Autor Thema: ❤ Deine Beiträge lieber Ishar  (Gelesen 1071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2129
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
❤ Deine Beiträge lieber Ishar
« am: 24. September 2016, 21:31:48 »
Mein Ruf
aus der Wüste,
die uns alle längst umgibt


Lieber Ishar,

ich kenne nicht alle Deine Beiträge, doch bei einigen, die ich mir zu Gemüte geführt habe, ist mir aufgefallen, dass Du sehr anspruchsvolle Beiträge ins Forum stellen lässt, wofür wir Dir sehr dankbar sein können, zumal Deine Arbeit sicherlich auch zeitaufwändig ist.
 
Doch habe ich eine Anmerkung zu machen: Ich weiß nicht, wie es anderen Lesern ergeht, aber ich persönlich habe leider so manchmal meine Schwierigkeiten, klar zu erkennen, worum es in Deinen Beiträgen eigentlich geht und was Du uns sagen möchtest. Auch kann ich Dich nicht richtig zuordnen, denn es ist für mich nicht klar ersichtlich, ob Du der einen heiligen katholischen Kirche treu ergeben bist oder eher für Toleranz, Modernismus und Ökumene plädierst.

Wie es aussieht, bist Du ein intelligenter Mann, der auf seinem Gebiet sehr belesen zu sein scheint, sich uns mitteilen und die Leser auf diverse Themen aufmerksam machen möchte. Doch denke ich, dass Du Dich in eine etwas andere Richtung verrannt hast, die nicht so wirklich hilfreich für Personen ist, die Gott kennenlernen und etwas über den katholischen Glauben erfahren wollen, da Deine Schreiben eher den Effekt der Ablenkung und Verwirrung haben. Dieser Meinung bin ich jedenfalls!

Ich will Dir wirklich nicht zu nahe treten, doch habe ich noch weitere Kritikpunkte anzubringen: Traurigerweise sind manche Deiner Schreiben etwas schwer zu verstehen. Bitte wähle doch zukünftig einfachere Worte, die eindeutig, klar und präzise ausdrücken, was Du sagen möchtest.

Auch sollten Deine Texte nicht so lang sein, denn man verliert beim Lesen den Überblick und weiß am Schluss gar nicht mehr, worum es am Anfang eigentlich ging.
 
Bedenke doch, dass hier im Forum eine Lesergruppe existiert, die noch auf der Suche ist und gerne mit einfachen Worten informiert werden möchte, den wahren unverfälschten katholischen Glauben erfahren und erlernen wollen, um durch ihn an Geist, Herz und Seele zu wachsen.
 
Ich denke, dass viele Menschen und vor allem auch jüngere Personen, auf ihrer Suche den richtigen Weg zu finden, mit einfachen, verständlichen Worten mehr anfangen können, als mit einer Wortwahl, wo erst lange überlegt werden muss, was der Schreiber am anderen Ende der Zeilen ihnen eigentlich mitteilen möchte. Eine mögliche Konsequenz könnte sein, dass diese dann einfach weiterblättern, obwohl Du doch für sie einen wichtigen Beitrag geleistet hast. Es wäre schade, wenn Deine Bemühungen nicht richtig angenommen werden können.

Auch solltest Du Dich klar zum wahren christlichen Katholischen Glauben bekennen, um Dich und Deine Motivation hier Beiträge zu starten, besser einschätzen zu können, denn unser Glaube hat wirklich NICHTS mit Hypnose, irgendwelchen mysteriösen Symbolen, etc., also nichts mit Esoterik (!!!) zu tun, wie sie in einigen Deiner Beiträge (beispielsweise "Heilige Geometrie" und "Gebet an die Engel der vier Elemente") Erwähnung finden. Diese Beiträge sind stark von Esoterik durchdrungen und gehören eigentlich sofort gelöscht!

Halte doch künftig solche Beiträge aus dem Forum fern ! Sie verwirren nur und bringen vom Wesentlichen ab, und zwar vom wahren Glauben und von der Liebe zu Gott. Das willst Du doch nicht etwa mit Deinen Beiträgen erreichen, oder?
 
Das einzige Symbol, welches für uns Christen ALLES sein sollte und dessen Wichtigkeit nicht zu übertreffen ist, ist und bleibt das Kreuz unseres Erlösers Jesus Christus, dem Retter der Welt, Sein Kreuz, das Kreuz von Golgatha !

Jesus ist unsere Mitte,
mit Seinen klaren, eindeutigen, und
unmissverständlichen Worten der Liebe, die für
jedermann gedacht und gut zu verstehen sind und
nicht irgendwelche nichtssagenden Symbole
aus dem esoterischen Bereich !

Dann gibt es noch die mystische Sophiologie, die in Deinem Beitrag Erwähnung findet. (Board "Himmel", "Die Engellehre anhand der liturgisch-kultischen Verehrung", vom 25.05.2016.)

Meiner Meinung nach ist eine "Verweiblichung" unseres Gottes eher grotesk(!) und bedarf einer Gewissensprüfung — in Vorbereitung auf das Heilige Bußsakrament (die Beichte) und sollte ausdrücklich noch nicht einmal mit Vorsicht betrachtet, sondern unbedingt ignoriert werden ! Dieses Aussagenpotential gehört nicht zum Katholischen Glauben sondern auch in die Esoterik! Bedenke doch bitte, über WEN Du hier schreibst.

Gott Ist die Höchste Autorität, Schöpfer allen Seins — und da kommt Sein Geschöpf daher und maßt sich an, unserem Gott eine weibliche Seite anzudichten — also bitte (!!!) zügle Deine Gedanken und entflieh endlich Deiner Phantasiewelt in der Du offensichtlich gefangen bist, denn Deine Beiträge könnten als Respektlosigkeit gewertet werden, welche später im Endgericht, wenn Du vor unserem Schöpfer stehst, Dir zum Verhängnis werden, da Gott auch über Dich Sein Urteil sprechen wird.

Schon allein Dein Pseudo-Name verrät mir, dass Du in einer Phantasiewelt unterwegs bist. Wie zu "ergooglen" war, ist Ishar eine Serie von drei Computerspielen — da geht es um ein Alchemiesystem bzw. Magiesystem! Auch die Titel der besagten Spiele sprechen für sich! https://de.wikipedia.org/wiki/Ishar


O bitte, lieber Ishar, komm zurück auf den richtigen Weg — noch ist es nicht zu spät!

Bedenke, was Du in diesem Forum "abziehst" ist KEIN Spiel, sondern bittere Realität, denn hier geht es um echte Seelen! Seelen, die verloren gehen könnten, wenn Du so weitermachst. Denn nicht jeder hat den Durchblick bei dem was Du online gibst, zumal Du vieles geschickt tarnst, mit Erklärungen und Links versiehst, aus der Bibel zitierst, also wohlklingende christliche Worte einfließen lässt, uns alles als katholisch verkaufen willst, obwohl dies leider nur Täuschung ist.

Du kannst nicht einfach auf der Suche nach Sensationen irgendwelche Texte nehmen, die vielleicht in Deinen Ohren schön klingen und spannend zu sein scheinen, und den Lesern dieses Forums präsentieren, ohne sie vorher aufmerksam einer Prüfung unterzogen zu haben!

So ist mir beispielsweise Dein Beitrag: "Die Engellehre anhand der liturgisch-kultischen Verehrung", vom 25.05.2016 im Board "Himmel" unangenehm aufgefallen. In diesem Schreiben ist nicht nur die Rede von der bereits erwähnten Sopiologie, sondern auch noch von dem "Buch Henoch", welches allerdings nichts mit dem  biblischen Henoch im 1. Buch Mose zu tun hat!

Siehe INHALT:

•   Eine katholische Verschwörung oder katholische Lehre?
•   Mystisch, gnostisch, esoterisch
•   Vermischung von Gut und Böse
•   Henoch und Engel als Mittler zwischen Gott und Mensch
•   Henoch wird zum Menschensohn und Erlöser
•   Der „Gehörnte“ weidet letztendlich als „das Wort“ seine Schafe

http://www.bibel-offenbarung.org/falsche-anbetung/das-buch-henoch-eine-goettlich-inspirierte-schrift.html


Zudem findet auch ein "Buch des Erzengel Raziel" Erwähnung, welches ebenfalls eindeutig in den satanischen Bereich driftet! Wie herauszufinden war:
 
Das Buch, das der Erzengel Raziel dann auch geschrieben hat, enthält alle Symbole und das Wissen der göttlichen Magie.

Erzengel Raziel hilft bei:
-- allen Arbeiten mit der Alchemie
-- dem erwerben von Hellsichtigkeit
-- der Manifestation
-- außersinnlichen Fähigkeiten
-- esoterische Informationen zu erhalten
-- göttliche Magie zu verstehen.


http://kosmos2009.jimdo.com/e-n-g-e-l-k-r-%C3%A4-f-t-e/erzengel-raziel/


Im übrigen gibt es Sieben Heilige Erzengel, dabei ist dieser hier nicht genannt !!!!


An dieser Stelle möchte ich Dich unbedingt warnen und auf die Zehn Gebote Gottes verweisen: Wobei Du Dir unbedingt das 1. Gebot in Dein Herz schreiben solltest!

Ich bin der Herr, dein Gott.
1. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

(weiter siehe Link, der zweite Beitrag)
http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,3644.0.html#msg30392


Des Weiteren möchte ich zum Thema: "Rückführung durch Hypnose" hinzufügen (Board "Allgemeines u. Alltägliches" in "Heilige Geometrie"):
Den menschlichen Geist durch Hypnose zu stimulieren und ihn somit willenlos zu machen, um den Menschen dadurch zurückzuführen, kann nicht im Willen Gottes sein! Wo bleibt denn da der "Freie Wille" des Menschen, den Gott einem jeden von uns als großzügiges Geschenk vermachte? Siehe hierzu den Auszug aus dem Buch der Wahrheit:

1150. Gott der Vater: Die Macht der Allerheiligsten Dreifaltigkeit liegt jenseits jeglicher menschlicher Einmischung. 11. Juni 2014

... Es ist euer freier Wille, nach dem Satan am meisten giert, und er wird jede Täuschung einsetzen, um euch dazu zu bringen, ihm euren freien Willen zu übergeben. Wenn Seelen das tun, durch die Sünde des Stolzes, durch New-Age-Praktiken und den Okkultismus, dann werden sie vom Teufel versklavt. ...

Euer Ewiger Vater
Gott der Allerhöchste

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2014/1150.htm


Ebenso ist mir Dein Buchtipp in "Katholische Literatur" unangenehm aufgefallen (Buchtitel: "Die Ökonomie der Hexerei ..."), worin es um Magie und ähnliches geht!

ZITATE:

•   David Signer schildert in seinem Buch "Die Ökonomie der Hexerei" eindrucksvoll, wie die Furcht vor dem bösen Zauber sich wie Mehltau über Eigeninitiative und Abweichung vom Mittelmaß legt.

•   Signer verwendet einen Gutteil seines 450 Seiten starken Buches darauf, die Leser mitzunehmen in die Welt von Fetischpriestern und Heilerinnen. Spannend beschreibt er seine Erfahrungen mit dem Übersinnlichen. Durch seine Schilderungen des Heiler-Alltags jenseits der Rituale beginnt man langsam zu verstehen, nach welcher Logik das Magische funktioniert:

•   Die zentrale These in Signers Buch lautet nun: Die Furcht, von Neidern verhext zu werden, ist ein wichtiger Grund für die Stagnation in Afrika.
Was bitteschön hat ein solcher Buchvorschlag in einem katholischen Forum verloren und wieso gehört es Deiner Meinung nach in die Kategorie "Katholische Literatur"? Willst Du uns etwa in die Welt der Zauberei führen, weit weg von den Lehren der Heiligen Katholischen Kirche? Dein Gedankengut ist mir völlig unbegreiflich. Dein Vorgehen kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen!

 

Hierzu ein Auszug aus dem Buch der Wahrheit:

368. Das erste Siegel ist der Glaubensabfall. 7. März 2012

Schaut euch um — und was seht ihr? Religionen, die neue Götter verehren, von denen ihr noch nie gehört habt. Religionen, die auf Science-Fiction basieren, die auf Unsinn hinauslaufen und die keine Substanz haben. Geistige Wesenheiten, die nicht von dieser Welt sind, aber von denen viele glauben, dass sie den himmlischen Bereich Meines Vaters vertreten.

Nehmt euch das jetzt zu Herzen; denn ihr lebt in einer Fantasiewelt.
Nicht eine einzige dieser metaphysischen Glaubensvorstellungen basiert auf der Wahrheit.
Jede Glaubenslehre, die euch die Wichtigkeit lehrt, euch selbst über alles andere zu stellen, ist eine Glaubenslehre, welche von Satan stammt.

Hört nicht auf so etwas. Wendet diesem gemeinen Betrug den Rücken zu.

Diejenigen, welche nach falschen Göttern suchen und ihr Leben dafür verwenden, falsche Götter zu verehren, sind für Mich verloren.

Es gibt nur einen Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, die in der Heiligen Dreifaltigkeit zu einem Einzigen vereint sind.

Jeder andere Gott stammt von Satan, egal wie anziehend dessen Erscheinung auch sein mag.
Bitte verwirkt nicht euer ewiges Leben, indem ihr ein Treuebekenntnis gegenüber jenen Glaubensrichtungen ablegt, die New-Age-Praktiken anerkennen und Reiki, Yoga, New-Age-Meditation, Tarot-Karten, Hellsehen, übersinnliches Lesen und überzogenes Verehren von Engeln verbunden mit aufgestiegenen Meistern mit einschließen.

Langsam, aber sicher werden diese Praktiken des Okkultismus nicht nur von eurer Gesellschaft akzeptiert, sondern auch von katholischen und christlichen Kirchen.

Diese falschen Glaubenslehren breiten sich so schnell aus, dass sie Milliarden von Gottes Kindern verschlungen haben, die jetzt so viel falschen Trost in ihrem Inneren gefunden haben, dass sie nicht mehr länger die Existenz des einen wahren Gottes anerkennen.

Euer Jesus

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0368.htm


Bitte lieber Ishar, überdenke Deine Beiträge sorgfältig !

Bete innig zu Gott und lass Dich von der Unterscheidungsgabe des Heiligen Geistes, die Du Dir hoffentlich erflehen mögest, leiten, damit Du klar erkennst, was richtig und was falsch ist.

Verzeih mir meine Offenheit und sei mir bitte nicht böse, doch es war mir ein wichtiges Anliegen Dir dies hier zu schreiben, von dem ich nicht abrücken konnte. Soll heißen: Ich würde es jederzeit wieder tun!

Nichts für ungut, aber

ESOTERIKKRAM HAT AUF DIESEN SEITEN
NICHTS ZU SUCHEN !!!!!


Liebe Grüße und Gottes bewahrenden Segen
Andrea, geringstes Rädchen


ANMERKUNG:

Alle Beiträge von Ishar
sind am 26.09.2016 zum Schutz des Forums
und aller Leser restlos gelöscht worden.



Nicht warten,
dem Widersacher mutig trotzen!

JESUS DEIN JA GEBEN !


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 04. September 2017, 22:55:03 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

Offline geringstes Rädchen

  • '
  • *****
  • Beiträge: 2129
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • WER IST WIE GOTT? - NIEMAND IST WIE GOTT!
    • Herz Jesu - Wegzehrung der Restarmee
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
❤ RICHTIGSTELLUNG !!!
« Antwort #1 am: 25. September 2016, 22:48:37 »
Mein Ruf aus der Wüste,
den wir als Restarmee weitergeben könnten:


Richtigstellung !!!!


Liebe Leser meines Briefes an Ishar,

hinsichtlich der katholischen Mystikerin Gabriele Bitterlich bin ich leider einem schrecklichen Irrtum erlegen, wofür ich mich unbedingt entschuldigen möchte!

Ich habe mich von Ishar´s Beitrag und der Vermischung der begnadeten Frau Gabriele Bitterlich mit der Esoterik, täuschen lassen. Auch die christliche Mystikerin Hildegard von Bingen wurde oft schon für Esoterik-Zwecke missbraucht.

Wie ich nun selber erfahren musste, kann es mitunter sehr schwer sein, die Wahrheit von der Lüge zu unterscheiden. Dies ist mir eine Lehre und Ansporn, noch intensiver den Heiligen Geist um Seine Unterstützung zu bitten, was wir übrigens in diesen Zeiten in denen wir jetzt leben, ruhig alle tun sollten und zwar unbedingt täglich, um gerüstet zu sein, wenn die allgemeine Verwirrung noch vielfach zunehmen wird.

Ich persönlich bin auch nur ein Sünder und mache meine Fehler. Doch bin ich mutig genug, sie einzusehen, einzugestehen und öffentlich richtigzustellen.

Ich habe bereits den betreffenden Bereich aus dem Brief herausgenommen und bitte nochmals um Verzeihung für die Falschmeldung, der ich eine zeitlang Glauben schenkte.

Ein Grund mehr, nochmals um eure aller Mithilfe zu bitten, die Augen im Forum stets offen zu halten und, wenn möglich, den Beitrag "Wichtiger Aufruf an alle" zu berücksichtigen. (Siehe Link)

http://kath-zdw.ch/forum/index.php/topic,3967.0.html


Herzliche Grüße und Gottes Segen
Rädchen Andrea


ANMERKUNG:

Alle Beiträge von Ishar
sind am 26.09.2016 zum Schutz des Forums
und aller Leser restlos gelöscht worden.



Nicht warten,
sondern glauben, hoffen, lieben!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES


Andrea, geringstes „Rädchen“ im „U(h)rwerk“ Gottes
« Letzte Änderung: 04. September 2017, 22:55:24 von geringstes Rädchen »
GOTTES HANDELN IST IMMER LIEBE,
AUCH WENN WIR IHN NICHT VERSTEHN.

ÖFFNET AUGEN, OHREN, HERZ UND SEELE
FÜR GOTTES HERRLICHKEIT!

ANGEBETET SEI OHNE END JESUS CHRISTUS
IM ALLERHEILIGSTEN ALTARSAKRAMENT!

GLAUBEN IST MACHT DES GEISTES!

AVE MARIA,
VOLL REINHEIT UND
OHNE SÜNDE EMPFANGEN
BITTE FÜR UNS.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
5 Antworten
4433 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. August 2011, 22:06:18
von KleinesLicht
1 Antworten
4983 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Oktober 2011, 08:08:50
von ursula
18 Antworten
17319 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. September 2012, 18:58:04
von Krümel
0 Antworten
1666 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. April 2014, 12:24:51
von Hildegard51
BEITRÄGE!

Begonnen von SABRINA Mitglieder

4 Antworten
731 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. April 2017, 18:30:10
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW