Autor Thema: HEILIGSTE DREIFALTIGKEIT  (Gelesen 1671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hildegard51

  • '
  • ***
  • Beiträge: 455
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
HEILIGSTE DREIFALTIGKEIT
« am: 31. Mai 2015, 14:11:45 »
Mein Gott, Du, nur Du allein!

O  mein Gott, Du, nur Du allein bist allweise und allwissend. Ich glaube, das Du weißt, was das Beste für mich ist. Ich glaube, daß Du mich mehr liebst, als ich mich selbst, daß Du allweise bist in Deiner Vorsehung und allmächtig in Deinem Schutz. Ich danke Dir aus ganzem Herzen, daß Du ich mich meiner eigenen Haut entrissen und mir befohlen hast, mich in Deine Hand zu geben. Ich kann nichts Besseres wünschen als Deine Bürde zu seinund nicht meine eigene. O Herr, durch Deine Gnade will ich Dir folgen, wohin immer Du gehst, und will Dir auf Deinem Wege nicht vorgreifen. Ich will warten auf Dich, auf Deine Führung, und wenn ich sie erlangt habe, will ich in Schlichtheit handeln und ohne Furcht. Und ich verspreche , daß ich nicht ungeduldig sein will, wenn Du mich je einmal in Dunkelheit und Verwirrung lässest; noch will ich klagen oder mich erzürnen, wenn ich in Unglück falle oder Angst. Amen   (  Kardinal Newman )


Lobet den Herrn

Lobet den Herrn, den mächtigen König der Ehren! Lob ihn, o Seele, vereint mit den himmlischen Chören! Kommet zu Hauf, Psalter und Harfe, wacht auf. Lasset den Lobgesang hören! Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret, der dich auf Adlers Fittichen sicher geführet, der dich erhält, wie es dir immer gefällt! Hast du nicht dieses verspüret? Lobe den Herren, der künstlich und fein dich bereitet, der dir Gesundheit verliehen, dich frendlich geleitet! In wieviel Not, hat nicht der gnädige Gott über dir Flügel gebreitet! Lobet den Herren und Seinen hochheiligen Namen! Lob Ihn mit allen, die von Ihm den Odem bekamen! Er ist dein Licht, Seele, vergiß es ja nicht! Lob Ihn in Ewigkeit! Amen ( Worte aus Bremen 1680)

 

Aus dem Munde von Kindern

Aus dem Munde von Kindern hast Du Dir Lob bereitet, o Gott! Laß uns allezeit demütige Kinder sein von Dir und laß unser ganzes Leben, unsere Worte und Werke Dir ein immerwährendes Lobopfer werden, o ewiger Dreifaltiger Gott. Amen



Nun danket all


Nun danket all und bringet Ehr, ihr Menschen in der Welt, dem, dessen Lob der Engel Heer im Himmel stets vermeld´t! Ermuntert euch und singt mit Schall Gott, unserm höchsten Gut, der Seine Wunder überall und große Dinge tut. Er gebe uns ein fröhlich Herz, erfrische Geist und Sinn, und werf´ all Angst, Furcht, Sorg´ und Schmerz in Meerestiefen hin. Er lasse Seinen Frieden ruhn auf unserm Volk und Land; Er gebe Glück zu unserm Tun und Heil zu allem Stand. ( Worte: Paul Gerhard, 1607-1676 )

 

Lobt froh den Herrn

Lobt froh den Herrn, ihr jugendlichen Chöre! Er höret gern ein Lied zu Seiner Ehre. Lobt froh den Herrn! Es schallt empor zu Deinem Heiligtume. Aus unserm Chor ein Lied zu Deine  Ruhme, Du, der sich Kinder auserkor! Vom Preise voll laß unser Herz Dir singen! Das Loblied soll zu Deinem Throne dringen, das Lob, das unsrer Seel entquoll. Einst kommt die Zeit, wo wir auf tausend Weisen, o Seligkeit! Dich, unsern Vater, preisen von Ewigkeit zu Ewigkeit!

Göttliche Vollkommenheit

Weisheit meines Gottes, lenke mich!

Macht meines Gottes, stärke mich!

Güte meines Gottes, begnadige mich!

Geist meines Gottes, belebe mich!

Liebe meines Gottes, umfange mich!

Wille meines Gottes, verfüge über mich!

Heiligkeit meines Gottes, heilige mich!

Milde meines Gottes, tröste mich!

Erhabenheit meines Gottes, regiere mich!

Unendlichkeit meines Gottes, erfülle mich!

Licht meines Gottes, durchleuchte mich!

Barmherzigkeit meines Gottes, errette mich!

Schönheit meines Gottes, brfreie mich!

Süßigkeit meines Gottes, durchdringe mich!

Friede meines Gottes, befriede mich!

Ruhe meines Gottes, bewohne mich!

Heiligste Dreifaltigkeit, segne mich im Leben, im Tode, inder Zeit und in der Ewigkeit.Amen

( P. Crasset SJ )

 

Heilige Dreifaltigkeit, Du einziger Gott, ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich, ich bete Dich an. Sei mir gnädig jetzt und in der Stunde meines Todes! Schenk mir das Heil!  ( Papst Benedikt XV )

 

Allmächtiger, ewiger Gott, schenke uns Wachstum im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe, damit wir erlangen dürfen, was Du uns in Aussicht stellst, gib, daß wir auch gerne tun, was Du uns befiehlst. Durch Christus, unsren Herrn. Amen ( Aus dem Missale )

Die Zeit, Gott zu suchen, ist das Leben;
 die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod;
 die Zeit, Gott zu besitzen, ist die Ewigkeit.
von Franz von Sales

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
3 Antworten
5223 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. März 2013, 20:13:46
von Tina 13
0 Antworten
1994 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Juni 2013, 06:53:36
von Hildegard51
0 Antworten
2142 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Juli 2013, 10:50:50
von Hildegard51
0 Antworten
2396 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. Mai 2014, 12:17:30
von Hildegard51
0 Antworten
1825 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. September 2015, 05:02:46
von Hildegard51

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW