Autor Thema: Maria die Makellose Sievernich  (Gelesen 1749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Misericordia

  • '
  • ***
  • Beiträge: 282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Maria - Der erste Tabernakel
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Maria die Makellose Sievernich
« am: 15. März 2020, 01:36:16 »
!!Bitte Teilen!!

Das Wundertätige Öl aus der Lampe des Gnadenreichen Jesukindes und das Wasser vom Immaculata Brunnen bzgl Coronavirus und eine Wichtige Botschaft vom 06. Januar 2020:

Ein Tropfen Öl auf die Zunge geben. Mit dem Wasser Essen verfeinern und Hände waschen.

Öl aus der Lampe des gnadenreichen Jesuskindes

in Prager Gestalt von Sievernich

100% Bio-Olivenöl

Zur Zeit der Erscheinungen der Makellosen in Sievernich (2000-2005) zeigte sich das Prager Jesuskind mehrmals sichtbar für viele Menschen in der Heiligen Hostie während der Anbetung. Das Jesuskind ist die menschgewordene Liebe Gottes. Sagt uns die Makellose doch, „das Wort ist Fleisch geworden“, dies sei der Festtag dieses Ortes. Ab und an ist es auch in der heutigen Zeit während der Anbetung in der Heiligen Hostie zu sehen. Auch in einer zukünftigen Prophetie in den Botschaften aus dem Buch „Ihr seid nicht allein gelassen (FE-Medienverlag) spielt das Prager Jesuskind eine große Rolle.

Am 26.09.2018, um 14.20 Uhr erschien mir das Prager Jesuskind, mitten in der Luft schwebend in einer Größe von ca. 50 cm in rot gekleidet. Es sprach zu mir: „Bringt mir geweihtes Öl dar und lasst eine Lampe vor meiner kindlichen Darstellung mit diesem Öle brennen. Dieses Öl braucht für die Leidenden, denen es in meinem Namen gereicht wird. Ich werde den Leidenden helfen.“

Es zeigte mir einen Priester, der Menschen mit Öl salbte, die vor ihm knieten und eine schöne goldene Lampe, die mit Öl gefüllt wurde und vor dem Jesuskind brannte. Aus dieser Lampe wurde nach einiger Zeit Öl entnommen für die Leidenden. Das Licht bzw. die goldene Lampe sah aus wie ein ewiges Licht mit Öl gefüllt. Ich wusste gar nicht, ob es so etwas überhaupt gibt, da ich nur ewige Lichter mit Kerzen kenne. Nach meinen Recherchen wusste ich, dass es tatsächlich Lampen gibt, die mit Olivenöl betrieben werden.

Bei der Salbung durch den Priester und zu Hause bei der Segnung mit Öl bitte vorher oder nachher den kleinen Rosenkranz des gnadenreichen Prager Jesuskindes beten.

Das Öl wird gegen eine Spende vom Förderverein Sievernich Gebets- und Begegnungsstätte e. V. für das Haus Jerusalem abgegeben.

Förderverein Gebets- und Begegnungsstätte Sievernich e.V.

Postanschrift

Pfarrer-Alef-Str. 21

52391 Sievernich

info@maria-die-makellose.de
Kontaktperson: Christine Pies 0049(0)2252-3500
nur Werktags von 10 bis 16 Uhr erreichbar
 

Das Büro des Fördervereins ist leider wegen Urlaub im März nicht besetzt. Bitte meldet Euch auf dem Postweg oder bei den Gebetstreffen direkt im Haus der Begegnung betr. des Gebetsweges und der La Salette-Wallfahrt an. Lieben Dank und Gottes Segen!

Hier die Botschaft vom Januar:
https://maria-die-makellose.de/botschaften/2020/2020_01_06.html
...Kinder, Jesus hat mich als Regenbogen zwischen die Erde und den Himmel gestellt, und ich werde stets meinen Schutz über euch am Leben erhalten....
(10.10.1994)

Offline Misericordia

  • '
  • ***
  • Beiträge: 282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Maria - Der erste Tabernakel
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Maria die Makellose Sievernich
« Antwort #1 am: 15. März 2020, 10:28:11 »
Sievernich, 08.01.2001 

Am Montag, dem 08.01.2001, fand das sechste Treffen der Blauen Gebetsoase in der Pfarrkirche zu Sievernich statt. Zunächst wurde es mir sehr warm. Dann sah ich plötzlich die Gottesmutter Maria. Die Mutter Gottes schwebte etwas in der Luft (von mir aus gesehen) links vom Altar. Sie war weiß gekleidet (weißes Gewand und weißer langer Schleier). Sie trug die Haare offen, an den Seiten des Schleiers kamen diese noch etwas heraus. Die Haare leuchteten golden. Die heilige Jungfrau lächelte und ihr Gesicht strahlte.

Sie sprach:

„Meine Kinder, ich segne und grüße euch. Wie freue ich mich über euer Kommen und über euer Gebet in meiner Blauen Oase. Ich schenke jedem von euch meine Gnade; meine Gnade ist nicht nur auf eine Person beschränkt. Öffnet mir euer Herz, gewährt mir Einlass. Ich öffne die Tore für meinen geliebten göttlichen Sohn. Er möchte nahe bei euch sein, nicht nur zu Gast bei euch, meine Kinder, Er möchte eins sein mit euch. Liebe Kinder, wenn ich euch führe, ist es möglich. Erschreckt nicht, habt keine Furcht; denn ich bin es, die bei euch ist, die euch Kinder an die Hand nimmt und zu Ihm führt.

Liebe Kinder, oft werdet ihr versucht, es gibt scheinbare Hindernisse, die euch vom Gebet fernhalten möchten. Ruft mich dann an, denn ich werde der Schlange den Kopf zertreten. Denkt daran, wenn ihr versucht werdet, ruft mich an! Ich werde für euch bitten bei meinem Sohne Jesus Christus und Er wird mir meine Bitte nicht abschlagen, euch aus dieser Finsternis befreien zu dürfen.

Liebe Kinder, seid stark in der Blauen Oase, denn ich selbst bin in ihr und mein geliebter Sohn. Euer guter Seelenführer wird euch zu meinem göttlichen Sohn Jesus führen. Er besitzt meine Gnade und in ihm ist die Gnade meines göttlichen Sohnes Jesus Christus. Er weist euch den Weg; betretet ihn und zögert nicht! Sein Wirken auf Erden, mein göttlicher Sohn, die Mutter und die Blaue Oase sind eins, eine Wahrheit im Vater. Betet, werdet nicht müde, betet! So werde ich meine Gnaden über euch ausgießen. Es wird jemand sehend werden. Heute öffne ich diese Seele für mich und für meinen Sohn Jesus. So ist es der Wille des Vaters.“

(Es erfolgte eine persönliche Mitteilung.)

Nun zeigte mir die Mutter Gottes die Weltkugel. Sie hielt sie in beiden Händen und schaute darauf (dabei schwebte sie immer noch). Sie schwebte, die Erde in ihren Händen haltend, zu Boden, ging an unseren Kirchenbänken vorbei den Mittelgang entlang und dann ging sie den gleichen Weg wieder zum Altar zurück. Nun waren auf der Weltkugel drei Rosen zu sehen. Eine gelbe Rose war auf dem Land Argentinien, eine weiße Rose über Italien und eine rote Rose über Deutschland zu sehen. Diese Rosen wurden sehr groß. Die Mutter Gottes sprach:

„Verbindet euch, euer Bund sei mein göttlicher Sohn, ich weise euch den Weg.“

Nun sah ich einen silbernen Rosenkranz und darin die Weltkugel. Sie sprach: „Die Seelen gebettet in meinen Rosenkranz, dies ist mein innigster Wunsch“

Vor der Mutter Gottes knieten Robert Bellarmin, Pater Pio und eine Ordensfrau, die ich leider nicht weiter erkennen konnte. Die Mutter Gottes faltete ihre Hände und betete, dann sprach sie: „So will ich meine Kirche führen und stärken. Ich führe sie zu meinem Sohne hin, so wie es der Vater will. Sein Wille geschehe! Ich liebe euch, meine Kinder.“ Sie ging langsam schwebend zurück, wurde kleiner und verschwand. Die anderen drei Personen knieten und beteten weiter.

Während der heiligen Messe im Anschluss sah ich einen verstorbenen Papst im Altarraum. Er trug einen langen, breiten Mantel. Er war sehr groß und auf seiner Mütze war ein Kreuz zu sehen. In seinen Händen trug er ein goldenes Buch. Er sprach: „Ich helfe euch.“

 
...Kinder, Jesus hat mich als Regenbogen zwischen die Erde und den Himmel gestellt, und ich werde stets meinen Schutz über euch am Leben erhalten....
(10.10.1994)

Offline Misericordia

  • '
  • ***
  • Beiträge: 282
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Maria - Der erste Tabernakel
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Maria die Makellose Sievernich
« Antwort #2 am: 17. März 2020, 21:18:41 »
Aufruf vom 18. März 2020

Sehr wichtig!!!!

 

Liebe Pilger von Sievernich,

die Bundesregierung Deutschland hat am 13. März 2020 ein Schreiben an die Bevölkerung herausgegeben. In diesem Schreiben werden wegen des Coronavirus alle heiligen Messen in unseren Kirchen, alle öffentlichen Treffen von Gebetsgemeinschaften und alle Busreisen untersagt.

Für uns heißt dies, dass leider unser Gebetsweg 2020 sowie die geplante Wallfahrt nach La Salette über Pfingsten 2020 ausfällt. Alle Gebetstreffen dürfen leider bis auf weiteres nicht stattfinden. Es herrscht ein allgemeines Versammlungsverbot in Deutschland.

Wir dürfen uns im Moment nicht versammeln, werden Euch aber über aktuelle Ereignisse informieren. Ich bitte Euch, die Botschaft von Januar 2020 zu befolgen und als Wiedergutmachung den Rosenkranz zum Kostbaren Blut zu beten und zu Hause die geistige Kommunion vom Herrn zu erbitten. Bittet, dass der Herr geistig zu Euch komme! Den Rosenkranz zum Kostbaren Blut findet Ihr auf unserer Internetseite.

Der Herr kommt zu uns, Er hat uns dies zugesagt und lässt uns nicht alleine!!!! Ich bitte Euch um Gebete und Buße, so wie das Jesuskind und die Makellose es uns immer wieder sagten. Auf diese Zeit hin bin ich vorbereitet worden. Immer wieder mahnte uns die Makellose, mahnte uns das Jesuskind zu beten, Buße zu tun und wiedergutzumachen. Auch wenn die Welt es nicht wahrhaben will: Nun hängt alles von dem Opfern und Beten und Buße Tun der Beter ab!

Bleibt Gott treu und denkt an das wichtigste erste Gebot Gottes. Nicht umsonst sagte das Jesuskind bei Seiner Erscheinung im März 2020, dass die Menschheit Buße tun müsse. Tragt alles in Liebe und Geduld. Aus dem Gnadenschatz der Botschaften und Erlebnisse in Sievernich dürfen wir nun leben. Diese Zeit der Wüste muss durchlebt und mit dem Gebet des Rosenkranzes, dem Lesen der Heiligen Schrift und geistiger Kommunion geheiligt werden. Auch der Herr ging in die Wüste. Nun gehen wir mit Ihm.

Die Sievernicher Pilger, die im Dezember bei einer Erscheinung des Jesuskindes dabei waren, wissen, dass der Herr davon gesprochen hat, dass drei schwere Jahre auf uns zukommen werden. Ich habe dies bislang nicht veröffentlicht. Dies ist eine Wüstenzeit für uns. In schweren Zeiten schenkt der Herr auch große Gnaden.

Wer geweihtes Öl und das Wasser der Makellosen in dieser Zeit braucht, wende sich bitte an die Telefonnummer des Fördervereins, E-mail-Anschrift oder Postadresse. Wir senden es Euch zu. Das Öl kann in Sievernich auch abgeholt werden. Kontaktiert uns bitte! Beides wird gegen Spende für die Behältnisse und das Öl abgegeben, da beides vom Förderverein eingekauft werden musste. Das Wasser der Makellosen kann selbstverständlich am Brunnen kostenlos in eigenen Behältnissen mitgenommen werden.

Ich bete für alle Pilger von Sievernich und wünsche Euch Gottes reichen Segen sowie Gesundheit! Denkt bitte daran, der Herr lässt uns nicht im Stich! So bete ich, dass wir uns bald in Sievernich gesund wiedersehen.

Im Gebet verbunden! „Ihr seid nicht allein gelassen!“

Manuela

Hier auch der Link zum Rosenkranz vom Kostbaren Blut:

https://maria-die-makellose.de/Rosenkranz%20zum%20kostbaren%20Blut/Rosenkranz%20vom%20kostbaren%20Blut.html

************************************
...Kinder, Jesus hat mich als Regenbogen zwischen die Erde und den Himmel gestellt, und ich werde stets meinen Schutz über euch am Leben erhalten....
(10.10.1994)

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2513 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Januar 2013, 14:16:50
von Hildegard51
0 Antworten
2844 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2013, 08:53:56
von Hildegard51
0 Antworten
2846 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. April 2015, 05:20:51
von Hildegard51
0 Antworten
1248 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Mai 2018, 10:40:45
von Fesa
2 Antworten
1768 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. Oktober 2019, 17:54:51
von Aaron Russo

 

Strategiepapier https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...

 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats