Autor Thema: Auf dringende Bitte der Muttergottes vorgezogen publizierte Botschaft  (Gelesen 5208 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Joel

  • **
  • Beiträge: 108
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Auf dringende Bitte der Muttergottes vorgezogen publizierte Botschaft

Botschaft Nr. 294
04. Oktober 2013

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Seine Hand wird wie ein Donnerschlag den Himmel erbeben lassen!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, dein Heiliger Bonaventura, liebe dich sehr. Zutiefst betrübt es Mein Heiliges Herz, was nun in baldigster Nähe mit Unserer geliebten Himmelsmutter Maria geschieht.
 
Ihre Schändung wird grausam und unverzeihlich sein und die, die sich an dieser Untat des Bösen beteiligen, werden sich vor Gott, Unserem Vater, verantworten müssen.
 
Mein Kind. Gott, der Herr, ist ein so liebender Vater, doch alles hat seine Grenzen, und so kann es nicht ungestraft bleiben, eine solche Schändung an der Heiligsten aller Mütter, der Heiligsten aller Frauen und der auserwählten Braut des Heiligen Geistes zu begehen.
 
Mein Kind. Wer sich dieser Gräueltaten strafbar macht, der ist der Barmherzigkeit Unseres Herrn nicht würdig! Wer sich an Unserer reinsten Jungfrau vergeht, dem wird das gerechte Urteil zuteilwerden.
 
Gott Vater schaut mit weinenden Augen auf Seine Kinder herab und diese Schandtat, nun bald ausgeführt von den Obersten Seiner Heiligen Kirche, wird Donner und Schatten auf eure Erde bringen, denn der Zorn des Vaters ist groß, und Seine Hand wird wie ein Donnerschlag den Himmel erbeben lassen und auf der Erde, eurer Erde, zu hören sein!
 
Seid also gewarnt, ihr untreuen Seelen, die ihr euch dem Teufel hingebt, denn die Gerechtigkeit wird kommen und Gott Vater wird euch zähmen und bibbern lassen, denn am Tag der großen Freude werden auch euch Augen und Ohren aufgehen, und da ihr euch habt benutzen und hinreißen lassen vom Bösesten der Bösen, werdet ihr das Erbe nicht kennenlernen. Es wird euch vorenthalten bleiben, denn ihr habt euch zum Teufel bekannt, und wie wollt ihr auch leben in Frieden und Liebe an der Seite derer, die ihr geschändet habt?
 
Meine Kinder. Ich sage euch, ihr müsst euch bekehren und weder Hand anlegen noch böses Wort verbreiten, denn das darf nicht sein. Nur wer rein ist an Herz und Seele, wird die liebende Hand des Vaters spüren. Nur er wird erhoben und ins Himmelreich eingehen. Der aber, der schändet und lügt und böses Wort verbreitet, der wird untergehen und dem Teufel auf ewig Sklave sein.
 
So sei es.
 
Ich liebe euch.
 
Euer Heiliger Bonaventura.
 
"Mein Kind. Im Himmel ist Er Heilig, auch, wenn ihr auf eurer Erde noch nicht soweit seid. Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes. Amen."

Botschaft Nr. 296
07. Oktober 2013

 ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Die einzige Wahrheit liegt in Mir!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen, Mein Kind. Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, sage dir und allen Unseren Kindern heute, dass ihr beten müsst, um eure Erde vor dem Verfall zu retten, denn die Satansanbeter halten furchtbare, dunkle und angsteinflößende Messen, die die Zerstörung allen Gutes bewirken sollen, die Dämonen aus der Unterwelt heraufbeschwören (deine Vision!, Mein Kind) und die darauf angelegt sind, Zwiespalt und Streit in eure Welt und in eure Herzen zu bringen, was ihnen mit der "Auslöschung Meines Sohnes", eurem Jesus, ein Leichtes werden wird, denn wenn ihr IHN, euren Jesus, "verliert", was bleibt euch da noch, wer führt euch dann, und wie soll das Leben, euer Leben, dann noch lebenswert sein?
 
Meine Kinder. Meine geliebten Kinder. Ihr müsst beten und gegen diese Messen anhalten! Ihr müsst weiter die Heiligen Messen Meines Sohnes feiern und sie aufopfern in Seinen Anliegen! So haben sie eine doppelte, starke und machtvolle Wirkung gegen das Böse, und eure Erde wird vor dem totalen Abfall bewahrt bleiben.
 
Mein Sohn wird kommen und die Himmlische Armee des Vaters für euch, Meine lieben Kinder, bereitstehen, und seine bösen Pläne wird Luzifer nicht ausführen können, denn ihr, Meine geliebten Kinder, haltet dagegen, mit eurer Treue zu Meinem Sohn, mit eurem Gebet, mit eurem Messbesuch und damit, dass ihr Meinem Ruf, dem Ruf eurer euch so sehr liebenden Mutter im Himmel, folgt.
 
Ich danke euch, Meine geliebte Kinderschar, und bin auf Ewig mit euch und euren Lieben.
 
Glaubt und vertraut und haltet durch, denn Mein Sohn steht bereit für euch. Amen.
 
So sei es.
 
Eure euch liebende Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes.
 
"Die Zeiten überschlagen sich nun. Das Böse wird allerorts aufflammen. Betet, Meine Kinder, dass ihr bewahrt bleibt und haltet Mir, eurem Jesus, die Treue.

Ich liebe euch.

Euer Jesus.
Erlöser aller Kinder Gottes."

Botschaft Nr. 297
08. Oktober 2013

 ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Lasst euch nicht gefangen nehmen von Hindernissen und Störungen, die der Teufel ausstreut!
 
Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, bin hier bei dir und führe dich. Verzage niemals, denn alles, was Wir auf deine Schultern laden, dient zum Heil anderer Seelen, damit Mein Sohn sie erreichen und wandeln kann und sie somit eine Chance auf die Ewigkeit im Paradies bekommen.
 
Gehe heute deinen Alltäglichkeiten nach, denn Wir brauchen dich nun verstärkt im Einsatz für Uns. Mache dir niemals Sorgen, denn Mein Heiliger Sohn ist da für dich. ER beschützt dich, ER sorgt für dich und natürlich auch für die Deinen.
 
Meine Kinder. Lernt alles, egal was es ist, Meinem Sohn, eurem Jesus, zu übergeben, damit ihr frei seid, frei werdet für den Dienst an UNS. Mein Sohn, gemeinsam mit allen Himmlischen Helfern, ist da für euch und wird alles, was ihr IHM übergebt, regeln.
 
Glaubt und vertraut und versucht nicht, alles allein zu schaffen, denn das könnt ihr nicht. Wenn ihr nicht frei seid von Bürde und Hindernissen, dann seid ihr eingeschränkt für den Dienst an Uns, ihr seid abgelenkt und oft mit Sorge geplagt.
 
Deshalb, Meine geliebten Kinder, übergebt ALLES Meinem Sohn. ER wird es richten, für euch tragen und euch frei machen von jeglicher Last.

Glaubt und vertraut. Immer. Wir sind da für euch, denn Wir lieben euch.
 
Eure Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes und Jesus, der euch so sehr liebt.
 
"Amen, das sage Ich euch:
 
Lasst euch nicht gefangen nehmen von Hindernissen und Störungen, die der Teufel ausstreut, um euch vom Dienst an MIR abzubringen.
 
Übergebt MIR das, was euch bedrückt, was schwer zu (er)tragen ist und was euch hindert, ganz bei MIR zu sein. Ich, euer Jesus, nehme es euch ab und trage eure Last, und euer Herz wird befreit sein von den Fangschlingen des Bösen.
 
Bleibt MIR allzeit treu und betet für eure Mitgeschwister, denn noch viele sind verirrt, wollen oder wissen nicht, sich zu bekehren. Mit eurem Gebet erreiche Ich auch sie und kann so vieles von den geplanten Schandtaten abmildern.
 
Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet wird gebraucht. Amen.
 
Ich danke euch.

Euer euch liebender Jesus.
Erlöser aller Kinder Gottes."

Botschaft Nr. 298
09. Oktober 2013

 ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Seid gewarnt!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Das, was Ich dir heute sagen möchte, ist von außerordentlicher Wichtigkeit.
 
Meine Kinder. Seid gewarnt. Der Böse schlägt nun um sich und vernichtet alles, was und wer ihm im Weg steht. Seid gewarnt, denn der falsche Prophet treibt böses Spiel. Hört und seht und fallt nicht auf seine fiesen Taten herein. Er liebt euch nicht. Er ist unehrlich. Er ist vom Bösen getrieben, die Kinder Gottes zu vernichten und alles, was vom Himmel kommt, auszumerzen.
 
Ihr beginnt die Schandtaten nun weltweit zu sehen, denn sie geschehen mitten unter euch. Unsere gläubigen Kinder werden zerspalten werden, und Zwietracht und Streit wird unter ihnen entfacht. Meine Kinder. Seid gewarnt! Verrennt euch nicht in den Lügen derer, die vom Teufel besessen sind, denn sie bringen nichts Gutes mit sich! Ihr werdet ausgerottet werden und dem Teufel zum Fraß vorgeworfen, denn der Widersacher hat nur dieses eine Ziel: so viele Seelen wie möglich zu stehlen, um als Sieger über Mensch und Erde dazustehen!

Meine Kinder. Passt auf! Der falsche Prophet setzt nun die bösen Pläne um. Hört, was er sagt und seht, was er tut, denn er "spielt" mit euch und führt euch in die Irre! Eure Heiligen Gegenstände verschwinden nun immer mehr von euch, denn sie entfernen sie aus eurem Leben. Hingegen bekommt ihr Teufelszeug vorgelegt, verschleiert im Deckmantel des Guten!

 
Doch wer genau hinhört und genau hinsieht, der wird die Lügen entdecken, das Falsche sehen und das Böse entlarven, doch MÜSST ihr Augen und Ohren öffnen, denn wer sich nicht kümmert, wer alles so annimmt, der wird verlorengehen in den Nebelschleiern des Teufels.


 Meine Kinder. Seid also gewarnt und bleibt Meinem Sohn treu, denn nur wer IHM treu bleibt, wird diese schweren und so verwirrenden Zeiten unbeschadet überstehen. So sei es.

Eure Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes.

Botschaft Nr. 299
09. Oktober 2013

 ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Die dunkelste Zeit wird nun beginnen!
 
-Betet immer in den Anliegen Meines Sohnes-

Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine Mutter der Tränen, bin gekommen um Trost zu suchen, in euren Gebeten, in eurer Anbetung, in euren Rosenkränzen und eurer Liebe zu Mir.
 
So viel Leid wird Mir nun angetan werden, dass Mein Mutterherz vor Schmerz zerreißt. Ich liebe Meine Kinder so sehr, doch sind die Meisten so verirrt, dass sie Mir größte Qual zufügen. Und Mein Sohn, Mein Heiligster Sohn, wird so verleugnet und missachtet.
 
"Sie" entehren nun alles, was Heilig ist, und schänden, wo sie nur können. Sie scheuen vor keiner Gräueltat zurück, und das fügt Meinem Herzen großes Leid zu. Meine Tränen werden nun eure Erde bedecken, denn die Schandtaten an Mir haben bereits begonnen! Sie wurden letzte Nacht "eingeläutet" mit einer eigens dafür "durchgeführten" Messe des Bösen, des Grauens, und den Satansanbetern wurde diese Gräueltat nun weltweit aufgetragen.
 
Meine Kinder. Betet, betet, betet, denn sie werden alles entweihen, was in Bezug auf Meinen Sohn steht und euch somit die Grundlage eines christlichen Lebens nehmen. Sie werden vor nichts Halt machen und vor niemandem zurückschrecken, und sie werden erst innehalten, wenn der Teufel selbst die Erde betritt.
 
Meine Kinder. Die dunkelste Zeit wird nun beginnen, und schaudernd und weinend sehen Wir vom Himmel her auf eure Erde hinab. Allen Kindern, die UNS treu ergeben sind, werden Wir zur Seite stehen, für sie kämpfen und sie schützen, doch werden die Zeiten unschön werden.

 
Betet, betet, betet, damit Gott Vater schnell Einhalt gebietet und das Leid der Erde und eures nicht allzu lange andauert.  Seid euch gewiss, dass Mein Sohn kommen wird, und dann wird für euch die Zeit des Friedens beginnen. Doch ist es nicht der Erdenfrieden, den euch der Antichrist beschert, sondern der Ewige Friede des Vaters im Neuen Königreich Meines Sohnes.
 
Betet, Meine Kinder, und haltet diese Zeit des Grauens durch, denn eure Erlösung steht kurz bevor.
 
Ich liebe euch, Meine so geliebten Kinder, und werde Meinen Heiligen Schutzmantel um eure Seele legen, damit der Böse sie nicht stehlen kann.
 
In ewiger Liebe verbunden.
 
Eure Mutter der Tränen. Amen.
 
"Amen, das sage Ich euch:
 
Wer jetzt nicht stark ist, wer abtrünnig und lau wird, dem werde Ich nicht zur Seite stehen (können), denn er begibt sich auf das Terrain des Teufels.
 

Haltet also durch und seid allzeit gewarnt, denn die Fallen des Teufels sind so groß wie noch nie.
 
Seine Fallstricke werden viele von euch zu Fall bringen, doch wenn ihr MIR eure Treue schwört (euer JA schenkt), dann werde Ich dasein und euch aufrichten und am Tag der großen Freude mitnehmen in Mein Königreich.

 
So sei es.
 
Euer Jesus.
Erlöser aller Kinder Gottes. Amen"
 
"Mein Kind. Mein liebes Kind. Mache dies bekannt. Es ist außerordentlich wichtig, dass Unsere Kinder erfahren, was hinter verschlossenen Türen geschieht. Bald, sehr bald, werdet ihr, die ihr Augen und Ohren geöffnet habt für die Wahrheit, Meine Schändung sehen, denn, wie Wir euch bereits gesagt haben, wird sie öffentlich geschehen.
 
Meine Kinder. Betet. Das Gebet ist das Einzige, was gegen diese bösen Taten, Pläne und Messen hält. Mit ihm (dem Gebet) tut ihr so viel Gutes, selbst wenn es für euch nicht sichtbar ist. Das Gebet mildert alles ab und macht euch stark. Betet immer in den Anliegen Meines Sohnes, dann wird es genau da ankommen, wo es dringend gebraucht wird.
 
Ich liebe euch, Meine treuen Kinder.
 
In tiefer Liebe,
Eure Mutter der Tränen. Danke, Mein Kind."
 
---Der Himmel bereitet sich jetzt vor, einzugreifen.--- "So ist es, Mein Kind."
Jesus nickt lächelnd.
 
 Quelle: http://www.dievorbereitung.com/#!/cm8a
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2013, 09:31:33 von Joel »

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Auf dringende Bitte der Muttergottes vorgezogen publizierte Botschaft
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2013, 20:16:53 »
Hallo

Ich teile 100% ihre Meinung! Und was sagt die schweigende Masse dieses Forums dazu?

In Caritas Dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
4504 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Juli 2012, 10:47:27
von Marias Kind
4 Antworten
3698 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Dezember 2012, 17:11:05
von JesusTheBest
1 Antworten
3467 Aufrufe
Letzter Beitrag 21. August 2013, 12:06:34
von Wölkchen
0 Antworten
1850 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Juli 2015, 13:10:07
von Hildegard51
0 Antworten
943 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. Februar 2017, 23:39:07
von Logos

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW