Autor Thema: VON WOCHE ZU WOCHE  (Gelesen 1849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
VON WOCHE ZU WOCHE
« am: 05. Dezember 2015, 18:45:06 »
Kontemplativ leben

Ganz bei mir sein,
bei diesem Tag,
dieser Stunde,
diesem Augenblick,
bei dem, wo ich gerade bin,
was ich gerade denke,
was ich gerade tue.

Zeitlosigkeit erfahren,
eine Ahnung von Ewigkeit
hineinlassen
in meine Gegenwart.

In die Tiefe gehen,
auf den Grund sehen,
ohne Worte, ohne Bilder
Gott begegnen.

Gisela Baltes
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:VON WOCHE ZU WOCHE
« Antwort #1 am: 02. Januar 2016, 17:58:56 »
 
Alles auf Anfang?

Alles auf Anfang -
was für eine Chance, was für ein Glück!
Liebevoller werde ich sein,
geduldiger, gelassener,
weniger Druck will ich machen,
den andern, und mir;
frühzeitig planen,
effizient handeln,
Ängste vermeiden,
das Richtige tun!

Alles auf Anfang - doch
werd ich es schaffen?
Und wenn es misslingt,
der Druck wieder wächst,
die Vorsätze scheitern,
scheitere dann ich?

Nicht alles auf Anfang,
doch Zeit, anzufangen:
gehalten, begleitet, geleitet von ihm!
In ihm sei's begonnen...
...sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!

Dorothee Sandherr-Klemp
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:VON WOCHE ZU WOCHE
« Antwort #2 am: 09. Januar 2016, 18:45:55 »
 LEUCHTSPUR

Sterne
Vergoldet
oder gelb angemalt;
die Zacken, der Kometenschweif,
mit der Stichsäge ausgeschnitten,
gar nicht so einfach. Das muss man können.

Sterne
Sie sind in unserer Straße aufgetaucht,
an einem trüben Januartag,
gehalten an Stäben
von Kindern mit Kronen auf dem Kopf,
gekleidet in prächtige Gewänder;
eines sogar mit Turban
und dunklem Gesicht.

Sterne
Die Sternkinder haben gesungen,
wir kommen geführt von Gottes Hand,
es hat schön geklungen,
so sicher.
Sie haben in der Dämmerung geleuchtet,
die Sterne.

Dorothee Sandherr-Klemp
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:VON WOCHE ZU WOCHE
« Antwort #3 am: 31. Januar 2016, 18:20:10 »
LEBEN LERNEN

Heimkehr und Wiederaufbau waren mühsam.
Das Volk ist ermattet.
Und dann das: Esras Bibelmarathon!
Esra liest vom frühen Morgen bis zum Mittag
vor dem Jerusalemer Wassertor
allen, die es hören wollen,
das Gesetz vor: die Lebensweisungen des Herrn.

Unerwartetes  geschieht.
Junge und Alte, Frauen und Männer,
auch Kinder, sofern sie schon etwas verstehen,
strömen zusammen, bleiben zusammen,
als gäbe es etwas umsonst. Es gibt etwas umsonst, gratis!

Mit deiner Weisung leben lernen,
geben lernen, teilen lernen.
Auf die Lesung folgt ein Festmahl,
auf dem schon einmal geübt werden kann:
Die Übervorteilten,
die wieder und wieder Missachteten,
auch sie sind dabei. Auch sie kommen heute
zu ihrem Recht.

Dorothee Sanderr-Klemp
« Letzte Änderung: 31. Januar 2016, 18:22:11 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:VON WOCHE ZU WOCHE
« Antwort #4 am: 29. Februar 2016, 11:59:21 »

Warum?

Warum das Gemetzel im Tempel?
Warum der Tod der Frommen?
Warum Krankheit?
Warum die 18 Toten in Schiloach,
allesamt vom Turm erschlagen?

Warum trifft es sie? Warum nicht mich?
Warum mich - und nicht dich?
Warum gewinnen die Falschen?
Warum geht es nicht vorwärts
mit dem Guten in der Welt?
Warum

Jesus
erklärt nicht das Leid,
schürt nicht den Hass,
verweist vielmehr die Fragenden
auf sich selbst:
Hört den Aufruf zur Umkehr,
der jetzt ergangen ist.
Macht euch auf den Weg.
Gott kommt
allen entgegen.

Dorothee Sandherr-Klemp
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 5504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:VON WOCHE ZU WOCHE
« Antwort #5 am: 15. März 2016, 16:27:26 »
Wer von euch ohne Sünde ist...


Weil dieser Satz gefallen ist,
wird kein Stein fallen:
WER VON EUCH OHNE SÜNDE IST,
DER WERFE DEN ERSTEN STEIN.

Enger zieht sich der Kreis
der Fänger um Jesus zusammen -
ER öffnet ihn mit einem einzigen Satz:
WER VON EUCH OHNE SÜNDE IST,
DER WERFE DEN ERSTEN STEIN:

Vor diesem Satz
fühlte sich jeder im Recht
und keiner brauchte Recht zu sprechen.
Jetzt aber sieht jeder Einzelne
die verängstigte Frau, die sein Stein
trifft.

Allen wird das Richteramt zugemutet:
Alle nehmen die Lehre an -
die Ältesten zuerst.
Auch die Frau kann neu anfangen:
Jesus hat sie
befreit.

Dorothee Sandherr-Klemp
« Letzte Änderung: 15. März 2016, 16:29:16 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
11 Antworten
10310 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Juni 2012, 10:59:40
von amos
0 Antworten
1938 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. April 2012, 10:36:32
von videre
37 Antworten
27787 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. September 2013, 16:49:30
von amos
GEBET DER WOCHE

Begonnen von amos Gebete

0 Antworten
1335 Aufrufe
Letzter Beitrag 28. Juli 2013, 15:54:48
von amos
GEBET DER WOCHE

Begonnen von amos Gebete

4 Antworten
2586 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. September 2013, 07:17:01
von amos

www.infrarot-heizungen.info

Video Barbara Weigand
Der eucharistische Liebesbund und die Sakramentskirche

http://www.barbara-weigand.de/Endfassung1280x720.mp4 643 MB HD-TV Version

www.barbara-weigand.de
www.barbara-weigand.ch
www.barbara-weigand.at

Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit www.herzmariens.de www.pater-pio.de
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.sievernich.eu
www.barbara-weigand.de www.adoremus.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.de www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.de - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com - www.pater-pio.de - www.herzmariens.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
kath-mail@gmx.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seitenaufrufe Webseite/Forum:  homepage tracker