer als tausend Welten. Bedenke, Gott ist groß, unendlich groß, wie klein ist alles gegenüber mir! … Ob eines allein oder eine ganze Schar den Segen empfange, das bleibt sich gleich, ich gebe nach dem Maße des Vertrauens. Bin ich dir unermesslich in meiner Güte, so darfst du auch unermesslich viel empfangen! ... Du kannst von meinem Segen nie genug erwarten… Alles wird deine Wünsche übertreffen.

Teure Seele, schätze daher alles, was Segen gibt! Halte alles hoch, was gesegnet ist, denn dann ist alles berührt mit mir, deinem Gott. So oft du gesegnet wirst, bist du neu berührt mit mir, neu geheiligt, neu eingehüllt in meines Herzens Gnade, Liebe und Schutz... Oft lasse ich auch die Wirkungen meines Segens verborgen sein, so dass alles erst in der Ewigkeit rauskommen kann. Oft nützt scheinbar alles Segnen nichts. Doch, wie wunderbar sind die Wege des Segens... Selbst das scheinbare Unheil kann zum Segen werden durch den heiligen Segen. Das sind oft stille Geheimnisse meiner Vorsehung, die ich nicht immer offenbaren will.

Mein Segen wirkt oft, wo man es nicht ahnt. Darum habe großes Vertrauen auf dieses Ausgießen meines Herzens und bedenke die Wohltat, die ich dir damit ausgedacht. Empfange den heiligen Segen reumütig…, denn die Gnaden des Segens finden sich nur in einem reumütigen Herzen ein. Empfange ihn mit dem guten Willen, wieder treuer zu werden, dann wird meine Segenskraft wirken bis in alle Tiefen deines Herzens, bis in alle Zukunft. Sei ein Kind des Segens, dann wirst auch du für andere überall Segen sein...!

IMPRIMATUR Friburgi Helv., 10.10.1939, L. Waeber, vic. gen.

Nach einer Privatoffenbarung (Kurzfassung v. Kanisiuswerk, Konstanz/Baden - Freib./Schweiz)


Priestersegen - Priesterhand - Gottes Segen

Vom Wert des Priestersegens 
     

 WENN DIE PRIESTER SICH BEWUSST WÄREN, WELCHE KRAFT IM PRIESTERSEGEN IST, WÜRDEN SIE MEHR SEGNEN. Mein geliebter Sohn, ich sage Dir: und wenn nur durch deine Priesterhand, wenn diese nur flehentlich die Hand zum Segen erhebt, und sogar in die Lüfte hinein segnet, dass dann durch diese Kraft die Dämonen in den Abgrund stürzen. Ja geliebtester Sohn, wenn du ein paar mal den Segen spendest, gegen die Dämonen, gegen den Satan, wie viele sind dann weniger in den Lüften.

Glaube mir, das habe ich schon betont vor Priestern, dass die Priester mehr segnen sollen, auf dass die Menschheit vom Satan befreit werde. GLAUBE MIR, WENN GOTT MIR NUR EINEN TAG SCHENKTE AUF DIESER WELT, ICH WÜRDE SEGNEN LASSEN, BIS IHNEN DIE HÄNDE ERLAHMTEN, WÜRDE MIT DEN PRIESTERN DIE WELT RETTEN VON DES SATANS MACHT UND BANDEN! Darum segne mein Sohn, so oft du kannst. Die Größe der Unbefleckten kann ich nicht schildern, so auch nicht die Kraft des Priestersegens.

Wenn mehr Priestersegen in den Lüften hängen blieben, dann kämen nicht so viele Bomben auf Häuser, Menschen und Städte. Die Feinde verirrten sich dann, sie wüssten nicht den Weg: die Dämonen haben sie verlassen müssen. Wenn Priestersegen hängen über die Stadt, seid gewiss, dass kein Dämon Platz hat. Die Priester sind sich nicht bewusst, welche Macht sie in sich tragen. Darum bitte ich dich geliebter Sohn, übe diese Kraft und Macht aus, sende den Segen über die Dämonen, damit sie durcheinander jagen, damit sie in den Abgrund stürzen. Ich sage das nicht allein für dich. WO EIN PRIESTER NACH DEM HERZEN JESU LEBT, DA ÜBERBRINGE DIE BOTSCHAFT VON DER KRAFT UND MACHT DES PRIESTERSEGENS!

Mein Vorgänger (Pius X.) sprach schon mal von dem Fluch, dass die Menschheit das Kreuz des Krieges nicht als Heil* aufnehme, sie schleppt es als eine Last, sie verflucht alles, was das Kreuz des Krieges mit sich bringt. Wenn nun aber das Kreuz des Priestersegens über dieser Last hängt, dann muss der Fluch weichen, denn der Segen kommt darauf. Und weil die Menschheit nicht will, muss die Macht des Priestersegens dies bezwingen. Priesterkraft Macht, Gewalt und Segen. Und die Welt muss zur Erkenntnis kommen, dass Priester den Frieden halten im Lande, denn wo man anfing, gegen die Priester aufzutreten, ging der Segen aus dem Lande. Und was ist nun? Was jetzt da ist, seht ihr selbst.

Aus: Sühnegebetsstunden, Liebesflamme-Apostolat, Fahrenzhausen

(In dem Buch steht des Weiteren, laut einer begnadeten Seele, gestorben 1980, soll sie die Botschaft von Herrn Jesus, von der Mutter Gottes und anderen Heiligen, wie auch von Papst Pius XI., 30.4.44, empfangen haben.) 

(*Gott wünscht nicht das Böse, die Menschen selber rufen es - indem sie gegen das 1. und 2. Gebot Gottes verstoßen, mit all den daraus hervorgehenden Sünden - auf sich herab. Wir sollen jedoch alles Schwere und Leid (mit dem Blut Jesu) Gott aufopfern, (mit-)sühnen und Gottes Erbarmen auf uns herabrufen: So kann uns auch durch das Böse und Ungerechte, das uns geschieht, uns Segen/Heil und ewiges Heil werden.) 

Beim Schlusssegen der HEILIGEN MESSE: Der Priester steht beim Segnen geistig wie über die Welt. Durch seine Hand segnet die Hand des himmlischen VATERS, segnet die Liebeskraft des HEILIGEN GEISTES, segnet JESUS mit seinem Erlösungskreuz alle Geschöpfe zur Heimholung in des Himmels Herrlichkeit mit ewigem, die Seelen durch und durch erfüllenden himmlisch - göttlichen Frieden! - Selig, die guten Willens sind!


Priesterlicher Segen - Segnung des ganzen Erdkreises
 
 Beim Schlusssegen der HEILIGEN MESSE: Der Priester steht beim Segnen geistig wie über die Welt. Durch seine Hand segnet die Hand des himmlischen VATERS, segnet die Liebeskraft des HEILIGEN GEISTES, segnet JESUS mit seinem Erlösungskreuz alle Geschöpfe zur Heimholung in des Himmels Herrlichkeit mit ewigem, die Seelen durch und durch erfüllenden himmlisch - göttlichen Frieden! - Selig, die guten Willens sind! 



Die Zeit, Gott zu suchen, ist das Leben;
 die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod;
 die Zeit, Gott zu besitzen, ist die Ewigkeit.
von Franz von Sales

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3031 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juni 2012, 18:24:12
von Admin
2 Antworten
4119 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Juli 2013, 17:15:17
von Drafi
0 Antworten
4566 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. September 2012, 20:17:05
von Misericordia
0 Antworten
4306 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Januar 2013, 10:13:51
von velvet
0 Antworten
2461 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Mai 2013, 22:09:34
von Hildegard51

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW