Autor Thema: ❤ Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt  (Gelesen 2566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten:



JAHR DES HERRN 2013



vom 12.08.2013 
„Jesus macht alles wieder neu!“



JAHR DES HERRN 2014



vom 30.04.2014
„Hochgelobt sei, Der da kommt im Namen des Herrn,
Ho-san-na in der Höhe!“


vom 08.05.2014
„Die Macht des Todes,
wird nicht mehr sein! Keiner wird ein Fremder ...“


vom 18.09.2014
“Der Krieg kommt bald, Maria weint deswegen!“


vom  11.10.2014
„Halte durch Meine kleine Restarmee!


vom 27.11.2014
„Sie beten die Sünde an, die den Menschen die Freiheit bringt!“


vom 21.12.2014 
„Es sind diese, die im Zorn des Allerhöchsten untergehen!“
Die Rede war von Menschen, die nicht hören wollten!



JAHR DES HERRN 2015



MONAT: MÄRZ 2015


vom 21.03.2015
„Lass dich von Seinem „Kreuz der Erlösung“
zum ewigen Leben erretten,
durch Seinen Kreuzestod für dich!“


vom 22.03.2015
„Wahre Christen erkennt man daran,
indem sie dem wahren Wort Gottes treu sind!
 

vom 27.03.2015
„Gerecht, gerecht und gut!
Er ist allen Menschen gegenüber gerecht und gut!“



MONAT: APRIL 2015


vom 15.04.2015
„Bereitet euch vor, bereitet euch und eure Lieben vor!“


vom 16.04.2015
„Du hast nur noch eine Aufgabe..., den Glauben weiterzugeben!“



MONAT: MAI 2015


vom 18.05.2015
„Es wird schwer sein, die Gebote zu halten!“
„Wer die Gebote nicht nach dem Willen Gottes hält, wird ...“
 

vom 27.05.2015
„... den Grund zu sehen, wofür wir alle hier sind,
nämlich die Liebe Gottes,
die Er für uns hat, zu erwidern.“


vom 29.05.2015
1) „Bald wird sie zu hören sein, die finale Stille,
die da einläutet die Seelenschau,
bei der alles zum Stillstand kommt!
Kein Vogel seine Stimme mehr erhebt,
nichts sich da mehr regt oder bewegt!
DIE ZEIT VERSTUMMT...“

2) „Lasst uns endlich anfangen,
komm auch du, mach mit!
Bauen wir eine NEUE WELT mit dem „Eckstein“,
den es nicht zu verwerfen gilt
in ihrer Mitte! Jesus Christus.“


vom 30.05.2015
„Hanna hält ihr wunderschönes Auge über uns!“



MONAT: JUNI 2015


vom 02.06.2015
„Der Komet ist schon im Bild.“


vom 04.06.2015
1) „Wir warten jeden Tag unseres Lebens auf den Tod,
weil wir nichts zu verlieren haben – nur zu gewinnen,
… das Ewige Leben bei Gott unserem Herrn.“

2) „Die Wüste breitet sich unaufhaltsam aus...“


vom 13.06.2015
„Frust gibt es schon längst nicht mehr,
angesichts der echten Seher und Propheten.“


vom 23.06.2015
„Mond und Sonne braucht sie nicht,
Jesus Christus Ist ihr Licht, ihre Herrlichkeit...“


vom 25.06.2015
„...Liebe zu verbreiten und den Hass abzuschirmen,
durch Gebet, durch Gebet, durch Gebet!“


vom 27.06.2015
1) „O Mensch,
3 ½ Jahre hattest du dafür Zeit dich vorzubereiten,
bevor alles losbricht!“

2) „Zweifel kommen von Satan!“



MONAT: JULI 2015


vom 05.07.2015
„Wenn der Aufruf beginnt, nicht durch die Nachrichten,
sondern durch die Unwetter,
dann wird`s schnellstmöglich Zeit für uns,
sich vorzubereiten.“


vom 09.07.2015
„Solltet ihr euch nicht ändern, so sollte dies die Antwort sein!“
(Es formte sich das vor meinen Augen,
was dann Richtung Erde stürzen wird.)


vom 19.07.2015
„Bei der Finsternis ist ewiges Verlangen auf Tod,
bei der Finsternis ist Tod!“


vom 21.07.2015
„ ... werden alle,
die durch die Göttliche Gerechtigkeit ihr Schicksal erleben ...“


vom 26.07.2015
„ … ihnen Verzeihung schenken werde, wenn sie bereuen.“


vom 28.07.2015
„Der Tod bereitet sich darauf vor, sich auszubreiten.“



MONAT: AUGUST 2015


vom 07.08.2015
„Glauben ist Macht des Geistes.“


vom 13.08.2015
(Dann hörte ich in meinem Geist die Aussage:)
„Es klang,
als hätten sich alle Toten in ihren Gräbern verneigt,
vor dem Wort Gottes.“



MONAT: SEPTEMBER 2015


vom 11.09.2015
„ … ins Paradies erhoben werden
oder in der Hölle zugrunde gehen,
diese Frage sollte man sich schnellstmöglich
noch beantworten!“


vom 24.09.2015
(in Bezug auf die Mode Kommunionhelfer einzusetzen,
betrifft die Priester, die solches Tun fördern/dulden
und die entsprechenden Helfer)
„Herr, rechne ihnen diese Sünde nicht an,
denn sie wissen nicht was sie tun.“


vom 25.09.2015
1) „Es ist soweit, eure Welt gerät aus den Fugen.“

2) „Es ist die Zeit, die Uhrzeit einzufrieren.“

3) „Nur Mut, der Weg ist nicht mehr weit.“


vom 29.09.2015
„Heile uns die Liebe, heile uns das Leben.“



MONAT: OKTOBER 2015


vom 12.10.2015
1) „Ich möchte,
dass ihr IHN als das akzeptiert was ER ist.
JESUS, das Lamm Gottes,
DER hinweg nimmt die Sünden der Welt!“
„Gib uns Deinen Frieden. Amen.“

2) „Ich möchte,
dass ihr ES (die Heilige Kommunion) als das akzeptiert,
was ES ist,
- DAS LAMM GOTTES!“
„Gib uns Deinen Frieden.“


vom 14.10.2015
„Nimm nicht alles mit, was du bekommen kannst auf Erden,
denn dann bekommst du nichts im Himmel.“


vom 21.10.2015
„Der Wille ist groß, das Fleisch so schwach...“
 

vom 23.10.2015
1) „DER DRITTE WELTKRIEG KOMMT BALD!“

2) „Amen, ich sage euch, der Krieg steht vor der Tür
– haltet sie geschlossen!“

3) „Das das Herz der beiden wahrhaft Liebenden
für immer so bleibe.“


vom 26.10.2015
„ … dann ist ja der Weltuntergang?“
(dies war wohl meine Reaktion auf etwas,
was mir im Traum anvertraut wurde …)
„Nein, ein Anfang, ein neuer Anfang!“
„DER ANFANG VOM ENDE!“


vom 27.10.2015
„ … 8 Stunden vor dem Krieg
werden sie Meinen Thron vergeben!“


vom 29.10.2015
(bezüglich des falschen Propheten,
der sich zur Zeit Bischof von Rom nennt.)

„Was er tut – ist falsch!
Was er sagt – ist falsch!
Was er denkt – ist falsch!“

„Seine Bescheidenheit – ist falsch!
Seine Demut – ist falsch! 
Sein Herz – ist falsch!“

„Er ist der falsche Prophet!“
„Er ist durch und durch falsch!“
„Er wird von Falschheit regiert!“


vom 30.10.2015
„Menschen essen nun mal Fleisch!“

Dann sah ich in einer Vision einige Szenen,
sie wurden mir „unblutig“ gezeigt!
Es waren viele Bilder, schnell hintereinander,
wie im Zeitraffer und durcheinander.
Eine Szene aber wurde mir ganz deutlich gezeigt...

(siehe dazu Board: Eingebungen und Visionen)




MONAT: DEZEMBER 2015


vom 02.12.2015
„Diejenigen von euch, die fern ab von mir sich befinden,
sich den menschlichen Gelüsten hingeben,
nicht umkehren wollen,
werden meine Gerechtigkeit zu spüren bekommen!“



JAHR DES HERRN 2016



MONAT: JANUAR 2016


vom 10.01.2016
1) „Doch, wenn Gott die Zeit für gekommen hält,
wird Phönix (die Kirche) sich aus der Asche erheben und
mit der noch an ihm haftenden Asche (Restarmee) aufsteigen,
in die Lüfte, dem ewigen Ziel entgegen!“

2) "Heilig, heilig, heilig – heilig ist nur ER!"


vom 11.01.2016
„Als guter Hirt´ ist er bereit, zu führen uns auf Seine Weid´.“


vom 14.01.2016
„Ja, die Botschaften sind wahr und haben ewig Bestand!“


vom 16.01.2016
„Heilig, heilig, heilig  –  heilig ist der Herr!“


vom 17.01.2016
1) „Endlich befreit aus den Klauen Satans,
durch unser JA an Jesus!“

2) „Komm her, freu Dich mit uns,
ER will unter uns Menschen sein!
ER will mitten unter uns Menschen sein!“



MONAT: FEBRUAR 2016


vom 03.02.2016
„Du, Herr Jesus, bist was tausend Sonnen sein,
bist was tausend Sonnen sein.“


vom 10.02.2016
„Ich leide mit Dir, damit Du es besser erträgst!“


vom 11.02.2016
Ich sah vor meinem inneren Auge die Monstranz,
dabei setzte plötzlich Gesang ein:
„Heilig, heilig, heilig – heilig ist nur Er!“


vom 14.02.2016
„Herr, Du kamst uns zu erlösen, wir vertrauen Deinem Wort!
Herr Du brichst die Macht des Bösen, Du bist unser Schirm und Hort!
Gibst im Kampfe uns Bewährung, bist im Dunkeln unser Licht,
holst uns heim in die Verklärung, zeigst Dein Göttlich Angesicht.“


vom 16.02.2016
1) „Rette uns aus der Gefahr, Jesus Christus, wunderbar!“

2) „Wer unterm Schutz des Höchsten steht … „


vom 19.02.2016
„Herr, der Du hinweg nimmst, die Sünden der Welt!“


vom 20.02.2016
„Er will unter uns Menschen sein.“


vom 22.02.2016
„Herr, Du brichst die Macht des Bösen!“


vom 24.02.2016
" ... von nun an bis in Ewigkeit."



Nicht warten, sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT?  — NIEMAND IST WIE GOTT!

 
Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 01. September 2017, 14:41:08 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt
« Antwort #1 am: 07. April 2016, 20:10:27 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:


MONAT: FEBRUAR 2016

vom 28.02.2016
„Gottes handeln ist immer Liebe,
auch wenn wir ihn nicht verstehen.“

„Öffnet Augen, Ohren, Herz und Seele
für Gottes Herrlichkeit.“

„Gelobt
sei ohne End
Jesus Christus im
Allerheiligsten Altarsakrament.“


vom 29.02.2016
„Ein Land, wo Milch und Honig fließen.“


MONAT: MÄRZ 2016

vom 02.03.2016
„Gelobt sei,
der da kommt
im Namen des Herrn.“


vom 03.03.2016
„Das Heil wird kommen,
vor aller Völker Angesicht“


vom 06.03.2016
"Wenn die Warnung war,
dann werden sie herniederfallen!"


Nicht warten, sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT?  — NIEMAND IST WIE GOTT!


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 29. September 2016, 19:00:30 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt
« Antwort #2 am: 14. April 2016, 20:58:54 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:

 
MONAT: MÄRZ 2016

vom 07.03.2016
„Bald kommt der Frühling,
bald, bald.“

„Na, weil Ostern es dir sage,
warum du dich dann noch plage?“

„Satan ist die Falschheit pur!“



vom 10.03.2016
„Satan,
der Blender,
kocht vor Wut
und Arroganz!“

„Satan ist der Herr der Lüge,
des Betrugs, der Manipulation!
Urheber allen Bösen, durch und durch
schlecht, hässlich, finster!
 
Sein Ziel ist das ewige Leid der Seelen,
die er zu sich in seine Ausweglosigkeit
holen konnte!“

„Satan ist kein Mensch,
erst recht keine Gott, sondern bloß Dreck,
der größte Abschaum, dessen Welt die Hölle ist!“
Er ist die Falschheit pur, unfähig zu lieben!

Er lebt um mutwillig zu hassen,
an Gleichgültigkeit nicht zu übertreffen,
voller tiefem unbegreiflichen Zorn
unbändigen Hass und
schäumender Wut!“


Nicht warten, sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT?  — NIEMAND IST WIE GOTT!
 
Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 29. September 2016, 19:00:57 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt
« Antwort #3 am: 28. April 2016, 19:32:23 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:



MONAT: MÄRZ 2016


vom 14.03.2016
Die Zeit ist und hat keine mehr:
Bitte betet, betet, betet,
wie ihr noch nie
gebetet habt!

Die Angriffe
auf unsere Mutter Kirche
nehmen zu!

Opfert und fastet,
das Ziel rückt immer näher.

Es ist schon soweit,
die Pforten des Neuen Königreichs
sind bald geöffnet,
um Einlass zu gewähren,
denen, die reuig und
aus tiefstem Herzen heraus
um Gnade und Barmherzigkeit bitten.

Diese werden ewig glücklich sein!

Kopf hoch,
beten, beichten, büßen,
für die Reinheit
der Seelen.


vom 17.03.2016
„... dann kommen die Gläubigen
zur Güte des Herrn.“


vom 18.03.2016
„Heilig, heilig, heilig,
heilig ist nur
Er.“


vom 19.03.2016
Ich hörte zwei Posaunentöne!
Dann, sofort im Anschluss an dieses Posaunenspiel,
hörte ich lautlos:
"Mein Herr und mein Gott,
wer kann vor Dir
bestehen?"



Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT?  — NIEMAND IST WIE GOTT!

 
Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 29. September 2016, 19:01:27 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Botschaften bis April 2016
« Antwort #4 am: 11. September 2016, 15:25:48 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:


MONAT: MÄRZ 2016


vom 25.03.2016
"Lob Dir, Christus und Erlöser!"
 
 
vom 25.03.2016
"Gehen wir unserem Ziel entgegen,
mit geschlossenen Augen,
den Blick betrübt gesenkt,
welcher mit Tränen gefüllt,
verborgen mitleidet."
 
 
vom 26.03.2016
"Der da kommt in Gottes Namen, Der Sei hochgebenedeit."
 

 
MONAT: APRIL 2016
 
 

vom 09.04.2016
"Doch darfst du den Menschen nicht über Gott stellen!"
 
 
vom 20.04.2016
"Er hat dich auserwählt."


Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt
« Antwort #5 am: 29. September 2016, 18:54:58 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:


MONAT: MAI 2016
 
 
vom 01.05.2016
"Die Liebe zu Gott ist wichtiger
als alles andere!"
 
 
vom 24.05.2016
"Wir wissen beide,
dass bei falschen Worten
die Wandlung nicht vollzogen ist!"
 
"Was hat wohl mehr Gewicht?"
"Die wahren Worte Jesu oder die Worte,
die in irgendeinem neuen, modernistischen
Buch geschrieben stehen?"
 
(in Bezug auf die neuen Messbücher und
wenn die Wandlungsworte des Priesters
aufgrund dessen nicht mehr richtig sind)
 
 


MONAT: JUNI 2016
 
 
vom 20.06.2016
"Gib dich hin
in allen Belangen,
dein Körper sei Mein Körper."
 
 
vom 27.06.2016
"Zieht euch heraus aus der Sünde,
lebt auf Mich hin!"



Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

 
Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes

GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften Monat Juli u. August 2016
« Antwort #6 am: 23. November 2016, 19:55:52 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:



MONAT: JULI 2016
 
 
vom 02.07.2016
"Wenn wir Ihm vertrauen,
wird Gott unser Geschick wenden,
ihm zu gefallen."
 
"Mein Herr ist mein Hirte, 
Er führt mich an Wassern des Lebens"
 
 
MONAT: AUGUST 2016
 

vom 02.08.2016
"Meine Lieben,
der Terror wird überall zunehmen,
die Unmoral hält auf den Straßen Einzug."
 
"An Meine Truppen in Syrien:
Haltet durch!"
 
 
vom 05.08.2016
"Jubelt ihr Lande dem Herrn,
alle Enden der Erde schauen Gottes Heil."
 
 
vom 09.08.2016
"Nimm jedes Opfer an,
dass man dir gibt. Amen."
 
 
vom 13.08.2016
"Wollt ihr ewig leben,
dann nehmt die Worte Gottes an!

Lest in der Heiligen Schrift (Bibel)
und wandelt euch!"
 
 
vom 16.08.2016
"Gebt einander acht, dass Leib und Seele
in den Himmel gelangen!"
 
 
vom 19.08.2016
"Er ist bereit zu führen uns auf Seine Weid´."
 
 
vom 22.08.2016
"Jetzt bist Du gegen die Angriffe
des Dämonen Isebel geschützt!"
 
 
vom 25.08.2016
"Wer nicht gekämpft trägt auch die Kron´
des ewigen Lebens nicht davon."
 
"Wenn die Welt von der Last
der Sünde erdrückt wird,
hilft nur noch beten!"
 
 
vom 30.08.2016
"Danach sah ich aber ein
noch viel größeres Raubtier
— den Menschen!"




Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften: Monat September 2016
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2016, 17:50:40 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:

 

MONAT: September 2016
 
 
vom 11.09.2016
"Die Kirche soll zerstört werden, von innen heraus."
 
 
vom 22.09.2016
"Nichts ist wie die Liebe Gottes, so sie empfangen wird.
Nichts ist wie die Liebe Gottes!"
 
 
vom 26.09.2016
"Ja, die Angriffe nehmen zu,
je mehr Satan in die Ecke gedrängt wird."
 
"Dein Gott geht gut mit Menschen um."
 
 
vom 27.09.2016
"So, wie das Weizenkorn in die Erde kommt, um
reiche Frucht zu bringen,
so betet um den Frieden, um
reiche Frucht zu bringen."
 
"Selig, die nicht sehen und doch glauben!"



Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt
« Antwort #8 am: 26. Januar 2017, 20:26:09 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:



MONAT: Oktober 2016


vom 07.10.2016
"Wer nichts abgibt,
dem wird auch nichts vermehrt!"

(Der Satz bezieht sich auf Botschaften, dass man diverse Vorräte haben solle, die dann von Jesus vermehrt werden, sobald man nicht mehr kaufen/verkaufen kann, aber nur, wenn man fest darauf vertraut.... )
 

vom 17.10.2016
"O hilf uns streiten, zu allen Zeiten,
in aller Not, bis in den Tod,
Maria."


vom 22.10.2016
"Nichts kann euch mehr retten,
nur Gott allein und
Er wird es tun!"


vom 25.10.2016
Kirche ist da,
wo ich endlich Ruhe finde
und alles hinter mir lassen kann.
Dort, wo ich Jesu Liebe und
dem Beistand des Himmels noch näher bin,
dort, wo ich mich wohl fühle,
im Hause unseres Vaters, Der mich
so annimmt, wie ich bin, mit all meinen Fehlern
und Schwächen, die Er mir nicht ständig vorhält,
sondern geduldig auf meine Selbstanklage wartet,
damit Er mir Seine Absolution erteilen kann,
weil Er mich liebt, mit einer Liebe,
die einfach unbegreiflich ist.


vom 28.10.2016
"Komm,
mein Lieber, es ist Zeit,
lasst uns gemeinsam das Brot brechen.
Alles wurde mir entfernt — auch die Hornhaut."




Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT!


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 26. Januar 2017, 20:31:11 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2097
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Alle bisherigen Botschaften, mir vom Himmel geschenkt
« Antwort #9 am: 23. April 2017, 21:12:49 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:



MONAT: November 2016


vom 03.11.2016
"Das Wort Gottes düngt den Boden meiner Seele."


***


MONAT: Januar 2017


vom 03.01.2017
"Das Alte ist vergangen, Ich mache alles wieder neu!"


vom 06.01.2017
" ... und all mein Leben und Streben weihe ich Dir."


vom 09.01.2017
"Wer den Weg
der Spiritualität verlässt,
sich der Sünde hingibt, ohne zu bereuen,
hat Gott verloren."


vom 11.01.2017
"Wieso haben wir aufgehört Gott zu lieben,
Der uns alles gab, sogar Seinen eigenen Sohn uns opferte?
Er hat uns unser Leben lang Seine Liebe bewiesen.
Mehr Liebe geht nicht!"


vom 17.01.2017
"Jubelt ihr Lande dem Herrn, alle Enden der Erde schauen Gottes Heil."


vom 18.01.2017
"Geheimnis des Glaubens, im Tod ist das Leben!"


vom 28.01.2017
"Wer nicht gekämpft, trägt auch die Krone
des Ewigen Lebens nicht davon!"


vom 28.01.2017
"Bittet, Meine Kinder und ihr werdet empfangen werden,
das sage Ich euch. Amen."


vom 29.01.2017
"Lasset uns beten für das Leben Deiner Kirche."


vom 29.01.2017
Gott liebt diese Welt, und wir sind Sein Eigen.
Wohin Er uns stellt, sollen wir es zeigen!
Gott ist in der Welt.


Nicht warten,
sondern auf Gott vertrauen!

WER IST WIE GOTT? — NIEMAND IST WIE GOTT !

Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
89 Antworten
10934 Aufrufe
Letzter Beitrag Gestern um 18:37:35
von geringstes Rädchen
38 Antworten
6758 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Januar 2019, 12:00:04
von geringstes Rädchen
40 Antworten
7223 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2018, 20:46:19
von geringstes Rädchen
0 Antworten
1127 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. April 2016, 13:29:29
von geringstes Rädchen
1 Antworten
1374 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. April 2016, 20:04:17
von geringstes Rädchen

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW