Autor Thema: DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT  (Gelesen 308456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Heute ist das Dreifaltigkeitsfest. Zu diesem Feste lesen wir folgende Lesung:

Buch Exodus 34,4b-6.8-9.
In jenen Tagen stand Mose am Morgen zeitig auf und ging auf den Sinai hinauf, wie es ihm der Herr aufgetragen hatte.
Der Herr aber stieg in der Wolke herab und stellte sich dort neben ihn hin. Er rief den Namen Jahwe aus.
Der Herr ging an ihm vorüber und rief: Jahwe ist ein barmherziger und gnädiger Gott, langmütig, reich an Huld und Treue:Sofort verneigte sich Mose bis zur Erde und warf sich zu Boden.
Er sagte: Wenn ich deine Gnade gefunden habe, mein Herr, dann ziehe doch mein Herr mit uns. Es ist zwar ein störrisches Volk, doch vergib uns unsere Schuld und Sünde, und laß uns dein Eigentum sein!

Dort sagt der dreifaltige Gott das aus was er Schwester Faustina neu offenbarte: Yahwe ist ein barmherziger und gnädiger Gott, langmütig,reich an Huld und Treue

Ja, Gott ist uns in seiner Barmherzigkeit treu und langmütig: dies hat er durch seine Menschwerdung und Tod am Kreuz aus Liebe für uns im höchsten Mass bewiesen!

Und wir, sind wir treu, langmütig, erinnern wir uns täglich an seine Barmherzigkeit, preisen wir sie und rufen wir sie in der heiligen Stunde auf uns Sünder herab? Beten wir auch dann den Kreuzweg oder ist das uns lästig und andere irdische Sachen wichtiger?

Ich rufe euch alle nochmals auf, in der jetzigen von Kriegen und Gewalt geprägten Zeit, eine Zeit wo sein erneutes Kommen auf Erden nicht mehr fern sein kann, den Kult der göttlichen Barmherzigkeit nach den Anweisungen Jesu an Schw. Faustina täglich zu vollziehen für die Bekehrung der Sünder auf der ganzen Erde und das neue Aufblühen unserer apostolischen Kirche, besonders bei uns, zu erwirken!

ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen,

Die größte Eigenschaft Gottes ist wie schon gesagt die Barmherzigkeit. Jesus stellt sich auf seinem bekannten Bild dar als zugleich der von Wunden gezeichnete, aber auch der glorreich Auferstandene aus dessen Herz zwei Strahlen auf uns fallen. Er selbst sagt dass jeder danach trachten sollte sein Leben im Schutz dieser zwei Strahlen zu leben: der Blasse Strahl der für die Beichte steht, der Rote der für das Leben der Seelen steht, die Eucharistie. Daraus müssen wir schlussfolgern dass es nicht nur reicht die Barmherzigkeit Gottes anzurufen und zu verehren, sondern seine Seele auch im Leben der zwei Sakramente, die Beichte und die Eucharistie, leben zu lassen. Nur wer regelmäßig zur Beichte und zum Messopfer geht kann sich der Verheißungen Christi seiner Barmherzigkeit betreffend sicher sein und sich als Jünger der Barmherzigkeit nennen.

ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Ich rufe euch nochmals auf euch unter den Schutz der zwei Strahlen des barmherzigen Herzen Jesu zu stellen. Wie schnell könnten wir vor ihm stehen, entweder als barmherziger Retter oder gerechter Richter. Denn wir sündigen alle und, lasst uns doch mal einen Gewissensspiegel machen, haben wir nicht auch schwere Sünden auf der Seele die wir noch nicht gebeichtet noch zu tiefst bereut haben! Dies liegt daran dass wir ein mangelhaftes Bild von der grossen Liebe, Güte und Barmherzigkeit unseres himmliches Vaters haben. Diese hat Jesus uns schon einmal gezeigt durch seinen rettenden Kreuzestod , diese zeigt er uns nochmals durch die Offenbarungen an Schw. Faustina als barmherziger Jesus, Teil der barmherzigen Dreifaltigkeit. Wir müssen vom Materialismus, der Genusssucht, dem Reichtum, dem Mammon Abschied holen um zum Herzen Jesu zurückzufinden. Nur wer arm und demütig ist, sagt Jesus, hat Zugang zu meinem Herzen.
Leicht ist es nicht in unserer Gesellschaft. Aber mit der Hilfe Mariens, der Schutzengel und Sankt Michaels, werden wir in das Herz Jesu zurückfinden...


ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

In seinen Offenbarungen an Schw. Faustina offenbart Jesus dass jeder der seine Barmherzigkeit anruft und verehrt in der Dreifaltigkeit, seine Frömmigkeit nicht ohne irdische Konsequenzen lassen sollte: er sagt dass wir dem Nächsten als erstes barmherzig in der Tat sein sollen! Unsere Bekehrung zur Barmherzigkeit soll spürbare Folgen in Taten der Barmherzigkeit haben auf Erden, denn nur so kann sein Reich der Liebe aufgebaut werden. Wenn dies nicht möglich sei, so soll mann barmherzig im Worte sein um die Frohe Botschaft der Barmherzigkeit Gottes zu verbreiten und den Nächsten zu trösten, ermuntern, Gott näher zu bringen. Wenn auch dies nicht möglich sei so  sollen wir für die Sünder beten, dass die Barmherzigkeit Gottes auf sie herabkomme. Und in ihrem Tagebuch kann man lesen wie oft sie durch das Gebet für Menschen in schwerer Versuchung, oder die heimgesucht wurden oder für Seelen  der Verstorbenen im Fegefeuer fruchtbar gebetet hat. So lasst uns mindestens täglich eine Tat der Barmherzigkeit ausüben, ein Wort des Trostes aussprechen und den Barmherzigkeitsrosenkranz für alle Sünder der Welt beten. Ich bitte euch darum!

ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Als ihre innerliche Beziehung mit Jesus schon sehr fortgeschritten war, hatte sie die Gnade entweder aus dem allerheiligsten Altarssakrament die selben Strahlen ausgehen zu sehen wie sie auf dem Bild des Barmherzigen Jesus sah. Diese strahlen kamen auf die Mitschwestern herunter aber in verschiedener Stärke und Intensität. Auch sah sie sehr oft vor der Kommunion oder während der Wandlung wie sich die Hostie in ein lebendiges Jesuskind verwandelte oder in einen leidenden gemarterten Jesu der dann vom Priester gebrochen und verzehrt wurde. All diese eucharistischen Zeugnisse Jesu sollen uns am heutigen Fronleichnamsfest an die reale Umwandlung der Hostie in den Barmherzigen Jesus erinnern. Dies soll uns errinnern und bewusst machen dass wenn wir kommunizieren keine Hostie zu uns nehmen, sondern den realen Körper des Königs der Barmherzigkeit. Dies ist der Moment der höchsten Intimität mit ihm und wir sollten dann um alle Gnaden die seinem Willen gefallen für uns und die Sünder der Welt bitten. Dies solltten wir würdig tun, im Stande der Gnade, also nach vollzogener Reue und Beichte wenn möglich.

ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Heute ist Freitag: es ist der Tag an dem die grosse Barmherzigkeit aus dem Herzen Jesu durch einen Lanzenstich offensichtlich wurde. In Form von Blut und Wasser ergoss sich die ganze immense Liebe unseres Erlösers, Jesus Christus, der Sohn Gott des Vaters, über die ganze Erde. Wir waren vom Fluch der Sünde erlöst!
Glauben wir das wirklich? Vertrauen wir Jesus wirklich in seiner Barmherzigkeit? Sind wir überzeugt dass der Vater uns wieder in seine heiligen Arme empfängt wenn wir Reue und Umkehr zigen?
Ja die Barmherzigkeit ist unendlich und wurde uns armseligen Sündern unverdient geschenckt: es gehört jedoch dazu der Glaube an Jesu Erlöserwerk und das Vertrauen in seine Liebe, die Bereitschaft zur Umkehr und Besserung, eine gründliche Reue und die barmherzige Liebe zum Nächsten in Tat, Wort und Gebet. Lasset uns heute während der heiligen Stunde besonders uns vereinen mit den Leiden Jesu  und dadurch soviel möglich Gnaden auf uns Sünder herabrufen in Demut und Armut. Amen

ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Gestern sagte man im Fernsehen dass mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht sind! Was hat das mit uns zu tun? Wenn wir an den barmherzigen Jesus glauben und ihm vertrauen, dann gilt jetzt das Evangelium des barmherzigen Samariters! Wir sollten uns jetzt die Frage stellen: ist es wichtiger dass ich mir sorge um mein Geld mache und meine Rente, also dem Mammon beipflichte, oder sollte ich barmherzig sein mit all diesen Flüchtlingen die uns nicht verborgen bleiben! Lasset uns eine Organisation suchen wo wir aktiv spenden und helfen können ; wenn wir einen Flüchtling kennen, so suchen wir ihn auf und helfen ihm in unserer ihm fremden Welt; sprechen wir all diesen Flüchtlingen die wir kennen Mut zu  und unterstützen wir sie mit unseren Worten, und zuletzt beten wir für sie und die ganze Welt die noch nie in solcher Bedrängnis war, besonders in der Stunde der Barmherzigkeit, damit Jesus seine Barmherzigkeit auf alle, Gläubige und Nicht-gläubige, ausschütte und sie unterstütze mit seinen Gnaden. Ich bitte euch, tut dies, und das Himmelreich ist euch nahe! Amen

ICD

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Zweifelt niemals an der Barmherzigkeit Gottes! Zweifelt niemals an seine vergebende Güte! Denn damit verletzt ihr sein Herz mehr als mit schweren Sünden. Wer an seine Barmherzigkeit zweifelt, hat den Kern der Botschaft Jesu nicht begriffen, hat die unwahrscheinliche Wichtigkeit seines qualvollen Leidens und Sterbens am Kreuz nicht verstanden und respektiert sie auch nicht, der hat die heiligmachende Liebe des Heiligen Geistes nicht verspürt. Nichts, nichts, nichts auf der Welt kann den Wert der Barmherzigkeit Gottes ausgleichen! Und würden die Politiker und Völker sich näher an das barmherzige Herz Jesu wenden, so käme der echte Friede in der Welt. Ja, nur so KANN Frieden in der Welt kommen, und Gerechtigkeit und Barmherzigkeit.Wir sollen jedem barmherzig sein, dem besten Freund wie dem ärgsten Feind. Betet für die die euch hassen ! Amen

ICD


Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4064 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2011, 17:43:46
von LoveAndPray85
0 Antworten
3298 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. November 2011, 16:32:14
von Marcel
1 Antworten
5026 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Januar 2012, 08:46:30
von LoveAndPray85
0 Antworten
3577 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. April 2012, 17:36:18
von Salvatore
0 Antworten
4007 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. April 2012, 19:25:28
von videre




La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats