Autor Thema: Dringender Aufruf von Maria Rosa Mystica  (Gelesen 1229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2133
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Dringender Aufruf von Maria Rosa Mystica
« am: 11. August 2016, 18:29:25 »
Enoch Botschaft


Dringender Aufruf von Maria Rosa Mystica an die Eltern von Familien.
2. August 2016, 14.30 Uhr

Kleine Kinder Meines Herzens, der Friede Meines Herrn sei mit euch und Meine Liebe und Mein mütterlicher Schutz begleite euch immer.

Kleine Kinder Ich bin sehr traurig zu sehen, wie viele Heime verloren gehen aus Mangel an Liebe und vor allem aus Mangel an Gott in ihnen. Mein Widersacher und seine Dämonen zerstören viele Familien, schaffen Spaltung, Verwirrung und Trennung in ihnen. Die schlecht angewandte Technologie ist der Grund der Zerstörung so vieler Heime. Die Zeiten für den Dialog und das Gebet in den Familien werden verdrängt durch das Handy, das Fernsehen und den Computer, was in vielen Heimen zu einer Wertekrise führt.

Der Mangel an Führung, der Mangel von Gott und des Gebets haben viele Familien in eine geistige Dunkelheit versenkt, welche von Meinem Widersacher gut genutzt wird um sie zu spalten und sie zu zerstören. Eltern von Familien wendet eure Augen zurück zu Gott und zum Gebet, denn eure Wohnungen werden zerstört und eure Kinder verlieren sich!
Der Materialismus und maßlose Konsumismus, die Begehren und Sorgen dieser Welt, der Mangel von Gebet und von Gott, dazu die Nachgiebigkeit vieler Eltern, ist es was viele Heime zum Verlust der moralischen, sozialen und geistigen Werte führte.

Eltern von Familien, viele Fernsehprogramme, Filme, Computer- und Handyspiele sind voller unterschwelliger negativer Botschaften, die suchen eure Kinder von Gott und dem Gebet zu entfernen. Diese Technologie des Todes hat in vielen Heimen zu einer Krise geführt. Eltern von Familien wie lange werdet ihr noch erlauben, dass der Computer, der Fernseher und das Handy die Eltern und Führer eurer Kinder sind? Alle Utensilien, welche die Technologie dieser letzten Zeiten bieten, haben das Ziel Gott aus euren Heimen zu entfernen.

Diese Technologie hat sich in den Meister eurer Kinder verwandelt, zu ihnen eilen sie und verbringen die meiste Zeit mit ihnen. Die Kleinen, Jugendlichen und viele Erwachsene scheinen hypnotisiert zu sein; der Missbrauch verursacht die Zerstörung vieler Familien. Es ist sehr traurig, denn durch eure Schuld, Eltern von Familie, gehen viele Meiner Kleinen und Jugendlichen verloren. Tausende von Jugendlichen fallen täglich in die Hölle, denn ihre Eltern haben es vergessen sie zu lieben, mit ihnen zu sprechen, sie zu führen und sie zu orientieren; und das Traurigste, sie erlauben durch ihre Nachgiebigkeit, dass die luziferische Technologie sie von der Liebe Gottes wegführt!

Eltern von Familien, gebt Acht auf eure Heime, seid nicht so nachgiebig mit euren Kindern! Kontrolliert die Benützung der Technologie in der Wohnung und bestimmt mehr Zeit für das Gebet in der Familie. Kommt und bringt sie zu Gott in euren Wohnungen und nehmt wie früher das Gebet Meines Heiligen Rosenkranzes wieder auf, damit könnt ihr Satan und seine Dämonen entfernen, denn durch die ritualisierte Technologie dieser letzten Zeiten ist er in eure Leben eingetreten; denkt daran, dass er nur Spaltung schaffen will, damit er dann die Seele rauben kann.

Vergesst nicht, Eltern von Familien, dass ihr verantwortlich seid für die moralische und geistige Erziehung eurer Kinder. Als Eltern und Leiter müsst ihr die Kontrolle und Überwachung ausüben über alles, was eure Kinder sehen und hören, damit ihr morgen nicht über den Verlust eurer Familien trauern werdet. Ich sage euch, dass es in der Hölle einen Ort gibt wo sich die Seelen vieler Eltern und ihrer Kinder befinden, die in dieser Welt verloren gingen wegen dem schlechten Gebrauch, den sie von der Technologie machten. Die Dämonen der Technologie trennten sie von Gott und raubten ihre Seelen, sie führten sie und ihre Kinder zum ewigen Tod.

Ich bitte euch deshalb, Eltern von Familien, macht Mein Herz nicht mehr traurig; übernehmt so schnell wie möglich wieder die Führung in euren Heimen; kommt zum Familiengebet zurück und lest das Heilige Wort Gottes. Prägt euren Kindern die Liebe und den Respekt ein. Kommt zur Lehre der Zehn Gebote zurück, damit die Liebe Gottes und Seine Gegenwart die Kontrolle über eure Heime zurückerhalten kann. Keine weitere Nachgiebigkeit, kleine Kinder, Ich möchte mehr Dialog, Liebe, Verständnis und vor allem Gebet und Respekt vor Gott und euren Geschwistern, damit die Heime neu geboren werden, wo Gott das Zentrum und der Leiter eurer Familien sei.

Der Friede Meines Herrn und Mein mütterlicher Schutz überflute eure Heime. Es liebt euch eure Mutter, Maria Rosa Mystica.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle Enoch
www.mensajesdelbuenpastorenoc.org
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

 

     www.infrarot-heizungen.info

  Nicht ich, meine Söhne, habe diese Stunde gewollt. 

Offenbarungen Jesu an Priester und Gläubige durch Msgr. Ottavio Michelini.

 

 

 

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW