Autor Thema: HALLOWEEN - Gebt dieser Mode nicht nach. Sie ist satanisch  (Gelesen 4222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 684
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
HALLOWEEN - Gebt dieser Mode nicht nach. Sie ist satanisch
« am: 30. Oktober 2014, 18:51:13 »
HALLOWEEN       http://kath-zdw.ch/maria/Download/Die%20Vorbereitung.pdf


HALLOWEEN - Ein satanischer Kult, der Dämonen heraufbeschwört!
   

 
Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende:
 
Halloween ist ein satanisches Fest, und ihr, die ihr wahre Anhänger Jesu seid, solltet euch und eure Kinder fernhalten. Viel Schaden kann es zufügen, denn besonders eure Kleinen sehen es als "normal" an, und so wird dieses "Fest" banalisiert, auf "Spaß" reduziert, und die bösartigen Hintergründe seht ihr nicht.

Wacht auf, Meine geliebten Kinder, und entfernt euch aus der Welt des Bösen! Passt auf eure Kinder auf und setzt sie nicht dieser Banalisierung des Bösen aus! Ihr öffnet "Fenster" und "Türen" für satanische Dämonen, und ohne dass ihr es wollt, sind sie "in" euch, denn ihr begeht ein "Fest", das satanischen Ursprungs ist! Haltet euch also fern und begeht dieses "Fest", diesen "Kult" nicht, denn er kann euch und eure Kleinen gefährden und euer Seelenheil zerstören!

So haltet nun fest an den katholischen Festen und begeht sie besonnen und mit Liebe im Herzen! Setzt ein Zeichen für eure Umwelt und gebt weder Kommerz noch der Masse nach! Ihr seid wichtig, und euer Seelenheil muss im Vordergrund stehen. Seid Jesus treu und lauft nicht dem Satan hinterher, egal wie harmlos und banal euch dieser "Kult" auch dargebracht wird! Ihr seid Kinder Gottes und als solche dürft ihr euch nicht vom Weg abbringen lassen.

Der Teufel nutzt alles, um euch einzufangen, und eure Welt ist durchtrieben und hinterlistig. So fallt nicht auf seine Fallen herein und glaubt nicht an die Verharmlosung dieses Festes, denn ihr zieht böse Dämonen aus der Unterwelt an, und wer diese einmal bei sich hat, ist ständiger Gefahren ausgesetzt!
 
Haltet euch fern,
Meine Kinder, und seid bedächtig. Jesus will euch retten, doch müsst ihr bei IHM bleiben und euch nicht auf Abwege begeben. Verirrt euch nicht, Meine Kinder, und bleibt Jesus treu. Ich liebe euch.
 
Eure Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.
---
 
"Meine Kinder. Ihr werdet überschwemmt mit teuflischem Zeug. Haltet euch fern und bleibt ganz bei Mir. Kein Totenkopf, keine Halloween-Deko, keine Gruselkostüme und keine Feiern von teuflischen Festen. Ihr müsst bei Mir bleiben, treu und ergeben und nicht dem Teufel hinterherlaufen, der euch stehlen will. Er wird euch um eure Ewigkeit an Meiner Seite bringen, so seid wachsam und gewarnt: Halloween ist kein Fest der Freude, sondern ein satanischer Kult, der Dämonen heraufbeschwört! Seid also gewarnt und wachsam, und entscheidet gut. Nur ICH BIN DER WEG ins Himmelreich, und wer Mir treu ist, wird dem Teufel niemals folgen. Amen.
 
Ich liebe euch.
Euer Jesus."



 
Ihr schickt eure Kinder zu Dämonen!
 
 
Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt zu sagen habe:
 
Ihr seid verblendet und blind gemacht. Die Wahrheit seht ihr nicht, und dem Teufel folgt ihr nach. Wisst, dass wenn ihr nicht ausbrecht aus den Lügen, dem Schein, der Glanzwelt und dem Teufelskreis, dass euch eine Ewigkeit voller Schmerz erwartet! Euer Leiden wird immens sein, und keinen Ausweg wird es dann mehr für euch geben.

So nutzt jetzt eure Chance, die euch noch verbleibt, und KEHRT UM (!), denn bald schon wird es zu spät für euch sein, und wer nicht umgekehrt ist, sich nicht zu Meinem Sohn, eurem Jesus, bekannt hat, den werden bittere Zeiten erwarten, denn seine Ewigkeit wird voller Leid und Pein sein, und die Vorwürfe, die er sich selber machen wird, weil er nicht gehört hat, werden ihn innerlich zerreißen!!

Meine Kinder. Tut euch diese Qual, die ewig andauern wird, nicht an! Ihr selbst seid verantwortlich für euer Handeln! Ihr müsst euch für Jesus entscheiden und eure Kleinen auf den Weg bringen, denn ohne IHN werdet ihr ALLE verlorengehen, und wie wird euch wohl zumute sein wenn ihr seht, wie eure Kleinen leiden müssen, WEIL IHR IHNEN DEN WEG IN DIE HÖLLE BEREITET HABT!?
 
Haltet euch fern von Halloween und Teufels-Dingen, denn nur Jesus ist euer Weg!
 
Sagt nicht "Nur eine Party" und lasst eure Kinder nicht in die Fallen des Bösen laufen!
 
Sagt NEIN zu Halloween und Totenköpfen, zur Banalisierung und Verspassung dieses und anderer satanischer Kulte!
 
Ihr schickt eure Kinder zu Dämonen und dem Teufel und werdet dafür die Verantwortung tragen müssen!!

Sagt also NEIN! zu allem, was nicht von Meinem Sohn kommt, und brecht aus aus dieser Schein- und Lügenwelt!
 
Feiert eure Feste bedächtig, und haltet besonders die katholischen Feierlichkeiten aufrecht. Sie sind ein Geschenk des Himmels für euch, denn an ihnen fließen ganz besondere Gnaden auf die Erde herab.

So begeht sie bedächtig und mit Liebe im Herzen und haltet euch fern von allem, was vom Teufel kommt.
 
Ihr wisst nun um den Ursprung und die Schande des Halloween-Kultes, so lauft diesem "Trend" nicht hinterher und "rettet" eure Kleinen: Vor Dämonen, vor Banalisierung, vor Verteufelung und Normalisierung!
 
Ihr seid verantwortlich!

Bereitet ihnen also den Weg in den Himmel und lasst sie nicht in die Hölle laufen! Amen.
 
In Liebe,
 
Eure Mutter im Himmel.
Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.
 
"Halloween ist ein satanisches Fest und gefährlich für euer Seelenheil. Warnt eure Kinder davor und haltet sie fern, denn sie sind die ersten, die angegriffen werden. Amen. Ich liebe euch. Gebt dieser Mode nicht nach. Sie ist satanischst. Amen."

 
 ;jfzf



Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7907
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:HALLOWEEN - Gebt dieser Mode nicht nach. Sie ist satanisch
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2014, 06:41:05 »
Halloween nein danke !

Bleibt uns blos fort mit dem Lumpengruscht!

Das markanteste Symbol ist “Jack O’Lantern”, der ausgehöhlte Kürbis. Dieser Brauch geht auf eine Sage zurück, nach welcher der Hufschmied Jack O., ein Raufbold und Trinker, seine Seele dem Teufel verkaufte. Der Teufel versprach Jack zum besten Hufschmied zu machen und dieser hängte zum Zeichen seines neu erworbenen Könnens einen ausgehöhlten und von innen beleuchteten Kürbis am Eingang seiner Schmiede auf.

Mit dem Hufschmied nahm es ein böses Ende. Zur Strafe muss er in seiner “Jack O’Lantern” durch die Welt ziehen.

Weitere typische Symbole sind Teufel, Gespenster, Dämonen, Knochenmänner, Hexen mit spitzen Hüten, die auf Besen reiten und auf deren Schulter eine schwarze Katze sitzt, Gnome, Zwerge, Eulen, Spinnen und Vampire.

Wir wissen aus der Bibel und sicher auch beim Blick in die Tagespresse, dass es das Böse, also den Teufel und seine Diener (Dämonen), wirklich gibt. “Der (Teufel) ist ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. … denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge.” (Johannes 8,44).

Gott warnt uns in seinem Wort, der Bibel, eindringlich davor, uns mit dem Teufel einzulassen.

Wir erfahren aus den Medien täglich, zu welchen Gräueltaten das Böse, der Teufel, die Menschen verführt. Der Teufel, Satan, reibt sich die Hände darüber, was ein Mensch dem anderen antut. Wollen wir uns bei diesem Wissen wirklich eine Teufelsmaske über den Kopf ziehen, singen, lachen und einen Riesenspaß haben? Wollen wir Satan verherrlichen für sein ganzes grausames Tun?

Nicht nur Halloween

Als einst christlich geprägtes Land müssen wir doch feststellen, dass das Fragen nach Gott immer mehr aus dem Alltagsleben der Menschen verschwindet. In den Schulen finden sich kaum genügend interessierte Schüler für den Religionsunterricht. Statt dessen lesen unsere Jüngsten “Harry-Potter”-Zauberbücher, die Großmutter geht nicht ohne einen Blick in ihr Horoskop aus dem Haus und die ganze Familie versammelt sich zur Walpurgisnacht.

Solange Menschen sich nicht in Gottes Hand legen und IHM gehorsam sein wollen, wird es ihnen nicht wichtig sein, welchen Weg sie mit dem Halloween-Fest und anderen okkulten Bräuchen betreten. Doch die Bibel warnt alle Menschen eindringlich: “Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre, denn die Stunde seines Gerichts ist gekommen! Und betet den an, der gemacht hat Himmel und Erde und Meer und die Wasserquellen!” (Offenbarung 14,7).

Jesus Christus – die einzige Wahrheit!


 kz12).    ;ghjghg
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3744 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Februar 2012, 12:29:28
von velvet
0 Antworten
2881 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. November 2012, 16:59:52
von velvet
3 Antworten
2441 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Juli 2016, 08:21:03
von vianney
1 Antworten
1351 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. November 2016, 22:56:14
von DerFranke
0 Antworten
908 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. Mai 2018, 20:44:21
von Admin

Pfarrer Sterninger (2005-2010)

Warum muss das Kreuz weg
Pfr. Sterninger: Das Kreuz erinnert an
den Gottesdienst und an das Sühneopfer.


Das Gericht Gottes kennt keinen Dialog
Pfr. Sterninger: In dem Moment wo der Blick
Gottes mich trifft, erkenne/lese ich das Urteil.


Das Opfer und der Priester
Pfarrer Sterninger über das
heilige Opfer der Messe.


Der Teufel hasst die Messe
Pfarrer Sterninger über den

Hass des Teufels.

Die drei Pforten der Hölle!
Pfarrer Sterninger spricht über den
Zusammenbruch der Kirche.


Die Vernichtung des Priesters!
Pfarrer Sterninger über die Vernichtung
des Priesters und des Opfers.


Die Waffe der Katholiken!
Pfarrer Sterninger über den
heiligen Rosenkranz.


Über die Trauer
Pfarrer Konrad Sterninger spricht über
die Trauer und die Auferstehung.


Eine Minute über den Rosenkranz
Pfr. Sterninger über das Rosenkranzgebet

Über den Schuldbegriff !
Schuldbekenntnisse haben ihren Wert!

Was ist da los???
Pfarrer Sterninger über die Mißbräuche
in der Kirche nach dem 2. Vatikanum


Wer das Credo verfälscht
Pfarrer Sterninger: Wer das Credo verfälscht
ist nicht mehr katholisch


Was wollte das Konzil?
Pfarrer Sterninger spricht über
das 2. Vatikanum


Der Exorzismus im alten Ritus
Pfarrer Sterninger über Glockengeläute
und Wirkung des Weihwassers.


Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW