Autor Thema: Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?  (Gelesen 16910 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Liebe Mitchristen

Mich hat heute eine Dokumentation über den reichtum unserer katholischen Kirche schockiert! In diesem video werden solch Schockierenden zahlen genannt dass ich eure Meinung und euren rat brauche um mit dieser information umzugehen8 ich bitte euch , schaut euch dieses Video mal an und schreibt  was ihr davon haltet8 Alle Meinungen sind willkommen, denn ich möchte nicht in solch einer reichen Kirche Mitglied sein...

Hier die Koordonaten:




Ich hoffe dass es sich um ein kirchenfeindliches video handelt und dass vieles darin Lüge ist


In caritas dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #1 am: 17. Juli 2014, 08:32:45 »
Hallo

Hier der zweite Teil dieser bestürzenden Dokumentation:ist alles war davon!Es ist schon ernüchternd dies alles zu sehen und zu hören! Wird der jetzige Papst es schaffen mit diesem handeln aufzuräumen und der Kirche ihre wahre Aufgabe und Berufung zurückzugeben...



Ich hoffe ihr könnt mir helfen die wahrheit zu finden

In Caritas dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #2 am: 18. Juli 2014, 08:29:23 »
Liebe Mitchristen

Zur weiteren Information hier ein anderer Beitrag:




In Caritas Dei Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #3 am: 19. Juli 2014, 13:44:56 »
Liebe Mitchristen

Mir ist es nicht gleich dass unsere Kirche soooooooooo reich sein soll. Was tut Franziskus um dieses Image der Kirche, als wÄre sie ein multinationales Finanzunternehmen, zu ändern. er selbst gibt sich arm und bescheiden und das ist gut so. Aber warum stösst die Kirche den überflüssigen Reichtum nicht ab um es den Armen zu geben? Ist das die Kirche die Christus wollte? Ist das die Kirche die die Apostel verkündet haben? Ist das das Reich Gottes auf Erden? Ich schäme mich über diese Zustände!

 


In caritas Dei

dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #4 am: 20. Juli 2014, 11:29:07 »
Liebe Mitchristen

Hier nochmals der zweite Teil der vom Nutzer entfernt wurde kurz  nachdem ich ihn reingestellt hatte: es ist die zweite Folge vom ersten Teil und bildet ein Ganzes! Nur so kann man sich ein Bild machen über die Geldgeschâfte der Kirche!




In der Hoffnunf auch einige Reaktionen auf diese Tatsachen zu erhalten

In Caritas Dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #5 am: 20. Juli 2014, 18:55:03 »
Lieber Bruder im Glauben, Dominique!

Dies alles ist vielen Christen mehr oder weniger bekannt. Was will man machen, oder  aber, soll man überhaupt etwas dagegen machen?
So ist es auch zu erklären, warum viele Christen zwischen Glaube und Kirche unterscheiden! So ist es auch zu erklären, warum viele Christen aus der Kirche ausgetreten sind mit der Begründung: "Glaube ja, Kirche nein!
Mache es so wie ich und glaube weiterhin und fest und immer an die überaus große Liebe und Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus.

Es grüßt Dich herzlich dein Bruder im Glauben, amos

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline Logos

  • '
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Country: de
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #6 am: 21. Juli 2014, 03:06:02 »
Was da so alles behauptet wird, lässt sich doch so auf die Schnelle gar nicht überprüfen. Fakt ist, dass es sich bei den Machern dieser Beiträge um Feinde der RKK handelt, zum Teil sogar um offene Gottesleugner. Oder glaubst Du denn etwa wirklich daran, was in dem Film der militanten Atheisten zu lesen ist, dass die meisten Heiligen sexuell Perverse waren?!!

Nichtsdestotrotz habe ich mich auch schon manchmal an dem angeblichen Reichtum der Kirche gestört, nur muss ich zugeben, dass mir einfach die nötige Kenntniss fehlt, um das alles richtig einzuordnen. Und dass (selbst) im öffentlich-rechtlichen Fernsehen nicht selten einseitig und manipulativ berichtet wird - davon habe ich mich oft genug selbst überzeugen können. Und wenn dies selbst außerkirchlichen Themen betrifft, um wieviel mehr dann, wenn es um den Hauptfeind Nr. 1 der Welt geht - die von Jesus Christus persönlich gegründete Kirche?! Also ehrlich, alles andere würde mich jetzt echt überraschen.
Trotzdem bleibt da so ein ungutes Gefühl, ob wegen der Finanzen, sonstiger Machenschaften, Intrigen, Ränkespiele. Schon allein wenn ich solche Worte wie Karriere oder Macht in diesem Zusammenhang höre, bekomme ich einfach zu viel. Es hat auch eine Weile gebraucht, bis ich den Gedanken überhaupt zugelassen habe, dass es dort gewisse Kirchenmänner gibt, denen es u.U. um nichts anderes geht und es beschleicht mich das kalte Grauen... Aber dennoch: es ist SEINE Kirche und ER lässt auch das Unkraut wachsen bis zur Ernte! Und denken wir daran, dass Judas eben kein Außenstehender war, sonder einer der 12 Apostel. Es ist auch nicht die Handvoll Prälaten (verglichen mit der rund 1 Milliarde Mitglieder), welche die Kirche tragen, sondern die vielen kleinen unscheinbaren Gläubigen, die dem HERRN die Treue halten.

Ich denke, ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass es ER höchstpersönlich war, der mich nach so langer in Seine Kirche zurückgeholt hat (denn zum damaligen Zeitpunkt hätte es wohl niemand vermocht, auch nicht der Papst selber, egal welcher) und ich will bis zum letzten Atemzug in ihr ausharren, wenn es sein muß so lange, bis die Zahl der Mitglieder auf eines geschrumpft ist. Mit anderen Worten: ich für meinen Teil denke gar nicht daran, das Feld dem Feind - wie auch immer dieser geartet sein mag - zu überlassen!

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6254
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #7 am: 21. Juli 2014, 11:07:55 »
Liebe Mitchristen, lieber Amos und Logos

Von Freunden der RKK wurden diese Beiträge bestimmt nicht ins Internet gestellt! Ich habe den Eindruck dass wenn ein Skandal abgeebt ist, solche Menschen neues Skandalpotential heraufbeschwören um immer Unruhe in der Kirche zu stiften. Diese Videos wurden jetzt ins Internet gestellt wo sich ein Papst, Franziskus, alle Mühe gibt dieses Übel in den Griff zu bekommen. Aber kapitalistische Diozesen wie in Nord-Amerika u.a. wird er auch nicht bekehren können.Mein Fazit von diesen zufällig entdeckten Informationen ist folgendes: es gibt die wahre Kirche Christi bevölkert von armen, demütigen, frommen und aufrichtigen Christen und es gibt einen Kirchenapparat der sich durch die Jahrhunderte zu einem Machtapparat aufgebaut hat wo der Götze Mammon angebetet wird und nicht der barmherzige Gott und Vater und die Heilige Dreifaltigkeit. Wie Logos es so gut sagte, es gibt den guten Samen und das Unkraut: beides wird gleichsam bis zum Ende wachsen und dann wird Christus der Richter alles trennen.Es ist nur bitter dass nach Aussen hin eher das Bild der mächtigen überreichen geschäftigen Kirche dominiert.

In caritas Dei

Dominique
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #8 am: 21. Juli 2014, 17:00:25 »
 ;ksghtr

Liebe Mitchristen, lieber Dominique, lieber Logos!

Es ist für uns alle  ein Trost zu wissen, daß der gute Samen und das Unkraut gleichsam bis zum Ende der Zeiten  wachsen wird, um dann von Jesus Christus getrennt zu werden.

Es gibt uns Mut, unseren Glauben weiterhin  fest und unbeirrt zu leben und zu bezeugen.

Gloria à ti Senior Jesus.
La pac sea contigo

amos
« Letzte Änderung: 21. Juli 2014, 18:15:16 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

jojo

  • Gast
Antw:Ist die katholische Kirche wirklich so reich, zu reich?
« Antwort #9 am: 24. Juli 2014, 18:50:44 »
tja meine sogannten guten christen
ich bin unvollkommen und ein sünder in all seinen erbährmlichen formen und darum und vieleicht auch deshalb bin ich ein kath.gläubiger der versucht mit gottes hilfe einigermasen über die runden zu kommen.
sollte es mörder vergewaltiger ehebrecher abtreiberinnen usw es" geschaft haben "in die barmherzigkeit gottes zu gelangen durch sein willen und ihrer zustimmung und dadurch zu heilige zu werden habe ich hoffnung und würde mich in bester gesellschaft fühlen.
puristen und n amerikanische puritaner die ihren glauben nach ihren sexualleben deffinieren sind mir schlicht weg zu dumm und fanatisch wie ein ultra orth.jude oder radikale moslems.
ob ein einer reich oder arm ist kein indikator für sein glauben den es gibt ein gebet das heist für die verstorbenen :nur du gott allein weist um ihren glauben. ich wüste auch nicht das die meisten gläubigen bei der taufe ein armuts bzw ein keuchheitsgelübte abgeben mussten,oder?!
jesus freund,lazarus war zum beispiel ein vermögener mann. da gibt es einige stellen im evangelium die was erzählen als nur schwarz und weiss.
armut braucht und wird nicht automatisch ein garant dafür sein um in den himmel kommen zu können den darauf zielt doch die ganze diskussion aus.
ihr sollt nicht wie ein kind denken sondern wie kinder werden die sich angenommen und leiten (schule) lassen von gott.
mögen blockaden vergehen und eure anhänglichkeiten genommen werden den sie sind nicht vom höchsten.
bey

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
5320 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. September 2011, 22:33:03
von Admin
3 Antworten
5755 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Mai 2012, 23:24:53
von Christian28
Reich Gottes

Begonnen von marianischer Gerhard Fragen und Themen zum Glauben allgemein

3 Antworten
4354 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Mai 2012, 07:23:02
von marianischer Gerhard
1 Antworten
3168 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Juni 2012, 09:00:48
von velvet
0 Antworten
2910 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. November 2013, 23:22:57
von Misericordia

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW